Anzeige
Ergebnis 1 bis 1 von 1

Anzeigedaten

Michel
Bitte tel. erfragen
Kaiserslautern


0152-14914977
Alter: 23 Jahre
Busen: 80D
Figur: KF 36
Körpergröße: 1.65m
Typ: mitteleuropäisch

Service:
ZK, 69, NSa, GBp
MICHEL

Ich liebe das Flirten, die Leidenschaft, den Sex und ich kann mich Dir ganz hingeben...
Mein Körper wird Dich ebenso begeistern wie mein Temperament. Mit mir bleibt die Zeit niemals stehen, sie vergeht im Flug, weil ich voll und ganz den Sex erlebe möchte und Du es spüren wirst...

Komm vorbei, ich erwarte Dich hier…
  1. #1
    Gast Avatar von blow_me
    Registriert seit
    14.03.2016
    Beiträge
    1
    Danke erhalten
    2
    Danke erhalten in
    1 Beitr.
    Danke gesagt
    0

    Standard Kaiserslautern - Michel - angenehme Bescherung

    Mitte November hatte ich sie bereits im Visier, beruflich hatte ich in Trier zu tun, den Feierabend mit Blowing entspannt ausklingen lassen, das war der Plan.
    Landete auf der Club Pearls HP, Michel (Michelle) stach heraus, auf jedem Foto dieses bezaubernde Lächeln und diese strahlenden Augen, muss eine Frohnatur sein, liegt mir.
    Aber der ersehnte Feierabend fiel aus, das Date musste entfallen, shit happens.

    Vor Weihnachten auf der A6 unterwegs, mal virtuell das Angebot checken, Homburg, Kaiserslautern…hoppla, mir die Augen gerieben, jetzt schon Bescherung, das Lächeln kennst du doch!
    Die Fotos sind die gleichen, aber ist sie es auch? Angerufen und Date fixiert.
    Vor Weihnachten gastierte sie noch in Erfenbach (Adresse war bei Ladies.de angegeben, mittlerweile muss sie erfragt werden, vermutlich ist sie innerhalb KL umgezogen!). Hingedüst, mir unbekannt, riesiges Treppenhaus, aber Harz-IV-Atmosphäre, geklingelt, Tür geht auf, Bescherung fällt ins Wasser! Nein, es war die Mitbewohnerin (Elisabeth, mittlerweile nicht mehr gelistet in KL, nicht mein Typ), Michel sei noch unter der Dusche, aufs Stichwort kam sie um die Ecke, barbusig, trocknete noch ihre Haare, Chamäleonsaugen wären ideal, höflich auf ihr Gesicht konzentrieren oder die dicken Nippel begaffen? Konnte mich nicht entscheiden, langsam wurde mir schwindelig von dem hin und her. Sie erlöste mich und bedeckte die Brüste mit ihren Armen. Mein Fixpunkt war nun ihr Gesicht, ja Wiedererkennung zu den Fotos abgehakt. Beiläufig erwähnte ich das gescheiterte Date im Club Pearls, da sprang das bezaubernde Lächeln an, die Bescherung läuft!
    Das Ambiente beflügelt nicht gerade meine Stimmung, zweckmäßig und besenrein, trifft es noch am ehesten.
    Aber positiv Denken, keine Ablenkung also volle Konzentration auf Michel, Brüste, nicht so voluminös und formvollendet wie auf den Fotos, aber groß genug für meine Hände, 80D (Club Pearls: 85C) passt, auf der Club Pearls Sedcard haben mich die folgenden Angaben etwas irritiert: KF 40-42 + 68kg, hier gibt sie KF 36 + 60kg an. KF 42 halte ich für abwegig, obenrum 36, untenrum schon etwas stämmiger 38(-40), dem Popo schadet es nicht, für mich ein optischer Leckerbissen.
    Die Diskrepanz sprach ich an, sie wies auf die unterschiedlichen Maßeinheiten in ihrer Heimat an, „Umrechnungsfehler“? Ok, abgehakt, aber sollte sie auf der Club Pearls Sedcard korrigieren!
    Reden, auch so ein Punkt! Konversation nur auf Englisch, sie spricht gutes Englisch, über ihre Herkunft will ich nicht spekulieren, der Hammer ist allerdings ihre Stimme, Gänsehautverdächtig, leicht rauchig und sinnlich, erinnert mich bisschen an die Sängerin Dua Lipa. Oder war es nur eine Erkältung, ich hoffe nicht, ich überlege mir ernsthaft falls sie mal wieder in Reichweite gastiert ein englisches Buch mitzunehmen, um Szenen aus dem Film: Die Vorleserin nachzuspielen…
    Michel ist keins dieser überstylten, selbstverliebten Püppchen, eher das unkomplizierte, charmante Mädel von nebenan.
    Intelligent und ein Sonnenschein.

    Zum Sex, sie ist neu im Business, ein wichtiger Punkt, trotzdem hat es mir sehr gut gefallen. Keine Berührungsängste, stets präsent und willig, fast schon fröhliche Atmosphäre, keine sterile Perfektion, genau diese Unvollkommenheit macht den Reiz aus.
    FO: richtig gut, sehr sinnlich, optimaler Grip, fassettenreiches Repertoire, der Anblick ihrer Augen traumhaft, hin und wieder paar Vorschläge von meiner Seite, willige Umsetzung von ihrer Seite.
    Verkehr: angefangen in der Reiterstellung, zaghaft führt sie ein, vom Schritt in den Trab, mehrmaliger Tempo- und Richtungswechsel, hatte was für sich, das hübsches Gesicht im Blickfeld, das bezaubernde Lächeln blitzt sogar ein paar mal auf, oder die dicken Nippel schwingen in Zungenreichweite vor meinem Gesicht, oder die Popo-Ansicht genießen, von wegen genießen ging sie sogar in den Galopp, fast hätte ich abgespritzt, konnte sie gerade noch bremsen. Doggy weiter, tiefes Hohlkreuz, ihre Schamlippen „glühen“ förmlich, bereit für die heftige, finale Bescherung.
    Küssen: auf ZK habe ich verzichtet, da ich leicht erkältet war, dafür gab es richtig zelebrierte Körperküsse, einmal ein Kussteppich, dabei glitten ihre dicken Nippel über meine Haut...richtig geil!

    Würde jederzeit wieder ein Date mit ihr eingehen.
    Oh, das wichtigste hätte ich fast vergessen, leider berufliche Termine, somit nur eine kurze Bescherungszeremonie möglich, wählte daher halbe Stunde (Nettozeit Auto aus-einsteigen: ~45 Minuten) zu...der Weihnachtstress und der Alkohol an Silvester...80 oder 100€, kann mich nicht mehr erinnern. Stolzer Preis für KL, im Club Pearls wären es 105€ gewesen, ach bin kein Erbsenzähler, war doch Weihnachten und für bleibende, schöne Erinnerungen zahle ich gerne mehr!

  2. Die folgenden User bedankten sich für diesen guten Beitrag:

    Ananga (08.01.2017), ray-s (08.01.2017)

Stichworte

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •