Anzeige
Seite 1 von 4 123 ... LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 32

Anzeigedaten

Dieser Beitrag ist eine redaktionell geprüfte Empfehlung der Community
Wir danken den Mitgliedern für ihre guten Beiträge!
JUSTINA - Sex in the City
Eintrachtstr. 11a
Siegen


Zur Homepage

0271-2383070
Typ: Osteuropa
Alter: 31 - 35
Konfektion: schlank

Service:
AV, Massage, nymphoman
JUSTINA
im SEX IN THE CITY
in Siegen

Die 28 jährige Koryphäe aus Polen ist erotische
1,70m groß, hat eine sexy 36er Top-Figur mit
festen Brüsten und ist total rasiert sowie
gepierct. Sie hat viel Spaß im Bett!

SERVICE:

- GV
- AV
- Franz.
- Handentspannung
- Schmusen, Kuscheln
- Körperküsse ...

Ausführliche Infos bekommst Du unter:
0271-2383070

***
Bitte erwähne bei Kontaktaufnahme www.Siegenladies.de
  1. #1
    Vollmitglied Avatar von the_gentleman
    Registriert seit
    25.01.2011
    Ort
    Siegerland
    Beiträge
    184
    Danke erhalten
    35
    Danke erhalten in
    8 Beitr.
    Danke gesagt
    20

    Standard Siegen - JUSTINA - Sex in the City

    Hallo liebe Mitstreiter,

    wie nach meinem ersten Bericht aus dem Siegerland hier nun die versprochene Fortsetzung. Eigentlich greife ich hier bereits vor, da ich diese Adresse zuvor bereits besucht habe, hier bei Ines. Bericht dazu folgt sobald Sie wieder eine aktuelle Anzeige geschaltet hat.

    Zurück zum Thema. Wie bereits erwähnt kannte ich ja die Location aus einem vorherigen Besuch. Hier muss ich sagen 10 von maximal 10 möglichen Punkten. Toller Empfang, die Damen stellten sich sehr freundlich und zuvorkommend vor. Alles supersauber, dezente und gute Musik im Hintergrund, Dusche blitzsauber, ausreichend kleine, mittlere und sehr große frische Handtücher vorhanden. Bilder der Ziommer unter der Homepage einzusehen.

    Nachdem ich nun das Ambiente kannte und nach meinen ersten sehr sehr positiven Erfahrungen schätzen gelernt habe, schaute ich mir immer mal wieder die aktuellen Anzeigen unter SI-Ladies an.
    Hier stach mir dann sehr schnell die Anzeige von Justina in's Auge. Anhand der Bilder optisch 1+ (natürlich Geschmackssache). Darüber hinaus befindet sich auf der Homepage ein Gästebuch in dem man Ihren Namen immer wieder äußerst lobend erwähnt.

    Somit entschied ich mich nochmals zu dieser Adresse zu fahren. Zum Glück habe ich zuvor angerufen um musste etwas enttäuscht nach halbem Weg umkehren da Justina keinen passenden Termin mehr frei hatte. Nach drei Tagen der vergeblichen Terminsuche sollte es nun am vierten Tage endlich klappen. Ich war ganz verdutzt, als ich am Telefon eine positive Terminbestätigung nach meinem Wunsch bekam. Da ich die Bilder und auch die starke Resonanz auf Justina nun kannte, erkundigte ich mich, ob denn der Preis bei Ihr auch wie bei den anderen Damen sei, was mir bestätigt wurde. Voller Vorfreude fieberte ich nun dem Trmin entgegen. Natürlich auch immer ein wenig Skeptisch, ob denn das Erwartete auch wirklich so eintreffen würde. Im Empfangsbereich angekommen wurde ich überaus freundlich begrüßt und freundlich gefragt, ob ich derjenige sei, der mit Justina den Termin vereinbart hatte. Na Bestätigung wurden mir die anwesenden Damen nicht vorgestellt, was ja auch überflüssig gewesen wäre. Nach wenigen Minuten lächelte Justina um die Ecke und bat mich freundlich, Ihr zu folgen. Es geht hier durch Kellerräume in's eigentliche Haupthaus. Justina ging vor und ich konnte mich davon überzeugen, das das Original absolut den im Netz dargestellten Bildern entsprach. Auf dem Zimmer angekommen kurze und wieder sehr freundliche Darstellung des möglichen Service. 1/2 Stunde 50, Küsse, FO je 10 extra was ich auch in dieser Form buchte.

    Und hier beginnt der Punkt der Geschichte wo ich darum bitten möchte, Justina in den erlauchten Kreis der Empfehlungen aufzunehmen. Es war eben nicht die "klassische Geldübergabe", sondern bereit hier hob Sie sich für mich deutlich vom Standard ab. Nachdem ich das Geld auf eine Vitrine ablegte, kam Sie auf mich zu, es wurden bereits erste Liebkosungen ausgetauscht, gefragt wie es mir gehe, Körperkontakt gesucht. Toller Einstand! Nachdem ich mich nn erst frisch machen wollte ging ich zum Duschen in's Bad. Wieder im Zimmer kam Justina sofort nach, ein kleines Tablett in der Hand mit meinem bestellten Wasse, Süßigkeiten und einem Feuerzeug, entschuldigte sich kurz um selbst in's Bad zu gehen. Ich zog mich aus und machte es mir auf dem Bett bequem, welches Sie zuvor mit einem frischen großen Badetuch versehen hatte. Justina kam recht schnell zurück, gesellte sich zu mir auf's Bett und begann mit zärtlichen ZK die sich im eifer des "Gefechts" sehr intensivierten. So glitt Sie scheinbar fast schwerelos zwischen meine Beine. Das nun gebotene FO war TOP! Irgendwann richtete Sie sich auf, um sich zum 69 über mich zu begeben. Huiiiiii, hier war selbstbeherrschung angesagt! Habe es aber noch so gerade geschafft. Justina wechselte die Position und forderte mich nun nach zärtlichem "Schutzkleidungsvorgang" auf, Sie von Hinten zu nehmen. Auch hier 10 von 10 möglichen Punkten! Stellungswechsel in die Missio wo es mich dann auch "zerrissen" hat. Anschließend noch ein wenig gekuschelt und Ihre zaghafte frage, ob ich noch Duschen wolle. Das alles komplett ohne Zeitdruck.

    Wiederholungsgefahr min. 100%

    Hier passt das Gesamtpacket absolut (nicht vergessen, für "meinen" Anspruch, hier hat sicherlich auch jeder eine ganz individuelle Vorstellung)! Alles TOP-Sauber, tolles Ambiente und ein super Service. Und hier sticht Justina zumindest aus den Erfahrungen die ich bei dieser Adresse gemacht habe nochmal deutlich hervor. Und die anderen Erfahrungen dort waren auch schon gut. Bericht folgt.

    Euch allen eine gute Zeit und nach möglichkeit NUR positive Erfahrungen!

    Gruß, Peter

  2. #2
    Ausgeschieden
    Registriert seit
    31.07.2006
    Ort
    Daheim
    Beiträge
    10.747
    Danke erhalten
    1.008
    Danke erhalten in
    623 Beitr.
    Danke gesagt
    471

    Standard

    Zitat Zitat von the_gentleman Beitrag anzeigen
    Und hier beginnt der Punkt der Geschichte wo ich darum bitten möchte, Justina in den erlauchten Kreis der Empfehlungen aufzunehmen.
    da würde ich erstmal zucken...ein paar mehr Berichte seitens des Verfassers steigern die "Credibility" ungemein.

    Sorry für das offene Wort.

  3. #3
    Gesperrt
    Registriert seit
    08.01.2009
    Beiträge
    25.786
    Danke erhalten
    5.742
    Danke erhalten in
    2.968 Beitr.
    Danke gesagt
    5.650
    Blog-Einträge
    1
    Zitat Zitat von fabolino Beitrag anzeigen
    da würde ich erstmal zucken...ein paar mehr Berichte seitens des Verfassers steigern die "Credibility" ungemein.

    Sorry für das offene Wort.
    Zitat Zitat von Sir Thomas Beitrag anzeigen
    Harte Fakten:
    • Anzahl der Beiträge des Bereichtschreibers (bei wenigen Beiträgen muss zumindest ein Bestätigungsbericht erfolgen)
    • Renommee des Berichteschreibers
    • Forumskommentare zum Bericht (z.B. Bestätigungen)
    Weiche Fakten:
    • Qualität des Berichts und Art der Darstellung
    • Ggf. Aussagen über die Dame in anderen Foren (daher bisweilen auch überraschende Empfehlungen!)
    • Einschätzung der Glaubwürdigkeit des Berichteschreibers
    Daraus Resultierend: Einzelfallentscheidung des Moderators

    Gruß von Sir Thomas
    da fehlen ein paar Punkte, I suppose...

  4. #4
    Vollmitglied Avatar von the_gentleman
    Registriert seit
    25.01.2011
    Ort
    Siegerland
    Beiträge
    184
    Danke erhalten
    35
    Danke erhalten in
    8 Beitr.
    Danke gesagt
    20

    Standard Danke für die Resonanz

    Vorab erst einmal Dankeschön für Eure Reaktion auf meinen Bericht. Es freut mich doch das dieser nicht ganz ohne Resonanz bleibt.

    Aber bitte nicht gleich steinigen.

    @ fabolino, natürlich kann ich Deine Wertung nachvollziehen und ein Bericht erhält durchaus eine andere Glaubwürdigkeit, wird er von einem Mitgllied verfasst, welches auf einen größeren Erfahrungsschatz zurückgreifen kann. Was aber in diesem Forum, respektive bei diesem Thema, auch ein gewisses finanzielles Potential voraussetzt. Zum anderen kommt sicherlich der Faktor Zeit und da ich mich ja hier bereits als "Neuling" zu erkennen gegeben habe, verfüge ich hier noch nichtt über einen so großen Erfahrungsschatz.
    Unter diesen Aspekten bedarf es keiner Entschuldigung Deinerseits.


    @ Bangboombang, dankeschön für die Kopie der "Checkliste". Werde versuchen das demnächst zu beherzigen und gelobe Besserung. In diesem Fall:

    •Anzahl der Beiträge des Bereichtschreibers (bei wenigen Beiträgen muss zumindest ein Bestätigungsbericht erfolgen)

    Ok, erfülle ich definitiv noch nicht

    •Renommee des Berichteschreibers

    Hmm, aus dem Französischen "der gute Ruf", auch das Ansehen. Muss ich mir sicherlich auch erst noch erarbeiten wie ich an diesem Beispiel ersehen kann.

    •Forumskommentare zum Bericht (z.B. Bestätigungen)

    Tja, ich weiß nicht, ich weiß nicht. Zuweilen scheint es mir als sei ich der einzige Vertreter unserer Rasse im Siegerland. Man hört und liest kaumm etwas.
    Man sagt uns Siegerländern ja ohnehin eine stures und verschlossenes Wesen nach. Ist hier sicherlich so wie bei einer bekannten Fast-Food-Kette, keiner geht hin aber jeder weiß wie es schmeckt. Naja, ich hoffe ich kann doch noch den ein oder anderen animieren hier auch ein paar Zeilen zu schreiben. Denke da an meine "Anfänge" und muss sagen, es ist eine sehr große Hilfe sich in diesem Forum bewegen zu dürfen. Danke an dieser Stelle nochmal dafür.

    •Qualität des Berichts und Art der Darstellung

    Ok, was habe ich da Falsch gemacht?

    •Ggf. Aussagen über die Dame in anderen Foren (daher bisweilen auch überraschende Empfehlungen!)

    Wie bereits erwähnt, es scheint mir so als "mache" man(n) das im Siegerland nicht.

    •Einschätzung der Glaubwürdigkeit des Berichteschreibers

    Wozu ich bereits oben gelesen habe, das hier auch die Anzahl der Berichte eine Rolle spielt. Für anderweitige Bestätigungen meiner Glaubwürdigkeit stehe ich gerne per pn zur Verfügung.

    Fazit: Wollte hier den erfahrenen Mitgliedern nicht zu nahe treten, das lag mir fern. Anhand der Erfahrungen die ich bis dato machen durfte und auch anhand der Berichte anderer User schien mir hier eine Empfehlung angemessen.

    Also, bitte nicht böse sein und ein ehrliches Danke an die Kommentatoren!

  5. #5
    Gesperrt
    Registriert seit
    08.01.2009
    Beiträge
    25.786
    Danke erhalten
    5.742
    Danke erhalten in
    2.968 Beitr.
    Danke gesagt
    5.650
    Blog-Einträge
    1
    ja, du bist tatsächlich in der Klemme, da in NRW die Berichte schnell ins Nirwana abtauchen, leider, da ich ab und an da geschäftlich zu tun habe...
    die einzige Bericht, der in den Empfehlungen erscheint, kommt dann auch noch von mir..
    Ein anderer Bericht von Tevlon wurde auch recht einsam gelassen.

    Aber deine außerordentlich lange Antwort sollte Bedenken zerstreuen können, vielleicht bestätigt das ja noch jmd...

  6. #6
    Vollmitglied Avatar von the_gentleman
    Registriert seit
    25.01.2011
    Ort
    Siegerland
    Beiträge
    184
    Danke erhalten
    35
    Danke erhalten in
    8 Beitr.
    Danke gesagt
    20

    Standard

    Ja, wie gesagt, da gibt es NRW und dann auch noch das Siegerland. Ist so ähnlich wie in den alten Asterix-Commic's - Zitat "Ganz Gallien ist besetzt - GANZ Gallien?"
    So oder so ähnlich ist das hier auch. Habe in meiner Vergangenheit im Rahmen meiner Militärzeit viel von Deutschland gesehen aber hier ist es, na sagen wir man, besonders. Und das darf ich mir so erlauben zu sagen da ich gebürtiger Siegerländer bin.
    Um so mehr möchte ich versuchen hier ein wenig "Entwicklungshilfe" zu leisten.

  7. #7
    Ausgeschieden
    Registriert seit
    31.07.2006
    Ort
    Daheim
    Beiträge
    10.747
    Danke erhalten
    1.008
    Danke erhalten in
    623 Beitr.
    Danke gesagt
    471

    Standard

    Deine Ausführungen klingen - wenn ich das sagen darf - plausibel, gentleman

    Gruß

  8. #8
    Vollmitglied Avatar von the_gentleman
    Registriert seit
    25.01.2011
    Ort
    Siegerland
    Beiträge
    184
    Danke erhalten
    35
    Danke erhalten in
    8 Beitr.
    Danke gesagt
    20

    Standard

    Guten Morgen fabolino,

    ob Du das sagen darfst?

    Wen ich mich auf die Herkunft, den Ursprung des Adjektives "plausibel" recht erinnere: Plausibilität aus dem lateinischen "plaudere; beifallklatschen" oder "plausibilis; beifallswürdig" verbeuge ich mich für diese Bewertung.
    Selbstkritisch betrachtet befürchte ich allerdings, das Du bei Deinem Kommentar diesen Ursprung nicht vor Deinem geistigen Auge hattest.

    Jedoch nehme ich auch ein "kleines" Lob sehr dankend zur Kenntniss.

  9. #9
    Gründungsmitglied Avatar von Sir Thomas
    Registriert seit
    21.03.2005
    Ort
    Frankfurt/Main
    Beiträge
    15.379
    Danke erhalten
    2.608
    Danke erhalten in
    1.015 Beitr.
    Danke gesagt
    1.388

    Standard TOP-Liste

    Zitat Zitat von the_gentleman Beitrag anzeigen
    Und das darf ich mir so erlauben zu sagen da ich gebürtiger Siegerländer bin.
    Guten Morgen!

    Dann bleibt mir ja nichts anderes übrig als hier der Bitte eines (beinahe) Landsmanns () zu entsprechen, zumal die vorangegangene Korrespondenz in toto sehr ungewöhnlich ist und einen gewissen Vertrauensvorschuss schafft.

    Gruß von Sir Thomas (Moderator)
    "Schüchtern, ohne Dynamik, ist das Gute unfähig, sich mitzuteilen, das viel eifrigere Böse will sich übertragen und erreicht es, denn es besitzt das zweifache Privilegium, faszinierend und ansteckend zu sein."

    Émile Michel Cioran, "Die verfehlte Schöpfung"

  10. #10
    Gesperrt
    Registriert seit
    08.01.2009
    Beiträge
    25.786
    Danke erhalten
    5.742
    Danke erhalten in
    2.968 Beitr.
    Danke gesagt
    5.650
    Blog-Einträge
    1
    Hier zeigen gewisse Protagonisten durchaus Taktgefühl auf dem harten Pflaster

Stichworte

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •