Die Ladies.de Community rund um Pay-Sex

Ankündigung

Einklappen
Keine Ankündigung bisher.
Einklappen
X
Einklappen
Anzeigendaten
Meli
93047 Regensburg
0157-83314943
  • 21 Jahre 
  • 80E(DD) 
  • KF 36 
  • geimpft 
  • 167 cm 
  • 50 kg 
  • total rasiert 
  • osteuropäisch 
  • ZK 
  • AV 
  • 69 
  • GF6 
  • NSa 
  • BV 
  • MFF 
BRANDNEU IN DEINER STADT!

Ich bin sehr gepflegt und attraktiv, verwöhne sehr gerne und freue mich über Herren, welche die das auch zu schätzen.

Mich reizt es dem Alltag zu entfliehen und bin mit Spaß und Leidenschaft ganz und gar Dein. Möchtest du mit mir ein erotisches Abenteuer beginnen, an dessen Ende wir beide nicht mehr
Wissen wo oben und unten ist? Von verschmust bis fordernd werde ich mit dir eine Zeit
schaffen an die wir uns beide genüsslich erinnern.

Ruf mich an!
 
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

    Meli - schönes Date

    Mahlzeit Kollegen.
    Ich habe heute im Rahmen meines Pay6-Marathons die hübsche Meli besucht, und es war ein wirklich schönes Date.

    Die Terminvereinbarung lief bereits gestern problemlos über WA, ich musste heute dann aber von Nachmittag auf den Vormittag vorziehen. Auch das war kein Problem. Ich wählte 80430 ohne Extras (die volle Stunde wäre 150 gewesen).

    Zum Ambiente/Begrüßung:
    Meli arbeitet in einem der bekannten Häuser in der Nähe des "Sterns" im Regensburger Osten.
    Ich dachte eigentlich, dass ich alle Dienstwohnungen dort schon durch hab, aber wurde positiv überrascht, denn die mit dem Himmelbett hatte ich noch nicht betreten; top eingerichtet und sauber (an dieser Stelle Respekt an die Vermieterin, die ja auch einen Account im Forum hat). Meli begrüßte mich freundlich in sexy Unterwäsche mit einem Kuss auf den Mund und nahm mir damit gleich meine Nervosität (war diesmal etwas mehr, da es ja keine Fotos mit Gesicht gab, und auch keine Berichte, also Risiko).

    Zur Optik:
    Meli ist eine bildhübsche Spanierin mit makellosem Körper. Ich war mir zunächst nicht sicher ob sie die Dame von den Fotos ist, weil dort die Brüste größer wirken, aber wer da etwas zu meckern hat, hat schon arg hohe Ansprüche. Ihre Brüste sind Natur und richtig geil. Das Alter müsste auch passen.

    Zum Akt:
    Nach der Geld+Geschenkübergabe, und einer kurzen Dusche begaben wir uns auf das Himmelbett und Meli startete damit meinen Oberkörper mit ihren Titten zu massieren. Sie hatte dazu Musik vom Handy laufen. Normalerweise will ich beim Sex nur das Stöhnen und die Körpergeräusche hören, aber es passte perfekt dazu. Es brachte sie in Stimmung und sorgte für eine gewisse GF6-Atmosphäre. Die Chemie stimmte einfach.
    Als mein Penis in Stimmung kam wurde der Gummi montiert, und es ging weiter mit gefühlvollem Fellatio, bei dem sie zwischendurch ausgiebig mit der Zunge auf die Eichel schlug. Trotz Gummierung war es sehr gut zu spüren und wir hielten mit jeweils einer Hand "Händchen", so wie ein Liebespaar. Nach einer Weile nahm sie etwas Flutschi zur Hand und begann mich unter dezentem Stöhnen ausdauernd zu reiten. Ich hätte alleine da schon kommen können, was sonst für mich unüblich ist.
    Zum Glück forderte Meli schließlich einen Wechsel nach Missio, bei der ich sie mal schnell und mal langsam gefühlvoll fickte, und sie mich mit leisem dirtytalk belohnte.
    Es war klar, dass ich auch noch ihren Hintern in Action sehen wollte. Deshalb begaben wir uns zum Finale in den Doggystyle. Sie hielt wirklich gut dagegen, und ließ sich auch fester stoßen. Der Anblick vor dem großen Spiegel war traumhaft, und ich konnte auch noch mal gut seitlich an ihre Brüste greifen bis ich in ihr explodierte (natürlich im Kondom). Meli war dann doch über die Menge der Füllung erstaunt - ich auch.

    Nach dem Auszucken und der Reinigung begab ich mich nochmals ins Bad. Es folgte dann noch AST und eine kurze Massage (es war mehr eine Nackenmassage).
    Meli spricht schon gut deutsch, aber wer spanisch spricht ist sicher im Vorteil. In der Anzeige steht zwar "osteuropäisch", aber vom Akzent her würde ich sagen, dass ihre spanische Herkunft stimmt. Beim AST war sie etwas Handy-fixiert, was ich ihr aber verzieh, da a) der Sex sehr gut war und b) mein Termin ja vorgezogen war.
    Es war auch recht lustig als als sie mir von ihren ungewöhnlichen WA-Anfragen erzählte (ob es bei ihr einen Studentenrabatt gibt 😂😂😂).

    Sie verabschiedete mich schließlich richtig lieb mit zwei Küssen auf den Mund und ich verließ glücklich die Wohnung. Als ich zum Auto ging kam mir am Straßeneck vermutlich schon mein Nachstecher entgegen (er starrte auf sein Handy und man merkte ihm die Vorfreude an).

    Fazit: Ich kann euch Meli empfehlen. Es war eine tolle GF6-Nummer. Bei meiner B-Probe werde ich vermutlich ZK als extra wählen. Aber bei dem mehr als fairen Preis von 80430 ist das wohl kein Problem. Wenn ich sie richtig verstanden hab kommt sie im November wieder.
    Danke Meli
    Zuletzt geändert von aka H.N.; 14.09.2022, 14:36.
    Da musste richtig reinhämmern!"

    V.A.T. (Offenbacher Philosoph in seiner Rede „Die Wahrheit“ / 2006)
  • Die folgenden User bedankten sich für den guten Beitrag:
    madmax66 (25.11.2022), gamelan (24.11.2022), mopilar (15.09.2022), Der Arnschter (14.09.2022), saschalove (14.09.2022), schnellspritzer (14.09.2022), Angerfist (14.09.2022), Stecher66 (14.09.2022), sixty-nine (14.09.2022), Tyr (14.09.2022)

    #2
    Servus, Danke für den guten Bericht....wenns mal nach Passau kommt...dann besuch ich sie!! eine Frage hätte ich bitte: Was für Geschenke nehmt Ihr da mit für die Mädels???? danke für eine Info.....ich weiß nicht was man da als Geschenk mitbringen sollte. Gruß Schnellspritzer

    Kommentar


      #3
      schnellspritzer
      Ich nehm entweder Merci, Giotto, Ferrero Roche bzw. Küsschen oder Raffaelo mit.
      Es kommt letztlich nicht auf den Wert der Packung an (so um die 5-6 Euro), sondern auf die Geste. Also ich handhabe es schon eine gewisse Zeit und habe damit immer positive Erfahrungen gemacht, denn die Mädels mögen doch auch Süßes und naschen gerne😉.
      Ich: Hör auf zu lecken, ihre Beine zittern schon.
      Mein inneres Ich: Schick sie ins Koma.

      Kommentar

      • Die folgenden User bedankten sich für den guten Beitrag:
        aka H.N. (14.09.2022), Bayer1860 (14.09.2022)

        #4
        Kann ich nur bestätigen. Ein kleines Blümchen oder und etwas Süßes kommt fast immer gut an.
        Es geht nicht um den Wert, eher um die Geeste. Alte Schule eben.

        Kommentar

        • Die folgenden User bedankten sich für den guten Beitrag:
          sixty-nine (14.09.2022), Bayer1860 (14.09.2022)

          #5
          Zitat von sixty-nine Beitrag anzeigen
          schnellspritzer
          Ich nehm entweder Merci, Giotto, Ferrero Roche bzw. Küsschen oder Raffaelo mit.
          Es kommt letztlich nicht auf den Wert der Packung an (so um die 5-6 Euro), sondern auf die Geste. Also ich handhabe es schon eine gewisse Zeit und habe damit immer positive Erfahrungen gemacht, denn die Mädels mögen doch auch Süßes und naschen gerne😉.
          Verdammt, auf die Idee mit den Ferrero - Produkten hätte ich auch selber kommen können. Nehme meistens "nur" Blumen mit...
          Danke für die Inspiration, sixty-nine...
          Immer wenn ich traurig bin, stelle ich mir einen Schwaben beim Sex vor, der kurz vorm Höhepunkt ruft "Jetzele!"

          Der Körper der Ladies, das Appartment der Ladies, die Regeln der Ladies!

          Kommentar

          • Die folgenden User bedankten sich für den guten Beitrag:
            sixty-nine (14.09.2022)

            #6
            Zitat von Bubi 18 Beitrag anzeigen
            Kann ich nur bestätigen. Ein kleines Blümchen oder und etwas Süßes kommt fast immer gut an.
            Es geht nicht um den Wert, eher um die Geeste. Alte Schule eben.
            Richtig, Bubi 18! Wenn ein Mann ein (Sex)Date mit einer Frau hat, hat der Mann Blumen (und/oder ein kleines Präsent) mitzunehmen! Genau mein Gedanke!
            Immer wenn ich traurig bin, stelle ich mir einen Schwaben beim Sex vor, der kurz vorm Höhepunkt ruft "Jetzele!"

            Der Körper der Ladies, das Appartment der Ladies, die Regeln der Ladies!

            Kommentar


              #7
              Hallo Kollegen, Danke für die Info! Okay wenns um so ein 5-6€ Geschenk geht,ist die Sache ok. aber um einen Douglas-Gutschein für vllt. 30€ oder mehr???..naja da muß eine Frau schon sehr faire Preise und einen top Service liefern.....hab gerade bei 4 Frauen die momentan alle in der Haitzingerstr.24 sind....mein Gott.....80€ für 30, oder 130€ für 60......oder noch 100/30 oder 150/60. aber alles extra.....ZK 30, NS 30, Squirting 30, EL 30, Anal 50, und ein spezielles auch 30!!....ich käme da auf 220€ für 60min. Boaaaaaaah die spinnen....

              Kommentar


                #8
                Zitat von Bayer1860 Beitrag anzeigen
                Danke für die Inspiration, sixty-nine...
                Gern geschehen😀, dafür sind wir auch unter anderem hier.
                Ich: Hör auf zu lecken, ihre Beine zittern schon.
                Mein inneres Ich: Schick sie ins Koma.

                Kommentar

                • Die folgenden User bedankten sich für den guten Beitrag:
                  Bayer1860 (14.09.2022)

                  #9
                  Zitat von Bubi 18 Beitrag anzeigen
                  Alternative Schule eben.
                  ...beim ältesten Gewerbe hilft eben immer noch die alte Schule👌
                  Ich: Hör auf zu lecken, ihre Beine zittern schon.
                  Mein inneres Ich: Schick sie ins Koma.

                  Kommentar

                  • Die folgenden User bedankten sich für den guten Beitrag:
                    aka H.N. (21.09.2022), Bayer1860 (14.09.2022)

                    #10
                    Guten Abend liebe Kollegen und mitlesenden Damen.

                    Da ich heute am späten Vormittag etwas Zeit hatte, und meine Lady-Nr. 1 leider ihre Schicht erst Mittags startete beschloss ich kurzerhand nun endlich die B-Probe bei Meli vorzunehmen.

                    Zunächst einmal eine verwirrende Sache:
                    klickt man oben auf den aktuellen Link landet man auf drei verschiedenen Anzeigen:
                    die einer Mira,
                    die einer Emma (zu der es auch einen Bericht im Forum gibt, die aber garantiert nicht Meli ist), und zu Melis Anzeige.
                    Alle drei Anzeigen haben die gleichen Daten, aber unterschiedliche Telefonnummern.
                    Die Verwirrung ist also perfekt.

                    Die Verabredung erfolgte wieder völlig unkompliziert und schnell über WA, und voller Vorfreude betrat ich überpünktlich das Haus (gleiches VZ wie letztes Mal).
                    Ich werde mich weitgehend auf die Beschreibung des Aktes beschränken, da es sonst sehr ähnlich wie beim Erstbesuch war.

                    Meli öffnete mir freudestrahlend die Tür und begrüßte mich mit einem Kuss auf den Mund. Sie konnte sich offenbar noch genau an mich erinnern, denn im Laufe des Dates nannte sie mir ein Detail über mich, von dem ich mich selbst nicht erinnern konnte es ihr das letzte Mal erzählt zu haben.
                    Nach der üblichen Prozedur mit Geschenk/Geldübergabe (80430 ohne Extras) und frisch machen im Bad trafen wir uns auf dem Bett.

                    Wie im letzten Bericht schon angedeutet wirken die Brüste auf den Bildern praller. Ich habe sie diesmal noch genauer betrachtet. Sie sind etwas hängender, haben mich aber diesmal besonders geil gemacht (siehe das Finale). In der aktuellen Anzeige steht ja 21 Jahre alt. Ich bin mir nicht sicher ob das zur Zeit meines Erstberichts schon so drin stand. Man kann hier sicher einige Jährchen drauf rechnen, was nicht heißt dass sie weniger sexy wäre. Ihre Haare sind kürzer und waren heller gefärbt, unterschieden sich also deutlich zu den Fotos.
                    Aber egal; Meli machte mich sehr heiss, indem sie sich über mich (ich liegend) auf das Bett stellte, zur Musik von ihrem Handy tanzte, und mir ihre Muschi und den runden Arsch präsentierte. Sie ging immer wieder kurz in die Hocke um kurz meinen Schwanz zu wichsen. Er wurde sofort knallhart.

                    Sie montierte dann auf mein Kommando das Kondom und fing wieder mit dem geilen Gebläse an, ähnlich wie beim letzten Besuch mit viel Zungeneinsatz🥵.
                    Ich wollte sie jetzt spüren und unter ständigem Stöhnen und Dirtytalk ging es zuerst in Cowgirl und danach Missio. Sie feuerte mich regelrecht an. Selbst wenn es nur ein Trick sein sollte um einen schneller zum Spritzen zu bringen... ich steh drauf.
                    Nach dem Wechsel in Doggystyle zeigte ich heute leichte Ermüdungserscheinungen; ich sollte wohl mehr Sport betreiben. So legte ich mich hin und bat Meli darum sich über mich zu beugen, damit ich auf ihre geilen Titten spritzen konnte. Was für ein herrlicher Anblick! Und dieses Gefühl wenn die Glocken mit den harten Nippeln über den Körper reiben! Wow!
                    Nach der Säuberung war die Zeit doch schon recht fortgeschrittenen und nach kurzem AST in einem Gemisch aus deutsch und englisch bzw. erneutem Gang zur Dusche verabschiedeten wir uns mit mehreren Küssen auf den Mund (keine ZK), und ich verliess glücklich und entleert die Wohnung.

                    Fazit:
                    Meli ist für mich eine sichere Nummer. Das letzte Mal war ja eher GF-mässig, dieses Mal von der Geräuschkulisse deutlich mehr Porno.
                    Sollte sie nächstes Jahr wieder nach Deutschland bzw. nach Regensburg kommen sieht sie mich sicher als Kunden wieder. Evtl. dann auch mal zu einem Stundendate.
                    Einziger Negativpunkt wäre dass ich den Eindruck hatte, dass die Termine bei ihr eng durchgetaktet sind. Sie hat wohl einiges an Kundschaft. Kann mich aber auch irren. Wie gesagt: es war mein Eindruck.
                    Zuletzt geändert von aka H.N.; 24.11.2022, 21:45.
                    Da musste richtig reinhämmern!"

                    V.A.T. (Offenbacher Philosoph in seiner Rede „Die Wahrheit“ / 2006)

                    Kommentar

                    • Die folgenden User bedankten sich für den guten Beitrag:
                      sixty-nine (25.11.2022), madmax66 (25.11.2022), Wowwow (25.11.2022), Arn0 (25.11.2022), Angerfist (24.11.2022), Stecher66 (24.11.2022)

                      #11
                      Hallo Kollege aka H.N.

                      toll, dass du an deinem stressigen Arbeitstag noch die Zeit für die B - Probe mit der Meli in Erfüllung gebracht hast!! Wieder mal schöner Bericht von dir, wie du alles sehr informativ und verständlich schilderst!!!!

                      Das mit den 3 verschiedenen Anzeigen und Namen sehe ich hier zum ersten Mal!! Das klingt sehr interessant und merkwürdig! Aber wen du heute bei der richtigen Meli warst, die du vorhattest zu treffen, dann ist ja alles gut 😅 😅😅😆😆

                      Aber danke trotzdem für deinen Hinweis und für deinen tollen Bericht!!!

                      Kommentar

                      • Die folgenden User bedankten sich für den guten Beitrag:
                        sixty-nine (25.11.2022), aka H.N. (25.11.2022), Angerfist (24.11.2022)

                        #12

                        aka H.N.
                        Grüß dich mein Freund, das klingt ja wie eine sehr gut gelungene Alternative zu deiner Nr.1-Dame...👌😊
                        Und Sex vor der Arbeit soll ja auch die Konzentration fördern...😉
                        Danke für deinen schönen Bericht.
                        Ich: Hör auf zu lecken, ihre Beine zittern schon.
                        Mein inneres Ich: Schick sie ins Koma.

                        Kommentar

                        • Die folgenden User bedankten sich für den guten Beitrag:
                          aka H.N. (25.11.2022), Angerfist (25.11.2022)

                          #13
                          Hallo,
                          Alsondas mit den 3 Namen, 2 Anzeigen und kreuz und quer verlinkten Berichten stimmt so. Daten bei allen drei Damen sehr ähnlich. Mira hat allerdings eher blonde Haare.
                          Bin gerade mit Mira in Kontakt und sie meint auch, dass sie zu dritt sind.
                          Irgendwie schon komisch, aber vielleicht auch möglich. Vielleicht lass ich mir allebdrei mal vorführen hier in Landshut!
                          Gruß

                          Kommentar

                          Lädt...
                          X