Anzeige

Registrierung

Bei LADIES.de Forum registrieren

Erforderliche Angaben

Bitte geben Sie Ihren gewünschten Benutzernamen ein.

Bitte geben Sie ein Kennwort für Ihr Benutzerkonto ein. Achten Sie bei dem Kennwort auf die Groß-/Kleinschreibung.

Bitte geben Sie eine gültige E-Mail-Adresse an.

Zusätzliche Informationen

Wenn Ihnen dieses Forum, LADIES.de Forum, von einem unserer Benutzer empfohlen wurde, geben Sie seinen Namen bitte hier ein.

Alle Zeitangaben hier im Forum können automatisch an Ihre Zeit angepasst werden, wo immer Sie sich auch befinden. Wählen Sie einfach die Zeitzone, in der Sie sich befinden, aus der Liste aus.

Sollte die Zeitanzeige aufgrund der Sommer- oder Winterzeit nicht stimmen, können Sie dies hier korrigieren.

Der Betreiber oder andere Benutzer des Forums können Ihnen über das Forum E-Mails schicken.

Wenn Sie diese E-Mails nicht erhalten möchten, deaktivieren Sie bitte die entsprechende Einstellung.

Unsere Regeln

Um mit der Registrierung fortfahren zu können, müssen Sie folgende Regeln akzeptieren:

Forenregeln

Die Registrierung und Benutzung unserer Foren ist kostenlos! Wenn Sie die hier genannten Regeln und Erklärungen anerkennen, markieren Sie das Kästchen, dass Sie unsere Regeln akzeptieren und klicken Sie dann auf 'Registrierung abschicken'. Wenn Sie die Registrierung abbrechen möchten, gehen Sie einfach zurück zur Startseite des Forums.

Regeln zur Benutzung dieses Forums

1. Grundsätzliches

Die Registrierung und Benutzung unserer Foren ist kostenlos und nur Personen gestattet, die das 18. Lebensjahr bereits vollendet haben. Mit der Registrierung und Mitwirkung in diesem Forum stimmen Sie der dauerhaften Speicherung Ihrer Registrierungsdaten (z.B. im Benutzerprofil) zu. Ihnen ist weiterhin bekannt, dass kein Anspruch auf Löschung Ihrer Beiträge besteht, auch dann nicht, wenn Sie aus dem Forum später einmal ausscheiden oder eine Sperrung durch einen Moderator/Administrator erfolgen sollte.

Obwohl die Administratoren und Moderatoren des Forums versuchen, alle unerwünschten Beiträge von diesem Forum fernzuhalten, ist es für uns unmöglich, alle Beiträge stets zu überprüfen. Alle Beiträge drücken die Ansichten des Autors aus und die Eigentümer des Ladies.de Forums können nicht für den Inhalt jedes Beitrags verantwortlich gemacht werden. Durch die Teilnahme an diesem Forum garantieren Sie, dass Sie keine Nachrichten schreiben, die obszön, vulgär oder bedrohlich sind oder sonst gegen ein Gesetz verstoßen würden. Die Eigentümer des Ladies.de Forums haben das Recht, Themen und Beiträge zu löschen, zu bearbeiten, zu verschieben oder zu schließen.

Rein private Diskussionen und Diskussionen im OT-Bereich, die sich mit Politik, Weltanschauung und ähnlich brisanten Themen befassen, sind besonders vorsichtig und mit Fingerspitzengefühl zu führen. Solche Themen können schnell zu erbitterten Auseinandersetzungen führen, weshalb die Moderation bei solchen Tendenzen die Diskussion beenden wird.

Wir behalten uns vor, einzelnen Benutzern unter Bezugnahme auf diese Regeln zeitweise oder ganz die Schreibberechtigung zu entziehen, ohne dazu Stellung zu nehmen. Auch werden wir Schreibrechte dauerhaft entziehen, wenn wir zu der Überzeugung kommen, dass User das Forum gezielt für Werbezwecke missbrauchen.

Eine dauerhafte Verfügbarkeit kann nicht gewährleistet werden. Die Laufzeit ist auf unbestimmte Dauer angelegt. Zudem behält sich die RTO GmbH das Recht vor, den Dienst oder verschiedene Funktionen jederzeit abzuschalten.


2. Registrierung, Benutzername und Anmeldung

Der zur Registrierung vom Benutzer gewählte Benutzername/Nick darf nicht identisch mit dem Namen einer in der Öffentlichkeit stehenden Person, einer Institution oder einem Produktnamen sein oder in anderer Weise missverständlichen Charakter haben. Die Verantwortung für den eigenen Benutzernamen liegt allein beim jeweiligen Benutzer selbst.

Mehrfachanmeldungen ein und derselben Person unter verschiedenen Benutzernamen sind nicht gestattet. Falls wir durch veröffentlichte Inhalte oder andere Umstände Kenntnis von Mehrfachanmeldungen erlangen, so werden wir diese ohne Rückmeldung an den Verfasser entfernen oder korrigieren. Wiederholte, oder wiederholt versuchte Mehrfachanmeldungen werden als Betrugsversuch gewertet und führen zur dauerhaften Sperre des Nutzers.


3. Löschung oder Editieren von Beiträgen

Grundsätzlich gelöscht oder ggf. editiert werden in diesem Forum Beiträge:

- mit beleidigendem, obszönem, rassistischem, diskriminierenden oder verleumderischen Inhalt
- mit rein werbendem Charakter (z.B. Eigenwerbung)
- mit Links zu pornographischem Inhalt ohne ein ausreichendes Altersverifikationssystem
- die eine begangene Straftat oder Ordnungswidrigkeit beschreiben und dabei konkrete Verursacher/innen benennen
- deren Veröffentlichung selbst einen Straftatbestand oder eine Ordnungswidrigkeit erfüllt
- die gesetzlich durch Urheber- und Markenrecht geschützte Inhalte ohne rechtmäßige Erlaubnis (z.B. Pressemitteilungen etc.) verwenden
- die Duplikate bereits geposteter Beiträge sind (sog. Crosspostings)
- mit Warnungen, welche nicht auf eigenen Erlebnissen basieren oder gar aus anderen Foren zitiert/verlinkt werden
- mit Fragen nach Schwangerschaften von Anbieterinnen und nach Muttermilch (sog. Laktation)
- mit Informationen welche private oder familiäre Interna der Anbieter/innen beinhalten
- die konkreten Personen oder Angestellten eines konkreten Etablissements Oral-, Vaginal- oder Analverkehr ohne Schutz unterstellen
- die konkreten Personen oder Angestellten eines konkreten Etablissements Geschlechtskrankheiten oder andere sexuell übertragbare Infektionen unterstellen

Erläuterung zum Verbot der AO-Berichte und der Berichte über Geschlechtskrankheiten:

Berichte (auch gutgemeinte Warnungen) sowie weitere Hinweise über sexuelle Kontakte (Verkehr) ohne Schutz mit konkreten Anbietern haben in unseren Foren nichts verloren und werden sofort gelöscht und der Nutzer ggf. des Forums verwiesen. Dies verhindert absichtliche oder unabsichtliche Rufschädigungen.

Gleiches gilt für Berichte oder Hinweise über Geschlechtskrankheiten oder andere sexuell übertragbare Infektionen durch konkrete Personen. Wer einen solchen Verdacht hegt, sollte die betreffende Person via PN oder auf anderem privaten Wege kontaktieren bzw. informieren. Das ist bei tatsächlichen Gesundheitsproblemen auch wesentlich effektiver als eine Warnung im Forum. Beide Themen dürfen aber ohne konkreten Bezug zu bestimmten Anbieterinnen oder Etablissements abstrakt diskutiert werden.

Die Auslegung im Einzelfall obliegt dem Ermessen der zuständigen Moderatoren. Die forenöffentliche Diskussion solcher Moderationsentscheidungen ist zu unterlassen. Insbesondere ist die Eröffnung eines neuen Themas wie "Warum wurde mein Beitrag gelöscht?" nicht erwünscht. Solche Themen werden ohne Kommentar gelöscht. Verstöße hiergegen werden mit einer Verwarnung bzw. bei wiederholtem Vergehen mit dem Ausschluss aus dem Forum geahndet.


4. Beiträge von neuen Teilnehmern

Der jeweils erste Beitrag eines neuen Forenmitglieds muss nach dessen Anmeldung frei geschaltet werden. Die Prüfung und Freischaltung erfolgt in der Regel innerhalb eines Tages (bedingt durch Abwesenheiten und Vertretungen kann dies jedoch nicht immer gewährleistet werden) durch einen zuständigen Moderator. Nach Freigabe des Erstbeitrags erhält das neue Mitglied automatisch Schreibrechte – eine Freischaltung weiterer Beiträge ist dann nicht mehr notwendig.

Wir erwarten bei Erstbeiträgen einen aussagekräftigen Bericht (s. Punkt 8). Fragestellungen, Ein- oder Zweizeiler sowie Kurzkommentare werden in der Regel nicht freigegeben und verworfen. Die Entscheidung erfolgt durch den jeweils zuständigen Moderator im Einzelfall. Es erfolgt grundsätzlich keine Benachrichtigung oder Begründung für die diesbezügliche Entscheidung der Moderatoren.


5. Moderatoren (und Administratoren)

Die Moderatoren haben das Recht, Verstöße gegen die hier aufgestellten Regeln zu ahnden. Dies kann vom Editieren von Beiträgen und vom Schließen von Themen über die Löschung derselben bis hin zur Verwarnung oder zur Sperrung eines Users führen. Zuwiderhandlungen gegen die Maßnahmen eines Moderators, etwa die Wiedereröffnung eines geschlossenen Threads oder das Eröffnen eines neuen Threads gleichen Themas, sind zu unterlassen.

Verwarnungen sind in der Regel klar als Verwarnung gekennzeichnet (und nicht als Ermahnung oder Warnung). Sie erfolgen entweder direkt an geeigneter Stelle im Forum oder vorzugsweise via PN über das Verwarnungssystem des Forums. Bei mehreren Verstößen oder bei besonders schweren Verstößen wird der Benutzer für das Forum vorübergehend oder dauerhaft gesperrt.

Sollte ein User mit der Maßnahme eines Moderators nicht einverstanden sein, so kann er diesen um Stellungnahme per PN oder Email bitten - wir sind grundsätzlich bereit, unsere Handlungen im privaten zu erklären. Dies heißt aber auch, dass wir öffentliche Diskussionen nicht dulden.

6. Beiträge und Urheberrechte

Der Betreiber stellt lediglich die Plattform für den Informationsaustausch bzw. für das Ladies.de Forum zur Verfügung. Für die Inhalte der Beiträge ist grundsätzlich der Verfasser verantwortlich. Mit der Einstellung von Inhalten garantiert jeder Benutzer, dass er der Inhaber sämtlicher Rechte an diesen Inhalten ist.

Mit der Einstellung von Inhalten übertragen Sie den Moderatoren und Administratoren des Ladies.de Forums das Recht, Beiträge nach eigenem Ermessen und ohne Ihre vorherige Zustimmung zu modifizieren, zu verschieben, zu sperren oder ggf. auch zu löschen.

Nach dem Ausscheiden aus dem Forum oder auch nach erfolgter Sperre besteht kein Recht auf Löschung der Beiträge. Mit der Teilnahme am Forum erklärt der Benutzer gleichzeitig den Verzicht auf die Urheberechte seiner Beiträge.

7. Gesperrte Benutzer

Sperrungen beziehen sich grundsätzlich auf die Mitwirkung von Personen hier im Forum und nicht nur auf einzelne Nicknames. Eine Neuanmeldung kann daher bei derselben Person eine sofortige Sperrung des Zweitnicks nach sich ziehen, sofern dieses bekannt wird oder nachweisbar ist. Es steht jedem gesperrten User frei, sich deswegen (oder wegen eines „Neuanfangs“) vorab mit den zuständigen Moderatoren und Administratoren ins Benehmen zu setzen.


8. Berichte

An dieser Stelle wollen wir besonders auf die geänderte Gesetzeslage vom 01.07.2017 aufmerksam machen, in der unter anderem ein Verbot von ungeschütztem oralem Verkehr verankert ist. Wer von ungeschütztem oralem Verkehr (FO) berichtet, macht sich nach dieser neuen Rechtslage selbst strafbar.

Berichte sowie Hinweise über Oral-, Vaginal- oder Analverkehr ohne Schutz haben in unseren Foren nichts verloren und werden sofort gelöscht und der Nutzer ggf. des Forums verwiesen. Diese Thematik darf aber ohne konkreten Bezug zu bestimmten Anbieterinnen oder Etablissements abstrakt diskutiert werden. Im Zweifelsfall entscheidet ein Moderator.

Bitte achten Sie bei der Erstellung neuer Themen auf aussagekräftige Überschriften und eine korrekte Zuordnung zum jeweiligen regionalen oder überregionalen Forum. Was in einem Bericht nicht vorkommen sollte: Beleidigungen, Verleumdungen oder abwertende Kommentare über die Personen oder Etablissements, über die berichtet wird, sowie unsachliche Kritik. Auch inhaltslose Berichte (reine Floskeln) sind nicht erwünscht. Was in einem Bericht vorkommen sollte: Über wen wird berichtet (Name oder Links zur eindeutigen Unterscheidung), wann war der Besuch (ist der Bericht noch aktuell), eine Beschreibung des angebotenen Service sowie ein sachliches Fazit (positiv oder negativ).


9. Bilder, Videos und Verlinkungen

Bilder und Beschreibungen von Ladies.de können über die Schaltfläche "Ladies Anzeigendaten hinzufügen" direkt im eröffneten Thema eingebunden werden. Eine direkte Einbindung dieser Inhalte in den einzelnen Postings/Beiträgen ist nicht erlaubt.

Sonstige eingestellte Bilder und Videos müssen für eine Einbindung durch den/die Rechteinhaber explizit dafür freigegeben sein. Ferner werden gegrabbte Bilder oder Bilder, welche auf Bilderhostern gespeichert sind, von der Moderation grundsätzlich gelöscht. Sofern Verweise auf externe Bilder in Beiträgen erfolgen sollen, darf ein entsprechender Link eingestellt werden.

Allgemein bitten wir bei der Einbindung und/oder Verlinkung von Grafiken auf den Jugendschutz und die Bildgröße zu achten. Siehe dazu Punkt 3 - strafbarer Inhalt.


10. Sexuelle Praktiken

Wir bitten alle Mitglieder um Toleranz gegenüber den sexuellen Vorlieben anderer. Beiträge, die den eigenen Vorlieben widersprechen, sollte man ignorieren, statt sie abfällig zu kommentieren oder gar zu verurteilen. Auf keinen Fall wollen wir, dass andere Mitglieder beleidigt werden..


11. Benutzerbilder

Jeder registrierte Benutzer kann in seinen Einstellungen unter "Avatar ändern" einen Avatar aus der Galerie wählen. Eigene Avatare können nur nach Rücksprache mit den Moderatoren/Administratoren unter bestimmten Voraussetzungen genehmigt werden, das Einbinden dieser Avatare obliegt der Moderation. Ein Anrecht auf eigene Avatare besteht nicht.


Stand: 05.07.2017