Anzeige
Ergebnis 1 bis 5 von 5

Anzeigedaten

Suko
Allersberger Str.
Nürnberg


0152-13634440
Alter: 24 Jahre
Busen: 85C
Figur: KF 36/38
Körpergröße: 1.56m
Typ: asiatisch

Service:
69, Franz b. Ihr, BV, Schmu., Kuscheln, Körperküs., DSa, DSp
SUKO
NUR FÜR KURZE ZEIT

Scharfe 24- jährige Japanerin verführt Dich nach Strich und Faden.

GV
Franz.
Franz. bei Ihr
Franz. beidseitig
Span. / BV
Service für:Herren
Damen
Paare (M/F)
Service:ZK
Schmusen, Kuscheln
Körperküsse
DS aktiv
DS passiv
KB passiv
Badeservice
Duschservice
extra langes Vorspiel
gekonnter Striptease
RS
Fuß- / Schuherotik
Treffen:mit Termin
ohne Termin
Und vieles mehr ...
  1. #1
    Vollmitglied
    Registriert seit
    22.08.2007
    Beiträge
    217
    Danke erhalten
    218
    Danke erhalten in
    72 Beitr.
    Danke gesagt
    176

    Standard Suko - kann man sich sparen

    Hallo Zusammen,

    dem Drang nach einer behaarten Dame ging ich das Risiko ein Suko zu besuchen.

    Mir war schon vorher klar das es auch ein Ausfall werden könnte, da die Anzeigen der asiatischen Fraktion öfters weit von der Realität abweichen.

    Angekommen in der Allersberger Straße öffnete mir Suko in einem Body verpackt freundlich die Türe.
    Fand ich sogar recht sexy obwohl die Altersangabe wie erwartet schon weit von der Anzeige entfernt war.
    24 ist wohl eher ein Zahlendreher. KF 36/ 38 passt und auch die Bilder treffen Sie in etwa.

    In der Bude wurde anscheinend erst gekocht oder nicht gelüftet. Ich sag mal so..meinen Appetit hat es nicht angeregt.
    80/30 bzw. 130/60 wurden aufgerufen für FO und GV. Mehr als 50/20 wollte ich nicht verschießen.

    So einigten wir uns, zog mich aus und wusch mir im Bad kurz Pimmel und Hände. Sie kam lächelnd hinzu und klopfte mir auf den Hintern mit dem typisch blöden Spruch….oh ist der aber Groß.
    Das ist dann immer schon ein Indiz für mich das die Damen schnell die Sache abwickeln wollen.

    In der Fickbude wollte ich Ihr gleich mal an die Melonen gehen was Suko kurz nicht zu ließ. Sie ging sattdessen auf die Knie und begann mit einem doch anspruchsvollen Blaskonzert.

    Mir kam allerdings das Gefühl das Sie es am liebsten gleich so beenden würde.
    Ich dachte mir nur….Freundin der Sonne Du wirst vorher aber noch schön durchgefickt. Ich zog Suko dann auch hoch und bugsierte Sie gen Rammelplatz.

    Sie blies dort erstmal brav weiter und ich holte Ihre C-D Cups dann doch zum Vorschein. Saggy Titts sind die passende Bezeichnung.
    Die Behandlung der schnell hart werden Nippel wollte die Lotusblüte anfangs unterbinden mit dem Spruch… please no i m horney.
    Ich machte einfach weiter…

    Ein wenig konnte ich noch Ihre recht gepflegte Pussy abgreifen bevor der Gummi rasch installiert wurde.
    In der Missio konnte ich Sie ziemlich gut durchficken und dabei Ihre Titten und Klit bearbeiten.

    Von wegen großer Dödl, Suko steckte meinen Schwengel locker weg.

    Wohlwissend das es nur eine dumpfe Rammelnummer wird bereitete ich mich auf die perfekte Abschussrampe zu.

    Kurz wirklich kurz davor klingende Ihr mobil, Suko drehte sich zur Seite und fragte obse kurz ran darf.

    Ich ..noooo not yet.

    Der Saft blieb Gott sei Dank in der Mündung und befüllte das Latexteil.

    Noch nicht mal abgestreift klingelte es auch schon an der Tür. Sie raus und über die Türsprechanlage.
    Do you have a termin…ok come….

    Da die Bumsbude sich im 6. Stock befindet hatte ich ja “genug Zeit“ um den Saft abzuwischen und in meine Klamotten zu springen.
    Der Kollege hatte anscheinend gleich nen Aufzug oder ist druckbedingt die Stockwerke hochgeschossen.

    Suko hat ihn gleich ins Bad gebeten und mich sehr freundlich verabschiedet.


    Fazit: Na ja Fazit gibt’s eigentlich keines außer das es eher eine Slapstickveranstaltung war. Abzocke wars zwar keine, aber ich frage mich wie Suko einen Stundenservice abarbeitet.
    Sie ist allerdings sehr feundlich und der blowjob war recht gut. Wiederholung natürlich nicht.



    So long

    Artemis

  2. Die folgenden User bedankten sich für diesen guten Beitrag:

    delloslegov (31.12.2016), DerMaster7 (02.01.2017), Freikarte (01.01.2017), Kürbis (02.01.2017), maxs (31.12.2016), neuling (01.01.2017)

  3. #2
    Juniormitglied
    Registriert seit
    05.03.2012
    Beiträge
    64
    Danke erhalten
    22
    Danke erhalten in
    16 Beitr.
    Danke gesagt
    83

  4. #3
    Foren-Fachmann
    Registriert seit
    22.06.2011
    Beiträge
    792
    Danke erhalten
    428
    Danke erhalten in
    249 Beitr.
    Danke gesagt
    418

    Standard

    Ist Suko überhaupt Japanerin? "Suko" ist kein gängiger japanischer Frauenname; auf ihrer Sed-Card ist bei "Sprachen" Japanisch nicht eingetragen ...
    A: "Und was sind Sie von Beruf, meine Herren?" - B: "Gynäkograph." - C: "Gynäkonom." - D: "Gynäkosoph."
    A: "Und was heißt das bitte auf Deutsch?" - B: "Frauenbeschreiber." - C: "Frauenerkunder."- D: "Frauenerfinder."

  5. #4
    Foren-Experte
    Registriert seit
    04.02.2010
    Ort
    In Bayern ganz oben
    Beiträge
    2.374
    Danke erhalten
    1.576
    Danke erhalten in
    797 Beitr.
    Danke gesagt
    1.005

    Standard

    Zitat Zitat von Florindo Beitrag anzeigen
    Ist Suko überhaupt Japanerin? "Suko" ist kein gängiger japanischer Frauenname; auf ihrer Sed-Card ist bei "Sprachen" Japanisch nicht eingetragen ...
    Die wenigsten "Japanerinnen" kommen wirklich aus Japan. Das wäre aber auch egal, wenn wenigstens der Service stimmen würde.
    "Denn nichts ist schwerer und nichts erfordert mehr Charakter, als sich in offenem Gegensatz zu seiner Zeit zu befinden und laut zu sagen: Nein." - Kurt Tucholsky (1890 - 1935)

  6. #5
    Neuling
    Registriert seit
    19.11.2016
    Beiträge
    11
    Danke erhalten
    12
    Danke erhalten in
    4 Beitr.
    Danke gesagt
    0

    Standard

    Vielen Dank für den Bericht. Habe auch schon überlegt sie zu besuchen, allerdings verleitet mich dein Bericht nicht gerade dazu.

Stichworte

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •