Anzeige
Ergebnis 1 bis 8 von 8
  1. #1
    Gesperrt
    Registriert seit
    24.01.2015
    Beiträge
    7
    Danke erhalten
    4
    Danke erhalten in
    2 Beitr.
    Danke gesagt
    0

    Standard Schlechtestes Erlebnis - Christina aus dem Pretty Woman in Heidelberg

    Nabend,

    das war wohl das mit abstand schlechteste P6-Erlebnis was ich je hatte, ich fühle mich um jeden Cent betrogen. Zu später Stunde rufe ich im Pretty Woman in Heidelberg an und möchte Sonja sprechen (http://www.ladies.de/Sex-Anzeigen/Hu...n-6109539.html), der Kerl am Telefon holt ein Mädchen an die Strippe, sie sagt was, ich frage "bist du sonja?" ein klares "JA" kommt als antwort, ich frage ob sie in 20 Minuten frei ist, sie bestätigt, ich mache mich auf den Weg.

    Dort angekommen stellen sich zwei Mädchen vor, eines davon Christina, Sonja ist leider nicht darunter. Auf meine Frage wird mir erklärt Sonja sei garnicht da. Aha, gut zu wissen. Chrstina erklärt mir nun ich habe mit ihr telefoniert. Interessant. Da ich nun schon hier bin und sie nicht unattraktiv ist, entscheide ich mich, ihr ihre kleine Lüge zu vergeben und buche sie.

    Vor ca einem Monat kosteten 30 Minuten mit FO im Pretty Woman noch unschlagbare 50€. Mittlerweile hat sich das Preisgefüge DRASTISCH geändert. Der 20 Minuten Quicky kostet nun 50€ und als nächstes gibt es 40min mit FO ohne ZK zu 100€. Wir haben uns mittlerweile auf Englisch geeinigt und verhandeln den Deal, ich will 30 Min mit FO und ZK zu 100€. Sie erklärt mir dass ich 30Min mit FO ohne ZK für 100€ haben kann. Aha, würde Sinn machen, wo doch 40min mit FO AUCH 100€ kosten. Nach einigem hin und her, einigen wir uns EXPLIZIT auf 30min für 100€ mit FO und ZK und ich habe auch nochmal ausdrücklich beschrieben dass ich damit "kisses with tounge" meine, nachdem sie mir vorher Körperküsse andrehen wollte. Eine schwere Geburt nimmt ihren Lauf.


    Nach der Geldübergabe kommt sie wieder und fängt zugelich an mich zu mustern "why are you so angry?". Ich weiß nicht wovon sie redet, ich war vielleicht nicht in Bestlaune aber ich war noch SEHR GELASSEN angesichts dessen, dass sie mich bereits am Telefon verarscht hat und mich
    auch mit dem Tarif verscheissern wollte. Ich beruhige sie und geb ihr zu verstehen dass alles cool ist und wir nun loslegen können. Ich will mit ein paar Küssen anfangen, sie lässt sich nur ungern Küssen und dann auch nur ohne Zunge. Ich geb ihr zu verstehen dass ich Zungenküsse will und das Teil unseres Deals ist, sie entgegnet "nooo you're not my boyfriend i dont tounge kiss with you".


    Ich frage mich ernsthaft ob ich direkt abbrechen soll, bin aber erstaunlich gelassen und entscheide mich die Sache spielerisch zu nehmen, erkläre nochmal dass wir uns darauf geeinigt hätten und küsse sie erneut. ich bekomme genau einen Zungenkuss, danach wendet sie sich von mir ab und verweigert jegliche weiteren Kussversuche meinerseits.

    Mir schwant dass meine Karten mein Geld zurückzubekommen, in diesem Laden indem scheinbar Anarchie herrscht, nicht allzu berauschend sind und entscheide mich daher zu versuchen das Schiff irgendwie zu schaukeln. Ehrlich gesagt bin ich erstaunt wie cool ich mit der Situation umgegangen bin. Sie fängt an mein Schwanz lieblos zu wichsen und nuckelt ein bisschen dran. Vermutlich einer der schlechtesten Blowjobs die ich je bekommen hab, bzw kann man das was sie da tut kaum mehr als Blowjob bezeichnen. Nach vermutlich nichtmal 2 Minuten zieht sieh das Gummi über meinen halbharten Schwanz. Ich fang an zu lachen weil mir gerade bewusst wird dass das wohl mit die schlechteste Darbietung ist die mir eine Nutte jemals geboten hat.

    Sie frägt mich warum ich lache, ich erkläre ihr "thats the worst ive had in a long while". Sie guckt etwas verdattert und ich sage ihr sie solle sich hinlegen, während ich meinen schlaffen dödel in ihre Möse buchsiere, lasse ich sie Wissen "alright lets try, i'll try to imagine its good". Wir ficken ein wenig und ein Wunder an das ich schon garnicht mehr geglaubt hatte geschieht: Mein Schwanz wird hart, doch mein Glück soll nicht lange währen bevor Chrissi mir und meinen stahlharten 17 Zentimetern das nächste Hindernis in den Weg wirft. Geschätze 3 Minuten des Fickens kommen erste Klagen "ITS BIG" "ITS TOO BIG MY PUSSY HURTS" und sie fängt an sich zu verdrehen und mich auf Distanz zu halten. Ich muss wieder lachen und frage "are you serious? is this what i've paid for?" sie schaut genervt und will die Position wechlsen und wir begeben uns in die Reiter wo wir ca eine Minute rumtrödeln, ich fasse sie am Hinterkopf an um sie etwas zu mir herzuziehen damit ich sie Küssen kann: "DONT TOUCH MY HAIR".

    Noch ehe ich auch nur etwas sagen kann "YOUR DICK IS TOO BIG I CANT DO THIS". Ich wusste garnicht dass ich mit meinen 17 Zentimetern mit einem solch eindrucksvollen und zerstörerischen Schwängel bestückt bin, aber gut, mein Ego lenkt dankend ab und ich schlage nochmal die Missio vor was sie verweigert "NO I CANT GO ON ITS TOO MUCH YOU DESTROY MY PUSSY I FINISH WITH HAND".


    An diesem Punkt schaue ich sie fragend an weil ich mir nichtmehr sicher bin ob sie diesen ganzen Mist noch ernst meint. Sie lässt sich nicht beirren und wichst meinen Dödel der mittlerweile wieder nurnoch auf Halbmast steht und schaut währenddessen irrtiert in die Ecke des Zimmers. Nach einer Minute forderte ich sie auf doch bitte mit ihrem Mund weiter zu machen, woraufhin sie mir erklärt "blowjob only at the beginning, sorry, no more blowjob". Mir reichts und ich erkläre ihr dass ich sowas noch nie erlebt hätte und das es keine Regel gibt die besagt dass mir nur am Anfang ein Blowjob zusteht. In ihrer völlig irrsinnigen Logik erklärt sie mir dass ich nach dem aufgummieren, kein Recht mehr auf einen Blowjob habe. Mir platz langsam der Kragen und ich gebe ihr nochmals zu verstehen dass sie sich diesen Mist sparen kann, sie mich mehrfach belogen hat und den Service verweigert hat. Sie erklärt ihr handeln mit "but at the beginning you were high nose to me, I can do what I like, I dont need to give you anything".


    Mir ist bewusst dass Hopfen und Malz, sowie 100€ verloren sind. Ich ziehe mich an und sag ihr ich will den Chef sprechen. Der Chef ist offensichtlich nicht im Haus. Der Baarkeeper mit dem ich rede macht einen auf starken Mann und eskotiert mich zum Ausgang, was vorgefallen ist interessiert ihn einen Scheiss und es macht viel mehr den Anschein, als wolle er das Mädchen beeindrucken indem er sich auf ihre Seite stellt.
    Tolles Mädchen, Toller Laden. Danke, Nie wieder.



    Gruß

    Polente






    http://www.ladies.de/Sex-Anzeigen/Hu...n-6109377.html


    CHRISTINA
    bei PRETTY WOMAN
    ________________________________________________

    Diese Blondine wirst Du nicht so schnell vergessen!
    Sie bietet Dir fantasievolle, erotische Abenteuer.
    Ihre pralle Oberweite bringt sie gerne zum Einsatz,
    um Dich zu verwöhnen und in unglaubliche Erregung zu versetzen.
    Sie beherrscht die Kunst der franz. Liebe.
    Mit ihren sinnlichen Lippen und ihrem heißen Mund,
    führt sie Dich zum ultimativen Org*smus.
    Geändert von bayreuthsucher (24.01.2015 um 10:56 Uhr) Grund: Anzeige eingebunden, Titel angepasst

  2. #2
    der freundliche Moderator von nebenan Avatar von bayreuthsucher
    Registriert seit
    17.03.2006
    Ort
    na wo wohl?
    Beiträge
    13.450
    Danke erhalten
    3.764
    Danke erhalten in
    2.211 Beitr.
    Danke gesagt
    2.196

    Standard

    Hallo und willkommen im Forum!

    Vielen dank für Deinen Bericht.
    Zwei Anmerkungen seien erlaubt:
    1. Wenn du einen neuen Thread eröffnest, dann bitte immer gleich die Anzeige mit einbinden.
    Wie das geht steht auf der Startseite. Ich habe das für dich nachgeholt.
    2. Das Erlebnis mag schlecht gewesen sein, doch liegt bei dir eindeutig eine Teilschuld.
    Nachdem es sich bereits mit einer Lüge angebahnt hat, ist es für mich völlig unbegreiflich,
    dass du geblieben bist. Noch mehr nach den Preis- und Zeitverhandlungen.
    Sorry, aber hier stand bereits mit Großbuchstaben drüber "DAS WIRD NIX!"
    Aber mach dir nichts draus, mit etwas mehr Erfahrung lernt man, nicht immer nur
    auf seinen Schwanz zu hören.

    Mit der Hoffnung auf weitere gute Berichte,
    viele Grüße vom bayreuthsucher,
    Moderatorenteam ladies.de
    Es gibt alles nur ein Mal.
    (Truman Capote)

  3. Die folgenden User bedankten sich für diesen guten Beitrag:

    jackson79 (25.01.2015), Sir Thomas (24.01.2015)

  4. #3
    Rudis Appetithäppchen Avatar von Runner
    Registriert seit
    25.10.2013
    Ort
    RMG
    Beiträge
    2.642
    Danke erhalten
    1.714
    Danke erhalten in
    828 Beitr.
    Danke gesagt
    1.745

    Standard

    Auch von mir herzlich willkommen im Forum und danke für den guten und unterhaltsamen Einstandsbericht

    Leider muss ich bayreuthsucher recht geben, dass die Aktion von Anfang an zum scheitern verurteilt war, aber aus Erfahrung wird man klug !

    Zumindest dürfte Dein Erlebnis und der Bericht hierüber, für andere hilfreich sein.
    Der Sinn dieses Forums
    Jede anbrechende Minute bietet die Chance, sein Leben neu zu gestalten !

  5. #4
    Foren-Experte
    Registriert seit
    10.07.2011
    Ort
    Ostthüringen
    Beiträge
    1.051
    Danke erhalten
    750
    Danke erhalten in
    306 Beitr.
    Danke gesagt
    512
    Blog-Einträge
    1

    Standard anwaltliche Begleitung, vereidigter Sprachmittler...

    Sone Verhaltensweise erfordert beim Leistungsvertragsabschluß die Anwesenheit eines Fachanwaltes, ich würde noch einen vereidigten Sprachmittler hinzuziehen.
    U.U. könnte noch ein Gyn/Urol. Spezialist mit seiner Anwesenheit die Verrichtung begleiten.

    100 für ne Halbe ? Und dann noch um ZK fleilschen wie auf dem Basar in Istanbul ? Was werden das für ZK werden, die im harten Preiskampf erstritten wurden ?
    Abbruch und Plan B einleiten !

    Danke für den Erstbericht Mr. Polente !
    Maxs ausm Osten

    Im Inserat steht was von "praller Busen", ich seh nur straffe Hügelchen, so wie die Berge im Baltikum....
    Geändert von maxs (24.01.2015 um 12:16 Uhr)

  6. #5
    Gesperrt
    Registriert seit
    24.01.2015
    Beiträge
    7
    Danke erhalten
    4
    Danke erhalten in
    2 Beitr.
    Danke gesagt
    0

    Standard

    ja ihr habt schon recht, war n fehler sich überhaupt erst darauf einzulassen aber mein gehirn hatte ich eh bereits zuhause gelassen, sonst wäre ich wohl garnicht erst losgefahren. dennoch muss ich sagen ich hatte schon mädchen die in der vorstellrunde absolout distanziert und desinteressiert wirkten und dann völlig auftauten und sich als gute nummer entpuppten und umgekehrt schon welche die mega sympahtisch wirkten und dann völlig floppten. aber stimmt schon, tendenziell wärs wohl besser gewesen die warnsignale nicht zu ignorieren :)

  7. #6
    Vollmitglied
    Registriert seit
    12.12.2006
    Beiträge
    129
    Danke erhalten
    6
    Danke erhalten in
    6 Beitr.
    Danke gesagt
    7

    Cool danke für den tollen Bericht

    und von meiner Seite kann ich nur sagen, daß allein die Bilder der Mädels mich abgeschreckt hätten. So lustlos und gekünztelt - iiihhhhh.

  8. #7
    Neuling
    Registriert seit
    15.07.2014
    Beiträge
    20
    Danke erhalten
    24
    Danke erhalten in
    4 Beitr.
    Danke gesagt
    15

    Standard

    Hey Polente,

    zuerst mal von einem Leidensgenossen: mein aufrichtiges Mitleid. So eine Scheiße hat man nicht verdient. Die Hinweise, dass du das vorher hättest ahnen können, sind nicht ganz haltlos, helfen aber im Nachhinein nicht weiter

    Danke für deinen offenen Bericht.

    Die Bilder von der Maus zeigen einen echt attraktiven Body, aber die Fresse, die die da teilweise zieht ... kann ihr Naturell wohl nicht verbergen !

    Ich wünsche dir mehr Spaß beim nächsten Fick!

  9. #8
    Gesperrt
    Registriert seit
    24.01.2015
    Beiträge
    7
    Danke erhalten
    4
    Danke erhalten in
    2 Beitr.
    Danke gesagt
    0

    Standard

    kein Thema, dafür is das Forum ja da. 'Chrissi' wär auch nicht meine erste Wahl gewesen, ich ging ja im Glauben dorthin ne andere zu treffen. Die Bilder entsprechen der Realität aber ihr Körper ist auch das einzig positive an ihr. Die Entscheidung war natürlich keine gute, es war halt die sorte Entscheidung die man an nem verkorksten Samstagabend um 4:15 nachts trifft. Da war das Gehirn längst in die Hose gerutscht ;)

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •