Heute Arielle besucht, was mich daran gereizt hat, springt Euch im Bild ja förmlich entgegen.

Die erste Enttäuschung erwartete mich gleich an der Tür, es sollte nicht die einzige bleiben.

"25-jährige rassige Studentin mit einer schlanken Topmodell-Figur und schön gekurvten Figur
(Konfektion 36 bei 1,70 m). Sie ist ein sexy Busenwunder mit Natur-OW 80 D!
"

Die 25 Jahre mögen stimmen, ebenso die Oberweite, doch die schlanke Taille mit Konfektionsgröße 36 hat sich wohl zwischenzeitlich zu einer tonnenmäßigen Figur mit Größe 44 entwickelt. Topmodell-Figur ist der Hohn schlechthin.

Unter dem Eindruck der geistigen Verwirrung buchte ich dann doch den Standard zum Preis von 60430, für Luckenwalde allerdings über dem ortsüblichen Preis.

Eigentlich wollte ich nur die 69 und anschließend eine schöne Handentspannung, doch es blieb bei der HE, die 69 wurde grundsätzlich verwehrt "so etwas macht sie nicht". Fingern war ebenfalls unerwünscht, jedenfalls bekam sie die Beine kaum auseinander, etwas eingedrungen wurde ich sofort wieder vom Platz gestellt, Suche nach G-Punkt Fehlanzeige.

Auf meinen Hinweis, sie möge sich doch einmal ausziehen, hob sie nur ihr Gesäuge aus dem BH, ließ es baumeln und zog das Höschen aus. BH, Schuhe und Niglegé blieben an.

Wieder mal ein negative Erfahrung mehr, Wiederholungsgefahr gleich Null. 60€ für eine HE, das hätte ich besser selbst erledigt und dann sicherlich eine hübsche Frau vor Augen gehabt.

Gleiches Fazit wie schon öfters erlebt: warum bin ich nicht gleich an der Tür umgedreht ?? Selbst Schuld.