Anzeige
Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 12
  1. #1
    Erfahrenes Mitglied
    Registriert seit
    29.10.2006
    Beiträge
    255
    Danke erhalten
    15
    Danke erhalten in
    11 Beitr.
    Danke gesagt
    6

    Daumen hoch Grenzgebiet CZ: 15 km von Eger (Cheb)

    Meine Erfahrung im Bereich von Cheb bis Karlsbad ist, dass die Preise etwas günstiger sind, die Frauen aber nur (noch) zweite Wahl.

    Straße von Cheb Richtung Karlsbad E48/E49
    Entlang der Straße von Cheb (Eger) nach Karlovy Vary liegen einige einschlägige Häuser – Clubs, Table-Dance-Bars bzw. Bordelle. Keine Ahnung wie sie sich bezeichnen dürfen. Es gibt immer eine Bar, wo dir Getränke angeboten werden. Habe zunächst abgelehnt und immer gleich nach den Preisen für die halbe Stunde oder Stunde auf dem Zimmer gefragt. An der Straße standen keine Frauen –schließlich war es kalt und es lag Schnee. Nach 10 km liegt auf der linken Seite eine Jet-Tankstelle. Dahinter ist das Paradies. Zumindest heißt der Laden so. Ein Restaurant hat es ebenfalls an dieser Ecke. Parkplatz ist ausreichend groß. Ich war an einem Sonntag so zwischen 18:00 Uhr und 19:00 Uhr dort. 6 oder 7 Frauen anwesend. Gute Auswahl - aber wie schon gesagt -eher zweite Wahl. Eine mit Model-Gesicht und Model-Körperbau war nirgendwo dabei. Aber sie hatten schon ihre Reize. Keine Männer gesehen. Es wurde deutsch gesprochen.

    Einen ausführlichen Bericht zu einem Mädchen gibt’s später.

    Etwa weitere 2-3 km später kommen kurz nacheinander zwei weitere Häuser in der Nähe der Straße:
    1. Das Victory
    Etwa. 15 km nach Eger seht ihr ein blaues Schild mit der Aufschrift Zlata. Wenige Meter danach rechts abbiegen. Da gibt es einen großen videoüberwachten Parkplatz. Von Richtung Eger aufpassen, da das Haus etwas von den Bäumen an der Straße verdeckt wird.
    Das Haus ist –durch die Beleuchtung- von Richtung Karlsbad aus gut sichtbar von der Straße. Der Parkplatz dagegen nicht.
    50 Euro für die halbe Stunde. Zwei Frauen waren anwesend. Eine schon deutlich gealtert. Die andere hat mich optisch auch nicht überzeugt.
    http://www.cz-nightlife.de/nc/victory/index.htm

    2. kurz danach das nächste Haus
    wieder links von der Straße: etwas nach hinten versetzt. Man sieht also auch wieder nur die Beleuchtung von der Straße aus. Man fährt über einen Schotterweg auf den Hof, bzw. klingelt bevor man auf den Hof fährt. Zwischen 18 Uhr und 19 Uhr am Sonntag abend nichts los: 2-3 Frauen da. 60 Euro für die halbe Stunde. 80 für die Stunde. Im Barbereich gibt es einen kleinen Pool. Das Wasser ist aber kalt.
    Eine Blondine (Petra) und den Namen der anderen habe ich schon wieder vergessen.
    Beide überzeugten mich nicht so, sodass ich die Weiterfahrt antrat.
    http://www.cz-nightlife.de/nc/lucrezia/index.htm

    Vielleicht habe ich das eine oder andere übersehen.
    Arno - der Kuschelbär

  2. #2
    Erfahrenes Mitglied
    Registriert seit
    29.10.2006
    Beiträge
    255
    Danke erhalten
    15
    Danke erhalten in
    11 Beitr.
    Danke gesagt
    6

    Daumen hoch Toller Fick mit Svetlana

    Tatort Paradies bei der Jet-Tankstelle:
    Svetlana (Ukraine) 22 Jahre alt, 165 groß, 50 kg; B-C-Cup; süße Erscheinung, schwarze Haare, rasiert. Keine Tätowierungen oder Piercing. Ihre Haut auf dem Rücken war ungleichmäßig gesprenkelt. Sie sprach recht gut deutsch.
    50 Euro für die halbe Stunde. Man bezahlt 25 an der Bar und 25 oben im Zimmer.
    Svetlana war mir schon aufgefallen, als sie in den Raum kam. In meinen Augen war sie deutlich die hübscheste. Sie hatte sich mit ein paar anderen Girls auf das Sofa gesetzt und eigentlich ein wenig hinter einer anderen (auf dem Barhocker) versteckt. Ich fragte also gleich, wie sie heißt und ob sie mit mir auf das Zimmer käme. Nachdem ich 25 Euro an der Bar bezahlt hatte gingen wir die Treppe hinauf eine Etage höher.

    Im Zimmer zuerst umarmt und geküsst. Dann 25 Euro bezahlt, ausgezogen und kurz geduscht. Ich hatte mich schon vor der Tour frisch gemacht (gebadet und Zähne geputzt), aber ich war ja auch schon wieder ein Weilchen unterwegs. Mit einer schönen Frau zu duschen hat ja auch seine Reize. Und ich finde es gut, wenn die Frau, mit der ich ins Bett steige auch Wert auf Hygiene legt. Schon unter der Dusche war gegenseitiges Streicheln und Küssen angesagt. Anschließend ging es so auf dem Bett weiter. Sie küsste mich nicht nur auf den Mund, sondern auch tief mit der Zunge. Dann kümmerte sie sich auch um meinen Kleinen, der auch schnell größer wurde. Sie legte ihm ein Mäntelchen an und ging zum Blasen über. Sie hat sehr gut geblasen – auch so, dass man zuschauen konnte.
    Ich wünschte mir, dass sie sich auf mich setzte und mich ordentlich reitet, was sie dann auch tat. So konnte ich ihre schönen Titten streicheln. Der Ritt war anständig, sie stöhnte leise. Mal saß sie aufrechter, mal kam sie näher und wir küssten uns. Nach einem Weilchen merkte ich, dass sie müder wurde und begann von unten gegen zu halten, bzw. von unten zu stoßen und sie ließ es sein ihr Becken zu bewegen. Dann wechselten wir die Position. Sie legte sich auf den Rücken. Zunächst blieb ich knien. So konnte ich schön beobachten wie mein hart eregierter Penis in ihre Pussy hinein und wieder herausglitt. Nebenbei konnte ich schön ihre Beine streicheln. Wenn ich das Tempo erhöhte kam auch das Bett in Fahrt. Die rhythmischen Stöße müssen bestimmt auch eine Etage tiefer gehört worden sein. Die kleine Svetlana stöhnte. Als ich mir ihre gestreckten Beine an die Brust legte, also ihre Füße neben meine Ohren, fragte sie was mit mir los ist, warum ich immer noch könnte. Offenbar war sie es gewohnt, dass sie die Männer etwas schneller zum Abspritzen brachte. Ich sagte ihr nur, dass es einfach schön mit ihr ist. Dann suchte ich noch ein wenig mehr Körperkontakt und legte mich kurz auf sie. Vermutlich hat sie da zunächst gedacht jetzt bin ich fertig. Aber ich wollte sie noch von hinten nehmen und wollte mein Pulver nicht zu früh verschießen.

    Vor dem Wechsel in die Hundeposition schmierte sie sich noch ein wenig Gleitgel an ihre von mir doch schon etwas bearbeitete kleine Spalte.
    Auch von hinten ist dieses Girl ein schöner Anblick, dachte ich. Ein süßer Popo, schmale Taille. Ich begann sie von hinten zu stoßen. Zunächst langsamer. Sie schaute auf die Uhr. Nach meinem Eindruck war es auch schon ne halbe Stunde.
    Mit den Armen zog ich sie weiter meinen Stößen entgegen. Sie stöhnte.
    Es war geil ihren Hintern an meinen Lenden zu spüren und ich forcierte das Tempo. Jetzt wollte ich nichts mehr hinauszögern. Es war einfach geil und ich spritzte ab. Svetlana ließ mich auch lange auszucken. Sie nahm mir dann mit einem Tuch das Papier ab. Habe gar nicht mitbekommen wie sie das Papier entsorgte – ich war noch so geil entspannt.
    Dann gingen wir zusammen nochmals unter die Dusche, wobei wir uns noch ein wenig unterhielten. Wir zogen uns an und sie brachte mich zur Tür. Jetzt –wie ich diesen Bericht schreibe ärgere ich mich, dass ich ihr nicht nochmals 10Euro in die Hand gedrückt habe. Genüsslich schlenderte ich zum Auto mit ein wenig weichen Knien. Auch auf der weiteren Fahrt hatte ich noch ziemlich lange dieses geile Gefühl zwischen den Beinen, eben ordentlich gepoppt zu haben.
    Arno - der Kuschelbär

  3. #3
    Foren-Experte
    Registriert seit
    30.06.2005
    Ort
    Nürnberg
    Beiträge
    1.629
    Danke erhalten
    652
    Danke erhalten in
    209 Beitr.
    Danke gesagt
    634

    Standard

    @ Arno,

    danke für den sehr guten Testbericht, wirklich gut beschrieben. Vielleicht könntest Du Dein Geld auch als Pornoschriftsteller verdienen.
    Für mich ist Cheb (Eger) jedoch nichts. Ich müßte extra von Nürnberg hinfahren. Hin und zurück rund 300 Kilometer macht bei meinem Auto rund 35 L Super Benzin. Als Nichtraucher und Nichttrinker könnte ich dort auch nicht groß einkaufen.

    Gruß von dl

  4. #4
    Erfahrenes Mitglied
    Registriert seit
    29.10.2006
    Beiträge
    255
    Danke erhalten
    15
    Danke erhalten in
    11 Beitr.
    Danke gesagt
    6

    Beitrag von Franken nach Tschechien

    Ja, von Nürnberg dürfte es sich nicht lohnen. Aber manch einer wohnt wohl näher an der Grenze oder fährt mal in der Nähe vorbei. Siehe die neue Anfrage zu Tschechien.
    Danke für das Lob meines Schreibstils. Soll ja auch Spaß machen zu lesen.
    Geändert von Arno (12.07.2008 um 23:39 Uhr) Grund: Vielleicht kann den thread einer der Moderatoren nach Franken ziehen, wo es mehr passt

  5. #5
    FKK-Club Experte Avatar von Daddy Cool
    Registriert seit
    03.07.2005
    Ort
    Intothebluewideopen
    Beiträge
    5.695
    Danke erhalten
    17
    Danke erhalten in
    4 Beitr.
    Danke gesagt
    3

    Frage Odrava

    Zitat Zitat von Arno
    Nach 10 km liegt auf der linken Seite eine Jet-Tankstelle. Dahinter ist das Paradies.
    Gibt's hinter der Tanke und gegenüber vom "Paradies" eigentlich noch das gute alte Motel Odrava? :confused:

    Da sind wir noch vor wenigen Jahren auf unseren Motorrad-Touren immer wieder öfter mal abgestiegen... ;)

    Greets, D.C.
    You´re crazy like a fool, don´t mess with Daddy Cool!

  6. #6
    Vollmitglied
    Registriert seit
    26.11.2007
    Beiträge
    180
    Danke erhalten
    0
    Danke erhalten in
    0 Beitr.
    Danke gesagt
    0

    Standard

    Meinst du das Paradiese zwischen Chep und Asch

  7. #7
    FKK-Club Experte Avatar von Daddy Cool
    Registriert seit
    03.07.2005
    Ort
    Intothebluewideopen
    Beiträge
    5.695
    Danke erhalten
    17
    Danke erhalten in
    4 Beitr.
    Danke gesagt
    3

    Pfeil

    Zitat Zitat von Der_Tony
    Meinst du das Paradiese zwischen Chep und Asch
    Nein, meint er nicht. :rolleyes:

    Gemeint ist der Club in Odrava, ca. 8 km östlich von Cheb an der N6 Richtung Sokolov und Karlovy Vary.

    Am besten, Du besorgst Dir mal 'ne vernünfitge Landkarte, falls Du die lesen kannst... ;)


    Greets, D.C.
    You´re crazy like a fool, don´t mess with Daddy Cool!

  8. #8
    Vollmitglied
    Registriert seit
    26.11.2007
    Beiträge
    180
    Danke erhalten
    0
    Danke erhalten in
    0 Beitr.
    Danke gesagt
    0

    Standard

    Man kann sich ja mal ihren

  9. #9
    Seniormitglied
    Registriert seit
    14.10.2005
    Beiträge
    850
    Danke erhalten
    1
    Danke erhalten in
    1 Beitr.
    Danke gesagt
    0

    Standard

    Zitat Zitat von Daddy Cool
    Gibt's hinter der Tanke und gegenüber vom "Paradies" eigentlich noch das gute alte Motel Odrava?
    Das gibt es noch. Ich habe aber seit ewigen Zeiten dort nicht mehr genächtigt. Allerdings soll der Service dort gelitten haben. Die Zimmerpreise sollen in Abhängigkeit, wer von den verschiedenen Receptionisten anwesend ist, diverieren.

  10. #10
    FKK-Club Experte Avatar von Daddy Cool
    Registriert seit
    03.07.2005
    Ort
    Intothebluewideopen
    Beiträge
    5.695
    Danke erhalten
    17
    Danke erhalten in
    4 Beitr.
    Danke gesagt
    3

    Pfeil

    Zitat Zitat von OldSepp1
    Das gibt es noch. Ich habe aber seit ewigen Zeiten dort nicht mehr genächtigt. Allerdings soll der Service dort gelitten haben. Die Zimmerpreise sollen in Abhängigkeit, wer von den verschiedenen Receptionisten anwesend ist, diverieren.
    Aha. ;)

    Soweit ich mich erinnere, waren wir dort zuletzt im Sommer 2004 und damals haben wir um die 400,- CZK für'n Doppelzimmer bezahlt.

    Heute wollen die lt. Website 16,- € pro Person und Nacht im DZ:

    http://www.holidayinczech.net/_deuts...ni.asp?id=1055

    Greets, D.C.
    You´re crazy like a fool, don´t mess with Daddy Cool!

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •