Anzeige
Seite 10 von 10 ErsteErste ... 8910
Ergebnis 91 bis 100 von 100

Anzeigedaten

Dieser Beitrag ist eine redaktionell geprüfte Empfehlung der Community
Wir danken den Mitgliedern für ihre guten Beiträge!
Bl*skünstlerin Natascha
Bitte tel. erfragen
Saarbrücken


0171-4767621
Alter: 28 Jahre
Busen: 75B
Figur: KF 38
Körpergröße: 1.75m
Typ: osteuropäisch

Service:
ZK, AV, 69, GF6, DT, NSa, devot
GANZ NEU in SAARBRÜCKEN!

Ich bin Natascha und komme aus Lettland, bin
28J. jung, trage Konfektion 36/38, habe ein hübsches
Gesicht und eine Handvoll Busen mit großen Brustwarzen.

Hallo lieber Unbekannter,

ich bin ein feuriges heißes Bettenluder und empfange
dich in spitzen Reizwäsche, Corsage, Strapsen, Nylon,
Minikleid, Pumps oder nach deinem Wunsch.
Meine Spezialitäten sind
lange Vorspiele, leidenschaftliche Z*ngenküsse,
ausgiebiger Girlfriendsex, Rollenspiele, D*ld*spiele,
habe Rhytmus im Blut und keine Berührungsängste!
Bin sehr verspielt und aufgeschlossen, probiere
gerne neue Sachen aus, bin eine Mischung aus
Sinnlichkeit und Härte, gehe mit viel Spaß mit, werde
dir meine tiefen Blicke zuwerfen, während du
auf mir schmiegst und dich mit meinen sexy
graziösen Bewegungen verführen!
Ich entführe dich in meine faszinierende Welt der
Erotik mit warmen Öl Massagen, Lingam P*nis
Stimmulation, massiere dich mit meinem Body,
verwöhne zärtlich mit Federn und Seide. Lass mich
deine Liebesgöttin sein, deine Pornodarstellerin,
dein unvergessliches Erlebnis, dein f*uchter
Traum... Ich sorge für abwechslungsreichen Sex
und kribbeln in deinem Leib! Neugierig?
Worauf wartest du noch, greif gleich zum Hörer
und lass uns kennenlernen (-;

0171-4767621
  1. #91
    Foren-Experte Avatar von Asterix
    Registriert seit
    26.06.2011
    Ort
    Saarland
    Beiträge
    1.765
    Danke erhalten
    1.357
    Danke erhalten in
    624 Beitr.
    Danke gesagt
    3.005

    Standard

    In der Anzeige steht, dass man die Adresse telefonisch erfragen soll. An diesen Wunsch der Dame sollte sich jeder Foristo halten. Es wird wohl einen Grund geben, warum die Straße nicht in der Anzeige angegeben ist.
    Manchmal braucht man durchaus viel Geduld, um Natascha ans Telefon zu bekommen. Das habe ich auch schon erlebt. Ein Treffen mit ihr entschädigt aber vollauf für die Warterei.
    Das Schönste, was wir erleben können, ist das Geheimnisvolle. (Albert Einstein)

    Die Definition von Wahnsinn ist, immer wieder das Gleiche zu tun und andere Ergebnisse zu erwarten. (Albert Einstein)

  2. Die folgenden User bedankten sich für diesen guten Beitrag:

    der6er (16.07.2017), Pinsel71 (16.07.2017), PoeticJ (17.07.2017)

  3. #92
    Einsteiger
    Registriert seit
    09.01.2012
    Beiträge
    26
    Danke erhalten
    8
    Danke erhalten in
    5 Beitr.
    Danke gesagt
    0

    Standard

    Hatte es auch in letzter Zeit mal versucht, und sogar einen Termin bekommen.
    War Pünktlich vor Ort 3x geklingelt, 10 Minuten gewartet, nichts.
    Später kam dann eine SMS das sie mich nicht kennen würde und das sie nur noch für Stammkunschaft zur verfügung steht. Schade ...............

  4. #93
    Juniormitglied Avatar von nacktschneckenzüchter
    Registriert seit
    02.11.2012
    Beiträge
    75
    Danke erhalten
    88
    Danke erhalten in
    28 Beitr.
    Danke gesagt
    97

    Standard Natascha

    Zitat Zitat von astra077 Beitrag anzeigen
    Hatte es auch in letzter Zeit mal versucht, und sogar einen Termin bekommen.
    War Pünktlich vor Ort 3x geklingelt, 10 Minuten gewartet, nichts.
    Später kam dann eine SMS das sie mich nicht kennen würde und das sie nur noch für Stammkunschaft zur verfügung steht. Schade ...............
    Hmmm, sollte diese stimmen, würde ich es als ganz schlechte Kinderstube bezeichnen. Damit meine ich nicht die Tatsache, dass sie sich nur auf Stammkunden konzentriert. Sondern vielmehr die Begebenheit, dass Sie sich vorher mit dir verabredet und dich anreisen lässt.

  5. #94
    Administrator -> für ein Burn Out fehlt mir einfach die Zeit Avatar von Bastian
    Registriert seit
    14.09.2005
    Beiträge
    34.019
    Danke erhalten
    7.604
    Danke erhalten in
    3.923 Beitr.
    Danke gesagt
    1.700
    Blog-Einträge
    1

    Standard

    Guten Morgen,

    ich habe hier einiges an Beiträgen entfernt. @ Teufelsweib Natascha, ich möchte dich bitten wenn du dich hier zu Wort meldest eine entsprechende Artikulation zu wahren und auf Beleidigungen zu verzichten. Das hier noch jedwede User auf einen Dankezug aufgesprungen kann sich mir nun gleich gar nicht erschließen.

    Sollte es weiteren Klärungsbedarf geben, machen wir dies auf der PN Ebene. Ich denke ich habe diesbezüglich klar und deutlich ausgedrückt.

    VG Bastian
    Moderator
    --(̯)-- Mod und Klonjäger --(̯)--

    -- ͒﴾͡๏̯͡๏﴿͒ -- For more Information read the FAQ File <- wassn das -- ͒﴾͡๏̯͡๏﴿͒ --

  6. #95
    Vollmitglied Avatar von Pinsel71
    Registriert seit
    02.08.2014
    Ort
    Saargebiet
    Beiträge
    145
    Danke erhalten
    391
    Danke erhalten in
    94 Beitr.
    Danke gesagt
    459

    Standard ......was soll denn jetzt ernsthaft noch kommen ????........aber von anfang an....

    Werte Kollegen,

    wie einige von euch wissen, fröne ich ja auch schon so einige Zeit uns aller geliebtes Hobby. Ich hatte Höhen, Tiefen, wurde abgezockt, war begeistert, hab rumexperimentiert und hab auch vieles hier ge- und beschrieben.

    Den bisherigen Höhepunkt meine Laufbahn war eine Triole mit der bezaubernden Natascha und ihrer Freundin Antonella.

    https://www.ladies-forum.de/newreply...treply&t=52346

    Da dachte ich schon..................."Wenn ich jetzt ins Gras beissen sollte, hab ich DAS wenigsten erlebt !!!!"

    Diese Geschichte ist aber jetzt auch schon so einige Zeit her, und in mir wurde die Lust immer größer, das Erlebte nochmal zu wiederholen.....evlt sogar NOCH zu steigern.
    Die Initialzündung kam mir, als ich bei KM sah, WEN die liebe Natascha da öffentlich zu ihrer Freundinnenliste hinzugefügt hat:

    Eroluna/Julia

    https://www.kaufmich.com/Eroluna13

    Wie konnte ich nicht gleich auf diese Idee kommen? Beide, Natascha und Julia, kenn bzw besuch ich schon seit meinen ersten Stunden im P6, sehr regelmäßig und immer sehr zufrieden. Nach meinem letzten Besuch vor ein paar Wochen bei Julia, offenbarte sie mir, dass sie ende Juli für längere Zeit eine Auszeit aus dem Job nehmen würde.
    Leicht geschockt, ob des Verlustes, wagte ich mich dann zu fragen: "Wärst du mit von der Partie, 3er bei Natascha ?, so zum Abschluss vor deiner Auszeit !!??"

    Nach einer gefühlten Ewigkeit (wahrscheinlich antwortete sie mir direkt ) entgegnete
    sie mir in ihrer unverschämt verschämten Art "Ja, das machen wir"

    HALLELUJA !!!!! Wer frägt, bekommt auch eine Antwort !!!! Manchmal sogar die, die man mag.

    Natascha brauchte ich gar nicht zu fragen, die ist bei solchen Aktionen immer mit von der Partie.

    Als Location wurde die Natascha Villa bestimmt, Datum wurde gefunden, Uhrzeit wie immer, kurz nach Sonnenaufgang.........und FUCK..........ich war aufgeregt !!!!!!! und zwar so richtig. Obwohl ich beide in- und ausswendig kenne war ich aufgeregt.


    Da mein Auto den Weg in die Villa mittlerweile kennt, war ich, trotz der teils chaotischen Verkehrssituation meiner Heimatstadt, überpünklich vor Ort und wurde mit dem obligatorischen Kaffee in der Hand von Natascha aufs herzlichste begrüsst. Kurze Zeit später flog auch Julia ein und wir tranken erst mal einen lebensgeistererweckenden Kaffee.

    Danach Dusche meinerseits, die Mädels machten sich schick, eine schwarz, die andere weiss bestrapst und erwarteten mich alsdann schon auf der großflächigen Spielwiese. Was mich dann erwartete, werd ich, wenn das Thema Prostitution in 30 Jahren vlt nicht mehr tabuisiert wird, meinen Enkeln erzählen !!!!!!!!

    Dass Natascha in ihrer Rolle vollkommen aufgehen wird war mir eh klar. Leichte Bedenken hatte ich bei Julia. Den Ausdruck "unverschämt verschämt" versteht wahrscheinlich nur der, der sie schon mal besucht hat. Nach 10min waren meine Bedenken jedoch völlig verflogen und beide Damen fielen übereinander und über mich her, als gäbe es kein Morgen. Ich verfolgte die Szenerie eigenlich, als wenn ich überm Bett schweben würd und den 3 da unten zugucken würde.
    Ich stand absolut neben mir.
    Machte mit.
    Übernahm die Initiative.
    Lies mich leiten.

    Es war wie im Film. Ich war wie betäubt, wie auf Droge. Es wurde gevögelt, geleckt, gezügelt, geknetet, gesaugt......... jetzt bekomm ich einen Ständer, nur weil ich das ganze hier niederschreibe.

    Letztendlich war dann die gebuchte Stunde schon einige Zeit vorbei und die beiden Grazien liesen mich dann 4händig in den Himmel aufsteigen. Immer noch in Trance nahm ich mein Handtuch und ging unter die Dusche.

    Ich glaube ich habe es zischen gehört, als das eiskalte Wasser über meinen Kopf gelaufen ist. Da war ich dann wieder bei Sinnen. Rekapitulierte das grad eben erlebte.............. Wahnsinn !!!!

    Wahnsinn...

    Wahnsinn...


    Mein Fazit und dieses mal ganz allgemein:

    Liebe Freunde. Wir haben das tollste und schönste Hobby diese Welt. Verschwendet nicht euer hart verdientes Geld an "Abzockfrauen" !! Spart es lieber auf und gönnt euch so ein Erlebnis, wie ich es mir gegönnt hab. Haltet ausschau nach den Frauen, denen ihr vertraut. Fragt sie ! Redet mit ihnen ! Sie können nicht mehr als "nein" sagen.
    Ich werde es, so habe ich es danach beschlossen, lieber ein oder zweimal weniger zu einem Besuch gehen, und mir öfter mal so eine aussergewöhnliche Session zugute kommen lassen.


    In der Hoffnung euer Kopfkino etwas in Wallung gebracht zu haben

    Euer

    P71
    Geändert von Pinsel71 (26.07.2017 um 18:58 Uhr)

  7. Die folgenden User bedankten sich für diesen guten Beitrag:

    + Danksagungen ein-/ausblenden

    Ananga (26.07.2017), d'Artagnan (26.07.2017), der6er (27.07.2017), flamingo (26.07.2017), guard73 (28.07.2017), Lady-in-Red (26.07.2017), MMikee (26.07.2017), nacktschneckenzüchter (26.07.2017), Remus75 (26.07.2017), Saarpfälzer (27.07.2017), TomGreiner (26.07.2017), Voyeur1963 (27.07.2017), waldi69 (11.04.2018), wildboy (27.07.2017)

  8. #96
    Juniormitglied Avatar von Voyeur1963
    Registriert seit
    15.11.2011
    Beiträge
    50
    Danke erhalten
    52
    Danke erhalten in
    19 Beitr.
    Danke gesagt
    23

    Standard puh

    dein Bericht mal wieder zum niederknien, Dank dafür mein Freund.
    Auch ich kenne und besuche, oder besser gesagt besuchte beide Damen, denn leider schaff ich es im Gegensatz zu Dir nicht mehr zu Julia, bevor sie sich zur Pause verabschiedet und ich liege was die Mädels angeht mit Dir so ziemlich auf einer Wellenlänge. Daher kann ich mich deinem Tip nur anschließen, wer nicht fragt der nicht gewinnt, oder wie ging nochmal dieses Sprichwort........
    Ist das Leben nicht eine Klappsmühle?

  9. Die folgenden User bedankten sich für diesen guten Beitrag:

    Lady-in-Red (27.07.2017), Pinsel71 (27.07.2017)

  10. #97
    Neuling
    Registriert seit
    22.02.2016
    Beiträge
    8
    Danke erhalten
    22
    Danke erhalten in
    7 Beitr.
    Danke gesagt
    0

    Standard Nachtrag eines wieder einmal fantastischen Erlebnis

    Hallo Freunde der Paysex-Welt.
    Nach einer 2 jährigen Abstinenz in puncto Paysex Entschied ich mich vor circa 4 Monaten dass es nur eine Dame geben kann um einen gebührenden Einstieg zu feiern. Diesen Bericht bin ich der Natascha definitiv schuldig und deswegen möchte ich diesen heute mit euch teilen.

    Terminvereinbarung lief wie immer unkompliziert. Seit dem letzten mal an dem ich bei ihr war ist Natascha in eine Villa gezogen. Adresse wurde mir per SMS gesendet. So aufgeregt und voller Vorfreude wie ich war, bin ich circa 20 min früher dort angekommen. Parkmöglichkeiten sind vorhanden sodass ich im Auto die Sekunden gezählt habe bis ich aufgeregt wie ein Schuljunge vor ihrer Haustür stand.

    Nach dem Klingeln hörte ich von außen wie ihre Highheels Richtung Tür klackerten. Und auf einmal stand sie vor mir. Puuuh wir werden ja alle älter aber bei ihr scheint die Zeit still zu stehen. In weißen Dessous und perfekt gestylt war der Empfang wie immer sehr freundlich und sie konnte sich noch an mich erinnern.

    Location: Die Villa ist ein bisschen älter und hier und da wären ein paar Kleinigkeiten auszubessern aber sehr sauber und großräumig und ich war ja wegen was anderem da😅

    Ich entschied mich für eine Stunde (ich glaube 150€) und wurde ins Bad geführt um mich dort frisch zu machen.
    Als ich heraus kam setzten wir uns auf die Couch und ich durfte ihre jetzt überflüssige Kleidung Stück für Stück entledigen und sie überall abgreifen. Nach einer gefühlten Ewigkeit die wir knutschend auf der Couch verbrachten ging es Richtung Bett. Ich zog ihr die Highheels aus und begab mich von oben küssend in Richtung ihres Lustzentrums.

    Ich verwöhnte die blonde Schönheit mit meiner Zunge und ihr schien es immer mehr zu gefallen. Könnte natürlich auch gespielt gewesen sein aber "WHO cares" ich hatte die Illusion und mir hat es so viel Spaß gemacht ich hätte auch die volle Stunde so weiter gemacht 😂

    Sie stieß mich aufs Bett und sagte mit ihrem geilen osteuropäischen Akzent "jetzt bist du dran". Was jetzt kam war für mich die beste orale Verwöhnung die ich je hatte. Sie spielte mit mir und immer wenn ich kurz vorm kommen war ließ sie mich zappeln. Ich stand wirklich kurz vor dem Kollaps bis sie mich endlich erlöste.

    Hoch befriedigt massierte sie mich für die restlichen 10 Minuten und wir quatschten dabei über Gott und die Welt.

    Fazit: Natascha ist immer gut angelegtes Geld und ich werde sie trotz weiter Anfahrt demnächst mal wieder besuchen. Ihren Spitznamen Teufelsweib hat sie sich mehr als verdient.

  11. Die folgenden User bedankten sich für diesen guten Beitrag:

    analog6 (30.01.2018), Ananga (30.01.2018), Asterix (30.01.2018), guard73 (30.01.2018), Homburger77 (30.01.2018), Pinsel71 (29.01.2018), puff1 (29.01.2018)

  12. #98
    Neuling
    Registriert seit
    18.01.2018
    Beiträge
    2
    Danke erhalten
    2
    Danke erhalten in
    2 Beitr.
    Danke gesagt
    0

    Standard Top

    Hallo,
    Ich war heute um 20 uhr bei ihr.
    Von Anfang hab mittag bei ihr angerufen und erst einmal nicht erreicht, bekam dann eine sms. Hab ihr dann mein termineunsch gesendet und sind dann bei 20 uhr verblieben. Sehr diskrete Parkmöglichkeiten und die location lädt zum Wohlfühlen ein.
    Tür öffenete sie in einem sehr schicken Outfit. Sie ist sehr zuvorkommend Bezahlung fand danach statt, also kein kohle raus sont gibts , sondern alles sehr entspannt. Was zwischen Ankunft und Bezahlung passierte dazu kann ich nur BINGO sagen also ich hab zum ersten mal das geld gefühlsmäßig nicht verbrannt .... ich komme definitiv wieder.
    Danke

  13. Der folgende User bedankte sich für diesen guten Beitrag:

    analog6 (09.02.2018)

  14. #99
    Neuling
    Registriert seit
    22.05.2018
    Beiträge
    23
    Danke erhalten
    15
    Danke erhalten in
    6 Beitr.
    Danke gesagt
    87

    Standard Sex-Göttin

    Da ich noch nicht solange in der Forengemeinschaft registriert bin, möchte ich von einem unbeschreiblichen Erlebnis mit Natascha berichten.
    Ich hatte diese wundervolle Frau schon des Öfteren besucht und es war immer ein Außergewöhnliches Erlebnis; Ihr Aussehen (lange Beine, tolle Figur, Naturbrüste mit schönen Nippeln, …….),Ihre Ausstrahlung (bezauberndes Lächeln ,immer gut gelaunt) ; ich verfalle wieder ins Schwärmen.
    Kurzfristig bekam ich bei ihr einen Termin für den gleichen Tag.
    4 Stunden später stand ich an der Tür der alten Villa. Von draußen konnte ich schon das Klacken Ihrer Heels hören. Sie öffnete mir in einem atemberaubenden engen Kostüm, das ihre Figur besonders gut zur Geltung brachte. Nach innigem Begrüßungskuss geleitete sie mich aufs Sofa, wo wir bei einem Kaffee etwas Smalltalk hielten begleitet von innigen Zungenküssen und Streicheln.
    Es dauerte nicht lange und ich schob ihr den engen Rock nach oben um zwischen den bestrapsten Beinen an ihre köstliche Liebesgrotte mit Finger und Zunge zu gelangen. Sie quittierte es mit Zucken und Stöhnen.
    Schon mächtig in Wallung ging ich ins Bad zur Waschung (obwohl ich immer frisch geduscht zu einem Date gehe) Natascha bereitete derweil die Spielwiese vor. (Wir wollten diesmal für mich was Neues ausprobieren)
    Sie verband mir die Augen fesselt mich ans Bett und begann mit einem Liebesakt der besonderen Art.
    Sanfte Schläge gepaart mit BW- behandlung vom Feinsten.
    Es folgte ein BJ der Extraklasse.
    Befreit von Fesseln und Augenbinde ging es auf der Spielwiese mit FS weiter. Ich durfte alle ihre köstlichen Säfte genießen. Meine Finger erkundeten dabei ihren Hintereingang.
    Wer Natascha kennt, weiß, dass sie absolut keine Berührungsängste kennt.
    Wahrlich ein Teufelsweib.
    Nachdem mein Puls auf geschätzten 200 war brachte diese Sexgöttin mich zu einem voluminösen Abgang. Mir zittern jetzt noch die Beine.
    Nach einer Stunde für 180.-€ , die sehr großzügig überzogen wurde verabschiedete ich mich nach nettem AST und Küssen von ihr.
    Bin gespannt was wir das nächste mal anstellen.
    Natascha ist und bleibt mein Favorit

  15. Die folgenden User bedankten sich für diesen guten Beitrag:

    analog6 (30.08.2018), disillusioned (28.08.2018), guard73 (29.08.2018), nacktschneckenzüchter (28.08.2018), Pinsel71 (28.08.2018)

  16. #100
    Neuling
    Registriert seit
    04.08.2018
    Beiträge
    4
    Danke erhalten
    12
    Danke erhalten in
    4 Beitr.
    Danke gesagt
    0

    Standard Jedem zu empfehlen 😍

    Hey Leute,

    leider habe ich es bisher nicht geschafft meinen Beitrag mal zu verfassen.
    Ich war mitte Januar bei Natasha.

    Die Preise hat sie mir vorab mitgeteilt. Sie fängt bei 40 min für 100 euro an.
    Dann hab ich Anfang der Woche einen Termin für Freitag vormittag vereinbart.
    Ich sollte mich dann donnerstagabends nochmal melden.
    Das habe ich getan, aber der Termin war bereits vergeben. Nach weiterem Gespräch mit ihr habe ich dann Freitags gegen 11.30 einen Termin bekommen, 1 Stunde später als der ursprüngliche Termin.
    Ich habe das 40 min Programm bei ihr gebucht.

    Als ich dort ankam und geklingelt habe, musste ich kurz die Wohnung suchen und habe dann im Flur gewartet.
    Manko war dass mir ein Freier entgegenkam. Aber bei dem Service der mich dann erwartet hat, hatte mich das wenig gestört.

    Sie hat mich reingebeten und direkt was zu Trinken angeboten. Dummerweise habe ich Cola gewählt weswegen meine Lippen geklebt haben 🤣
    Natasha fand das eher witzig.

    Ich durfte mich noch frisch machen und dann ging es auf der Couch los. Wir haben rumgemacht mit wilden Zungenküssen und haben uns am ganzen Körper berührt. Dann fing sie mit einem Blowjob vom Feinsten an. Sie bläst echt wie eine Meisterin. 1A Service. Dann ging sie mit mir vor den Spiegel und hat sich mit ihrem Po und Rücken an mich gedrückt mit wilden Bewegungen. Ich war jedoch sehr nervös. Sie hat mir immer wieder versucht die Nervosität zu nehmen.

    Dann ging es auf dem Bett weiter. Ich habe sie geleckt, wovon sie wirklich sehr angetan war. Sie hat echt super geschmeckt und ist sehr gepflegt.

    Sie hat mich direkt umgeworfen und sehr wild geblasen. Dann hat sie mit warmen Gleitgel weitergemacht. Es fühlte sich sehr toll an, leider konnte ich es nicht mehr anhalten und habe sie vollgespritzt.
    GV hatten wir keinen mehr. Aber das hat mich nicht gestört. Sie hat gesagt, ich solle mich auf den Bauch legen und sie massiert mich.
    Die Massage war sehr wohltuend und entspannend. Man merkt wirklich wieviel Leidenschaft sie in den Beruf steckt.
    Nach ca 40-45 min meinte sie, dass sie leider aufhören müsste.

    Im Hintergrund liefen durchgehend Pornos zum anheizen. Gedämmtes Licht, Stahlbett und kleines Sofa ist vorhanden. Die Ausstattung reicht vollkommen.

    Sie hat mir dann zum Ende noch was zum Trinken angeboten, da habe ich einen Espresso gewählt.
    Dieser hat sehr gut geschmeckt und ich konnte mich in Ruhe anziehen und austrinken.

    Wir haben dann noch geredet über alles mögliche. Sie hat mir mitgeteilt, dass es bei vielen Männer so ist mit der Nervosität, da es ein sehr vertrauter Akt sei. Sie hatte auch schon Kunden die beim Waschen gekommen sind.
    Sie war sehr locker und hat mir gesagt sie freue sich auf das nächste Mal.

    Am Ende gab ich ihr das Geld und sie hat sich dankend mit Küssen von mir verabschiedet.

    Als ich rausging war fast eine Stunde rum.

    Am Abend habe ich von ihr noch eine sehr erfreuliche Nachricht erhalten :)

    Sie legt wirklich sehr großen Wert auf Kundenzufriedenheit und ein unvergessliches tolles Erlebnis, ohne je das Gefühl zu haben es ginge nur ums Geld :)
    Genau das bewundere ich sehr an ihr :)

    Fazit:
    Sie achtet sehr auf ihre Kunden und schätzt sie als Mensch. Sie macht ihren Beruf aus Leidenschaft und gibt nie das Gefühl man würde unter Druck stehen.
    Alles ist sehr entspannt und wohltuend.

    Ich empfehle sie jedem weiter und werde künftig nur noch zu ihr gehen.

    Viele Grüße

    Euer Genießer
    Geändert von Genießer1992 (17.03.2019 um 20:56 Uhr)

  17. Die folgenden User bedankten sich für diesen guten Beitrag:

    lostinxs2005 (Gestern), Tasso (18.03.2019), Wulf A. Inspector (18.03.2019)

Stichworte

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •