Anzeige
Ergebnis 1 bis 1 von 1
  1. #1
    Neuling
    Registriert seit
    04.12.2016
    Beiträge
    16
    Danke erhalten
    8
    Danke erhalten in
    1 Beitr.
    Danke gesagt
    3

    Standard Magdeburg - Jennifer

    Hallo,
    ich habe heute die Jennifer besucht und wollte über sie meinen Einstiegsbericht schreiben.
    Da es auch mein erster Besuch bei einer Bezahl-Dame war, war die Aufregung doch ziemlich gewaltig.
    Einen Termin haben wir am Telefon ausgemacht. Sie war bereits am Telefon sehr nett.
    Die Preise haben wir schon mal im Vorfeld geklärt:

    30 Min. = 80€
    45 Min. = 100€
    60 Min. = 130€
    Alles inkl. FO und ZK.

    Ich entschied mich dann für die 45 Minuten. Ich war pünktlich da und sie öffnete mir in einem knappen roten Bikini. Das sah schon zum anbeißen aus.

    Mir viel gleich auf, dass sie nicht mehr blond sonder brünett ist. Das steht ihr aber wirklich auch sehr gut. Ich glaube bei dem sexy Körper und dem süßen lächeln könnte sie auch ne Glatze haben.

    Wir haben das finanzielle geklärt und ich habe nochmal das Bad benutzt. Es sind genügend Handtücher und Duschbad vorhanden. Auch Mundwasser war da.

    Kurz zum Aussehen. Ich finde die Bilder aus der Anzeige werden ihr nicht gerecht, in natura ist sie hübscher und auch viel natürlicher. Die Brüste sind Natur und echt der Hammer.

    Dann ging es ins „Fickzimmer“ wie Jennifer es selber mit einem schelmischen grinsen nannte.

    Wir fingen kurz im stehen an mit streicheln, Körperküssen und dann ging sie in die Hocken und hat sich um den kleinen gekümmert der wegen der Aufregung so seine Schwierigkeiten hatte. Was sie aber gekonnt „überspielte“.

    Danach sind wir auf´s Bett wo es in der 69er weiterging. Sie riecht und schmeckt sehr angenehm und es schien ihr auch zu gefallen. Irgendwann wurde der kleine dann Wasserdicht verpackt und sie startet ihren ritt ohne Hilfsmittel. Beim Stellungswechsel scheint sie alles mitzumachen, war alles kein Problem. Auch fingern, selbst Anal war kein Problem. Hemmungen scheint sie kaum welche zu haben.

    Da der kleine wieder etwas Probleme machte hat sie ihn schön weiter mit dem Mund bearbeitet auch die Bälle wurden mit einbezögen. Blasen macht sie wirklich gut und auch tief mit viel Spucke. Auch der Blickkontakt ist wirklich geil.

    Es kam dann wie es kommen musste und ich entledigte mich meiner kleinen Schwimmer. Sie ließ mich in Ruhe auszucken und machte Ihn dann auch noch mit ein paar Tüchern sauber.

    Wir haben dann noch etwas gekuschelt und parallel dazu uns ganz nett unterhalten.

    Nach über 1 Stunde habe ich mich von ihr verabschiedet und bin glücklich gegangen. Zeitdruck war bei ihr nicht zu merken. Sie nimmt sich wirklich Zeit für einen und es kommt doch schon ein GFS-Feeling auf.

    Kurz zur Wohnung. Von außen sieht das Haus ja nicht so klasse aus aber innen ist es ordentlich und sauber.

    Fazit: Noch etwas verliebt würde ich sagen sie ist schon eine sehr süße, nett und hat einen tollen Body. Ich werde sie unbedingt nochmal besuchen. Wir haben uns da noch was ausgemacht, was ich mal probieren möchte

  2. Die folgenden User bedankten sich für diesen guten Beitrag:

    Däne15 (09.01.2017), fixstern (19.03.2017), Longdong-MD (09.01.2017), Martin155 (18.01.2017), Mr. Spock (16.01.2017), Sommerstein (10.01.2017), thirtyminutes (10.01.2017), TomGreiner (23.01.2017)

Stichworte

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •