Hallo Leute,

Ich bin immer noch völlig geflasht.

War letzte Woche bei Karla in Kempten.

Schon der Empfang war sehr herzlich in Dessous und es gab schon zur Begrüßung heiße Zungenküsse.

Als Getränk wurde etwas Rotwein angeboten, da sie auch gerade einen getrunken hat.

Unterhaltung fand kpl. auf Spanisch statt. Ihr Deutsch ist leider nicht so gut. Sie kommt aus Kolumbien und ist ei e sehr lustige und offene Person.

Schon im stehen ging es los mit streicheln und küssen. Sie hat sich dann umgedreht damit ich ihre heilen Titten massieren konnte. Dabei hat sie sich schon mal meinen kleinen Freund gegriffen.
Anscheinend hat ihr meine Zunge im Mund sehr gefallen, da sie mich aufgefordert hat sie zu lecken, was ich gerne gemacht habe und sie sehr genossen hatte. Während dessen drehte sie sich, auf dem Rücken liegend weiter damit sie auch bei mir anfangen konnte zu blasen.
Irgendwann konnte ich mich dann nicht mehr zurück halten und bin in ihrem Mund gekommen.

Sehr guter Ast folgte, begleitet von Rotwein.

War eine gelungene halbe Stunde für 100€

Wiederholungsgefahr 100%