Anzeige
Ergebnis 1 bis 4 von 4

Anzeigedaten

Jessy
Hofmarkweg 1
Amberg

1. Stock Rot

0151-57361432
Alter: 21 Jahre
Busen: 70C
Figur: KF 36
Körpergröße: 1.64m
Typ: deutsch

Service:
ZK, 69, GF6, NSa, Franz b. Ihr, BV, MFF
JESSY BRANDNEU Hallo ich bin die heimliche Geliebte nach welche du dich sehnst.... In meinen Armen wirst Du den Alltag vergessen und Dich nur noch ganz Deiner Lust und Leidenschaft hingeben. Es erwartet dich ein leidenschaftliches, heißes Zusammensein. Ein schöner erotischer Genuss - du kannst dich bei mir einfach fallen lassen 0151-57361432
  1. #1
    Neuling
    Registriert seit
    10.01.2015
    Beiträge
    16
    Danke erhalten
    50
    Danke erhalten in
    12 Beitr.
    Danke gesagt
    11

    Daumen hoch Jessy im Hofmarkweg, Amberg

    Liebe Freunde der fleischlichen Lust,
    nachdem ich bereits häufiger hier Beiträge lesen durfte will ich nun auch das erste Mal einen Bericht verfassen.

    Letzte Woche hatte ich das Vergnügen Jessy im Hofmarkweg in Amberg zu besuchen.
    Die Location an sich ist leicht zu finden. Es handelt sich dabei um ein älteres Gebäude und der Eingang befindet relativ gut einsehbar in einem Hof. Allerdings liegt der Ort in einem eher abgelegenen Stadtteil und die Straße ist wenig befahren.

    Ich kam dort an klingelte, wartete einige Augenblicke, der Türöffner wurde betätigt und ich trat ein. Hinter mir bemerkte ich noch einen etwas älteren Herrn mit imposantem Bauch, der (wie ich später feststellte) wohl auch zu Jessy wollte. Hat sich dann aber vermutlich anders entschieden.
    Jessy empfing mich in einem schwarzen knappen Kleidchen und einem charmanten Lächeln. Sie fragte ob ich zu ihr wollte und bat mich auch gleich in ihr Zimmer.
    Preise waren 50/20, 80/30 und den Rest weiß ich nicht mehr. Für zusätzliche Leistungen nimmt sie 20 EUR extra. Dank etwas holprigem Deutsch und besseren Englisch kein Problem mit der Kommunikation. Sie ist übrigens Tschechin und nicht Deutsche wie in der Anzeige behauptet. Alter gab sie mir mit 23 an, was auch stimmen könnte. Fotos sind übrigens unbearbeitet! Kurz überlegt und dann 100 EUR bezahlt. Dusche wurde angeboten und sie selbst verschwand anschließend auch kurz im Badezimmer.
    Als Sie wiederkam (so wie Gott sie schuf) erwartete ich sie in meinen roten Shorts. Jessy ging zum Bett, lächelte hinreißend und deutete mir an zu ihr zu kommen. Sie streichelte zärtlich über meinen Körper und ich über den ihren. Wir küssten uns (ZK mit Erdbeergeschmack und etwas zurückhaltend) und sie wanderte langsam mit ihrer Hand hinab zu meinem besten Freund. Zuerst nur über den Stoff der Hose und anschließend fasste sie lüstern hinein und befreite mich von meinem letztem Kleidungsstück. Während sie weitermassierte küsste ich ihren Körper hinab bis hin zu ihren wunderbaren (silikonlosen) Brüsten. Siehe da die Nippel wurden schön steif und luden förmlich dazu ein daran zu lecken und zu saugen. Anschließend hat sie es mir mit gleicher Münze vergolten und sich dabei weiter nach unten bis hin zum besten Stück gearbeitet. Dabei konnte ich ihre Französischkünste auf schönste Art und Weise genießen. Ihr zärtliches und zugleich intensives Zungenspiel, dazu ihr Blick zu mir nach oben, waren herrlich . Um einen frühzeitigen Schuss zu vermeiden ließ ich sie stoppen und bat sie sich auf den Rücken zu legen weil ich Jessy‘s Pussy verwöhnen wollte. Ich küsste mich über ihre hübschen Beine zu ihrem Heiligtum, verwöhnte dieses ausgiebig mit der Zunge und genoss den Klang ihres Stöhnens. Dann geschah etwas, das mir so noch nie passierte. Es kam mir während ICH es IHR oral besorgte. „Hm“, dachte ich mir, „was nun!?“. Als ich Jessy nach der Zeit fragte und feststellte, dass wir noch 15 Minuten hatten riss ich mich zusammen und sie unterstützte die Wiederauferstehung meines kleinen großen Freundes. Anschließend den Pariser drauf und langsam in der Missionarsstellung eingelocht. Nach einer kurzen Weile noch in die Doggy gewechselt um eine andere Perspektive zu genießen. Mit steigendem Tempo nahm das Gestöhne deutlich zu (eher künstlich, aber wer weiß). Anschließend hab ich mich noch ein bisschen reiten lassen. War auch ein sehr schöner Anblick. Sie scheint aber etwas faul zu sein und bugsierte mich bald wieder in die Missio, in der wir es dann auch beendet haben.
    Anschließend noch ein bisschen blabla, eine Dusche und eine nette Verabschiedung mit Küsschen auf die Wange.

    Insgesamt fand ich den Service sehr zufriedenstellend und hatte an Jessy nichts auszusetzen. Eventuell ist sie mit der Hand etwas übereifrig, aber das kann man ja steuern. Etwas negativ fand ich, dass das Bad vermutlich von allen drei Dienstleisterinnen gleichermaßen genutzt wird. Hatte schon befürchtet den Kollegen vom Eingang nackt vor der Tür zu treffen. Wäre für mich persönlich eher unbehaglich gewesen.
    Naja, ist jetzt wohl doch ein ziemlich langer Beitrag geworden. Hoffe ich konnte dennoch einen guten Eindruck von Jessy’s Leistung vermitteln.

    Viele Grüße
    Longdong88

  2. Die folgenden User bedankten sich für diesen guten Beitrag:

    Asterix (01.02.2015), ladiesfan (22.06.2015), madmax66 (01.02.2015), Porno_Ulli (02.02.2015), quirin (14.02.2015), Schlaumeier (01.02.2015), Tron (06.02.2015), Undresser (30.10.2015)

  3. #2
    Erfahrenes Mitglied
    Registriert seit
    18.07.2013
    Ort
    Innviertel
    Beiträge
    293
    Danke erhalten
    198
    Danke erhalten in
    82 Beitr.
    Danke gesagt
    684

    Daumen hoch

    Hi longdong,

    danke für den sehr gelungenen Einstandsbericht,........... ....................

    weiter so.

    lg madmax

  4. #3
    Erfahrenes Mitglied
    Registriert seit
    18.07.2013
    Ort
    Innviertel
    Beiträge
    293
    Danke erhalten
    198
    Danke erhalten in
    82 Beitr.
    Danke gesagt
    684

    Daumen hoch Jessy - h 24

    Hallo Leute der seichten Unterhaltung,

    bin euch noch einen Bericht vom 6.2. schuldig, hier ist er.

    Auf die Lobeshymne von longdong hin, hab ich heute Jessy besucht! War nicht so leicht, denn ich hab 3x vorbeischauen müssen, bis die Gute dann um 1145 Uhr für mich erreichbar war. Entweder hat sie erst später angefangen zu arbeiten, oder sie war vorher besetzt, hab sie auch nicht danach gefragt.

    Zum Aussehen, sie ist fast so hübsch wie auf den Fotos, da hat der Kameramann gutes geleistet (was man von den Bildern ihrer Kollegin der Karina nicht behaupten kann, die hat in Natura ein wesentlich hübscheres Gesicht)

    Die Figur ist nahezu perfekt, lediglich die angegebenen 70 C stimmen nicht, die sind maximal B, jedoch äußerst griffig und straff! Nun zum wesentlichen. Da ich sie persönlich nicht kannte, wählte ich die 50420 Variante, der Rest wären 80430 bzw. 120460. Es waren auch keinerlei zusätliche Leistungen dabei, lediglich französisch bei mir und GV. Da ich mich jedoch vorher schon ausfühlich mit Anna´s Liebesgrotte beschäftigt hatte, willigte ich ein.


    Nachdem wir uns der Kleider entledigt hatten, gings auch gleich auf die Spielwiese. Sie bläst ordentlich und läßt sich auch überall ohne jegliches Gezicke berühren. Anscheinend mag sie es besonders, wenn man ihre herrlichen Brüste liebkost, da sie mir diese immer wieder geschickt darbot.

    Nachdem mein Schwert äußerst gekonnt französisch verwöhnt worden ist, sattelte sie auf und ritt mich lang und ausdauernd, immer wieder ihre geilen Titten vor meinen Augen. Sie ist auch überhaupt nicht abschußorientiert, im Gegenteil, sie schien die langen tiefen Stöße zu genießen, teils mit geschlossenen Augen, teils mit lustvollem Augenkontakt. Ihr Stöhnen war zwar etwas lauter als "normal", jedoch nicht übertrieben, vllt. hat´s ihr ja wirklich so gut gefallen.

    Anschließend ging´s in die Misso, ich lochte von vorn in ihre heiße, ziemlich straffe, Muschi ein. Die äußeren Schamlippen sind sehr fest und prall, beinahe sieht es aus, als ob sie vorher eine Vakuumpumpe dran gehabt hätte. Die inneren kommen nicht hervor, wow das schaut so geil aus, da zieht´s mir beim schreiben schon wieder ein Rohr auf.

    Sie hält auch sehr gut dagegen, im Gegenteil, sie machte den Eindruck, als ob sie es besonders genoß, tief gefickt zu werden. Also legte ich mir nach einer Weile des kräftigen Stoßens ihre Beine auf die Schultern, und drang bis zum Heft in sie ein. Sie hob auch das Becken etwas, um noch tiefer genommen zu werden. - Was für ein Anblick, als mein Schwanz gaaanz tief in ihrer schmatzenden Muschi verschwand. Ihr Stöhnen war zu diesem Zeitpunkt schon ziemlich laut, fast schon einem Schreien nahe. Ich steigerte nochmals das Tempo, bis ich mich immaginär auf ihren hübschen Brüsten entlud (war ja nicht ausgemacht)-

    Anschließend das Arbeitsgerät noch zart gesäubert, AST ist nur bedingt möglich, da sie nur holprig Deutsch, aber auch nicht besonders gut Englisch, spricht. Sie selbst ist, ihrer Aussage nach, aus Tschechien, nähe Brünn.

    Mit zwei Küsschen wurde ich dann verabschiedet, Wiederholungsgefahr besteht, vielleicht ja zusammen mit ihrer Kollegin der Karina.

    lg madmax, und entschuldigt die Verspätung beim Berichterfassen.

  5. Die folgenden User bedankten sich für diesen guten Beitrag:

    longdong88 (23.11.2015), LoverBoy2 (13.02.2015), Undresser (30.10.2015)

  6. #4
    Vollmitglied Avatar von Undresser
    Registriert seit
    04.04.2015
    Ort
    Oberpfalz
    Beiträge
    154
    Danke erhalten
    115
    Danke erhalten in
    55 Beitr.
    Danke gesagt
    57

    Daumen hoch Jessy, einfach nur der Hammer

    Hallo Leute,
    war heute bei ihr und sie war einfach nur der Hammer.
    genauen Bericht, wen ihr wollt, setz ich in kürze rein, kann mich nur den Vorrednern und den anderen Berichten anschliessen.
    Sie geht voll mit, erlebt man nicht bei jeder, einfach Super

    Sie gehört auf jeden fall ab sofort zu meinen Favoriten, aber bitte, lasst mir für das nächste mal bei ihr noch einen Termin bei ihr frei.

    Jedenfalls besuch ich sie wieder, begeistert,
    hab auch gemerkt, das sie mindestens einen Orgasmus hatte, wen nicht mehr.
    so guten Sex, wie mit ihr hat ich schon lange nicht mehr

    Undresser

  7. Die folgenden User bedankten sich für diesen guten Beitrag:

    madmax66 (31.10.2015), xStylerx (05.11.2015)

Stichworte

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •