Anzeige
  • Willkommen im Ladies-Forum


    Am 23. April 2018 kommen in Frankfurt am Main Experten aller relevanten Bereiche zusammen, um Sexworker und Betreiber zu Themen wie Steuern, Betriebskonzept oder Baurecht zu informieren.

    Die vom Kondomhersteller „London“ ins Leben gerufene Veranstaltung lässt Fachanwälte, Marketingexperten, Verwaltungsprofis, Unternehmensberater, Steuerberater und Bauexperten zu Wort kommen und Vorträge zu aktuellen Entwicklungen der Branche halten. Außerdem präsentieren themenaffine Aussteller sich und ihre Produkte.

    ...

    Gerade neu angemeldet?

    Erst einmal Herzlich Willkommen im Ladies-Forum!

    Du bist also der oder die Neue?

    Dann solltest du dir die Zeit nehmen diesen Artikel zu lesen.

    Hier findest du alle Informationen rund um dieses Forum und welche Regeln man unbedingt beachten sollte. Warum und wieso erfährst du in diesem Beitrag. ...
    von

    An dieser Stelle wollen wir häufig gestellte Fragen, Neudeutsch auch FAQs genannt, beantworten

    Diese sollen euch den Start im Forum erleichtern, unnötiges Fragen verhindern, welche dann in den Themen/Threads oftmals zu OT führen, was nicht gewünscht ist .

    Eine Auswahl, die wir permanent erweitern wollen, findest du hier ->

    ...
    von
    Vorschau

    Wie geht dies,
    Was habe ich dabei zu beachten

    Ihr habt die Möglichkeit bei der Erstellung eines neuen Themas, die Anzeigeninhalte der Inserate einzubinden. Diese sind dann Themenkopf sichtbar, so dass eine eindeutige Zuordnung des Inserates möglich ist.
    ...
    von

    Empfehlungen - was ist das?

    Eine Wesentliche Weiterentwicklung von Ladies.de ist die Integration der früheren Erlebnisberichte in das Forum. Diese Berichte können daher ab sofort nur noch von im Forum registrierten Usern geschrieben werden und gleichzeitig von anderen Usern des Forums kommentiert werden.

    ...

  • Neue Empfehlungen

    15.04.2018  09:31 Uhr
    Kaiserslautern
    perltau
    Monika - Kaiserslautern bei Hot & Sweet
    Ich hatte mich nach längerem Zögern, da die Berichte in einschlägigen Foren über Monika ja durchwachsen sind, nun doch entschlossen sie in der Liebigstrasse zu besuchen. Und eines gleich vorab. Ich habe es nicht bereut - im Gegenteil - Monika hat mich nach allen Regeln der (Erotik-) Kunst verwöhnt, so dass ein weiterer Besuch bei ihr für mich ein ausser Frage steht. Also - ich hatte vorab Termin gemacht - klappte wunderbar (wie immer im hot-and-sweet). Monika hat mich in schwarzer Wäsche (Strapse) lächelnd und gut gelaunt empfangen. Wir gingen auf ihr schönes, sehr sauberes Zimmer das auch eine Dusche und nen Whirlpool beherbergt. Alles perfekt sauber, genügend Handtücher, Mundwasser etc. usw. Getränk hat sie auch angeboten (das hab ich dann auch im Verlaufe des "Aktes" gebraucht !!!) Um den weiteren Verlauf meines Besuches hier wiederzugeben müsste ich 5 Seiten schreiben. Daher nur kurz alles was wichtig ist. ZK vom allerfeinsten - FO auch vom allerfeinsten, wobei sie das EL mit einer von mir bisher nicht erlebten Intensivität zelebrierte incl. anale Streicheleinheiten. In der 69 (die fand mehrmals statt) war dann richtig was angesagt. Dazwischen wurden verschiedene Stellungen abgearbeitet, wobei sie sich auch als sehr fleissige, vielseitige Reiterin und gelenkige Partnerin erwies, die mit sehr viel Spaß an der Sache dabei ist. Ich hatte eigentlich 45 4 100 gebucht, daraus wurden dann jedoch geile 100 Minuten, die knutschend und kuschelnd ausklangen. Ich werde sie vor Ihrem Urlaub (Mitte Juli) auf jeden Fall nochmal besuchen. Die Fotos stimmen überein - sie sah in ihrem Sexy-Outfit aber in Echt noch besser aus! Ich bin voller Vorfreude auf unser nächstes Treffen.
    27.03.2018  06:40 Uhr
    Nürnberg
    kenny88
    Nürnberg - NEU! Kiki aus Franken Infos??
    war schon jemand bei ihr? wäre über jede info dankbar. vor allem wie sie so von ihrer art ist.
    21.03.2018  15:55 Uhr
    Ginsheim-Gustavsburg
    Dodgeman
    Ginsheim-Gustavsburg - Candy
    Candy fuchst mich schon eine ganze Weile. Leider hab ich noch keinen Bericht über Sie gelesen. Vielleicht wird mich der Mod jetzt steinigen, aber ich habe wirklich versucht über Sie was zu finden, ohne Erfolg. Für Eure Berichte schon mal vorab vielen Dank
    04.03.2018  11:00 Uhr
    Mainz-Kastel
    Pacific_m
    JUSTIN – BLUE PEARL Sie kam – ich sah – sie siegte.
    Als ich Justin bei der Vorstellungsrunde das erste Mal sah, war für mich die Entscheidung nicht schwer. Justin ist ein schönes und attraktives junges Girl mit einer freundlichen, charmanten Ausstrahlung und Sexappeal. Sorry liebe Pearls, die mit in der Vorstellungsrunde waren, aber Schönheit liegt nun mal immer im Auge des Betrachters und mich hat Justin im Sturm erobert. Sie kam – ich sah – sie siegte. Justin wirkte auf mich wie eine duftende Blüte des Orients – auch wenn sie nicht aus dieser Region stammt – zart und voller Charme. Zum Ablauf und Service nur so viel – all meine Erwartungen wurden übertroffen. Zärtlicher Sex gepaart mit Leidenschaft und wildem Begehren. Der auf der Sed-Card angegebene Service wird variantenreich in die Tat umgesetzt. Leider verging die Zeit mit Justin wie im Flug und ich hatte Glück, dass bei uns beiden die Chemie wirklich gestimmt hat. Justin hat mich als Stammgast gewonnen. In meinen Berichten – und dies bitte ich zu akzeptieren – gehe ich nicht auf Details ein, denn m. E. sollten gewisse „Erlebnisse“ besser im Zimmer bleiben, als teilweise – wie oft hier zu lesen - als Softpornos mit z. T übertriebenem Kopfkino wiedergegeben werden. Erweckt nur falsche Erwartungshaltungen. Sicherlich jedem das Seine, aber teilweise fehlt doch jeglicher Respekt dem Mädchen gegenüber. Respekt gegenüber dem Girl und Sauberkeit der Herren sollten eigentlich eine Selbstverständlichkeit sein; da fehlt leider bei dem ein oder anderen die gute Kinderstube und ist auch nicht mit subjektiver Betrachtung zu entschuldigen.
    02.03.2018  16:21 Uhr
    Braunschweig
    Abseitsstellung
    Braunschweig - Chantal - Unglaublich - DIE ALLERBESTE
    Was soll ich sagen - vielleicht das beste Paysex-Date, das ich jemals hatte! Ich habe heute Chantal besucht. Eine Frau, wie man sie nur selten findet. Sie ist einfach nur lieb! Ein unglaublich freundliches Wesen, extrem zuvorkommend, zuckersüß, einfach eine Seele von Mensch. Aussehen: so wie auf den Bildern. Service: GF-Sex pur. War ganz benommen, als ich sie verließ. Und etwas später auch ein wenig peinlich berührt, weil ich ein schlechtes Gewissen hatte. Fühlte mich so, als ob ich sie ausgenutzt hätte. Vom Typ ist sie eher die Kinderkrankenschwester, die man sich wünscht, wenn man als Achtjähriger ins Krankenhaus kommt, weil einem die Mandeln raus genommen werden. Es sind zur Zeit noch andere sehr gute Frauen in Braunschweig, von denen ich mindestens zwei auch mal gerne wieder besucht hätte. Aber die Entscheidung für Chantal war absolut richtig!! Nächste Woche sei sie in Bielefeld, sagte sie, die Woche darauf in Düsseldorf, dann kommt sie wieder nach Braunschweig. Ich werde sie - schlechtes Gewissen hin oder her - wieder besuchen, soviel steht fest. GIGANTISCH!!
    04.01.2018  13:44 Uhr
    Mainz-Kostheim
    OverWerker
    Mainz-Kostheim - Roxana - Top Teeny P*rn
    Am Dienstag rief ich bei den Viktorias an und fragte nach Roxana. Ja sie wäre da. Ich verabredete dann 70430 und fuhr los. Parkplätze kann man in der Viktoriastraße gut finden. Also bei Fischer geklingelt und kurz darauf ging der Summer los. Gerade als mich die Hausdame begrüßen wollte, fing sie auf einmal an, in der Luft rumzufuchteln. Ich sah dann, dass sie versuchte, eine Motte durch die Tür rauszuscheuchen, was jedoch aufgrund der hellen Flurlampe nicht so richtig klappen wollte :LOL: Naja, nachdem wir die Motte Motte sein ließen, wurde ich ins erste Zimmer rechts geführt. Dort habe ich dann mit ihr unser Telefonat bestätigt und Roxana kam nach kurzer Zeit rein. Insgesamt eine sehr attraktive Frau (Bilder stimmen zu 100%) mit einem fröhlichen Wesen. Ihr Deutsch ist in Ordnung, aber ihr Englisch ist wesentlich besser (und ihr Französisch erst... aber dazu später). Beim Händerdruck fiel ihr auf, dass ich noch kalte Hände hatte, also nahm sie meine und legte sie auf ihre wirklich toll gemachten Brüste. Mir wurds gleich viel wärmer :Exclamation: Nachdem das Finanzielle geklärt war, wurde ich ins Bad geführt, wo ich mich nur etwas frisch machte, da ich bereits zuhause geduscht hatte. So ging ich dann zurück ins Zimmer, Roxana kam kurz darauf und verabschiedete sich auch ins Bad. Nach ein paar Minuten kam sie zurück, ich lag schon bereit auf der Matte. Es ging los mit ZK, die sie wirklich beherrscht, und ihr sexy Schmollmund war sehr fordernd. Irgendwann tauchte sie ab und nahm meinen Schwanz in den Mund. Wie bereits angedeutet ist ihr FO echt klasse, und sie konnte ihn sogar komplett aufnehmen. Sie hat es sogar mehrmals freihändig gemacht, quasi wie Liegestütze. Die Zähne waren zwar ab und zu etwas spürbar, aber im Großen und Ganzen akzeptabel. Danach legte sie sich so auf mich, dass mein Gerät zwischen ihren Sillies war, und rieb sich auf und ab an mir. Dann wieder FO, wobei sie sich diesmal so platzierte, dass ich sie fingern konnte, wo ich schon merkte, dass sie extrem feucht war und immer feuchter wurde. Nach ihrem ersten Orgasmus gummierte sie mit dem Mund auf und wir begaben uns „in missio res“, was eine gefühlte Ewigkeit dauerte, da ich das Tempo immer wieder variierte. Irgendwann merkte ich auch, dass ich zu oft verzögert hatte und nicht mehr durch den Sex kommen würde. Nach ihrem zweiten, sehr heftigen Orgasmus zog ich ihn raus, robbte das Gummi ab und schleuderte alles in ihr Gesicht, ihren Mund und auf ihre Sillies :Laugh: Danach half ich ihr noch etwas beim Saubermachen ihres Körpers und anschließend gabs noch eine Massage mit nettem AST. Zusammenfassend: [LIST] [*]Optik: 1- (Das Minus gibts nur, weil sie ihren Schmollmund irgendwann zu einem Duckface machte…) [*]GV: 1 [*]FO: 2 Gruß OW
    12.08.2017  23:26 Uhr
    Strausberg
    Djoqer
    Dessau - süße Susi - deutsch - küsse gern in Dessau
    Ich war Anfang dieser Woche bei Susi in Dessau. Es gibt ja schon jede Menge heiße Berichte hier im Forum aus verschiedenen Bundesländern wo sie war. Man möchte da sofort hin und auch mal eine schöne Zeit mit ihr verbringen. Telefonisch hatte ich keinen Erfolg einen Termin zu erhalten, aber ihr Ansagetext ist schon der Wahnsinn. Also der Versuch ohne Termin, einfach klingeln und siehe da ein Lichtblick, ich wurde auf 5 Minuten Wartezeit vertröstet, die auszuhalten waren. Sie hat mich gleich im Evaskostüm empfangen und die Preise weiß man ja schon vom Anrufbeantworter so dass das Finanzielle für die gemütliche halbe Stunde mit 80 € schnell geregelt ist. Dann ab ins Bad mit Ihrem beruhigenden Hinweis, dass man sich bei Ihr Zeit nehmen kann, denn diese Anmerkungen von manchen Damen „noch 10 min“ -jetzt fertig werden, tut uns Männern überhaupt nicht gut. Auf der Spielwiese nach anfänglichen zärtlichen Berührungen und ein paar Sätzen - endlich konnte man sich mal in seiner Muttersprache verständigen – hat sie sich meinem Kleinen mit einen innigen tiefen Französisch vorgenommen. Gleichzeitig hatte ich einen Anblick zwischen ihre Beine und auf ihrem wunderschönen Körper mit dem wohlgeformten Brüsten. Ich konnte nicht anders und mußte zugreifen und auch lecken. Nach einer ganzen weile wollte ich dann in Ihr eindringen. Sie stülpte das Kondom über und wir genossen dieses Spiel. Dann habe ich mich getraut zu sagen, dass ich es einmal erleben möchte in den Mund einer Dame zu spritzen was sie ja anbietet .Das fand sie für einen Moment nicht so gut, weil er jetzt nach Gummi schmeckt. Also bin ich ins Bad hab ihn gewaschen. Und dann konnte ich mich richtig fallen lassen. Sie kümmerte sich um mein bestes Stück mit einem für mich wahnsinnigen hingebungsfreudigen tiefen Französisch und sie nahm alles bis zum letzten Tropfen in Ihrem Mund auf was sie später im Bad entsorgte. Das Erlebnis war wie ein vorgezogenes Weihnachtsgeschenk. Nach einer abschließenden Reinigung und Unterhaltung wurde ich mit einem letzten Kuss verabschiedet und hab dann meinen nach Hause weg angetreten. Also Susi ist halt eine klasse liebenswürdige Frau die alles daran setzt, dass wir Männer glückliche Momente erleben. Das wissen aber schon viele, dass sie eine Perle ist, denn die Klingel ging in regelmäßigen Abständen. Dabei hatte ich scheinbar auch Glück eine Audienz bei ihr erhalten zu haben. Ich weiß jetzt nicht ob dass an einem vorhandene Themen über Susi angehängt werden kann oder ein Neues erstellt wird ?
    09.07.2017  11:10 Uhr
    Fulda
    tim-panigale88
    Kassel/Gießen - Leonie Summer - ein Traum | Beine bis zum Himmel
    Hallo liebe Community! Jedem, der schon mal in der Kantstraße war, wird bekannt sein, dass eine große Auswahl an "trendigen" Damen dort verweilt. Nachdem ich diese Woche schon einmal das Vergnügen mit Einer dieser hatte, wagte ich einen 2. Versuch. Meine Entscheidung fiel auf Leonie. Hab sie beim letzten Mal leider nur einmal im Flur getroffen, wo sie auf dem Weg zu einem Termin war. Zurück zum Thema. Heut morgen auf gut Glück angerufen, Termin vereinbart und eine Stunde später hin. Ich war etwas nervös als ich klingelte. "Moment" rief eine lebhafte Stimme. Dann öffnete sich die Tür ... Wow, bei diesem Anblick wusste ich gar nicht, wo ich als erstes hinschauen sollte. Ihre Figur ist sehr zierlich, Ihr Oberkörper ist schmal, Ihre Brust eher klein bis mittelgroß. Leonie hat wunderschöne, lange Beine und begrüßte mich sehr herzlich in türkisfarbenen Dessous mit pinken Akzenten. Ihr gewelltes Haar trug sie offen. Der Spruch: "kein Arsch und kein Tittchen, sieht aus wie Schneewittchen" trifft hier voll zu. Kurz Preise und Service besprochen und ab in die Liebeshöhle! Das Zimmer war sehr ordentlich und sauber, bot "frische" Handtücher und sogar gekühlte Getränke. Am Anfang unterhielten wir uns noch ganz gesittet über dieses, jenes und die gemeinsame Leidenschaft für Motorräder. Nach einigen Minuten war der Small Talk beendet, die positive Grundlage für das weitere Geschehen geschaffen und wir gingen zur gemeinsamen Waschung ins Badezimmer. Frisch gewaschen und geputzt näherten wir uns der Liebeswiese. Leonie legte gleich los und ging in die Vollen, diese Chance ließ der kleine Mann sich nicht entgehen und dankte mit kräftigem Wuchs. Ihr französisch war tief, nass und abwechslungsreich (für FO-Liebhaber genau das Richtige). Kurz vor dem "Coming-out" stoppte sie ab und bat um eine faire Revanche, nein sie bettelte fast, kleines geiles Luder, stellte ich fest. Ring frei für die Revanche: mir brennte die Zungenspitze vor Geilheit. Möchte nicht ins Detail gehen, bin mir sehr sicher, dass Leonie es mindestens genauso sehr genossen hat. Nach dem Eingummieren setzte sie sich auf mich und griff mir ihre Titten, die ich sofort hart knetete und zog sie näher an mich ran und biss ihr sanft in eine Warze. Später wechselten wir in Doggy und ich fickte sie anfangs langsam, wobei ich immer schneller wurde und das Tempo bestimmen durfte - gefiel mir am besten. Die Missio nochmal genutzt und kurz vor dem Abschluss Gummi entfernt, damit ich "mein Werk" auf ihrem flachen Bauch vollenden konnte. Nachkommen mit Zewa entfernt und noch ein bisschen geschmust. Kurz vor dem Ende der Zeit nochmal das Bad angeboten bekommen und meinerseits dankend angenommen (Leonie reinigte währenddessen das "Kriegsfeld"). Eine Verabschiedung ist ja meist auch ein wenig traurig, wie die von Leonie. Sie gab mir ein Küsschen links und rechts auf die Wange und meinte, sie würde sich sehr freuen, wenn wir uns wiedersehen. Mein Fazit fällt heute positiv aus und ich habe die Zeit sehr genossen. Ich hoffe, sie und ihre Freundin kommen bald wieder auf Tour in Kassel vorbei, hätte gerne mal wieder einen so tollen Tag wie heute und letzten Sonntag. Ich bin gespannt auf eure Erfahrungen. Howdy, der Tim :Cool: