Ich habe mir die Tage überlegt eine neue Location zu besuchen. Da ich auf gf6 stehe, dachte ich ich dir richtige Person gefunden zu haben. Ich rief daher an. Es meldete sich eine sehr nette Stimme. Preise lagen bei 20450, 30480 und 604130. Aber sie ist nicht in Lüdenscheid, sondern in alterna. Also 10km entfernt. Wegen der genauen Adresse sollte ich noch mal anrufen wenn ich in Alterna bin. Ich fuhr daher los fahren und rief vor Ort wieder an. Es meldete sich wieder die gleiche Frau. Sie wusste nichts von einem Termin und Eleryn war auch nicht da. Ich erinnerte sie noch mal daran. Sie rief Everlyn an und war zum Glück nicht weit weg. Die Adresse wurde mir dann genannt und Everlyn.machte persönlich die Tür auf. Einige Bilder sind auch aktuell und in der Wohnung gemacht worden. Die Wohnung war kalt und alles sehr unaufgeräumt. Man sah, das hier eher gehaust wurde. Wir begaben uns aufs Zimmer, was genauso aussah. Ausgeräumt und gesaugt wurde hier nicht mehr. Ich dachte mir: Scheiss drauf. Ich war jetzt 45 Minuten im Auto unterwegs.

Ich blieb daher auch eine Stunde. Ich begab mich ins Bad und säuberte mich. Zu ihr zurück gekommen entledigten wir unsere Klamotten und begaben uns auf die Schlafcouch. Das grosse Handtuch war leider auch nicht mehr das frischte. Ich wollte sie küssen, aber das ging nicht. Körperküsse waren auch tabu. Sie gummierte mich und fing an zu bl*sen. Das war schon sehr gut. Nach einiger Zeit wollte ich sie l*cken, was auch nicht möglich war. Sie sagte auf englisch: Anfassen, bl*sen und gv. Sonst nichts. Daher sollte sie mich reiten. Sie ist auch sehr eng und machte auch sehr viel Spaß. Nach knapp 25 Minuten war es um mich passiert und die erste runde war beendet. Danach schnappte sie sich eine Zigarette und rauchte. Sie meinte, das sie nicht anders könnte. Ich zog mich an, weil es doch sehr frisch.

Die zweite Runde begann wie die erste. Nach 5 Minuten fragte sie mich ob ich ein zweites mal schaffen würde. Ich bejahte es und sagte auch, das es vor 2 Wochen kein Problem war. Sie machte also weiter. Weitere 5 Minuten meinte sie, das sie nicht mehr könnte und auch die Zeit um wäre. Ich erklärte ihr das ich auf auf die Uhr geschaut habe und noch 20 Minuten habe. Ich überzeugte sie für eine Massage. Die war sehr gut. Danach zog ich mich wieder (war froh wieder etwas am Leibe zu haben) und verabschiedete mich.

Service gleich null, Verkehr war gut. Preisverhältnis in der Region kenne ich nicht, war für die Leistung deutlich zu hoch. Kann es daher nicht weiterempfehlen.