Anzeige
    Zukunft Rotlicht
  • FAQs - wer liest, ist klar im Vorteil!

    An dieser Stelle wollen wir häufig gestellte Fragen, Neudeutsch auch FAQs genannt, beantworten

    Diese sollen euch den Start im Forum erleichtern, unnötiges Fragen verhindern, welche dann in den Themen/Threads oftmals zu OT führen, was nicht gewünscht ist .

    Eine Auswahl, die wir permanent erweitern wollen, findest du hier ->


    • Ab wann kann ich mich für Beitrage bedanken? -> Das ist für jeden User erst ab 11 Beiträgen möglich!



    • Wie binde ich Inserate ein und wie mache ich das überhaupt? -> dies steht hier sehr detailliert und einfach beschrieben.



    • Ich kann meine Beiträge nicht mehr ändern? -> Das ist so gewollt, du hast jedoch nach absenden deines Beitrages 30 Minuten Zeit zum editieren, was ausreichen sollte um eventuelle erforderlich Änderungen vor zu nehmen.




    • Aussagekräftige Thementitel! -> Bitte achtet bei der Erstellung neuer Themen auf aussagekräftige Überschriften.

    Mit komplett aussagelosen Titeln wie "grandioser GF6", "totale Abzocke", "interessant in Sachsen", "?????" kann niemand wirklich etwas anfangen. Daher empfehlen wir dir, egal ob Anfrage oder Bericht den Namen der Anbieter/in und den Ort mit einzubringen.


    • Ich komme mit den Abkürzungen hier nicht klar! -> Eine Liste mit den gebräuchlichsten Abkürzungen und deren Erklärung findest du hier



    • Wie kann ich einen eigenen Avatar hochladen? -> Das kannst du nicht, entweder du nimmst einen aus der Hauseigenen Vorschlagliste, oder du bist ein langjähriges Mitglied, kreierst dir selbst einen und schickst diesen per Mail an einen Moderator. Dieser wird ihn dann wenn keine Urheberrechte verletzt wurden, in dein Benutzerprofil einbinden.



    • Warum kann ich meinen Benutzertitel nicht ändern? -> Die Benutzertitel sind nach Beitragszahl gestaffelt, einen eigenen Zugriff auf Änderung gibt es Standardmäßig nicht, die Benutzertitel können nur von Bastian, bayreuthsucher oder Chromstange ein wenig abgeändert/angepasst werden.




    • Suchfunktion, Mindestzeichenlänge! -> Die Suchfunktion verlangt eine Mindestzeichenlänge von 4 Buchstaben. Eine Suche nach zum Beispiel Eva, ist dem zur Folge nicht möglich. Daher setzt hinter Eva einen Punkt, denn dann ist die Suche unter Eva. erfolgreich.



    • Ich habe gerade eine längeren Text geschrieben -> Als ich dann auf absenden geklickt habe, war ich aber scheinbar zwischenzeitlich vom Forum ausgeloggt worden!? -> Als ersten empfehlen wir bei der Anmeldung den Haken bei angemeldet bleiben nicht zu entfernen. Das ist die einfachste Methode. Auch macht es Sinn bei längeren Texten, diese im einem Editior deiner Wahl vorzuschreiben, diesen dann über C&P in den entsprechenden Beitrag einzufügen.



    Euer Ladies.de Forenteam
  • Neue Empfehlungen

    15.04.2018  09:31 Uhr
    Kaiserslautern
    perltau
    Monika - Kaiserslautern bei Hot & Sweet
    Ich hatte mich nach längerem Zögern, da die Berichte in einschlägigen Foren über Monika ja durchwachsen sind, nun doch entschlossen sie in der Liebigstrasse zu besuchen. Und eines gleich vorab. Ich habe es nicht bereut - im Gegenteil - Monika hat mich nach allen Regeln der (Erotik-) Kunst verwöhnt, so dass ein weiterer Besuch bei ihr für mich ein ausser Frage steht. Also - ich hatte vorab Termin gemacht - klappte wunderbar (wie immer im hot-and-sweet). Monika hat mich in schwarzer Wäsche (Strapse) lächelnd und gut gelaunt empfangen. Wir gingen auf ihr schönes, sehr sauberes Zimmer das auch eine Dusche und nen Whirlpool beherbergt. Alles perfekt sauber, genügend Handtücher, Mundwasser etc. usw. Getränk hat sie auch angeboten (das hab ich dann auch im Verlaufe des "Aktes" gebraucht !!!) Um den weiteren Verlauf meines Besuches hier wiederzugeben müsste ich 5 Seiten schreiben. Daher nur kurz alles was wichtig ist. ZK vom allerfeinsten - FO auch vom allerfeinsten, wobei sie das EL mit einer von mir bisher nicht erlebten Intensivität zelebrierte incl. anale Streicheleinheiten. In der 69 (die fand mehrmals statt) war dann richtig was angesagt. Dazwischen wurden verschiedene Stellungen abgearbeitet, wobei sie sich auch als sehr fleissige, vielseitige Reiterin und gelenkige Partnerin erwies, die mit sehr viel Spaß an der Sache dabei ist. Ich hatte eigentlich 45 4 100 gebucht, daraus wurden dann jedoch geile 100 Minuten, die knutschend und kuschelnd ausklangen. Ich werde sie vor Ihrem Urlaub (Mitte Juli) auf jeden Fall nochmal besuchen. Die Fotos stimmen überein - sie sah in ihrem Sexy-Outfit aber in Echt noch besser aus! Ich bin voller Vorfreude auf unser nächstes Treffen.
    27.03.2018  06:40 Uhr
    Nürnberg
    kenny88
    Nürnberg - NEU! Kiki aus Franken Infos??
    war schon jemand bei ihr? wäre über jede info dankbar. vor allem wie sie so von ihrer art ist.
    21.03.2018  15:55 Uhr
    Ginsheim-Gustavsburg
    Dodgeman
    Ginsheim-Gustavsburg - Candy
    Candy fuchst mich schon eine ganze Weile. Leider hab ich noch keinen Bericht über Sie gelesen. Vielleicht wird mich der Mod jetzt steinigen, aber ich habe wirklich versucht über Sie was zu finden, ohne Erfolg. Für Eure Berichte schon mal vorab vielen Dank
    04.03.2018  11:00 Uhr
    Mainz-Kastel
    Pacific_m
    JUSTIN – BLUE PEARL Sie kam – ich sah – sie siegte.
    Als ich Justin bei der Vorstellungsrunde das erste Mal sah, war für mich die Entscheidung nicht schwer. Justin ist ein schönes und attraktives junges Girl mit einer freundlichen, charmanten Ausstrahlung und Sexappeal. Sorry liebe Pearls, die mit in der Vorstellungsrunde waren, aber Schönheit liegt nun mal immer im Auge des Betrachters und mich hat Justin im Sturm erobert. Sie kam – ich sah – sie siegte. Justin wirkte auf mich wie eine duftende Blüte des Orients – auch wenn sie nicht aus dieser Region stammt – zart und voller Charme. Zum Ablauf und Service nur so viel – all meine Erwartungen wurden übertroffen. Zärtlicher Sex gepaart mit Leidenschaft und wildem Begehren. Der auf der Sed-Card angegebene Service wird variantenreich in die Tat umgesetzt. Leider verging die Zeit mit Justin wie im Flug und ich hatte Glück, dass bei uns beiden die Chemie wirklich gestimmt hat. Justin hat mich als Stammgast gewonnen. In meinen Berichten – und dies bitte ich zu akzeptieren – gehe ich nicht auf Details ein, denn m. E. sollten gewisse „Erlebnisse“ besser im Zimmer bleiben, als teilweise – wie oft hier zu lesen - als Softpornos mit z. T übertriebenem Kopfkino wiedergegeben werden. Erweckt nur falsche Erwartungshaltungen. Sicherlich jedem das Seine, aber teilweise fehlt doch jeglicher Respekt dem Mädchen gegenüber. Respekt gegenüber dem Girl und Sauberkeit der Herren sollten eigentlich eine Selbstverständlichkeit sein; da fehlt leider bei dem ein oder anderen die gute Kinderstube und ist auch nicht mit subjektiver Betrachtung zu entschuldigen.
    02.03.2018  16:21 Uhr
    Braunschweig
    Abseitsstellung
    Braunschweig - Chantal - Unglaublich - DIE ALLERBESTE
    Was soll ich sagen - vielleicht das beste Paysex-Date, das ich jemals hatte! Ich habe heute Chantal besucht. Eine Frau, wie man sie nur selten findet. Sie ist einfach nur lieb! Ein unglaublich freundliches Wesen, extrem zuvorkommend, zuckersüß, einfach eine Seele von Mensch. Aussehen: so wie auf den Bildern. Service: GF-Sex pur. War ganz benommen, als ich sie verließ. Und etwas später auch ein wenig peinlich berührt, weil ich ein schlechtes Gewissen hatte. Fühlte mich so, als ob ich sie ausgenutzt hätte. Vom Typ ist sie eher die Kinderkrankenschwester, die man sich wünscht, wenn man als Achtjähriger ins Krankenhaus kommt, weil einem die Mandeln raus genommen werden. Es sind zur Zeit noch andere sehr gute Frauen in Braunschweig, von denen ich mindestens zwei auch mal gerne wieder besucht hätte. Aber die Entscheidung für Chantal war absolut richtig!! Nächste Woche sei sie in Bielefeld, sagte sie, die Woche darauf in Düsseldorf, dann kommt sie wieder nach Braunschweig. Ich werde sie - schlechtes Gewissen hin oder her - wieder besuchen, soviel steht fest. GIGANTISCH!!
    27.02.2018  17:55 Uhr
    Bremen
    Fast-Eddie
    Bremen - Lilly
    Hallo liebe Leute, da Lilly nun endlich auch wieder in Bremen ist, kommt hier nun mein angekündigter Bericht zu ihr. Es ist zwar schon ein kleines bisschen her, dass ich bei ihr war, aber die Erinnerung daran lebt noch sehr intensiv.......... Da ich unter der Adresse mit Tanja sehr gute Erfahrungen gemacht habe, entschloss ich mich dazu mich mal mit Lilly zu vergnügen. Schon am Telefon kam sie sehr sympathisch rüber, wir haben kurz die üblichen Dinge besprochen, wie Service und Kosten, und dann habe ich mich auch schon auf den Weg gemacht. Zum Haus brauch ich ja nix mehr zu schreiben, steht ja schon in dem Bericht über Tanja (welche übrigens auch noch bis Ende der Woche da ist). Mir wurde die Tür von einer sehr hübschen, nett gekleideten und freundlichen Lilly geöffnet. Sie hat sich höfflich vorgestellt, wir habe ein wenig geplaudert und das finanzielle geregelt. 50430 und 100460, frz. natur und ZK sind inklusive!! Bin dann kurz ins Bad verschwunden, welches klein aber recht sauber ist und mit allem ausgestattet was man so benötigt: saubere Handtücher, Duschgel, Mundwasser...... Als ich wieder ins Zimmer kam verschwand Lilly um sich ebenso zu waschen. Nach kurzer Zeit kam sie wieder und stand bis auf ein paar halterlosen Strümpfen in ihrer ganzen Schönheit vor mir. Welch ein Anblick, sie ist wirklich eine wunderschöne Frau, die Fotos versprechen nicht zuviel und auch das Alter kommt sehr gut hin. Nur eine Sache irritierte mich ein wenig, aber dazu gleich mehr. Da ich noch fasziniert auf der Bettkante verharrte, kam sie kurzerhand zu mir und setzte sich auf meinen Oberschenkel und fing an mich zu streicheln und zu kuscheln, dabei rieb sie ihre nackte Pussy auf meinem Schenkel leicht hin und her....Boa welch ein Einstieg:ThumbsUp: Kommen wir zu meiner "Beobachtung", ihre Brüste sind definitiv voller als auf den Fotos, aber nicht zu groß und sehr schön geformt. Da ich aber jemand bin, der diese gemachten Brüste nicht so mag, war ich doch etwas skeptisch ........bis ich sie in der Hand hatte, da war sie weg, die Skepsis:BigSmile: Sie fühlten sich so natürlich an, wenn sie denn gemacht sind, ein Hoch auf den der es war!!! Wir ließen uns nun auf das Bett fallen und erkundeten unsere Körper mit den Händen, zwischendrin gab es immer wieder intensive und gefühlvolle Zungenküsse........einfach schön. Lillys Kopf wanderte nun weiter nach unten, um sich um ihren "Patienten" zu kümmern, und das tat sie mit einer Hingabe und Leidenschaft, die einfach nur zum genießen war. Am liebsten sollte sie gar nicht mehr aufhören, aber irgendwann habe ich sie sanft unterbrochen, um ein zu schnelles Ende zu verhindern:Wink: Nun habe ich mich aufgemacht um auch sie zu verwöhnen, und wanderte mit meiner Zunge zwischen ihre Schenkel, die bereitwillig spreizte. Also wenn ich mir eine Pussy modellieren dürfte, sie würde genauso aussehen, ihr merkt ich bin einfach nur begeistert. Beim lecken ging sie gut mit und was ich noch nie bei einer professionellen erleben durfte, sie streichelte mit über den Kopf und drückte ihn dabei sanft nach unten. Ich glaube dass ich hätte ewig weitermachen können, auch machte sie von ihrer Seite keine Anstalten mich zu unterbrechen. Wieder aufgetaucht, haben wir erneut intensive ZK ausgetauscht und sie widmete sich wieder dem kleinen Prinzen. Mit dem Mund hat sie dann aufgummiert und sich in Reiterposition auf mich gesetzt. Ich habe die Position aber nur kurz genossen, da ich nicht mehr weit entfernt davon war meine Nachkommen in die Freiheit zu entlassen. Also in meine Lieblingsstellung gewechselt : Doggy :Smile: Lilly drehte sich also um und streckte mir ihr tolles Hinterteil richtig entgegen, dabei fuhr sie mit ihren Fingern einmal über ihr Hintertürchen runter zur Muschi, schnappte sich meinen Prinzen und führte ihn auch schon ein. Mehr als ein paar Stöße brachte ich nicht zustande, dann war es soweit und ich füllte das Gummi. Das sie mir die Kronjuwelen dabei massiert hatte, merkte ich erst nach der Erleichterung....... Eine sanfte Reinigung folgte und dann bot sie mir eine Massage an, die ich dankend angenommen habe. Und ich kann nur sagen, die Frau kann nicht nur Sex, die kann auch massieren. Kein lustloses hin und her mit den Händen, nein eine echte Massage folgte.....super Wir unterhielten uns noch ein wenig, sie spricht recht gutes Deutsch, ab und an wenn ihr mal ein Wort nicht einfällt, kommt eben Englisch zum Einsatz. Der Smalltalk mit ihr ist kurzweilig und nett, ich habe sie für ihre Freundlichkeit und den super Service gelobt, worauf sie mir entgegnete, das sei selbstverständlich.......Hut ab!!! Mein Fazit: Neben Tanja ist dieses der beste Service den ich je erleben durfte und er ist jeden Cent wert gewesen. Garantiert werde ich Lilly wieder besuchen, momentan sind "leider" beide da, welches die Entscheidung nicht leicht macht. Aber ist ja fast egal, man wird hier richtig verwöhnt. Also behandelt sie gut und begegnet ihr mit der gleichen Freundlichkeit, die sie Euch entgegen bringt. Ich finde, wenn jemand sich so viel Mühe gibt, muss man es wertschätzen! Hoffentlich war mein Bericht nicht zu lang für euch, musste zwischendrin schon immer kürzen :Smile:
    04.01.2018  13:44 Uhr
    Mainz-Kostheim
    OverWerker
    Mainz-Kostheim - Roxana - Top Teeny P*rn
    Am Dienstag rief ich bei den Viktorias an und fragte nach Roxana. Ja sie wäre da. Ich verabredete dann 70430 und fuhr los. Parkplätze kann man in der Viktoriastraße gut finden. Also bei Fischer geklingelt und kurz darauf ging der Summer los. Gerade als mich die Hausdame begrüßen wollte, fing sie auf einmal an, in der Luft rumzufuchteln. Ich sah dann, dass sie versuchte, eine Motte durch die Tür rauszuscheuchen, was jedoch aufgrund der hellen Flurlampe nicht so richtig klappen wollte :LOL: Naja, nachdem wir die Motte Motte sein ließen, wurde ich ins erste Zimmer rechts geführt. Dort habe ich dann mit ihr unser Telefonat bestätigt und Roxana kam nach kurzer Zeit rein. Insgesamt eine sehr attraktive Frau (Bilder stimmen zu 100%) mit einem fröhlichen Wesen. Ihr Deutsch ist in Ordnung, aber ihr Englisch ist wesentlich besser (und ihr Französisch erst... aber dazu später). Beim Händerdruck fiel ihr auf, dass ich noch kalte Hände hatte, also nahm sie meine und legte sie auf ihre wirklich toll gemachten Brüste. Mir wurds gleich viel wärmer :Exclamation: Nachdem das Finanzielle geklärt war, wurde ich ins Bad geführt, wo ich mich nur etwas frisch machte, da ich bereits zuhause geduscht hatte. So ging ich dann zurück ins Zimmer, Roxana kam kurz darauf und verabschiedete sich auch ins Bad. Nach ein paar Minuten kam sie zurück, ich lag schon bereit auf der Matte. Es ging los mit ZK, die sie wirklich beherrscht, und ihr sexy Schmollmund war sehr fordernd. Irgendwann tauchte sie ab und nahm meinen Schwanz in den Mund. Wie bereits angedeutet ist ihr FO echt klasse, und sie konnte ihn sogar komplett aufnehmen. Sie hat es sogar mehrmals freihändig gemacht, quasi wie Liegestütze. Die Zähne waren zwar ab und zu etwas spürbar, aber im Großen und Ganzen akzeptabel. Danach legte sie sich so auf mich, dass mein Gerät zwischen ihren Sillies war, und rieb sich auf und ab an mir. Dann wieder FO, wobei sie sich diesmal so platzierte, dass ich sie fingern konnte, wo ich schon merkte, dass sie extrem feucht war und immer feuchter wurde. Nach ihrem ersten Orgasmus gummierte sie mit dem Mund auf und wir begaben uns „in missio res“, was eine gefühlte Ewigkeit dauerte, da ich das Tempo immer wieder variierte. Irgendwann merkte ich auch, dass ich zu oft verzögert hatte und nicht mehr durch den Sex kommen würde. Nach ihrem zweiten, sehr heftigen Orgasmus zog ich ihn raus, robbte das Gummi ab und schleuderte alles in ihr Gesicht, ihren Mund und auf ihre Sillies :Laugh: Danach half ich ihr noch etwas beim Saubermachen ihres Körpers und anschließend gabs noch eine Massage mit nettem AST. Zusammenfassend: [LIST] [*]Optik: 1- (Das Minus gibts nur, weil sie ihren Schmollmund irgendwann zu einem Duckface machte…) [*]GV: 1 [*]FO: 2 Gruß OW
    16.11.2017  22:17 Uhr
    Kassel
    StatusR208
    Kassel - Anabella
    Hallo zusammen, als User-Neuling möchte ich mal meine Pflicht erfüllen und nicht nur aus dem Forum konsumieren, sondern auch etwas beitragen. Konkret geht es um Anabella, die ich heute in Kassel, in der Kantstr. 1 besucht habe. Zur Lokation brauche ich glaube ich nicht so viel zu sagen. Den Ortskundigen wird sie bekannt sein. Allen anderen nur kurz: 3-stöckiges, ziemlich heruntergekommendes ehemaliges Mietshaus. In den "Wohnungen" sind meißt zwei Damen untergebracht, jede im eigenen Zimmer. Dusche ist vorhanden und wird auch i.d.R. angeboten. Auch wenn die Hütte von aussen ranzig aussieht, so sind die Wohnungen (ich rede jetzt von Anabellas) sauber und ordentlich. Der Vermieter könnte allerdings mal was an den Bädern machen... (das war ein Zaunpfahl in seine Richtung, falls er das hier mal lesen sollte). Nun zu Anabella: Sie ist ein nettes, aufgewecktes, deutsches Mädchen, mit dem man sich gut unterhalten kann. Die Bilder passen, und sie hat ein hübsches Gesicht (was man in der Anzeige nicht sehen kann). Ich weiß, dass Schönheit immer im Auge des Betrachters liegt, aber Sie muß sich absolut nicht verstecken. Das Beste an Ihr ist aber zweifellos Ihr Body. Wie in der Anzeige zu sehen trägt sie KF 36 bei 1,63. Das heißt, sie ist nicht Skinny, sondern hat sehr gut verteilt etwas zum anpacken. Apropos anpacken: Ihr ganzer Körper ist extrem straff und knackig. Ich habe selten so geile, feste Brüste in angenehmer Größe gesehen. Alles ist fest und es macht Spaß, damit zu spielen. Ein richtig geiler knackiger Tennie-Body eben. Der Sex mit ihr ist Girlfriend-Like. Sie mag es eher zärtlich und wenn man auf Sie eingeht, wird es auch intensiv. Französisch bei ihr sorgt dann auch dafür, das man kein Gleitgel mehr braucht und ich denke, ihr leichtes Stöhnen war auch nicht gespielt... Sie bläst gut und tief, massiert dabei die Eier und lässt sich dabei befingern. Überhaupt gab es kein Gezicke. Ich durfte überall anfassen, lecken und mit den Fingern spielen. Sex hatten wir in drei Stellungen (Missio, Reiter, Doggy). Sie hält gut dagegen und man kann dann ruhig etwas ran gehen. Die Zungenküsse waren zärtlich, intensiv aber nicht von der Art, das mich ihre Zunge erstickt hätte. Ich fand es sehr gut, es war wie mit einer Freundin. Ihr Zungenpiercing ist dabei ein interessantes Detail... Nach Ablauf meiner Zeit war ich rundherum sehr zufrieden. Ich persönlich werde sie wieder besuchen, wenn sie in Kassel ist. Sie sagte, sie sei ca. alle vier Wochen in der Kantstr. Zu den Preisen: 130 4 60 20 extra für ZK 20 extra für FO Ist sicher etwas teurer als in der Gegend üblich, dafür bekommt man aber einen soliden Dienst ohne Gezicke, mit anregendem AST, einer freundlichem Dame und einen 1a Körper mit perfekten Brüsten.