Anzeige
Ergebnis 1 bis 1 von 1

Anzeigedaten

Anda im Haus La Donna
Carl-Schüller-Str. 4
Bayreuth

1. Stock (Rückgebäude / Hinterhof)

Zur Homepage

0151-75257321
Alter: 19 Jahre
Busen: 70B
Figur: KF 36
Körpergröße: 1.60m
Typ: osteuropäisch

Service:
69, Franz b. Ihr, Schmu., Kuscheln, Körperküs.
ANDA

Sexy Girl (18+) mit tollem Service !
  1. #1
    Einsteiger
    Registriert seit
    23.10.2014
    Ort
    Ku
    Beiträge
    47
    Danke erhalten
    67
    Danke erhalten in
    23 Beitr.
    Danke gesagt
    1

    Standard Bayreuth - Anda im Haus La Donna. Super GF6 :)

    Servus Leute,

    anlässlich der Feiertage dachte ich mir, ich gönne mir etwas Erholung bei einer hübschen Dame.
    Anda hatte ich schon länger im Blick auf der Ladonna-Homepage - habe mich bisher aber nicht dazu entschließen können, sie zu besuchen, da sie auf keinem Foto so recht lächelt.

    Kurz vorweg: ich wurde nicht enttäuscht und so besuchte ich sie am 1. und am 2. Weihnachtsfeiertag :)

    Haus Ladonna: Diskret, Parkplätze in der Seitenstraße direkt gegenüber bzw. im ganzen Gebiet um die Carl-Schüller-Str. Räumlichkeiten wirken gepflegt und aufgeräumt, es ist nicht zu warm oder zu kalt. Von außen wirkt es eher klein, im inneren ist es aber ziemlich weitläufig und L-förmig angelegt. Ein paar Meter vom Eingang rechts ist ein sehr kleines Zimmer, was mir nicht so gefällt, aber gut... Dusch- und Waschmöglichkeiten sind vorhanden, frische Handtücher werden gereicht.
    Innen an den Türen sind überall Preislisten aufgehängt mit 50 / 70 / 120 und den dazugehörigen Leistungen, sowie eine weitere Liste mit "Extras". Raum 1 gegenüber des Eingang wird auch noch für bizarre Praktikten genutzt scheinbar.

    Zu Anda: Sehr freundliche Terminvereinbarung am Telefon. Sie ist Anfang 20 und laut eigenen Angaben aus Rumänien. Konversation auf Englisch klappt im Großen und Ganzen - bei Deutsch wird es eher schwierig. Sie ist quasi die "süße Maus" von nebenan, wirkt verspielt und ist sehr herzlich :) Die Bilder stimmen mit der Realität überein, allerdings wirkt sie meiner Meinung nach in echt viel freundlicher und lebenslustiger als die Bilder es vermitteln, weswegen ich auch etwas gebraucht habe, mich für einen Besuch zu entscheiden. Nach dem finanziellen Teil wurde mir von ihr eine Dusche angeboten, was ich zu Hause allerdings schon erledigt habe. Sie machte sich kurz frisch und kamen wir uns auf dem Bett vorsichtig näher, streichteln und küssten uns sanft. Sie riecht super, ist sehr gepflegt und hat überall seidig glatte Haut :) Während ich am ersten Tag sie zwischen den Beinen nur mit der Hand bearbeitet und dazu an ihren Nippeln geleckt habe, hat man gleich gemerkt dass sie sehr schnell feucht wird, was ich dann am zweiten Tag dazu genutzt habe, sie zu Beginn erstmal oral zu verwöhnen, bevor sie dann bei mir zu blasen begann. BJ fest, wenig Handeinsatz, gelegentlich Zähne zu spüren, aber definitiv anregend. Sie ergriff dann die Initiative und hat mich über sich gezogen - Flutschi haben wir gar keins gebraucht - dafür hatte die Natur bei ihr schon ausreichend gesucht. Was dann folgte war sehr intensiver und gefühlvoller Sex. Habe sie dann auch nach oben gezogen, ohne dass wir "auseinander" gingen. Am nächsten Tag dann genau anders herum. Während dem Sex hat sie dann auch selber noch an sich rumgespielt und bis dann ich fertig war, an meinen Nippeln herumgezwirbelt. Durfte in aller Ruhe in ihr auszucken, danach gabs gefühlvolle Reinigung mit Babytüchern und noch viele viele Kuscheleinheiten :)
    Auch einige Küsse haben wir ausgetauscht. Ob sie ZK anbietet, weiß ich leider nicht. Anda ist finde ich für meine Begriffe eng, aber hält mit zunehemder Fahrt auch was aus - habe allerdings aufgepasst nich zu feste zu stoßen, da sie ja doch recht klein und zierlich ist.
    Abschließende Reinigung, herzliche Verabschiedung und die Zeit wurde mehr als eingehalten (einmal 30 statt 20 und heute 35 statt 30).

    Noch eine rein persönliche Wertung: Als Gast weiß man ja in den seltensten Fällen, was echt und was Illusion ist, allerdings kam bei uns am Ende des ersten und beim zweiten Treffen ein sehr inniges Verhältnis auf. Dies zeigte sich in vielen Kuschel- und Streicheleinheiten, etwas gegenseitigem Kitzeln und zärtlichen Küssen. Ich war ihr "pretty boy" und sie mein "pretty girl" :) Sind dazu beide noch in den 20ern. Ich denke es hat bei uns zwischenmenschlich einfach die sogenannte "Chemie" gestimmt, was finde ich bei solchen Treffen eher Zufall ist und mit keinem Geld der Welt zu bezahlen ist. Sexuelle Handlungen und menschliche Nähe sind zwei paar Schuhe. Hatte an diesen zwei Tagen immer das Gefühl als "Mensch" und nicht nur als "Kunde" behandelt zu werden.

    Fazit: Das Treffen mit Anda war eines der besten GF6-Erlebnisse diesen Jahres (neben dem mit "julia" im September) - dazu noch an Weihnachten :) Wiederholung für mich 200%. Wer auf Rein-Raus-Fertig oder hartes Gerammel aus ist, der sollte evtl wo anders hingehen. Wer jedoch eine gefühlvolle, süße Maus mit verspieltem Charme sucht, ist mE bei Anda bestens aufgehoben

    Einen guten Rutsch ins neue Jahr wünscht euer Nightdreamer

  2. Die folgenden User bedankten sich für diesen guten Beitrag:

    Amateur66 (27.12.2016), DerMaster7 (26.12.2016), hjo (27.12.2016), Hoftester (27.12.2016), ladiesfan (11.01.2017)

Stichworte

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •