Anzeige
Ergebnis 1 bis 3 von 3
  1. #1
    Gast
    Registriert seit
    04.03.2019
    Beiträge
    1
    Danke erhalten
    2
    Danke erhalten in
    1 Beitr.
    Danke gesagt
    0

    Standard Fulda - Sexy Amalia!

    Hallo Ladies Community,

    ich war heute zum ersten Mal bei "Sexy Amalia".
    Schon bei der telefonischen Erstkontaktaufnahme hat sie mich gefragt wie lange ich bleiben möchte, ich antwortete "eine halbe Stunde".
    Auf meine Antwort hin bekam ich direkt schon am Telefon vorgeschlagen ob ich nicht eine Stunde bleiben möchte usw.
    Bis hierhin alles kein Problem. Eigenmarketing ist ja für die Damen wichtig und ich hab mir dann auch gedacht: Du kennst sie zwar nicht und warst noch nie bei ihr - aber ich versuch es mal mit einer Stunde (wenn ich eine Dame nicht kenne nehme ich normal immer erst einmal eine halbe Stunde - verlängern kann man ja immer noch).

    Eine Stunde zu buchen habe ich im Nachhinein sehr bereut.

    Das Wort "aktionslos" beschreibt die Gesamtsituation wohl am besten

    Es ging schon los bei der Bezahlung.
    Hier lag sie über dem örtlichen Stundentarif.
    Und in diesem Stundentarif waren keinerlei Extras inbegriffen.
    AV und so gut wie alles andere ausserhalb des normalen GV, wurden mit jeweils 50 € extra aufgerufen.
    Aber auch hier hatte ich noch keine größeren Probleme - bin selbst keine großer AV-Fan etc.

    Die Unstimmigkeiten begannen erst jetzt.

    Von Ihrer Seite kamen keinerlei Eigenaktionen, keine Berührungen, kein OV, nichts.

    Die Aussage in Ihrem Profil "ich besorg es dir in fast allen Varianten und wie nie eine zuvor" kam mir schon an der Stelle wie blanker Hohn vor.

    Als es dann trotz fehlender Zärtlichkeit und Zuwendung zum GV kam, hatte sie die ganze Zeit ihre Hand zwischen unseren Körpern.
    Trotz mehrmaliger Bitte, sie möge sie bitte wegnehmen, hat sie es nicht gemacht.
    Wem so etwas schon einmal passiert ist, der weiss wie bescheiden das ist.
    Man kann nie komplett rein und es ist einfach störend.

    Auf Nachfrage hat sie mir gesagt das sie Angst hätte das das Gummi runterrutscht usw.

    Für mich war es damit gelaufen, ich hab mich angezogen und bin gegangen.

    So eine Aktion hatte ich das letzte Mal vor vielen Jahren mal in einem Laufhaus in Frankfurt erlebt.
    Aber nicht hier in der Kleinstadt.

    Mein Fazit:
    Schlechter Service, schlechtes Einfühlungsvermögen.
    Oder um deutlicher zu werden: Die moderne Form der "Falle".

    Absolut nicht weiterzuempfehlen, Vorsicht geboten.

  2. Die folgenden User bedankten sich für diesen guten Beitrag:

    BigBoyTim (10.03.2019), fdladies (05.03.2019)

  3. #2
    Einsteiger
    Registriert seit
    17.11.2016
    Beiträge
    28
    Danke erhalten
    8
    Danke erhalten in
    6 Beitr.
    Danke gesagt
    7

    Standard Leider noch schlimmer als hier beschrieben

    Ich habe diese Dame auch gerade eben besucht und konnte eigentlich fast das gleiche feststellen. Leider konnte ich vorher nicht mein Gehirn einschalten und hier nachlesen.

    Am Telefon ging es genauso wie beim Vorredner um die Dauer des Aufenthalts.

    Ich war vom Profil sehr angetan und dachte mir ja warum nicht.

    Bereits am Telefon ging es nicht um den Preis sondern wie lange ich tatsächlich bei ihr bleiben will und wann ich komme.

    Ich dachte mir ich fahre kein Licht noch mal nach wegen den Preisen aber da sie ja so nett sich angehört hat bin ich blind äugig mit knapp 90 € hingegangen.

    Dort angekommen sollte ich mich erstmal hinsetzen und ihr erklären was ich von ihr will also sprich die Dienstleistung die ich von dir verlangen möchte. Anschließend gab sie mir die Info das 80 für 30 und noch 100 irgendwas für 1 Stunde zu bezahlen sind.

    Das witzige dabei ist dass das Thema wie hier bereits Extraleistungen sehr besonders von ihr hervorgerufen wird indem sie sagt wenn Du möchtest kann ich dir AV für 50 € extra anbieten normalerweise würde sie 100 € nehmen extra.

    Somit versucht sie einen Kunden dazu zu bringen ihren zweiten Ausgang als besondere Leistung hervorzurufen was zum Glück für mich uninteressant war war ich auch nicht zwingend Fan von AV bin bei Frauen.

    Wenn das ganze nacktes kam es mehrmals zum Gefühl des ausnutzen zu meiner Zeit und natürlich meines Geldes.

    Schon während der Möglichkeit auf die Toilette gehen zu wollen Bad Sie mir dies nur widerwillig an denn sie hatte tatsächlich während meines Besuchs einen anderen Kunden am Telefon angenommen sprich Service neu verkauft obwohl bereits Kunde bei ihr zu Besuch ist.

    Besonders während der ganzen Zeit wollte sie nur reden dass sie irgendwas mit neuen Kunden zu tun hat und dass sie morgen wohl früher 500 km fahren muss und sich eigentlich nur über andere Dinge Geschäft hat als mit der Dienstleistung als solches.

    Sie dachte auch das Reiten verkehrt herum würde zum schnellen Abschluss mich bringen und und somit sich mit nächsten Kunden beschäftigen zu können.

    Als es bei mir nicht lief weil sie ja nur geredet hat und kein hübsches Gefühl auf einen entspannten Abschluss hat sie mit widerwillige Gedanken mir angeboten dass sie mir das von mir als Kunde gewünschte blasen mit Kondom bis zum Höhepunkt ermöglicht.

    Aber da war ich weit am träumen denn es kam nicht zum richtigen Vergnügen denn kurz nachdem sie für zwei Minuten einen indirekten Blase versucht gemacht hat hat sie bereits danach nur noch Handarbeit betrieben um mich so schnell wie möglich abzuschließen.

    Und jetzt kommt die ganz besondere Dreistigkeit denn tatsächlich hatte sich einen Timer gestellt um mir quasi als solches eine halbe Stunde in weniger als 15 minuten zu verkaufen bedeutet also wirklich Abzocke.

    Wer jetzt denkt dass das schon zuviel des Guten ist dann wird er sich freuen denn jetzt kommt das nächste übelste obwohl ich bereits dann fertig war und dann angeboten bekam ins Bad zu gehen bzw tut mir leid sie fragte einfach nur du wollen Bad und hat mir neben dem Bett als ich mich wieder Anzug von ihrem eigenen Problem erzählt dass sie den nächsten Kunden als solches abwarte der ja so ein Stammkunde ist und dass sie morgen irgendwohin fahren muss.

    Wer jetzt denkt dass das schon die schlimmste Angelegenheit war der irrt sich gewaltig denn die Dame ist sogar eine Diebin.


    Ich wollte eigentlich nur nachsehen ob mein Geldbeutel soweit gefüllt war und musste mit bedauern feststellen dass die vorher existierenden 5 € nicht mehr mein Geldbeutel drin waren und ich eigentlich mir jetzt ein Kaffee oder ein Wodka Als Verdrängung kaufen wollte

    Natürlich habe ich auch diese da mal drauf angesprochen sie sagte mir dass sie sowas nicht nötig hätte weil sie genügend Geld habe und natürlich hat sie dann auch noch eine dreiste Ausrede gesagt dass bei ihr Kunden häufiger mit großen Geldbeutel scheinbar wohl was verloren hätten und sie nie dazu verantwortlich ist sprich sie war wohl die Diebin denn in einem Raum wo nur zwei Leute sind kann nur einer von beiden das Geld genommen haben.

    Ich ich sagte zwar zu ihr dass ich hätte ihr ein Trinkgeld geben wollen als ich rausgehen wollte sie betonte ich solle doch nächstes mal mehr Geld mitbringen dass ich ihr ein Trinkgeld geben kann.

    Also mehr braucht man hier nicht zu erwähnen außer Vorsicht Kunde du wirst nicht nur von Service gleich null und zu Geballere an Wörtern sondern auch noch von deinem Geld befreit wer auf der sicheren Seite sein will sollte nicht zu ihr hingehen oder gar in Ihrer Nähe der nervig definitiv seine Zeit und seines Geldes beklaut in doppelter Hinsicht.


    Service gleich null
    Körper 6 von 10
    Wiederholungsgefahr weniger als 0

  4. #3
    Einsteiger
    Registriert seit
    17.11.2016
    Beiträge
    28
    Danke erhalten
    8
    Danke erhalten in
    6 Beitr.
    Danke gesagt
    7

    Standard Korrektur

    Ich habe diese Dame auch gerade eben besucht und konnte eigentlich fast das gleiche feststellen. Leider konnte ich vorher nicht mein Gehirn einschalten und hier nachlesen.

    Am Telefon ging es genauso wie beim Vorredner um die Dauer des Aufenthalts.

    Ich war vom Profil sehr angetan und dachte mir ja warum nicht.

    Bereits am Telefon ging es nicht um den Preis sondern wie lange ich tatsächlich bei ihr bleiben will und wann ich komme.

    Ich dachte mir was kostet bei Ihr der Service, wollte eigentlich mal nach wegen den Preisen nachfragen, aber da sie ja so nett sich angehört hat bin ich blind äugig mit knapp 90 € hingegangen.

    Dort angekommen sollte ich mich erstmal hinsetzen und ihr erklären was ich von ihr will.
    Also sprich die Dienstleistung die ich von Ihr verlangen möchte. Anschließend gab sie mir die Info das 80 für 30 und noch 100 irgendwas für 1 Stunde zu bezahlen sind.

    Das witzige dabei ist dass das Thema wie hier bereits Extraleistungen sehr besonders von ihr hervorgerufen wird indem sie sagt wenn Du möchtest kann ich dir AV für 50 € extra anbieten normalerweise würde sie 100 € nehmen extra.

    Somit versucht sie einen Kunden dazu zu bringen ihren zweiten Ausgang als besondere Leistung hervorzurufen. Was zum Glück für mich uninteressant ist, da ich auch nicht zwingend Fan von AV bin bei Frauen.


    Während des Nackt auf dem Bett liegen, kam es mehrmals zum Gefühl des ausnutzen zu meiner Zeit und natürlich meines Geldes.

    Schon während der Möglichkeit auf die Toilette gehen zu wollen bat Sie mir dies nur widerwillig an denn sie hatte tatsächlich während meines Besuchs, einen anderen Kunden am Telefon angenommen sprich Service neu verkauft obwohl bereits Kunde bei ihr zu Besuch ist.

    Besonders während der ganzen Zeit wollte sie nur reden dass sie irgendwas mit neuen Kunden zu tun hat und dass sie morgen wohl in der frühen Uhrzeit, mehr als 500 km fahren muss und sich eigentlich nur über andere Dinge Gedanken gemacht hat als mit der Dienstleistung als solches.

    Sie dachte auch das Reiten verkehrt herum, sprich Cowboy rückwärts, würde zum schnellen Abschluss bei mir bringen und und kann sich somit mit nächsten Kunden beschäftigen können.

    Als es bei mir nicht lief weil sie ja nur geredet hat und kein hübsches Gefühl auf einen entspannten Abschluss gebracht hatte, bot sie mir etwas Service mit widerwilligen Gedanken an, dass sie mir das von mir als Kunde gewünschte blasen mit Kondom bis zum Höhepunkt ermöglicht.

    Aber da war ich weit am träumen denn es kam nicht zum richtigen Vergnügen denn kurz nachdem sie für 1-2 Minuten einen indirekten Blase versuch gemacht hatte, hat sie bereits danach nur noch Handarbeit betrieben um mich so schnell wie möglich abzuschließen.

    Und jetzt kommt die ganz besondere Dreistigkeit, denn tatsächlich hatte sich die freche Dame noch einen Timer gestellt um mir quasi als solches eine halbe Stunde in weniger als 15 Minuten zu verkaufen bedeutet also wirklich Abzocke.

    Wer jetzt denkt dass das schon zuviel des Guten ist dann wird er sich freuen denn jetzt kommt das nächste "Übel", obwohl ich bereits dann fertig war und dann angeboten bekam ins Bad zu gehen bzw tut mir leid sie fragte einfach nur "du wollen Bad" und hat mir dann als ich zurück kam, neben dem Bett als ich mich wieder Anzug von ihrem eigenen Problem erzählt dass sie den nächsten Kunden als solches abwarte der ja so ein Stammkunde ist und dass sie morgen irgendwohin fahren muss.

    Wer jetzt denkt dass das schon die schlimmste Angelegenheit war der irrt sich gewaltig denn die Dame ist sogar eine Diebin.


    Ich wollte eigentlich nur nachsehen ob mein Geldbeutel soweit gefüllt war und musste mit bedauern feststellen dass die vorher existierenden 5 € nicht mehr in meinen Geldbeutel drin waren und ich eigentlich mir jetzt ein Kaffee oder ein Wodka als Verdrängung kaufen wollte.

    Natürlich habe ich auch diese Dame mal drauf angesprochen, sie sagte mir dass sie sowas nicht nötig hätte weil sie genügend Geld habe und natürlich hat sie dann auch noch eine dreiste Ausrede gesagt dass bei ihr Kunden häufiger mit großen Geldbeutel scheinbar wohl was verloren hätten und sie nie dazu verantwortlich ist,

    Sprich sie war wohl die Diebin denn in einem Raum wo nur zwei Leute sind kann nur einer von beiden das Geld genommen haben.

    ich sagte zwar zu ihr dass ich hätte ihr ein Trinkgeld geben wollen als ich rausgehen wollte ( wollte ich eigentlich nicht!!!!), sie betonte ich solle doch nächstes mal mehr Geld mitbringen dass ich ihr ein Trinkgeld geben kann.

    Also mehr braucht man hier nicht zu erwähnen außer Vorsicht Kunde du wirst nicht nur von Service gleich null und zu viel Gerede an Wörtern, sondern auch noch von deinem Geld befreit. Wer auf der sicheren Seite sein will sollte nicht zu ihr hingehen oder gar in Ihrer Nähe der definitiv nervigen Zeit und seines Geldes beklaut in doppelter Hinsicht.


    Service gleich null
    gebucht hatte ich 80430 -> Geldverschwendung
    Körper 6 von 10
    Wiederholungsgefahr weniger als 0
    Geändert von BigBoyTim (10.03.2019 um 01:53 Uhr)

Stichworte

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •