Anzeige
Seite 2 von 3 ErsteErste 123 LetzteLetzte
Ergebnis 11 bis 20 von 29
  1. #11
    Erfahrenes Mitglied
    Registriert seit
    21.04.2015
    Beiträge
    424
    Danke erhalten
    393
    Danke erhalten in
    135 Beitr.
    Danke gesagt
    864

    Standard

    Ich sag's ja
    Eine Linkliste zu den alte Threats wäre doch viel dauerhafter als Anzeigen die gelöscht werden, Telefonnummern / Namen die geändert werden

    Auch wenn hier gerade der Beitrag wirklich recht aktuell ist
    http://www.ladies-forum.de/showthrea...7-Bremen-Lilly


  2. #12
    Vollmitglied Avatar von Hanseat69
    Registriert seit
    20.10.2015
    Beiträge
    133
    Danke erhalten
    232
    Danke erhalten in
    72 Beitr.
    Danke gesagt
    137

    Standard

    Man, das ist aber nicht einfach hier. Mal eine Verständnisfrage: Wenn ich einen neuen Bericht schreibe, ist es dann gewünscht, dass ich erst die ganze Berichtsleiste durchgehe und schaue, ob es schon einen Thread über das Mädel gibt, d.h. soll es im Prinzip über ein Mädel nur einen Thread geben ???

    Gruß - Hanseat

  3. #13
    Foren-Experte
    Registriert seit
    04.02.2010
    Ort
    In Bayern ganz oben
    Beiträge
    2.119
    Danke erhalten
    1.291
    Danke erhalten in
    674 Beitr.
    Danke gesagt
    859

    Standard

    Zitat Zitat von Hanseat69 Beitrag anzeigen
    Man, das ist aber nicht einfach hier. Mal eine Verständnisfrage: Wenn ich einen neuen Bericht schreibe, ist es dann gewünscht, dass ich erst die ganze Berichtsleiste durchgehe und schaue, ob es schon einen Thread über das Mädel gibt, d.h. soll es im Prinzip über ein Mädel nur einen Thread geben ???
    Faustregel: Alte Fotos, alter Thread. Neue Fotos, neuer Thread.

  4. #14
    Vollmitglied Avatar von hornybanana
    Registriert seit
    21.06.2015
    Beiträge
    190
    Danke erhalten
    290
    Danke erhalten in
    90 Beitr.
    Danke gesagt
    262

    Beitrag

    Zitat Zitat von Hanseat69 Beitrag anzeigen
    dass ich erst die ganze Berichtsleiste durchgehe und schaue, ob es schon einen Thread über das Mädel gibt
    Mit der Suchfunktion gehts schneller.

  5. #15
    der freundliche Moderator von nebenan Avatar von bayreuthsucher
    Registriert seit
    17.03.2006
    Ort
    na wo wohl?
    Beiträge
    18.822
    Danke erhalten
    4.174
    Danke erhalten in
    2.485 Beitr.
    Danke gesagt
    2.341

    Standard

    Zitat Zitat von Däne15 Beitrag anzeigen
    Auch wenn hier gerade der Beitrag wirklich recht aktuell ist
    http://www.ladies-forum.de/showthrea...7-Bremen-Lilly
    In diesem Fall kein Problem, da es ein anderes Aufmacherfoto ist.
    Also lassen wir beide Threads.

    Zitat Zitat von Hanseat69 Beitrag anzeigen
    Man, das ist aber nicht einfach hier. Mal eine Verständnisfrage: Wenn ich einen neuen Bericht schreibe, ist es dann gewünscht, dass ich erst die ganze Berichtsleiste durchgehe und schaue, ob es schon einen Thread über das Mädel gibt, d.h. soll es im Prinzip über ein Mädel nur einen Thread geben ???
    Klar wäre das eine gute Idee, übrigens auch für dich.
    Oder informierst du dich im Vorfeld nicht, zu wem du gehen möchtest?

    Sehr schön zusammengefasst:
    Zitat Zitat von Hoftester Beitrag anzeigen
    Faustregel: Alte Fotos, alter Thread. Neue Fotos, neuer Thread.
    So ist es:
    Wo wenig Threads wie möglich, so viele wie nötig.
    Das erhöht den Wiedererkennungs wert.
    Jetzt alles klar?

    Grüße vom bayreuthsucher
    Es gibt alles nur ein Mal.
    (Truman Capote)

  6. #16
    Einsteiger Avatar von Commander
    Registriert seit
    13.06.2015
    Beiträge
    28
    Danke erhalten
    83
    Danke erhalten in
    20 Beitr.
    Danke gesagt
    132

    Beitrag Lilly - Kirchhuchtinger Landstr. 243

    Hallo liebe Forengemeinde,

    ich hoffe ihr seid alle gut ins neue Jahr gerutscht, mir war mal wieder nach etwas Zweisamkeit zumute und deshalb war ich am 12. Januar bei Lilly in der Kirchhuchtinger Landstr. 243 zu Besuch, hier seht ihr wie es gelaufen ist.

    Eigentlich wollte ich wie schon die ganzen Wochen/Monate zuvor zur meiner ewigen Nr.1 Ewelina doch mit ihr ein Date zu haben scheint äußerst schwierig zu sein, ich bin bei ihr letztes Jahr nur einmal durchgekommen und da machte sie einen sehr erschöpften Eindruck.

    Ich rief sie gegen 12.50 Uhr an und ein Wunder geschah...Ewelina ging an’s Telefon, sie war sehr freundlich und munter, das Gespräch war etwas länger, ich versuchte sie davon zu überzeugen einen Termin mit mir zu vereinbaren aber bei ihr biss ich auf Granit, sie sagte Stammkunden haben Vorrang und sie sei fast immer ausgebucht es gäbe zwar die Möglichkeit mich “dazwischen zu nehmen“ aber sie könnte nichts garantieren denn die Wahrscheinlichkeit dass einer nicht kommt sei sehr gering, sie ist da ganz ehrlich und machte mir keine großen Hoffnungen.

    So kann es auch laufen, aber ich fand es gut dass sie so ehrlich ist, in meiner Liste wird sie aber wohl nicht mehr auftauchen, sehr schade.

    Meine Nr.2 war Lilly, ihre ihre tollen Fotos haben mich schon vor ein paar Monaten dazu verleitet sie zu kontaktieren allerdings wollte sie damals keinen Termin vereinbaren, sondern ich sollte einfach zu ihr fahren und vorher 5-10 Minuten anrufen, aber ich hatte ja schon mal geschrieben dass ich so etwas schon 3 mal gemacht habe und jedes mal ging es in die Hose, ich möchte mich auf mein Date freuen und nicht daran denken müssen dass die Herzdame hoffentlich gerade frei ist.

    Kurz vor 13 Uhr angerufen, Lilly meldete sich, sie wahr sehr freundlich und ihre Stimme war mir gleich sympathisch sie fragte wie lange ich bleiben wollte, ich sagte eine halbe Stunde, sie war einverstanden und ich gab ihr meinen Vornamen, wir verabredeten uns für 19 Uhr, das waren immerhin 6 stunden Differenz, damals war das bei ihr nicht möglich jetzt aber schon...komisch...aber egal, ich freute mich jedenfalls wie ein Schneekönig.

    Um 19 Uhr angekommen, parkte ich diesmal direkt hinter dem Haus, an der Eingangstür hing ein Zettel „Bitte den Hofeingang benutzen“, das war wohl noch immer dem Brand geschuldtet, also dort bei Roth geklingelt und nach kurzer Zeit wurde mir aufgetan, die Treppe rauf, Lilly wartete schon und begrüßte mich mit einem bezaubernden Lächeln.

    Wow, was für eine hübsche Frau, die Fotos versprechen nicht zuviel, sie trug einen spitzen BH, passenden Spitzenstring einen breiten Strapshalter ebenfalls in Spitze, dazu Strapse und Highheels alles in schwarz, Hammer Anblick.

    Sie gab mir ihre Hand und stellte sich freudestrahlend vor und geleitete mich ins VZ, es war nur ein Raum mit angrenzendem Badezimmer, die Zimmer des Hauses finde ich nicht so pralle, alles wirkt alt und hat den Charme wie bei Oma Erna aber das hatte ich ja bereits in meinem Bericht über Marta geschrieben, eine Modernisierung täte hier gut, immerhin war alles sauber und aufgeräumt.

    In dem VZ stand ein Flachbildfernseher der das Livebild der Kamera am Eingang übertrug, auf dem Tisch neben dem Bett lag ein Laptop auf dem Musik lief, das Geschäftliche wurde kurz geklärt 50430, ich lobte Lilly dass das mit dem Termin so gut funktionierte sie zeigte auf einem Zettel der neben dem Laptop lag, sie sagte dass sie alles notieren hätte, auf dem Zettel standen 4 Namen die durchgestrichen waren, somit war ich ihr 5ter Kunde an dem Tag.

    Lilly hat eine sehr liebenswerte und sympathische Art an sich, man ist mit mir gleich per du als ob man sich schon lange kennen würde das ist sehr angenehm, dementsprechend war ich auch wirklich begeistert von ihr, sie spricht recht gut deutsch mit Akzent wenn ihr Wörter nicht einfielen sprach sie englisch, alles kein Problem.
    Ich wollte mich dann noch etwas frisch machen, ich war natürlich frisch geduscht, sie zeigte mir das Bad, in einem kleinen Regal lagen ein paar Handtücher, das Bad ist alt aber es war alles vorhanden und sauber, sie vollzog danach auch die übliche Katzenwäsche.

    Fotos und die Realität:
    Hier kann ich die Meinung der anderen Berichterstatter absolut bestätigen, Lilly ist eine ausgesprochen schöne Frau, natürlich sind die Fotos bearbeitet aber sie kommen ihr sehr nah, sie hat einen tollen Körper und dazu perfekt modellierte Silikonbrüste, hübsches attraktives Gesicht mit schönen Augen, das wirkt alles in natura noch viel besser.
    Die Daten zu KF und Größe passen, allerdings hat sie definitiv keine 75D sondern ein gutes C-Cup, beim Alter würde ich sie auf 30-34 schätzen, sie hat eine erotische Ausstrahlung und kommt sympathisch rüber zudem ist sie sehr gepflegt, sie hat ein Bauchnabelpiercing und kommt aus Lettland.

    Nach kurzer Zeit war sie wieder im VZ, barbusig und ohne Höschen, Strapse und Halter lies sie die ganze Zeit an, ich war nun auch nackig, sie zeigte aufs Bett wo ich es mir gemütlich machte sie fing nun an meinen Nippeln zu lecken und zu lutschen dabei konnte ich über ihren sehr schönen Körper streichen, alles seidig zart und glatt, ihre Mumu war augenscheinlich auch komplett glatt, ich kam jedoch nicht dazu das auch mal genauer zu ertasten.

    Der Kommandant stand sehr schnell wie eine 1, sie ging zu ihm runter und fing an zu ohne Gummi zu blasen, das machte sie ganz gut und ohne Handeinsatz, weiter als knapp die hälfte nahm sie ihn nicht auf, sie kraulte auch an meinen Kronjuwelen herum (lecken oder lutschen) ließ sie aus, das ganze dauerte etwa 5-6 Minuten, da ihre langen schwarzen Haare immer wieder mir die Sicht versperrten musste ich ihre Haare immer zur Seite machen, das war etwas störend, leider war sie auch von mir zu weit weg als dass ich sie großartig anfassen konnte.

    Mein harter Riemen wurde dann von Lilly eingetütet und mit reichlich Gleit/Massageöl eingeschmiert, sie sattelte auf und legte einen ordentlichen Ritt hin dabei konnte ich ihre schönen Sillikonbrüste liebkosen, die sich ziemlich natürlich anfühlten und schön im Takt hüpften, obwohl ich mich intensiv mit ihren Brüsten beschäftigte wurden ihre Nippel aber nicht richtig steif.
    Sie wechselte nach etwa 3 Minuten in die Hocke und schmierte noch mal nach, das Tempo war zügig und sie ritt mich kurzzeitig auch ziemlich heftig, dabei stöhnte sie auch leise, was sich aber nicht sonderlich authentisch anhörte.

    Es waren dann weitere gute 3 Minuten vergangen, es ging dann in die Doggy, der Kommandant würde nochmal eingeschmiert, sie führte ein, bis zum Anschlag konnte ich nicht rein, weil wenn ich zu tief Eingedrungen bin ist sie immer nach vorne gegangen, zusätzlich drückte sie mit ihrer Hand mich ständig nach hinten, sie ging auch sehr weit nach unten somit war sie auch nicht in der Höhe meines Lümmels, ich wollte dann meine Beine weiter auseinander machen um weiter runter zugehen, das war aber nicht möglich weil sie mit ihren beinen mir den Weg versperrte, ihren Po nach oben zu heben ging auch nicht weil sie sich dem sofort entzog.

    Ich fragte ob alles in Ordnung sei, sie meinte es sei alles ok, stoßen war also nur begrenzt möglich und die tiefe war maximal die hälfte, nach knapp 2 Minuten war es auch schon vorbei Lilly drehte sich um und es ging in die Missi wurde nochmal nachgeschmiert und auch in dieser Stellung konnte ich nicht voll rein weil sie mich immer wieder auf Abstand hielt, erotische Stimmung wollte hier irgendwie nicht aufkommen denn Lilly wurde sehr passiv, es war mehr ein unruhiges Herumgewurschtel, nach 3 Minuten war Schluss und es ging nochmal in die Doggy (andere Stellungen wurden abgelehnt) es wurde nicht besser als oben beschrieben das Stimmungsbarometer sank.

    Irgendetwas stimmte nicht, nur was?

    Noch einmal Stellungswechsel in die Missi und bevor ich den Lümmel einführen durfte wurde das 4te Mal! nachgeschmiert, so etwas hatte ich noch nie erlebt.
    Es hatte doch alles so gut angefangen und jetzt war es ehrlich gesagt eine 0815 Nummer nach dem Motto Augen zu und durch.

    Lilly hatte die Augen zu, sie spielte mir dann etwas an meinen Nippeln herum, sie hat auch noch ein paar mal leise (künstlich) gestöhnt, durch Konzentration meinerseits und schnellen halbtiefen Stößen ist es mir auch gelungen zum Abschuss zu kommen, trotz des ganzen Öl's hätte ich liebend gerne ihre Mumu komplett gespürt denn vom Gefühl her war das gut aber es war halt nicht mehr drin im wahrsten Sinne des Wortes, schade.

    Sie nahm danach das Gummi ab, sauber machen musste ich mich allerdings selber das war auch dringend nötig denn mein Intimbereich und teile meines Oberkörpers waren schmierig von dem Öl. das ließ sich alles nur mit Wasser und Duschgel abwaschen.

    Sie suchte nach mir auch das Bad auf, als Lilly wieder im VZ war haben wir uns sehr nett über dies und das unterhalten, hier war sie wieder sehr kommunikativ beim Sex war sie dagegen sehr still und zurückhaltend, als ich angezogen war sagte sie zu mir „Nice to see you again next Time".
    In dem Augenblick dachte ich „Really?“ ich wurde von ihr sehr freundlich verabschiedet.

    Glücklich und zufrieden habe ich diesmal das Haus nicht verlassen, ich war schon irgendwie ernüchtert und etwas enttäuscht und grübelte warum beim Sex auf einmal der Wurm drin war, ich war insgesamt nur 25 Minuten bei ihr.

    Fazit: Ich kann leider die sehr guten Berichte über Lilly nur zum Teil bestätigen, sie ist zweifellos eine sehr schöne Frau, sehr freundlich, liebenswürdig, sexy, einfach TOP auch die Terminplanung war vorbildlich, aber die Performance war für mein Empfinden nicht so der Knaller.

    Französisch war gut auch der anschließende Ritt aber Doggy ging gar nicht und Missi war mir zu steril und zu passiv, das Gestöhne zu künstlich auch empfand ich es insgesamt zu kurzweilig, die Illusion dass sie“scharf“ ist konnte sie nicht rüberbringen.
    Wenn ich mich an meine beiden letzten Dates mit Olga und Marta zurückerinnere war das im Vergleich was den Sex/Performance/Show angeht doch ein ganz erheblicher Unterschied.

    Mein erstes Treffen in dem neuen Jahr habe ich mir doch etwas anders vorgestellt, es hatte alles so gut angefangen, ich habe dafür keine Erklärung, vielleicht entsprach ich nicht ihrem Idealbild eines Mannes, oder der Kommandant war ihr zu dick (hatte sie aber nichts zu gesagt) oder es lag daran dass ich ihr 5ter Kunde an dem Tag war, auch das 4-malige nachschmieren mit Öl war ungewöhnlich und nicht gerade lustfördernd, ich hatte nicht das Gefühl dass es an der fehlenden Chemie/Sympathie lag, auch der Spruch auf Englisch dass sie sich freuen würde mich wiederzusehen passt da nicht recht ins Bild.

    Wiederholungsgefahr: 0-50%, ein Flop war es nicht, das wäre sicher übertrieben und unfair, aber meine (zu große) Erwartungshaltung konnte Lilly leider nicht ganz erfüllen aus welchen Gründen auch immer, trotzdem kann ich sie guten Gewissens weiterempfehlen.

    Gruß

  7. Die folgenden User bedankten sich für diesen guten Beitrag:

    Däne15 (17.01.2016), dieter2811 (17.01.2016), Gast_00046 (17.01.2016), Hanseat69 (18.01.2016), hanseguy77 (16.01.2016), hornybanana (16.01.2016), Rock5 (18.01.2016)

  8. #17
    nicht registriert
    Registriert seit
    09.07.2015
    Beiträge
    34
    Danke erhalten
    65
    Danke erhalten in
    22 Beitr.
    Danke gesagt
    152

    Lilly - Top SDL

    Lilly hab ich in diese Woche zum ersten Mal besucht und bin immer noch begeistert.
    Ich hab vorher durchgerufen und sie sagte zu. Geparkt um "die Ecke" und im Hinterhaus bei Roth geklingelt. Nach dem öffnen der Tür sah ich Lilly von oben die Treppe hinunterschauen. Wow, schon hier gefiel mir ihre Ausstrahlung ! Oben bin ich dann sehr freundlich von ihr in Strapsen und High Heels empfangen worden. Das ich bleibe war sofort klar und die Taler wurden übergeben. Nach der Übergabe sind wir beide noch mal abwechselnd ins Badezimmer.
    Im VZ hab ich auf sie gewartet und sie kam zu mir und wir haben uns im stehen erst mal abgegriffen. Ich durfte sie auch überall anfassen, es gab keine Berührungängste. Sie duftete einfach herrlich! Im Hintergrund lief außerdem die passende Musik
    Lilly knabberte sich von den Brustwarzen abwärts runter bis zu meinem Prinzen. Sie kniete sich nun vor mir und es gab es ein tiefes und gefühlvolles FO. Ohne Zahneinsatz, einfach Klasse Lilly kam hoch und es folgte nun eine Knutscheinlage wo sich auch die Zungen berührten. Es war nicht ganz tief aber gut. Auf dem Bett machten wir dann weiter. Ich musste sie sogar beim FO zurückhalten um nicht zu früh zu kommen. Ich hatte nun aber auch mal Gelegenheit an ihren Titten zu saugen und sie zu fingern. Lilly schnurrte Aber nun wollte mein Freund sie richtig spüren! Sie bließ das Kondom gekonnt über meinen Schwanz und nahm etwas Flutschi. Ich ließ sie reiten, anfangs langsam, aber so konnte ich an ihren Nippel spielen und es gab weiter Zungenküsse. Es wurde schneller und sie ritt mich dann in der Hocke und ich konnte sehen wie mein Schwanz ihr Loch penetrierte. Hammer Kopfkino! Ich schaffte noch den Stellungswechsel in die Missi, wo ich dann unter Anblick dieser schönen Frau explodierte. Sie geht gut mit, aber spielt keinen Orgasmus vor. Gripp war voll da, Flutschi wurde nicht nach geschmiert... Danach reinigte sie mich und es folgte ein netter AST. Anschließend noch mal ins Bad, dann anziehen, kurze Unterhaltung und wir haben uns verabschiedet Die Zeit wurde wie vereinbart eingehalten.

    Fazit: Lilly hat Ausstrahlung, ist sehr sympathisch und gepflegt. Sie bietet ein wirklich klasse FO, echte ZK, der GV ist super, und alles ohne Zeitdruck. Sie gehört ab nun zu meinen Top Favoritinnen

    Edit: Lilly ist nun in der Proppstr in Stuhr anzutreffen. Es gibt da neue Bilder, kann man die hier einbinden?

  9. Die folgenden User bedankten sich für diesen guten Beitrag:

    Abundzuhb (21.01.2016), Commander (18.01.2016), Däne15 (18.01.2016), dieter2811 (08.03.2016), Hanseat69 (18.01.2016), hornybanana (17.01.2016), Rock5 (18.01.2016)

  10. #18
    Neuling
    Registriert seit
    05.03.2015
    Beiträge
    14
    Danke erhalten
    14
    Danke erhalten in
    5 Beitr.
    Danke gesagt
    8

    Lilly - Proppstr. 150, Stuhr

    Ich war heut auch bei der Dame.

    Hatte spontan eine Stunde zwischen zwei Terminen, also gegen halb zwei angerufen.
    Sie ging gleich ran und hatte auch Zeit, also nix wie los. Satte fünf Minuten später war ich da.
    Das Haus in Stuhr steht quasi frei in einem Gewerbegebiet, anonym ist anders, aber in der Straße ist nicht viel los und parken ist problemlos nichtmal zwei Gehminuten entfernt möglich. Etwas doof war, dass grad zwei Techniker eine neue Kamera außen angebracht haben, genau über der Eingangstür. Dass denen klar war was ich da mache war klar, aber sch... drauf, kenne die eh' nicht und werde sie auch nie wiedersehen.
    Die Tür war offen und eine blonde Osteuropäerin hat im Mantel die Handwerker "überwacht", sie hat auch gleich nach Lilly gerufen als ich reinkam. Und da kam sie...Highheels, Strapse, Korsage, alles in schwarz-grauer Spitze...WOW...was für ein Anblick!!
    Also in ihr Zimmer und das geschäftliche geklärt. In der Proppstraße nimmt sie mittlerweile 70430 inkl FN, ZK usw. Hab sie beiläufig gefragt seit wann sie nichtmehr in der KHL ist, da kam bloß "Oh, für Kunden aus Kirchhuchtinger ist 50€!" Na sowas, damit hab ich mal nicht gerechnet, war ja auch noch nie bei ihr, aber das war ihr egal, sie blieb bei 50430 inkl bekanntem Service.
    Mir wurde das obligatorische Bad angeboten, dies ist etwas altbacken, aber absolut sauber mit zig frischen Handtüchern. Wieder im VZ hat sie sich frisch gemacht und kam kurz darauf, ohne Korsage, wieder. Die Strapse und Highheels hat sie übrigens die ganze Zeit anbehalten.
    Haben uns erstmal im Stehen erkundet, sie ist wirklich ne Wucht, Bilder und Daten stimmen! Noch im Stehen wanderte ihr Mund nach unten und fing ein Klasse FO an, angenehm tief (kein DT), Hände nur wenig benutzt und hat sogar gegengehalten als ich anfing (nicht grob natürlich) ihren Mund zu f... . Das hat sie mit bewundernswerter Ausdauer klasse gemacht, dabei ab und zu hoch geschaut...geiler Anblick!!!
    Daraufhin wollte ich sie aufs Bett verfrachten und meinerseits bei ihr nach unten wandern, aber irgendwie bin ich doch selbst auf dem Rücken gelandet () und sie machte mit dem FO weiter...alter Schwede, das kann sie und macht sie wohl gern, wie gesagt.
    Dann hab ich sie auf den Rücken gedreht und meinerseits verwöhnt, war etwas stoppelig, aber alles andere als unangenehm, frisch und lecker. Hat auch alsbald reagiert da unten und der Arbeitsbereich wurde feucht. Bin wieder nach oben gewandert und mein Dienst wurde mit intensiven, tiefen ZK belohnt (die hörten von da an auch nichtmehr auf!).
    Danach...riiiichtig...hat sie wieder FO losgelegt, hätte mich fast in ihren Mund erleichtert und musste sie bremsen. Schließlich sattelte sie nach Gummierung auf und ritt, wie vorher hier schonmal beschrieben, in einem Winkel, der wirklich tiefes Eindringen nicht ermöglichte, aber Grip und gutes Feeling hatte sie trotzdem. Als sie auch bei mir in die Hocke wechselt war davon aber nix mehr zu merken, im Gegenteil, sie hat meinen besten komplett versenkt. Durch den Anblick der vor mir wippenden geilen Titten und meinem Schwanz in ihr war es dann bald um mich geschehen, einen Stellungswechsel hätte ich nichtmehr geschafft, hatte ich aber auch garnicht wirklich vor, so geil war der Anblick. Als sie merkte dass ich den PointOfNoReturn hinter mir hatte hat sie sogar nochmal richtig Gas gegeben und sich meinen Besten reingerammt wie nix gutes. Das klingt jetzt vielleicht etwas grob, aber es passte zur Situation und unserem Rytrhmus.
    Beim Auszucken gabs nochmal schöne, zärtliche ZK und eine kurze Kuschelrunde, dann Säuberung und noch ein wenig Streicheln mit nettem AST.
    Ihr Deutsch ist nicht das allerbeste, aber Verständigung problemlos möglich und teilweise Englisch, das klappte 100%ig.
    Ach ja, ihr Stöhnen war deutlich gekünstelt, aber weder laut noch störend, man hat halt nur gemerkt, dass es nicht echt war, aber in Anbetracht der Gesamtleistung sch... egal.
    Nach 35 Minuten war ich wieder auf der Straße.

    Fazit:
    Körper: 1,0
    ZK: 1,5
    Frnz.: 2,0
    GV: 2,5 -> 1,5
    Zwischenmenschlich: 2,0
    Gesamt: 1,7

    Mit Abstand die beste, die ich in letzter Zeit hatte. Wiederholung 95%, aber nur, weil ich auch schon bessere hatte und fair bleiben will, der Abstand ist aber sehr klein. Auf jeden Fall ist sie eine klare Empfehlung von mir!!!

  11. Die folgenden User bedankten sich für diesen guten Beitrag:

    Däne15 (22.01.2016), dieter2811 (22.01.2016), Gast_00046 (20.06.2016), hanseguy77 (23.01.2016), Rock5 (22.01.2016), theo1985 (09.03.2016)

  12. #19
    Vollmitglied Avatar von Hanseat69
    Registriert seit
    20.10.2015
    Beiträge
    133
    Danke erhalten
    232
    Danke erhalten in
    72 Beitr.
    Danke gesagt
    137

    Standard Sie macht mich irgendwie nicht an

    Ich habe diesen Thread ja mit meinem Bericht über meinen Erstbesuch eröffnet - siehe oben.

    Habe Lilly vor ein paar Tagen jetzt einen Zweitbesuch abgestattet. Sie werkelt zur Zeit in der Proppstraße, dass ist schon eine nette neue Location. Sie ist dort auch sehr zufrieden, auch was die Besuche angeht.

    Eigentlich war es genauso wie in meinem Erstbericht beschrieben - also eigentlich durchweg positiv, allerdings war Finger in Muschi diesmal nicht erlaubt.

    Es kam bei mir aber wieder nicht diese geile Stimmung auf, sie macht mich irgendwie nicht an. Kann auch nicht genau sagen warum. Obwohl sie eine attraktive engagierte Hure mit gutem Service ist, werde ich sie von meiner Favoriten Liste streichen.

    Kennt ihr auch diesen Phänomen ?

    Was mich nervte: Sie hatte ihr Telefon im Zimmer liegen und es klingelte ständig, bestimmt 6 x während der 30 Minuten, und zwar laut und lange. Dazu kam noch 2 - 3 Mal die Haustür. Ich habe ihr das auch später beim Anziehen gesagt und sie sagte "sorry, habe ich vergessen auszumachen".

    Gruß - Hanseat

  13. Die folgenden User bedankten sich für diesen guten Beitrag:

    Commander (24.01.2016), Däne15 (22.01.2016)

  14. #20
    Erfahrenes Mitglied
    Registriert seit
    21.04.2015
    Beiträge
    424
    Danke erhalten
    393
    Danke erhalten in
    135 Beitr.
    Danke gesagt
    864

    Standard

    Zitat Zitat von Hanseat69 Beitrag anzeigen
    ... Sie hatte ihr Telefon im Zimmer liegen und es klingelte ständig, bestimmt 6 x während der 30 Minuten, und zwar laut und lange. Dazu kam noch 2 - 3 Mal die Haustür...

    Das müsste die Mädels doch selbst nerven bzw. stören.
    Ist auf alle Fälle ein absoluter Abtörner.

    ...Kennt ihr auch diesen Phänomen...
    Wenn die Erwartungen zu hoch werden.
    Liegt aber an unsereins , da das Mädel ja auch nur ihren Job (mehr oder weniger gut) macht.
    Natürlich auch Tagesformabhängig, also nicht gleich ganz aus der Liste löschen, erst mal ein wenig schieben

Stichworte

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •