Anzeige
Ergebnis 1 bis 9 von 9

Anzeigedaten

Jenny bei V.I.P.-Massage
Bitte telefonisch erfragen
Frankfurt - Offenbach


Zur Homepage

0152-18232797
Alter: 26 Jahre
Busen: 75B
Figur: KF 34
Körpergröße: 1.58m
Typ: asiatisch

Service:
kein GV
*** Jenny ***
bei V.I.P.-Massage in Offenbach

26 Jahre aus Thailand,
158 cm groß, spricht englisch,
lange braune Haare, süße 34er KF,
schönen 75B ?Busen und rasiert.??

Service:
professionelle Thaimassage und Body to Body mit Happy End.

_______________
***
Herzlich willkommen bei V.I.P.-MASSAGE-Frankfurt,
einem der schönsten Massagesalons Deutschlands!
--------------------------------

Tel. 0152-18232797
069-77067449

**************

Bei uns erhalten Sie u. a. NURU-Massagen,
Synchron-Massagen & Shower Soap Massagen

Es erwarten Sie viele weitere Überraschungen!
------------------------

Die Geschenkidee zu jedem Anlass:
Geschenk- und Geburtstagsgutscheine,
jetzt für gute Freunde kaufen!

~°~°~°~°~°~°~°~

BIZARR-MASSAGEN

Bist Du ein Liebhaber von heißen Fetish-Outfits?
Oder Du bist noch unsicher, wie Du Dich der Bizarr Erotik annäherst?

Vielleicht kannst du dir vorstellen, wie es wäre, wenn Du Dich zu einer Massage der ganz besonderen Art hingibst?

Langsam und ohne Eile bekommst du gezeigt, was es bedeutet, spitze Fingernägel auf Deiner Haut zu spüren!

Mal sanfter dann wieder strenger, wird deine Lust gesteigert werden....
Du wirst Dich aufbäumen, Dich gehen lassen, den Anblick unserer heißen Fetishladys genießen.

Gib dich ganz in die Hände unserer fachkundigen Ladys, z.B. mit einer intensiven Pr*statabehandlung in Verbindung von leichter Brustwarzent*rture, bis du letztendlich nicht mehr anders kannst, als loszulassen und alles um dich herum zu vergessen....


--------------------------------

Unser Anspruch ist nicht weniger als
Ihr maximales Wohlgefühl!

Unsere 3 goldenen Regeln um dieses
Ziel zu erreichen, lauten:

Was braucht es, um sich in einem Massagesalon so
richtig wohlzufühlen? Ganz klar: ein top-gepflegtes,
blitzsauberes und wunderschön gestaltetes Ambiente!
Das können wir Ihnen, übrigens auf über 500
Quadratmetern, ebenso bieten wie hochklassige und
zutiefst wohltuende Dienste hübscher wie versierter
Massagefeen! Die Bandbreite an Entspannungstechniken,
mit denen wir Ihnen Gutes tun können, reicht von
traditionellen Wohlfühlbehandlungen, wie beispielsweise
Thai-Massagen, bis hin zu raffinierten erotischen Massagen.
Dabei können Sie sich bei jedem ihrer Besuche stets auf
die Wahrung der Diskretion verlassen.

Erkundigen Sie sich auf unserer Homepage über all das,
was wir Ihnen zu bieten haben in Sachen Ambiente,
Service und Masseurinnen und lassen Sie sich von uns
in den 7. Himmel massieren! Wir freuen uns schon
sehr auf Ihr Erscheinen!

Ihr
VIP-Massage-Frankfurt-Team

Tel. 0152-18232797


Haus- und Hotelbesuche
auch in Hanau, Frankfurt, Heusenstamm,
Dietzenbach und weiteren Orten rund um
Offenbach.

~~~~~~~~~~~
  1. #1
    Vollmitglied Avatar von Tester1
    Registriert seit
    15.03.2012
    Beiträge
    209
    Danke erhalten
    622
    Danke erhalten in
    172 Beitr.
    Danke gesagt
    610

    Standard Jenny - V.I.P.-Massage - Offenbach - gute Massage, gulungene Prämiere

    Vor einigen Wochen war für mich bei V.I.P.-Massage Prämiere, nachdem ich in meinem Stammstudio (Iris) in Offenbach niemand erreichen konnte. Offensichtlich sind dort die Lichter ausgegangen. Zumindest konnte ich 2 Wochen niemand an die Strippe bekommen.

    Eigentlich wollte ich zu einer Kollegin. Die war aber noch nicht da, sagte mir die unfreundliche Dame an der Zentrale. So buchte ich Jenny in der Hoffnung, dass die Angaben in ihrem Profil nicht zu sehr abweichen. Insbesondere bei Asiatinnen habe ich diesbezüglich massenhaft schlechte Erfahrungen gemacht.

    Wenn man nicht zufällig einen der wenigen Parkplätze vor dem Spielcasino bekommt, wird es mit der Parkplatzsuche wohl ein Alptraum. Das Studio bzw. im Studio ist es alles andere als anonym. Ein Gast gibt dem nächsten die Klinke in die Hand, den nächsten triffst du auf dem Weg zur Dusche, nach der Dusche kannst du die Handwerker begrüßen usw..

    Bis ich Jenny endlich vorgestellt werde, geduscht bin und bis es los geht vergeht fast eine halbe Stunde. Die Verständigung ist schwierig, sie versteht nur Englisch, das aber gut. Ich muss ihr noch einmal erklären, dass ich bereits € 85,- an die Empfangsdame für 45 Minuten Massage abgedrückt habe und ich jetzt auch starten möchte.

    Mit kleinen Abweichungen sieht Jenny aus wie auf den Bildern. Bei der KF muss man etwas zugeben, etwa 36, sie wirkt kleiner und stämmiger, hat ein rundes Gesicht. Beim Alter hat sie die Uhr auch um einige Jahre zurück gedreht, denke 30 könnte hinkommen. Das Alter bei Asiatinnen abzuschätzen ist aber immer so eine Sache, da verhaut man sich schon mal nach oben oder unten. Die Brüste sind klasse, stehen spitz ab und fühlen sich super an, auch die Brustwarzen werden schön hart. Po und Beine sind straff, schöne weiche Haut.

    Die Massage ist sehr kräftig, z.T. kombiniert mit Ellbogen, jeder Körperteil wird mit einbezogen. Sehr entspannend und abwechslungsreich, einfach gut, mit warmen Öl und ohne Unterbrechungen, schön flüssig in den Bewegungen, ohne Pausen.

    Der schönste Teil, wie sollte es auch anders sein, gehört meinem Lustzentrum nach dem umdrehen. Immer wieder verschiedene Griffe, mal kräftig, mal mit kleinen Pausen zum schmusen. Ich knete was das Zeug hält, dann wieder eine Body to Body Einlage. Nun wird mein Lümmel mit den schönen Naturbrüsten verwöhnt, der sich daraufhin mächtig streckt.

    Dann lasse ich sie spüren, dass es genug ist und sie gibt noch einmal Gas, erhöht den Druck und das Tempo, bis es mir hochschießt. Auch hier macht sie schön weiter bis zum letzten Tropfen. Eine zärtliche Endreinigung folgt, bevor wir uns noch zärtlich streicheln und lange unterhalten.

    Auch in dieser Hinsicht ist Jenny völlig untypisch für eine Thailänderin. Nicht schnell sauber machen und raus, nein sie erzählt auch einiges aus ihren Privatleben und aus ihrer Heimat. So liegen wir bestimmt noch 10 - 15 Minuten im Bett.

    Fazit: Eine gelungene Premiere dank einer guten Leistung einer netten und liebenswerten Masseurin mit sehr guter Technik. Sehr gerne wieder bei nächster Gelegenheit. Danke noch einmal an Jenny, für eine tolle Stunde.

  2. Die folgenden User bedankten sich für diesen guten Beitrag:

    Burgherr (10.09.2018), cees (10.09.2018), sidewinder (09.09.2018)

  3. #2
    Foren-Experte
    Registriert seit
    02.06.2012
    Ort
    hinter den 7 bergen
    Beiträge
    1.853
    Danke erhalten
    1.378
    Danke erhalten in
    602 Beitr.
    Danke gesagt
    1.421

    Standard

    Zitat Zitat von Tester1 Beitrag anzeigen
    Wenn man nicht zufällig einen der wenigen Parkplätze vor dem Spielcasino bekommt, wird es mit der Parkplatzsuche wohl ein Alptraum.
    Wenn du auf der linken Hand das Spielcasino hast musst du geradeaus weiterfahren, dann die nächste rechts und hier findest du auf der linken Seite der Straße zahlreiche Parkplätze
    "der wahnsinn geht weiter"(zitat runner)

  4. Der folgende User bedankte sich für diesen guten Beitrag:

    Tester1 (10.09.2018)

  5. #3
    Vollmitglied
    Registriert seit
    28.04.2015
    Beiträge
    221
    Danke erhalten
    83
    Danke erhalten in
    43 Beitr.
    Danke gesagt
    475

    Standard Zusatzleistungen?

    Super Bericht, Tester1! Ein paar Fragen habe ich aber noch:
    Du hast geschrieben, Jenny hat ein rundes Gesicht. Fandest Du sie hübsch?
    Darf man ihre Brüste streicheln und/oder küssen? Und ihren Intimbereich?
    Bietet Jenny Blasen und/oder GV (gegen Aufpreis) an, so wie es dort manche machen?

  6. #4
    Vollmitglied Avatar von Tester1
    Registriert seit
    15.03.2012
    Beiträge
    209
    Danke erhalten
    622
    Danke erhalten in
    172 Beitr.
    Danke gesagt
    610

    Standard

    Zitat Zitat von cees Beitrag anzeigen
    Super Bericht, Tester1! Ein paar Fragen habe ich aber noch:
    Du hast geschrieben, Jenny hat ein rundes Gesicht. Fandest Du sie hübsch?
    Darf man ihre Brüste streicheln und/oder küssen? Und ihren Intimbereich?
    Bietet Jenny Blasen und/oder GV (gegen Aufpreis) an, so wie es dort manche machen?
    Das mit hübsch ist natürlich so eine Sache bzw. Geschmacksache. Ich kenne oder hatte Thailänderinnen, die hübscher waren, wobei Jenny nicht unattraktiv ist. Verglichen mit den vielen Thailäden (Thaimassage + HE), wo meist ältere Frauen zum massieren und entsaften abgestellt werden, ist sie sogar hübsch. Die Brüste durfte ich richtig bearbeiten und auch küssen. Streicheln und anfassen im Intimbereich war ebenfalls möglich. Fingern denke ich, ist nicht gewollt. Blasen oder Verkehr hatte ich nicht nachgefragt. Wusste auch nicht, dass dies in diesem Studio möglich ist.

    LG Tester1

  7. Der folgende User bedankte sich für diesen guten Beitrag:

    cees (10.09.2018)

  8. #5
    Neuling
    Registriert seit
    23.06.2016
    Beiträge
    16
    Danke erhalten
    13
    Danke erhalten in
    5 Beitr.
    Danke gesagt
    2

    Standard Jenny TOP: Beste Komibi Massage und mehr

    Hallo,

    nun, Tester1 kann ich in nahezu allem zustimmen. Parkplatz habe ich direkt indiskret vor dem Haus genommen, das ist mein Vorteil, die meisten sind auf Diskretion bedacht und parken woanders. Raucher vor der Spielothek versuchen einen nicht direkt anzusehen, im Treppenhaus ist das anders: Handwerker aus dem ersten OG bedenken mich mit dem "ich weiss wohin Du gehst"-Blick.
    Eine etwas sehr dem Junk Food zugeneigte Dame empfängt mich mit ihrem sagen wir mal freundlich Luise Koschinsky-Charme. Ich darf bitte gefälligst Platz nehmen. Die Vorstellungsrunde gestaltet sich wie so oft etwas hastig, man kann sich kaum die Namen der Schönheiten merken, die vielleicht, oder doch wenn nicht diesmal, dann ein andermal in Frage kommen, dazwischen wieder ein paar "geht ja gar nicht" und wie war noch der Name der bis jetzt TOP1? Naja, Jenny macht es mir leicht, sie kommt als Letzte.
    Geldübergabe, was möchte ich trinken, hamwa nicht, wir sind ein WELLNESS-TEMPEL, okay, dann Wasser.
    Jenny latscht mit mir ins Zimmer (das hat Tester1 nicht erwähnt :-): ihr Gang ist schon eine Nummer für sich, ich mag es, hat nicht so das affektierte Getue, sondern eine gewisse Bodenständigkeit).
    Im Zimmer ausgezogen, und wieder den ganzen Weg zurück, ins Treppenhaus in die Dusche, okay, wenigstens nicht über den Hinterhof.
    Beim Rückweg linse ich durch die Bambus-Plastikpflanzen, hier lauern schon weitere Gäste auf die Vorstellungsrunde. Diskretion in allen Ehren und mir egal, aber ich möchte schon sehen, wer mich sieht, falls mich jemand kennt, erkenne ich ihn auch. So komme ich mir vor wie vor diesen Verhörzimmerspiegeln, wer hockt dahinter?
    Egal, Tür zu, Schlüssel rumgedreht und nach der Dusche merke ich, es ist doch nicht ganz so warm, wie ich dachte. Aber besser als auch schon.
    Jennys Massage ist Top, ich werde beim nächsten mal erst den erotischen Teil erbitten und dann die Massage genieseen.
    Man kann gut mit ihr reden und lachen, für meinen Geschmack etwas zuviel, also rede ich weniger und geniesse, da wird sie auch ruhiger - perfekt, nicht wie andere, die dann erst richtig Gas geben oder versuchen mit Gequatsche sich ums geschäftliche zu drücken.
    Wenn ich tatsächlich etwas suche, dann sind es die fehlenden Ausrutscher. Gefühlte 30 Minuten seriöse Massage. Dann fragt sie mich, ob ich mich nicht umdrehen wolle. Habe mich nicht lange geweigert und nun geht es mit BodySliding erster Güte weiter. Sie hat das Teasing so perfekt drauf, ich musste sie öfter bremsen, sie begreift sofort und macht andernorts weiter. Dabei gibt sie mir das Gefühl, dasss sie dermassen in Fahrt kommt - fast bettelt sie mich an, weiterzumachen. Auch das hat sie perfekt drauf, so bitte ich entgegen meiner Art um das Extra, das wohl jede der selbständigen Damen selbst bepreist, aber wohl in gemeinsamer Einigung bei 50 liegt. Sie kommt dabei richtig ins Schwitzen, meist schwitzen die Thais gar nicht oder am Kopf. Dem Tode näher als dem Leben sacken wir nach gefühlten 5 min glücklich auf das Bett, jedoch ist die Stunde bereits um. zärtliche Reinigung, netter AST beim Anziehen, ich dusche lieber zu Hause, das Handtuch stinkt.
    Ich komme wieder, erstmal zur Wiederholung bei Jenny, dann mal sehen, Ina hätte mir auch gefallen.

  9. Die folgenden User bedankten sich für diesen guten Beitrag:

    Chap (12.11.2018), Razaneye (12.11.2018)

  10. #6
    Juniormitglied
    Registriert seit
    06.04.2016
    Beiträge
    50
    Danke erhalten
    40
    Danke erhalten in
    17 Beitr.
    Danke gesagt
    251

    Standard Grandios

    Zitat Zitat von willi.lecken Beitrag anzeigen
    .... Eine etwas sehr dem Junk Food zugeneigte Dame empfängt mich mit ihrem sagen wir mal freundlich Luise Koschinsky-Charme. Ich darf bitte gefälligst Platz nehmen.

    .... Geldübergabe, was möchte ich trinken, hamwa nicht, wir sind ein WELLNESS-TEMPEL, okay, dann Wasser.

    ..... Beim Rückweg linse ich durch die Bambus-Plastikpflanzen, hier lauern schon weitere Gäste auf die Vorstellungsrunde. Diskretion in allen Ehren und mir egal, aber ich möchte schon sehen, wer mich sieht, falls mich jemand kennt, erkenne ich ihn auch. So komme ich mir vor wie vor diesen Verhörzimmerspiegeln, wer hockt dahinter?
    Einfach grandios, Dein Schreibstil!

    Danke für den äußerst kurzweiligen und unterhaltsamen Bericht, bei dem ich oft vor Lachen auf dem Boden lag.

    Razaneye

  11. #7
    Vollmitglied
    Registriert seit
    28.04.2015
    Beiträge
    221
    Danke erhalten
    83
    Danke erhalten in
    43 Beitr.
    Danke gesagt
    475

    Standard Das Extra

    Willis Schreibstil finde ich auch sehr amüsant. Und er hat meine Aufmerksamkeit wieder auf Jenny gelenkt.

    @willi.lecken: Was mir noch nicht ganz klar ist:
    Ich verstehe Deine Ausführungen so, dass sie Dir optisch zugesagt hat. Kommen denn die Fotos hin?
    Auch beim Finale bleibst Du etwas nebulös:
    Zitat Zitat von willi.lecken Beitrag anzeigen
    so bitte ich entgegen meiner Art um das Extra, das wohl jede der selbständigen Damen selbst bepreist, aber wohl in gemeinsamer Einigung bei 50 liegt. Sie kommt dabei richtig ins Schwitzen, meist schwitzen die Thais gar nicht oder am Kopf. Dem Tode näher als dem Leben sacken wir nach gefühlten 5 min glücklich auf das Bett, jedoch ist die Stunde bereits um.
    Wegen des letzten Satzes interpretiere ich das mal so, dass Du als Extra GV mit ihr hattest. Und da Du schreibst "das Extra" war Blasen und/oder Lecken nicht dabei?

    Gruß cees

  12. #8
    Neuling
    Registriert seit
    23.06.2016
    Beiträge
    16
    Danke erhalten
    13
    Danke erhalten in
    5 Beitr.
    Danke gesagt
    2

    Standard Jenny's Bilder

    Danke für die Blumen Razaneye und cees,

    die Bilder stimmen, ich finde aber, dass sie am Hinterbau abgenommen oder trainiert hat, vielleicht kommt der aber auch nur auf dem zweiten Foto durch die Perspektive so zur Geltung. Wie man sieht, ist sie schlank aber nicht mager. Ich würde sagen, sie ist muskulös, hat auch richtig Kraft in den Fingern für die Massage.
    Beim Gesicht ist man finde ich immer überrascht, ich habe anhand der verpixelten Fotos immer andere Vorstellungen im Kopf. Ich finde sie hübsch, jemand anders fand sie nicht ganz so hübsch, aber das ist halt Geschmacksache. Sicher sucht Jenny optisch zumindest in dieser Region vergeblich ihres gleichen.
    Wer anderer Meinung ist: bitte mit Angaben und Links hier kundtun, denn Jenny ist abgereist, zumindest nicht mehr bei ladies und auch nicht auf der HP von VIP.

    Ansonsten liegst Du cees mit Deinen Annahmen genau richtig. GV und FM ist wohl für die 50 ein XOR.
    Ich stehe aber nicht so auf FM und in anderen Ländern ist das auch nicht illegal, also werde ich wohl schreiben, dürfen, dass ich es dort geniesse.
    Da schmusen und küssen dazugehört (na klar, nur bei Sympathie, Hygiene, guten Manieren...), bin ich voll auf meine Kosten gekommen.
    Mir reicht dann auch meiste eine Stellung oder ein Stellungswechsel, ich turn da auch nicht alles durch, was ggf. möglich wäre. Schliesslich liegt beim Besuch im Massagesalon für mich der Focus auf der Entspannung, und wenn das B2B mich richtig heiss macht, alles stimmt, ja dann gerne noch das Extra.

    Ich schreibe das nur, weil ich schon gehört habe, dass ein paar Hardcore fucker nach 5 Minuten Massage unbedingt die restlichen 55 durchrammeln wollen, das ist natürlich nicht drin.
    Umgekehrt sind leider viele Masseusen (nicht Masseurinnen) der Meinung, 55 Minuten über diverse Körperteile streichen bei Aussparen der primären und sekundären Geschlechtsmerkmale, und die restlichen 5 min dann als B2B mit den Brüsten noch 1 mal über den Rücken rauf und runter, umdrehen, abschültteln und AST tuns doch auch.

    Falls Jenny wieder auftaucht, gibts ne B-Probe, einen Kurzbericht.
    Nun gute N8

  13. Die folgenden User bedankten sich für diesen guten Beitrag:

    cees (15.11.2018), die Wachtel (15.11.2018)

  14. #9
    Neuling
    Registriert seit
    23.06.2016
    Beiträge
    16
    Danke erhalten
    13
    Danke erhalten in
    5 Beitr.
    Danke gesagt
    2

    Standard B-Probe mit Bravour bestanden

    Hallo Gemeinde,

    kurz und bündig meine ebay-Bewertung: alles Bestens, gerne wieder.

    Ausschweifender werde ich nicht, es ist alles gesagt.

    Gute Nacht!

Stichworte

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •