Anzeige
Ergebnis 1 bis 3 von 3

Thema: PauchalClubs

  1. #1
    Neuling
    Registriert seit
    27.10.2012
    Beiträge
    11
    Danke erhalten
    3
    Danke erhalten in
    3 Beitr.
    Danke gesagt
    0

    Standard PauchalClubs

    Hallo Leute, Pauchal-Club ist ja jetzt vorbei denk ich mal. Nach dem neuen Gesetzt darf es ja kein Pauchal-Club mehr geben.
    Wie ist es nun mit den Clubs.
    Mein Favorit war immer LAVITA in Wallenhorst.
    Dort scheint alle noch wir immer zu sein. Aber Leider sind die Mädchen nicht mehr so motiviert wie früher.
    Totalclub in Osnabrueck
    Auch da sind die Preise geblieben. Aber bisher habe ich nicht so gute Berichte darüber gelesen.
    Love Toxic in Enger .
    Da gibt es jetzt eine Tagesticket von 29,99€. Die Mädchen gehen extra.
    http://Golden-night in Herford
    Eintritt jetzt 40€ und pro Gang 25 €. Ich war einmal dort und der Service war nicht alzu gut.
    Erotikpark-buende
    Jetzt Saunaclub A30 . Preise sind auf de Homepage noch nicht zu sehen.
    chateau in Göttingen
    Im Chateau scheint auch alle beim alten geblieben zu sein.

    Es war schön nur einmal zu zahlen und dann einige Stunden zu verbringen ohne jedes Mal an die Kohle zu denken. Wenn die Mädchen jetzt auch schon höhere Preise verlangen dann kann ich auch gleich in einen Saunaclub gehen und dort 50 € für eine Nummer bezahlen. Dort ist der Service auch besser und die Mädchen von höheren Niveau.

    So wenn ihr dort wart oder einen anderen Pauchal-Club kennt dann schreibt mal darüber.

  2. #2
    Neuling
    Registriert seit
    03.01.2018
    Ort
    Enerwe
    Beiträge
    7
    Danke erhalten
    1
    Danke erhalten in
    1 Beitr.
    Danke gesagt
    0

    Standard

    was heißt denn "Pro Gang" oder wie auf der Homepage "pro Spaß". Wie lange darf "Spaß" denn dauern? Für 25 Tacken ist kurz kuscheln wohl nicht mehr drin

  3. #3
    Gesperrt
    Registriert seit
    28.08.2017
    Beiträge
    52
    Danke erhalten
    21
    Danke erhalten in
    14 Beitr.
    Danke gesagt
    12

    Standard

    Bislang wurden die Mädels wohl vom Haus bezahlt. Wenn man jetzt einen geringeren Eintrit zahlen soll und einen Mini-Kurs "pro Runde" .. was soll man da überhaupt noch erwarten dürfen ?

    Das Haus darf kein Geld mehr geben. Jede "interene Abrechnung" verstößt automatisch auch gegen das Gesetz. Die Damen sollen sich also durch die "Mini-Gage" finanzieren können ?
    Ich glaube , selbst "auf der Straße" bekommt man dafür keine ordentliche Leistung mehr. Die Damen werden faktisch schon zur Fließbandarbeit gezwungen.

    Für eine Stunde zahlt man oft 100-150 Euro. 4-6 Kunden müsste eine SDL pro Stunde für die mickrigen 25 Euro "abarbeiten" .. falls die Kunden schon Schlange stehen. Muss sie sie sich erst noch suchen, muss sie ihre "Schlagzahl" erhöhen, um auf diesen Stundenwert zu kommen.

    Für 25 Euro würde ich nur einen Quickie erwarten. "Hallo.. umpf-umpf-umpf.. Tschüss"

    Hektik macht mir keinen Spaß. Ich bin deshalb auch bereit, etwas mehr anzulegen - auch wenn ich sonst ein Sparfuchs bin. Geiz macht eben nicht immer geil.

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •