Anzeige
Ergebnis 1 bis 5 von 5
  1. #1
    Neuling
    Registriert seit
    29.06.2017
    Beiträge
    4
    Danke erhalten
    1
    Danke erhalten in
    1 Beitr.
    Danke gesagt
    0

    Standard Mey Anderter Str. 88 Misburg

    Diesmal auf der Durchreise, die guten Bewertungen im Hinterkopf, in Misburg, Hannover angehalten. Hatte zwei Tage vorher schon mal angerufen, aber da hieß es, komm einfach vorbei. Gesagt getan Mittags dort aufgeschlagen, Einlass wurde gewährt, "kommen in 10 Minuten wieder ja?". Gut egal, 10 Minuten sind ja schnell um. Nach knapp 20 Minuten wieder geklingelt, Treppe rauf
    rein und dann in die Wohnung links nebenan geführt. Zwei Minuten gewartet und Mey kam rein, also anscheinend keine Auswahl. Mey erkennt man von den Fotos wieder, ist höchstens 160 cm groß, ansonsten tolle schlanke Figur, größeres B-Körbchen,
    große Nippel (wer´s mag), nicht rasiert (aber gestutzt) und natürlich alles weichgezeichnet. Gesicht nicht so eben, Zahnspange, umdrehen würden man sich jetzt draußen nicht, aber machte einen netten Eindruck. Konversation, wenn man es so bezeichnen kann, in Englisch, aber sehr beschränkt. Preisverhandlungen erfolgreich abgeschlossen mit 80430 AI, sie wollte aber gern, dass ich länger bleibe. Waschung am Waschbecken durch sie inkl. Mundspülung. Sie ging wohl noch in die Dusche. Ab auf´s Bett und ZK, die sie aber ein wenig anders interpretiert als ich das so kenne. Dann oral den kleinen inkl. Körperküsse auf Betriebstemperatur gebracht, bisschen mit den Titten beschäftigt, Fingern angedeutet und als erstes in Reiter direkt hinten eingelocht. Als nächstes Doggy ebenfalls die Hintertür genommen und Abschluss/ Abschuss erfolgte in Missio GV. Keine Hektik, konnte lange liegen bleiben. Waschung im Nachgang erfolgte abermals durch sie. Halbe Stunde war dann so ziemlich um. Fazit: Wiederholung wäre durchaus gegeben aufgrund ihrer Art und des in meinen Augen geilen Körpers, Abstriche aber beim Gesicht und die großen Nippel sind auch nicht so meins.

  2. Der folgende User bedankte sich für diesen guten Beitrag:

    krötenschwanz (13.03.2018)

  3. #2
    Neuling
    Registriert seit
    18.02.2018
    Beiträge
    18
    Danke erhalten
    6
    Danke erhalten in
    3 Beitr.
    Danke gesagt
    7

    Standard Mey bei Stern in Hannover-Misburg

    Hier mal der Link zu ihrer Set-Card mit paar Bildern und Daten:

    http://www.intimes-niedersachsen.de/...advertID=16905

  4. #3
    Erfahrenes Mitglied Avatar von Einlocher
    Registriert seit
    18.01.2016
    Ort
    Nds.
    Beiträge
    274
    Danke erhalten
    284
    Danke erhalten in
    126 Beitr.
    Danke gesagt
    69

    Standard Mey, Hannover-Misburg Anderter str 88 bei Stern 0152-11534616

    Durch ein sich überraschend ergebendes kurzes Zeitfenster habe ich ohne Termin bei Stern geklingelt. Parken in der Nähe möglich.
    In einem Deutsch-Englisch-Gemisch mit Ihr und der „Puff-mutti“ näheres erfragt. 80 Euro für 30 Minuten, Stunde 100 Euro.
    Ich wählte 1 Stunde, Getränk angeboten.
    Sie hat eine gute Figur, B-Körchen natur, alles sauber, großes Bett
    Waschung durch sie, während ich das eingegosene Mundwasser nahm und mich abtrocknete, duschte sie neben mir.
    Es gab zunächst Küsse auf den Mund und Körperküsse, (Vorher entfernte sie noch ihren Lippenstift) dann eine gute seriöse Thaimassage, mit Einlagen einer erotischen Massage.sie glitt mit ihren Brüsten, der Vagina und dem Po über den ganzen Körper. Während der Schultermassage bewegte sei ihren Po auf meinem Po auf und nieder, so daß der dabei auch massiert wurde.
    Es gab gutes f, 69 (Neutral riechend, schmeckend), Vaginal fingern, bei anal fingern zog sie meine Hand ganz leicht weg. Sie war ziemlich erregt, kam aber nicht über den Berg, kurzen Reiter, fertig mit f.
    Anschließend habe ich sie zum O geleckt. Danach gab es richtige ZK. Noch eine Massage und wieder gemeinsam ins Bad, Waschung durch sie. Während ich mich abtrocknete, duschte sie wieder neben mir, im Zimmer noch mal ZK, dann half sie beim Hemd zuknöpfen und kontrollierte, ob die Hose zu ist, im Flur noch eine liebevolle Umarmung.
    Zeit leicht überschritten.
    Eine Wiederholung wird es geben.

  5. Der folgende User bedankte sich für diesen guten Beitrag:

    krötenschwanz (15.05.2018)

  6. #4
    Neuling
    Registriert seit
    18.02.2018
    Beiträge
    18
    Danke erhalten
    6
    Danke erhalten in
    3 Beitr.
    Danke gesagt
    7

    Standard Mey - bin unentschlossen...

    Hallo an die Forumsgemeinde,

    war letztens auch mal bei Mey (nachdem das Stern wieder geöffnet hat...)

    mein Eindruck ist zwiespältig...

    Ich hatte ein paar Tage vorher den Termin für sie (mit der Shopleitung) gemacht...

    Komme termingerecht im Shop an; Werde begrüßt und ins Arbeitszimmer geführt von Jessica (total süß mit Brille!)...

    Dann kommt Mey...
    Für mich Erstbesuch, daher buche ich erstmal 30 min (Normalprogramm für 50 EUR; inzwischen weiß ich, dass sie - wohl als Einzige derzeit in dem Laden - auch das Penetrieren in ALLE Öffnungen anbietet - gegen entsprechenden Aufpreis...)

    Nette Begrüßung mit Mundküsschen...Auspellen und Waschung der Genitalien...

    Noch vor Beginn der Action auf dem Bett das Nachkobern: "Schatzi, willst du nicht eine Std. bleiben...?"

    Ich hasse das und bin schonmal etwas abgetörnt... Mache ihr klar, dass ich beim Erstbesuch regelmäßig nur eine halbe Stunde buche...und wenn ich zufrieden bin, dann kann beim nächsten Date die Besuchszeit ausgedehnt werden...

    Sie verzieht ein wenig das Gesicht, akzeptiert aber...(zwangsläufig! Kann ja sein, dass sie durch den "Shopfunk" erfahren hat, dass ich andere Ladies (Kimberley, Jessica, Nancy, Jenny) bis zu zwei Stunden pro Date besuche...aber ich bleibe hart.

    Das Date beginnt mit einem mittelmäßigen Vorspiel...keine wirklichen ZK, was mich schonmal etwas abtörnt.

    Das folgende Blaskonzert ist (guter) Durchschnitt und bringt meinen kleinen Freund immerhin auf Betriebstemperatur und -größe...

    Dann Ficken in der Missionarsstellung - nett und durchaus geil, wenn man den Blickkontakt mit ihr vermeidet - denn der wirkt eher ungeduldig-genervt...

    Wechsel in die Doggy - ganz gut, aber sie verhält sich völlig passiv....Dadurch komme ich nicht zum Absch(l)uss, im Gegenteil - mein Spargel erschlafft plötzlich und verweigert seinen Dienst...

    Sie merkt das auch und schlägt vor: Anal!
    Ok, ich bin überrascht, dass so etwas hier möglich ist, und willige ein, in der Hoffnung, doch noch zum Höhepkt. zu kommen...
    Dafür will sie 30 EUR extra, die sofort zu entrichten sind...Na gut, was tut man nicht alles (als Gefangener der eigenen Triebe...!)

    Kohle abgedrückt, wird von ihr sofort zur "Mamasan" gebracht...

    Nach ihrer Rückkehr bringt sie sich sofort in Stellung (heißt: streckt mir den Popo entgegen)...
    Nach kurzer Erregungsphase ist mein kleiner Freund dann auch bereit für den "Enddarm-Besuch" und bedankt sich nach kurzer Zeit durch entsprechende Entladung...(natürlich ins Gummi!)

    Jetzt wird Madame etwas hektisch, da die halbe Std. vorbei ist, und drängt zur Dusche...

    Nach der Reinigung und dem Anziehen werde ich kurz mit Mundkuss verabschiedet, mit der Bitte, doch nächstes Mal mindestens eine Stunde zu bleiben...

    Das lasse ich mal dahingestellt - es gibt in dem Laden Ladies mit besserem Service (wenn auch nicht anal), vor allem aber mit einer deutlich sympatischeren "Attitude"...

    So verlasse ich Mey und den Shop mit gemischten Gefühlen...
    Wiederholungsfaktor: 50 % (maximal - wegen der besseren Alternativen...)
    Geändert von krötenschwanz (15.05.2018 um 09:37 Uhr) Grund: Korrektur Rechtschreibfehler

  7. #5
    Einsteiger
    Registriert seit
    19.08.2013
    Beiträge
    46
    Danke erhalten
    18
    Danke erhalten in
    9 Beitr.
    Danke gesagt
    25

    Standard Da sollte man drüber nachdenken und vorsichtiger beim Besuch agieren!

    Liebe Forengemeinde:

    Es ist zwar schon fast einen Monat her, das dieser Bericht, dessen Link ich hier am Ende Posten werde, geschrieben wurde, aber ich finde, es sollte jedem Anlass zum nachdenken und zur Besonnenheit geben.

    Zudem bezieht es sich meiner Meinung zwar nur auf die beiden im Bericht genannten Adressen, aber es gibt ja auch noch 2-3 andere Unternehmungen im Raum, auf die das zutreffen sollte!

    Ich für meinen Teil werde in nächster Zeit zurück stecken und weniger Besuche in gewissen Einrichtungen absolvieren. Habe nämlich keine Lust, bei einer Razzia mit Hochgenommen zu werden und dann zu Hause gewisse Sachen erklären zu müssen. Und nein, bei mir geht alles immer nur in Latex (für die Leute, die meinen, jetzt wieder Blödsinn von sich geben zu müssen!)

    In diesem Sinne

    http://www.haz.de/Hannover/Aus-der-S...Menschenhandel

  8. Der folgende User bedankte sich für diesen guten Beitrag:

    krötenschwanz (15.05.2018)

Stichworte

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •