Anzeige
Ergebnis 1 bis 3 von 3

Anzeigedaten

Vanessa in der Verwöhnoase
Tel. erfragen
Neustadt a.d. Weinstraße


Zur Homepage

06321-924894
Alter: 33 Jahre
Busen: 70B
Figur: KF 36
Körpergröße: 1.65m
Typ: osteuropäisch

Service:
ZK, 69, Franz b. Ihr, Schmu., Kuscheln, DSa, ZAp, EL
VERWÖHNOASE NEUSTADT

Vanessa aus Russland

Vanessa 33j. Eine süße, verschmuste und verspielte Russin !
Sie hat wunderschone 36er Konfektiongröße bei 1,65 cm ,
mit kleinen festen Brüsten von 70 B. Sie hat eine flinke Z*nge
mit der sie Dich gerne versöhnt ! Sie liebkost deine geile Schl*nge
wie ein Lolli, sie mag Spiele die mit st*chen, reiben und r*mmeln
zu tun haben. Angefangen natürlich mit zarten Z*ngenküssen und beid. Franz. , Fingers. und EL! Wenn sie auf dir liegt und an deiner süßen St*nge s**gt, lässt sie dich ins Paradies blicken. Spreize ihre L*ppchen auseinander und verwöhne ihren K*tzler. Wenn du ihn erwischt hast,
gibt es kein zurück mehr. Sie schnappt sich deine L+tte , steckt sie
in sich und dann wird ger*mmelt wie verrückt, in den heissesten Stellungen die du nur vorstellen kannst !!!



****

www.verwoehnoase-nw.de


VERWÖHNOASE NEUSTADT

Die private, exclusive Verwöhnadresse in
Neustadt bietet Entspannung mit Whirlpool,
erotischen Massagen und , was das Herz sonst noch begehrt.

Ein bis drei Damen sind Montag bis Freitag,
Wochenende auf Anfrage von 10-23 Uhr für Dich da.


Aktuelle Termine findest Du auf unserer
Homepage

Wir haben keine Berührungsängste und legen großen
Wert auf Sauberkeit, Diskretion und einen 1a-Service.
  1. #1
    Einsteiger Avatar von Wulf A. Inspector
    Registriert seit
    12.03.2018
    Beiträge
    47
    Danke erhalten
    70
    Danke erhalten in
    19 Beitr.
    Danke gesagt
    97

    Standard Vanessa in der Verwöhnoase - sehr solider engagierter Service

    Zu Beginn dieser Woche war ich einmal wieder in Neustadt/Weinstr. Dieses Mal bei der Vanesssa; sie ist Russin, kommt allerdings aus Litauen.

    Die Bilder sind nicht ganz aktuell, treffen sie aber doch recht passend. Sie ist in real ein bisschen mehr Frau, dafür geht bei mir ihre Oberweite auch als „C“ durch. Die Haare trägt sie jetzt kürzer, ihr Gesicht stimmt sehr gut mit den Fotos überein.

    Der Service bei ihr war, für die 70 für 30 – ZK wären als extra gegangen – sehr engagiert. Die Beschreibung auf der Galerie der Homepage, beschreibt es sehr blumig, aber sie hält ihre dort angegebenen Leistungszusagen sehr gut ein. Zu Beginn unseres Termins knabberte sie ein, zwei Minuten an meinem Oberkörper, meinen Brustwarzen ging hernach in der Hocke zu Französisch über. Alsbald ging es dann aufs Bett. Die Hälfte der Zeit genoss ich engagiertes französisches Knabbern und Saugen, auch recht tief - DT war nicht gefordert. Der eigentliche Akt in Reiter und Missio dauerte nur wenig mehr als fünf Minuten, weil ich einfach in Missio zu schnell war. Es blieb noch ein Weilchen fürs Kuscheln.

    Inklusive einem kleinen Vorgespräch, Duschen und einem zweiten Aufsuchen des Bades war ich 45 Minuten an besagter Adresse.

    Fazit: Der Ratschläge der Hausdame Michaela in der „Casa Verde“ vertraue ich. Sie organisiert ggf. auch die Termine an den beiden weiteren Adressen, weil zumindest in der „Verwöhnoase“ keine Hausdame zugegen ist und dadurch, die derzeit jeweils alleinigen SDL dort, schlecht erreichbar sind - so auch bei mir.

    Die Häuser sind extrem sauber und gut ausgestattet (Handtücher, Pflegeartikel, Textilien). Ich fühle mich dort, das ist natürlich subjektiv, wohl und vor jeder Form von Abzocke gefeit. Die „Wolke7“ kenne ich noch nicht. Meiner Einschätzung nach, ist Susi ein Garant für Seriosität. Mit Nichtwissen behaupte ich einfach mal, dass die Adresse sich dort qualitativ einreiht. Die Berichte sprechen ja auch dafür. Einige andere Adressen in Neustadt/Weinstr. habe ich bereits aufgrund diverser Berichte hier gedanklich abgehakt. Bevor ich dort einen Flop riskiere, ist eine der 5-6 anwesenden Damen dieses Lusthaustriumvirats für mich immer die bevorzugte Alternative.

    Vanessa kommt wohl einmal im Monat (bis alle sechs Wochen) nach Neustadt und bietet einen absolut ehrlichen Service und ist für den, der auf eine zärtliche Nummer steht, zu empfehlen - Wiederholungsgefahr hoch. Allerdings habe ich mit Michaela aus den Galerien der drei Häuser eine „to-do-Liste“ erstellt, die noch für einige weitere abwechslungsreiche Besuche an benannten Adressen sorgen werden.

  2. #2
    Foren-Fachmann Avatar von LM-WW-69
    Registriert seit
    18.08.2013
    Beiträge
    816
    Danke erhalten
    145
    Danke erhalten in
    111 Beitr.
    Danke gesagt
    260

    Standard

    Die Bilder kommen mir doch bekannt vor,
    nur der Name wurde geändert.

    https://www.ladies-forum.de/showthre...t=casa+ragazza

  3. #3
    Einsteiger Avatar von Wulf A. Inspector
    Registriert seit
    12.03.2018
    Beiträge
    47
    Danke erhalten
    70
    Danke erhalten in
    19 Beitr.
    Danke gesagt
    97

    Standard Danke für die Ergänzung

    Danke LM-WW-69,

    da der andere Thread schon knapp drei jahre alt ist, dürften es die Fotos daher dann auch sein. Die Altersangabe von jetzt 33 kommt aber hin, denke ich. Die Bilder stammen dann wohl knapp vor dem 30. Die Berichte in dem parallelen Thread bestätigen ja meinen positiven Eindruck. Bei den ZK habe ich demzufolge nichts versäumt.

Stichworte

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •