Anzeige
Ergebnis 1 bis 7 von 7

Anzeigedaten

Christina
Hindemithstr. 4
Gießen

bei Stern

0151-27923700
Alter: 23 Jahre
Busen: 80B
Figur: KF 36
Körpergröße: 1.69m
Typ: osteuropäisch

Service:
ZK, 69, GF6, NSa, Franz b. Ihr, BV, MMF
GANZ NEU!

Hallo, mein Name ist Cristina!

Wenn Du Lust auf etwas außergewöhnliches hast, dir normaler Sex zu langweilig ist dann bist du bei mir genau richtig! Ich setze Deine Phantasien mit viel Lust und Leidenschaft um. Ich liebe es Neues zu entdecken, bin sexuell sehr offen und gern bereit Neues auszuprobieren.

Ich bin gern die verschmuste zärtliche Katze, die dich verzaubert und verwöhnt mit erotischen anschmiegsamen Massagen, zarten Küssen und viel mehr!Ich bin ein frivoles Lustkatze und genieße das Spiel mit Lust.

Ich genieße es wenn du dich mir hingibst und dich fallen lässt.

Ich lege deshalb größten Wert auf Diskretion und alles was zwischen uns passiert, bleibt unser Geheimnis.

Auch Haus und Hotelbesuche 50km!

0151-27923700
  1. #1
    Einsteiger
    Registriert seit
    29.11.2005
    Beiträge
    49
    Danke erhalten
    31
    Danke erhalten in
    11 Beitr.
    Danke gesagt
    2

    Standard Gießen - Christina, ich war enttäuscht

    Hallo zusammen,
    ich habe gestern mal Christina besucht, da 2 andere Damen in Garbenheim nicht erreichbar waren. Habe dann von Garbenheim aus angerufen und mich angemeldet. War am Telefon ein netter Kontakt und eine angenehme Stimme.
    Kurz danach war ich in der Hindemithstraße, die ja bekannt sein dürfte.
    Es öffnete mir eine hübsche junge Frau, über deren Größe ich überrascht war. Allerdings hatte ich wohl keine Blick auf ihre extrem hohen Schuhe geworfen, sondern bin an ihrem Gesicht und den dirversen Tattoos auf ihrem hübschen Körper hängengeblieben.
    Als wir nämlich das geschäftliche, 80 für 30 geklärt hatten und sie dann wieder das Zimmer betrat, da stand da eine relativ kleine, jedoch immer noch hübsche Frau.
    Sie hat eine schöne, knuffige Figur mit hübschen Brüsten. 80b wie angegeben könnte hinkommen, ich bin, was das angeht jedoch nicht so der Spezialist. Auch ihr Hintern hat mir sehr gut gefallen. Die Fotos sind jedenfalls original und nur marginal bearbeitet, wie ich meine.
    Ich ging dann also zunächst ins Bad um mir, nachdem ich frisch geduscht war, nochmal meine Hände zu waschen. Kleine Handtücher waren ausreichend vorhanden. Das Waschbecken, wie fast überall in diesem Etablissement, war klein und die Armatur wie üblich am Ende. Aber für meine Bedürfnisse hat es dann doch gereicht. Auch warmes Wasser gab es, was ja auch nicht immer so klappt.
    Als ich zurück kam kniete Christina auf dem Bett und war gerade dabei, alle Utensilien am Bettrand zurecht zu legen. Gummi, Tücher und Flutschi. Naja, dachte ich, wenn sie das braucht.
    Ich legte mich also neben sie und sie begann meinen Körper zu liebkosen, immer darauf bedacht, mir keine Möglichkeit zu geben, allzu viel von ihrem hübschen Körper tasten zu können. Nach kurzer Zeit kniete sie sich dann auch zwischen meine Beine, montierte den Gummi und begann zu blasen. Es war nicht schlecht, aber auch nicht sonderlich erotisch.
    Ich fragte dann bald, ob ich sie denn auch franz. verwöhnen dürfe und sie fragte, ob ich 69 wollte oder nicht. Ich wollte kein 69 und sie legte sich auf den Rücken und spreizte die Beine. Ich begann sie zu lecken und stellte fest, dass sie ein Piercing im Bereich ihrer Muschi hat und so hatte ich ständig Angst, ich könnte ihr wehtun. Irgendwie kam auch bei ihr keinerei Reaktion und ich beendete dann auch diese Behandlung nach wenigen Minuten und arbeitete mich wieder nach oben.
    Sie richtete sich auch sofort wieder auf und kniete sich hin. Sie begann erneut, meinen Körper und vor allem meine Brustwarzen mit dem Mund zu bearbeiten.
    Dabei schaffte ich es kurz, ihre linke Brust endlich mal zu ergreifen und sie zog sofort zurück, mit der Begründung, sie sei dort kitzlig.
    Schnell darauf fragte sie, ob ich ficken wolle und ich bejahte das. Sie stand also auf, kam über mich und setzte sich leicht auf Klein Holgo auf und lochte ihn ein. Sie vollzog leichte auf- und abbewegungen und vermied es weiterhin, allzu viel Körperkontakt zuzulassen.
    Ich strengte mich dann an, schnell zu kommen, denn ich hatte ehrlich keine Spaß.
    Als wir fertig waren reinigte sie Klein Holgo und war auch schon wieder aus dem Bett raus. Ich zog mich also an und verabschiedete mich. Selbst bei dieser Verabschiedung reichte sie mir ihre beiden Backen für ein Küsschen.
    Für mich als GF6-Liebhaber besteht für mich bei Christina 0% Wiederholungsgefahr. Sie ist hübsch aber sehr distanziert und schöne Gefühle konnten für mich nicht aufkommen, trotzdem sie zu keiner Zeit unfreundlich war.

    Hatte mir meine Jahresabschlussnummer leider anders vorgestellt.

    Gruß,

    Holgo

  2. Die folgenden User bedankten sich für diesen guten Beitrag:

    almoprala (29.12.2016), Geil2fuck (30.12.2016), Hessenschluri (30.12.2016), Sommerstein (29.12.2016)

  3. #2
    Mitarbeiter der Moderation Avatar von sexboy
    Registriert seit
    12.09.2011
    Ort
    Vogtland
    Beiträge
    5.602
    Danke erhalten
    1.428
    Danke erhalten in
    1.021 Beitr.
    Danke gesagt
    335

    Standard

    In Franken war jemand zufrieden mit Ihr.
    https://www.ladies-forum.de/showthre...euth-Christina
    Ich bin nicht versaut. Ich bin moralisch flexibel.

  4. #3
    Einsteiger
    Registriert seit
    29.11.2005
    Beiträge
    49
    Danke erhalten
    31
    Danke erhalten in
    11 Beitr.
    Danke gesagt
    2

    Standard

    Zitat Zitat von sexboy Beitrag anzeigen
    In Franken war jemand zufrieden mit Ihr.
    https://www.ladies-forum.de/showthre...euth-Christina
    Das stimmt, aber der letzte Schreiber in dem o.a. Thread war auch nicht so ganz glücklich, oder. Und ich hatte die 30min. gebucht.

    Vielleicht hatte sie nen schlechten Tag, oder die Chemie stimmte einfach nicht. Ich habe nur meinen Eindruck neutral geschrieben und ich denke es ist auch kein ausschließlich negativer bericht.

    Gruß,

    Holgo

  5. #4
    Mitarbeiter der Moderation Avatar von sexboy
    Registriert seit
    12.09.2011
    Ort
    Vogtland
    Beiträge
    5.602
    Danke erhalten
    1.428
    Danke erhalten in
    1.021 Beitr.
    Danke gesagt
    335

    Standard

    Zitat Zitat von Holgo Beitrag anzeigen
    Ich habe nur meinen Eindruck neutral geschrieben
    So soll es sein
    Jeder Empfinde es anders, das macht es ja aus
    Kann jeder dann selber Entscheiden was er macht.
    Ich bin nicht versaut. Ich bin moralisch flexibel.

  6. Der folgende User bedankte sich für diesen guten Beitrag:

    Sommerstein (29.12.2016)

  7. #5
    Neuling
    Registriert seit
    26.10.2016
    Beiträge
    21
    Danke erhalten
    10
    Danke erhalten in
    6 Beitr.
    Danke gesagt
    5

    Standard

    Danke Holgo,

    ich stehe auch auf GF6. Da ist die Dame nichts für mich. Hübsch alleine genügt nicht.

    Ich bin absolut dankbar, wenn auch mal einer was kritisches schreibt. Und nach meiner Meinung ist der Bericht fair, aber ehrlich verfasst. Wer meine Berichte liest wir sehen, dass ich auch schon mal einen kritischen Bericht verfasse. Andererseits nicht mit Lob spare wenn es wirklich gut war.

    Ich denke davon lebt dieses Forum. Echte Berichte von echten Hurengängern.

  8. #6
    Neuling
    Registriert seit
    14.05.2015
    Beiträge
    12
    Danke erhalten
    9
    Danke erhalten in
    6 Beitr.
    Danke gesagt
    1

    Standard

    An die fehlende Möglichkeit, sie beim Blasen zum Befummeln, erinnere ich mich auch sehr genau. Das gehört für mich einfach dazu und was bringen mir die besten Titten (ihre sind schon sehr sehr gut), wenn ich sie nicht anfassen darf?

    Ebenfalls nicht vergessen habe ich die Aussage "bei 30 Minuten kann du Spaß haben, nicht 20"- da blieb mir nicht viel Spielraum bei der Entscheidung darüber, wie ich meinen Besuch empfunden habe

  9. #7
    Neuling
    Registriert seit
    13.12.2016
    Beiträge
    13
    Danke erhalten
    7
    Danke erhalten in
    5 Beitr.
    Danke gesagt
    44

    Standard

    War bei Christina vor ca. 2 Monaten in der Siemensstr. 2 in Giessen.

    80EUR, 30 Minuten, FO, Lecken 69 und die üblichen Stellungen, für ZK wollte sie 20EUR extra.

    - Optik sehr ansprechend und konkruent zu den Bildern
    - mit Schuhen relativ groß für Rumänin ca. 1,8m (Absätze 10cm)
    - dunkle Hautfarbe
    - Tattoos am Handgelenk
    - bildhübsches, junges Gesicht
    - KF 36
    - BH tendenziell C
    - spricht gut Deutsch

    - zu Beginn brauchbare ZK (für den Aufpreis leider zu wenig und zu kurz)
    - FO mit EL, sie dabei zwischen meinen Beinen (wie bei den Kollegen abreifen ihre Brüste möglich, der Rest weniger)
    - Wechsel in 69, Lecken und FO, genial das Mösenpiercing
    - Reiten, technisch sehr gut nur leider ging ihr nach kurzer Zeit die Luft aus
    - Missionar mit ZK
    - Doggy zum Finale, wobei sie den aktiven Teil übernahm und ich nur hinter ihr kniete

    Fazit: Geile Optik bei brauchbarem Service, die 20EUR extra für ZK standen zumindest von der Dauer her nicht im Verhältnis. Da sie einen lieben und braven Eindruck macht, im Gegensatz zudem was man sonst öfters an eher dreisten Ostblockdamen trifft, wage ich mal zu behaupten da wäre noch Potential bei Wiederholungen. Ich habe bei den Rumäninen immer den Eindruck man sollte viel direkter Regieanweisungen geben.

    DK

Stichworte

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •