Die Ladies.de Community rund um Pay-Sex

Ankündigung

Einklappen
Keine Ankündigung bisher.
Einklappen
X
Einklappen
Anzeigendaten
Demy
26121 Oldenburg
Klingeln bei Nr. 2
0152-15692367
  • 27 Jahre 
  • 75C 
  • KF 34 
  • 158 cm 
  • teilrasiert 
  • asiatisch 
  • ZK 
  • 69 
  • Franz b. Ihr 
  • BV 
  • Schmu., Kuscheln 
  • Körperküs. 
  • ZAp 
Jetzt ganz Neu!

Meiner Service, selbstverständlich ohne Zeitdruck,
erfüllt garantiert auch Deine geheimsten Wünsche.
 
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

    Demy - Heiße Thai-Maus

    Heute morgen an diesem heiligen Karfreitag habe ich mit Demy einen Glücksgriff getan;
    Demy residiert in einem bekannten Haus im nördlichen Innenstadtbereich/Bürgerfelde.
    Die Konditionen sind die üblichen 80430 und 130460. Ich wählte zunächst eine halbe Stunde.
    Sie ist eine offene Person, mit der eine angenehme Kommunikation möglich war. Wir haben uns primär auf Englisch unterhalten, was gut ging.
    Sie war von Anfang an sehr aktiv, was mir gut gefallen hat. Sie hat dabei auch einige Stellungen ausprobiert, die über das normale Reiter, Missio und Doggy hinausgehen.
    Für ihren schlanken Körper hat sie vergleichsweise große, getunte Brüste. Die Bilder bei ladies geben sie sehr gut wieder.
    Ich werde sie sicher nochmal besuchen (100%), dann allerdings für eine Stunde.
    Demy und ihre Kolleginnen vermuteten, dass an diesem Feiertag eher wenig bis keine Kunden kommen würden.

    Also, wer heute Zeit und Bock hat, ich kann Sie nur empfehlen.





  • Die folgenden User bedankten sich für den guten Beitrag:
    Bobhop05 (09.05.2024), Hightower (15.04.2024), garnele6 (15.04.2024), greeni68 (29.03.2024), spezialist77 (29.03.2024), Londo (29.03.2024)

    #2
    Moin Jungs,

    Ich war kürzlich bei der schönen Demy in Oldenburg und kann mich nur Never_Ever's Bericht anschließen.

    Die Kontaktaufnahme über WhatsApp verlief einfach, entspannt und auf Deutsch.
    Ich vermute, dass ich mit der Mama-San geschrieben habe, die mir auch die Tür geöffnet hat.


    Alter: 27 – ✔ um die 30 Jahre würde ich sagen
    Größe: 158 – ✔
    Oberweite 75 C – ✔ schon fast zu groß bei ihrer Größe / aber geil
    Intimbereich teilrasiert – ✔ komplett rasiert


    Aussehen 9/10
    Hygiene 10/10
    Vorspiel 10/10
    Verkehr 9/10
    Zeit Einhaltung: 10/10
    Location 9/10 Parkplätze in der Nähe, schönes Zimmer, nur das Bad ist etwas älter aber sauber!


    Sie hat ein bezauberndes Lächeln und sie scheint eine Frohnatur zu sein.
    Die Bilder stellen sie gut dar, aber in Wirklichkeit fand ich sie noch schöner und begehrenswerter.

    Dusche wurde mir angeboten und auch von uns beiden genutzt.

    Nach ihrer Rückkehr ins Zimmer haben wir uns zunächst im Stehen erkundet und es gab die ersten Zungenküsse. Dann schubste sie mich auf das Sofa, spreizte meine Beine und nahm meinen nicht mehr "Kleinen" komplett oral in sich auf.
    Da hätte auch schon alles vorbei sein können, ALTER SCHWEDE !

    Anschließend wechselten wir auf das Bett und ich teilte ihr mit, dass ich nur einmal kommen wollte. Wir genossen dann die 69-Stellung, ihre Pussy schmeckte neutral , sie war frisch rasiert und wurde schnell feucht.

    Danach folgte ein schöner Ausritt, sie mag es, wenn man dabei mit ihren Titten spielt und an den Nippel saugt. Es folgte ein Reverse Cowgirl.
    Danach wieder ein kleiner Ausritt und dann mal was neues die Tarantel-Stellung. Sehr geil!
    Es folgte Doggy und Missi. Nach ihren Äußerungen zu urteilen, mag sie es anscheinend gerne "harder" und schlug sich selbst auf den Po.
    Das Finale wurde mit einem geilen Handjob eingeläutet und zum Schluss gab es noch ein kostenloses Extra.

    Fazit. Eine junge geile fröhliche Thai, bei der es nicht eine Sekunde lang, langweilig wurde. Wer ist gerne etwas wilder mag ist man(n) hier genau richtig.
    Sie war durchgehend sehr aktiv und fordernd.
    Ob sie auch GF6 kann, werde ich noch rausfinden.
    Wiederholungsfaktor 100 %

    Meine Erfahrungen basieren ausschließlich auf meinen persönlichen Eindrücken bezüglich des Aussehens und des Services.

    Kommentar

    • Die folgenden User bedankten sich für den guten Beitrag:
      El_Lion (10.06.2024), Bobhop05 (09.05.2024), BamBamInSpace (16.04.2024), Never_Ever (15.04.2024), spezialist77 (15.04.2024), greeni68 (15.04.2024), Hightower (15.04.2024), garnele6 (15.04.2024)

      #3
      Ihre Telefon-Nummer hat sich auf 0152-14168337 geändert, wenn ein Mod so freundlich wäre dies in der Stickwortwolke einzupflegen ?

      Danke 🙏
      Meine Erfahrungen basieren ausschließlich auf meinen persönlichen Eindrücken bezüglich des Aussehens und des Services.

      Kommentar

      • Die folgenden User bedankten sich für den guten Beitrag:
        greeni68 (15.04.2024)

        #4
        Ich kann mich den positiven Berichten nur anschließen. Ich hatte Sie vor einiger Zeit besucht, eher spontan als sie war frei.

        Ich wählte die 100 4 45 Variante und es folgt nach einer kurzen Waschung eine tolle Massage für den Einstieg. Zärtlich, leicht spielerisch, mit ersten zaghaften Küssen während sie auf meinem Rücken liegend zu mir hoch gleitete. Nach dem umdrehen folgte ein sanftes aber intensives Frz. Irgendwann zog ich sie hoch um sie zu Küssen, was sie sofort erwiderte und so knutschen wir dann erstmal eine Zeit bevor es dann in Reiter und Missi weiterging. Am Ende folgte der Schluss in der Doggy und bei allen war sie immer total dabei.

        Ich kann sie ebenfalls nur empfehlen, sie ist eine sehr liebe Frau und so wie ich verstanden habe auch erst ganz neu in Deutschland. Behandelt sie gut!

        Kommentar

        • Die folgenden User bedankten sich für den guten Beitrag:
          Never_Ever (08.05.2024), Hightower (05.05.2024), Londo (23.04.2024), greeni68 (23.04.2024), spezialist77 (23.04.2024), BamBamInSpace (23.04.2024), Garmin (23.04.2024)

          #5
          Auch ich habe Demy in der letzten Woche besucht. Superkurzes Fazit: Alles ganz hervorragend!

          Kontakt über WA war sehr freundlich und flexibel und auf deutsch möglich. Kommunkation mit Demy vor Ort auf englisch nahezu perfekt. Keinerlei Kommunikationsprobleme. Ich entschied mich für 45 Minuten für 100€ und wünschte mir eine ausgiebige B2B Massage zu Beginn.
          Das Bad mit Wanne und Brause ist zweckmäßig und ok. Dusche vorher und nachher kein Problem, Duschgel in verschiedenen Varianten vorhanden.
          Die bisherigen Berichte hier kann ich bestätigen: Demy hat den göttlichen Körper einer 20-jährigen! Vermutungen zum tatsächlichen Alter sind wahrscheinlich sinnlos.
          Also in Bauchlage auf das gemütliche Bett und Demy begann sodann mit einer fast festen Massage, sehr angenehm. Irgendwann kam auch die Zumge zum Einsatz und bei den Gedanken an das leichte Hauchen im Ohr bekomme ich schon wieder Gänsehaut. Irgendwann war Umdrehen angesagt und es folgte meine erste Erkundung von Demys öligen Traumkörper, Frz, Reiter und dann ist natürlich bei diesem genialen Hintern auch Doggy noch Pflicht. Beendet wurde es dann wieder mit Frz und anschließen per Hand.
          Wenn ich etwas kritisieren wollte, dann wären es folgende zwei Punkte:
          1. der Speed, mit dem Demy es nach ca 35 Minuten zuende gebracht hat. Hier hätte ich aber sicherlich einen freundlichen Einwand erheben können, um das ganze noch etwas in die Länge zu ziehen. Aber irgendwann ist der Kopf halt "Off". Anschließend gab es noch eine weitere schöne Massage mit immer wieder neckischen Griffen seitens Demy in die sensiblen Bereiche und die Zeit wurde sehr gut eingehalten, war insgesamt ca 1 Stunde vor Ort.
          2. Demy verwendet offenbar leicht glitzerndes Makeup, das sich bei näherem Kontakt (für den ich ja da war) auch auf das Gesicht des Gastes überträgt. Trotz Dusche hinterher konnte ich bei zufälligem Blick in den Rückspiegel meines Autos später noch den einen oder anderen glitzernden Makeup-Rest in meinem Gesicht erkennen. Also Obacht für alle, die das ggf. jemandem erklären müssten.

          Eine freundliche Verabschiedung beendete dann meinen Besuch in OL. Wie oben schon geschrieben, insgesamt Top und absolut bedenkenlos weiterzuempfehlen.

          Kommentar

          • Die folgenden User bedankten sich für den guten Beitrag:
            El_Lion (19.05.2024), Hightower (05.05.2024), greeni68 (25.04.2024), spezialist77 (25.04.2024), Londo (25.04.2024), Never_Ever (25.04.2024), seeker (25.04.2024), Garmin (25.04.2024)

            #6
            Das Foto war ein bisschen anders als in Wirklichkeit, aber immer noch schön in Person. Ich besuchte sie 2 mal in einem Monat. 100445. das erste Mal, begann mit b2b Massage, es war unvergessliche Erfahrung. dann Blowjob und Körper lecken war auch wirklich schön. Ich beendete mit doggy style. wir hatten noch ein wenig Zeit dann, und sie machte mich cum wieder mit ihrem Mund. das zweite Mal, begannen wir mit Küssen, es wurde wirklich intensiv und begann Sex in verschiedenen Positionen. es war wie Sex mit einer Freundin, es schien, dass sie auch genossen. sie erzählte mir, dass sie vielleicht hier am Ende des Mai verlassen. Ich muss vorher zurückkommen.

            Kommentar

            • Die folgenden User bedankten sich für den guten Beitrag:
              Never_Ever (08.05.2024), Hightower (05.05.2024), greeni68 (05.05.2024)

              #7
              Heute war B-Probentag; 100445 war der Tarif, um ausreichend Zeit zu haben. Im Endeffekt werden die vorherigen Berichte zu meiner Freude bestätigt. Leider verlief die Zeit wie im Fluge, für mich GF6. Zungenküsse, Knutschen, Umarmen, Reiter, Reverse Cowboy, Missio, tolle blowjobs, was will das Herz mehr. Eine Frau mit viel Power und Fröhlichkeit, die Spaß an ihrer Tätigkeit vermittelt. Die Unterhaltung zwischendurch geschieht auf Englisch. Anscheinend wechselt sie Ende des Monats die Location, allerdings weiß sie selbst nicht wohin es dann geht. Eigentlich schade. Ihre Haut ist mega weich. Das weichgespülte Gesicht auf dem Foto kann man tatsächlich nicht so gut erkennen, aber die Realität ist einfach besser.
              Ich kann meine Empfehlung bestätigen

              Kommentar

              • Die folgenden User bedankten sich für den guten Beitrag:
                spezialist77 (08.05.2024), greeni68 (08.05.2024), Londo (08.05.2024)

                #8
                Moin Jungs,

                Es war an der Zeit für eine B-Probe und ich habe vor ein paar Tagen die schöne Demy erneut in Oldenburg besucht.
                Ich habe wieder 45 Minuten für 100 Euro bei ihr gebucht und jede einzelne Minute genossen.😍

                Bei diesem Besuch habe ich auch Raum Nr. 2 kennengelernt, der ebenfalls sehr schick ist. Dennoch bevorzuge ich Raum 1, da dort ein Sofa steht.😉
                Eine Dusche wurde angeboten und von mir in Anspruch genommen.

                Nachdem ich geduscht hatte, fragte sie mich, ob ich vorher eine Massage haben möchte, was ich jedoch dankend abgelehnt habe.


                Nachdem wir uns leidenschaftlich geküsst hatten, bekam ich einen fantastischen Blowjob und wir wechselten dann in die 69-Stellung, bei der sie so richtig in Fahrt kam. Danach legte ich mich wieder auf den Rücken, und nach einem kurzen Blaskonzert hockte sie sich hin und bat mich, sie zu fingern. Es schien ihr zu gefallen.

                Dann ging die wilde Reiterei los, seitliches Cowgirl , noch nie so gemacht aber hat Spaß gemacht. Danach wechselten wir in die Doggy-Position, bei der ich mich wie beim letzten Mal austoben durfte. In der Missionarsstellung genoss ich ihren wunderschönen Körper. Zum Schluss gab es ein kostenloses Extra.

                Da noch etwas Zeit übrig war, bekam ich von Ihr einen "Duschservice" und sie half mir sogar beim Anziehen.

                Was für eine Frau!

                Fazit: B-Probe war so geil, dass ich während des Berichts schreiben wieder einen Termin gemacht habe. Diesmal eine Stunde



                Zitat von Never_Ever Beitrag anzeigen
                Anscheinend wechselt sie Ende des Monats die Location, allerdings weiß sie selbst nicht wohin es dann geht.
                Sie hat mir das auch erzählt, aber vielleicht haben wir Glück und sie wechselt innerhalb von Oldenburg oder kommt nach Bremen. 🙏





                Meine Erfahrungen basieren ausschließlich auf meinen persönlichen Eindrücken bezüglich des Aussehens und des Services.

                Kommentar

                • Die folgenden User bedankten sich für den guten Beitrag:
                  El_Lion (19.05.2024), Bobhop05 (10.05.2024), greeni68 (09.05.2024), Never_Ever (08.05.2024), spezialist77 (08.05.2024)

                  #9
                  Das war gestern der Satz mir X. Ich habe die gute Demy gestern am Pfingstsonntag gegen 15.30 Uhr per WA angeschrieben und nach einem Termin um 16.00 Uhr gefragt. Prompt kam die Antwort „OK“ mit Adresse.Ich habe mich dann auf den Weg nach Oldenburg gemacht und war pünktlich nähe der Abfahrt Bürgerfelde vor Ort (35km Anfahrt). Die Hausdame öffnete mir und teilte mir mit das frühestens ab 16.30 Uhr eine Dame wieder frei ist. Auf meinen Hinweis das ich mit Demy einen Termin vereinbart hatte bat sie mich herein und sagte sie rufe Demy an die gerade in der Stadt verweilt. Als sie Demy erreicht hat gab sie mir das Telefon und Demy teilte mir mit das sie gerade im Coffeeshop ist und es mindestens eine halbe Stunde dauern würde. Ich lehnte dankend ab und verabschiedete mich von der Hausdame. Gut,es war Pfingsten, das Wetter war schön und es gibt bestimmt eine Menge Terminanfragen die von Seiten der Kunden nicht eingehalten werden. War trotzdem ein wenig angepisst und bin erst mal ins Auto um Alternativen zu checken. Gab nicht wirklich was, dann kam die Nachricht von Demy „17.00 Uhr ok ?“.
                  Ok, dachte ich fährst du erst mal tanken und trinkst einen Kaffee. Ich sagte zu und positionierte mich gegen 16.40 Uhr gegenüber auf dem Getränkemarktparkplatz den Eingang im Blick. Es tat sich nichts. Um 16.50 Uhr schrieb ich ihr, dass ich in 10 min. vor Ort sein werde. Sie schrieb kurz darauf zurück das sie jetzt ein Taxi suchen würde und hoffentlich eins finde. Ich wartete weitere 10 min. Und immer noch nichts zu sehen. Dann kam plötzlich eine Gruppe von drei Männern (zwielichtige Gestalten) vorbei und klingelten an der Tür. Die Hausdame machte auf und gewährte den Typen Einlass. Ich konnte das nicht einordnen (Verabredung zum Gangbang oder was?) und hatte ein mulmiges Gefühl. Es war mittlerweile schon 17.10 Uhr und sagte Demy dann ab. Erst kam ein „Ok“, dann später noch „17.45 Uhr“. Dazu hatte ich aber keine Lust mehr. Da ich gerne auch mal Asia Damen mit einem gewissen Extra beglücke habe ich parallel noch bei TS Morgan angefragt. Sie teilte mir mit ich könnte ohne Termin vorbeikommen. Also ab in die Cloppenburger. Gerade angekommen, bog doch direkt ein Mitstecher in Richtung Hauseingang ab. Super dachte ich und fragte per WA ob sie aktuell frei wäre. Da keine Antwort kam hatte sie wohl gerade zu tun. Leicht frustriert bin ich dann zu KFC und habe für den Tag mein Vorhaben gecancelt. Mal gucken ob ich die Tage mal Bock habe es bei den Damen noch mal zu versuchen, werde dann berichten.
                  Also ein bisschen Mitleid wäre schön 🤣🤣🤣
                  Zuletzt geändert von groheika; 20.05.2024, 18:01.

                  Kommentar

                  • Die folgenden User bedankten sich für den guten Beitrag:
                    greeni68 (21.05.2024)

                    #10
                    Zitat von groheika Beitrag anzeigen
                    ...Also ein bisschen Mitleid wäre schön 🤣🤣🤣
                    Also mal ganz ehrlich: Dass mal ein Termin platzt hat ja jeder schon erlebt, aber muss man dann darüber gleich einen ganzen Roman schreiben ? - dieser ist ja länger als mancher Besuchsbericht

                    Alle meine Erfahrungen sind natürlich rein persönlich in puncto Aussehen und Service und keine Garantie, dass es bei jedem Kunden auch so ablaufen muss

                    Kommentar

                    • Die folgenden User bedankten sich für den guten Beitrag:
                      greeni68 (21.05.2024), Londo (20.05.2024)

                      #11
                      Tja, dann sollst du dein Beileid haben :D weil verpasst hast du was...

                      Auch ich habe Demy in der letzten Woche besucht und bei mir hat das mit dem Termin einwandfrei geklappt. Obwohl die Hausdame die gesamte Kommunikation bei WhatsApp übernimmt und man dort nicht mit dem Mädel selber schreibt. Das Thema Sprache könnte man mit Babble oder anderen Übersetzern vllt. hinbekommen aber Demy wusste auch nicht, was alles besprochen war. Gezahlt habe ich 130460.

                      So, nun aber von vorne... Ich kam pünktlich an der Adresse an, wollte bei nem Supermarkt parken, aber scheinbar achten die darauf, dass nur Kunden dort parken, da gerade ein Fahrzeug abgeschleppt wurde. Somit habe ich es vorgezogen, in der Nebenstrasse zu parken. Die Hausdame hat mich herein gelassen und direkt auf das Zimmer gebracht. Anschließend kam Demy und wir haben kurz die Wünsche besprochen. Dann wurde mir das Bad angeboten (schon älter aber es war alles da) und ich meinte eigentlich nur scherzhaft "Wenn du mitkommst?" und da lachte Sie kurz und kam mit. Wir haben uns somit gegenseitig kurz gewaschen und angefangen, unsere Körper zu erkunden. Ihre gemachten Hupen sind perfekt für meine Hände und ließen sich gut einseifen.

                      Man kann auch sagen, dass das Eis dann sofort gebrochen war

                      Anschließend ging es auf das Bett Ich hatte mir zum Beginn eine Massage mit B2B gewünscht, was Demy auch sehr gut umgesetzt hat. Zuerst gab es eine richtige Massage mit Einsatz des gesamten Unterarms, dann wurde sie zärtlich und ich spürte ihre Vorteile überall auf meinem Rücken. Sie hat mir das Gefühl vermittelt, dass Sie richtig Spaß an der Arbeit hat, da Sie auch an meinem Ohr knabberte und mir ins Ohr hauchte (leider auf Thai, hab nichts verstanden)

                      Nachdem ich mich auf den Rücken gedreht habe, gab es erst einmal eine Knutschattacke. Anschließend rubbelte sie weiter und rutschte dabei nach unten. Mein kleiner freute sich eh schon über das Petting und wuchs über sich hinaus. Demy hat sich dann gedacht, dass er zwischen die Glocken muss und schon wurde es spanisch und kurze Zeit später dann auch französisch... Demy hat es drauf, dich dich ganze Zeit zu fordern und ich fand, dass sie genau das richtige Tempo hat.

                      Ihre Französchkenntnisse sind ebenfalls top, mal lief, mal die Zunge an der Eichel, dann die Eier im Mund und die Zunge fast am Hintern. Also ich bin echt überrascht, was für einen Service ich bekomme. Wir spürten auch, wie sehr es mir gefallen hat und sie kam dann wieder hoch, knabberte erst an meiner Brust und knutschte wieder. Da ich aber erst einmal runterfahren wollte (schließlich war noch Zeit), wurde Sie nun erst einmal beschenkt. Ich drehte sie auf den Rücken, küsste sie noch einmal, dann knabberte ich ihre Nippel und rutschte zwischen ihre Schenkel. Sie war rasiert und neutral. Demy reagierte sofort und hauchte ein leises Stöhnen raus. Es gefiel ihr sichtlich. Auf einmal kam die Hand und ich dachte, sie wolle nun abbrechen, nein pustekuchen, sie fing an ihren Kitzler noch zu motivieren, während ich mit dem Finger in ihr und mit der Zunge die ganze Spalte leckte. Das leise Stöhnen wurde auch durch eine laute Variante ersetzt.

                      Nachdem sie sich plötzlich ausgeguckt hat, zog sie mich hoch und steckte mir die Zunge in den Hals und meinte dann "Now I f*ck you". Es gab ein neues Gummi und schwups war sie auf mir und ich in ihr. Flutschi brauchte Sie nicht mehr

                      Sie fing in der Standart Reiter an und verlangte, dass ich ihre Boobs massiere. Dann drehte sie sich um, und ich sollte ihr beim Reiten den Hintern ein wenig versohlen. Nicht Hart, aber auch nicht zu Zart

                      Dann drückte sie meine Beine auseinander und kniete sich rücklings dazwischen und schwups, war ich wieder in ihr. Es ging in dieser Stellung schön tief. Anschließend hing sie irgendwie schräg über mir... Das könnte diese bereits angesprochene Tarantelstellung gewesen sein zumindest war dann Schluss und ich schoß meine Nachkommen ins Gummi. Dann durfte ich noch schön ausspucken und sie legte sich dabei auf mich.

                      Wir haben uns beide ziemlich ausgepowert und ich glaube auch, dass wir es beide genossen haben (ich auf jeden Fall) Demy gibt einem voll das Gefühl, dass es für Sie kein Geschäft sondern Leidenschaft ist.

                      Als ich dann ins Bad ging, kam sie direkt hinterher Sie hat mich wieder vom Öl befreit und ich dann sie (Sie hatte dabei schon wieder meinen Schwanz in die Hand)

                      Ich habe es lange nicht gehabt, dass mich eine SDL so geflasht hat und mir der Abschied fast schwer gefallen ist

                      Bei mir ist die Wiederholungsgefahr auf jeden Fall sehr groß und ich freue mich schon, wenn ich sie wieder besuchen kann.

                      Seid lieb zu ihr, dann ist sie es auch zu euch

                      Kommentar

                      • Die folgenden User bedankten sich für den guten Beitrag:
                        El_Lion (23.05.2024), spezialist77 (21.05.2024), greeni68 (21.05.2024), Londo (21.05.2024)

                        #12
                        Nachdem ich mit meinem Leerversuch Bericht den einen oder anderen gelangweilt habe, hier nun mein Besuchsbericht. Aber vorab noch eine kleine Odyssee von gestern. Ich war gestern in WHV unterwegs und hatte schon am Sonntag bei Nina die Setcard angefragt. Als ich gestern einen Termin per WA vereinbarte wurde mir die Adresse von Demy in Oldenburg genannt. Ich war leicht verwirrt da das Profilbild von Nina in WHV noch zu sehen war. Auf meine Nachfrage wurde mir dann das Bild der drei Damen aus Oldenburg gesendet. Nina hat mittlerweile eine neue Nummer in Ihrer Anzeige war da aber gestern nicht zu erreichen. So nun zu Demy: Heute am frühen Nachmittag hat es dann endlich mit uns geklappt. Mama San öffnete die Tür und fragte mit wem ich den Termin habe. Wurde dann ins Zimmer geleitet und Demy kam nach kurzer Zeit in Netzstrümpfen und einem Lochkleid herein. Kurz das Finanzielle geklärt und ab ins Bad ( nicht schön aber ok). Wieder im Zimmer bat ich Demy die von mir mitgebrachten Halterlosen anzuziehen (hab da so eine spezielle Vorliebe). Tat sie auch prompt um dann ab aufs Bett. Es gab zaghafte Küsse von ihr, sie gummierte mit dem Mund auf und dann fing sie ich schon an zu blasen (das kann sie ganz gut). Ich sollte die Beine anwinkeln und dann kümmerte sich sich ausgiebig um meine Eier und leckte mir dann noch schön den Damm. Anschließend gab es etwas Flutschi auf den Schwanz und sie nahm ihn zwischen ihre schönen Titten. Nach einiger Zeit setzte sie sich irgendwie seitlich auf mich (kannte ich so noch nicht). Sie drehte sich während des Liebesspiels erst in die reverse Cowgirl und dann ich die Cowgirl Position. War schon alles sehr geil, nur machte ich dabei irgendwie keine Meter. Also wenig rein und raus mehr so aus ihrem Beckenboden heraus. Die Kleine hat ganz schön geackert und war ordentlich am Schwitzen. In der Cowgirl bin ich dann auch gekommen. Kurze Reinigung und dann ab auf den Bauch und noch eine schöne Massage genossen. Die Kleine ist echt süß und quirlig. Machte mir auch nette Komplimente (das ging runter wie Öl, sie versteht ihr Handwerk).Die mehreren Anläufe haben sich auf jeden Fall gelohnt. Gebucht habe ich 80430, werde vielleicht beim nächsten Mal etwas länger buchen und dann etwas aktiver sein. Wenn ich sie richtig verstanden habe wird sie noch den Juni in Oldenburg verbringen. Ich hoffe dieser Roman war etwas informativer.😜

                        Kommentar

                        • Die folgenden User bedankten sich für den guten Beitrag:
                          Londo (24.05.2024), greeni68 (24.05.2024), spezialist77 (24.05.2024)

                          #13
                          Zitat von groheika Beitrag anzeigen
                          Wenn ich sie richtig verstanden habe wird sie noch den Juni in Oldenburg verbringen.
                          Das sind ja wunderbare Nachrichten 😬

                          Meine Erfahrungen basieren ausschließlich auf meinen persönlichen Eindrücken bezüglich des Aussehens und des Services.

                          Kommentar

                          • Die folgenden User bedankten sich für den guten Beitrag:
                            Never_Ever (25.05.2024), greeni68 (24.05.2024)

                            #14
                            Nach den Berichten musste ich heute auch die Demy besuchen und kann den Service soweit bestätigen. Demy ist eine frohe Person die Spaß am Sex hat und auch gut mit geht.
                            Aber ich finde das die Bilder gar nicht passen und sehr überarbeitet worden sind bzw wenn sie die Person überhaupt ist, denn Figur technisch passt es definitiv nicht.
                            Das Alter schätze ich mal locker 10 Jahre mehr wenn ich sie mir so im Bad anschaue.
                            Letztendlich war es völlig ok aber Wiederholungsfaktor wäre so bei 50-70%

                            Es ist meine persönliche Meinung bzw Erfahrung mit Demy

                            Kommentar

                            • Die folgenden User bedankten sich für den guten Beitrag:
                              greeni68 (27.05.2024)

                              #15
                              Moin Jungs,
                              bei meinem letzten Bericht schreiben bin ich ja schon so geil geworden das ich Demy noch am gleichen Abend besucht habe.

                              Die C-Probe

                              Gleich nach meinem Bericht habe ich Demy angeschrieben und für 22 Uhr noch am gleichen Tag einen Termin für 1 Stunde/ 130 Euro bekommen.

                              Diesmal habe ich gleich erwähnt das ich den Raum mit dem Sofa haben möchte, was dann auch möglich war.

                              Eine Dusche wurde angeboten und sowohl von mir als auch von ihr genutzt.


                              Dies ist mein dritter Besuch bei ihr und Demy folgt überhaupt keinem festen Programm. Sie lässt sich einfach von ihrer eigenen Lust und meinen Wünschen leiten

                              Die ersten 15 Minuten verbrachten wir damit, uns küssend und fummelnd auf dem Sofa zu vergnügen.
                              Dazu ein schönes Blaskonzert, dann sind wir zum Bett gegangen wo ich sie erstmal ausgiebig oral verwöhnt habe.
                              Anschließend wechselten wir in die Reiterposition, dann in die Missionarsstellung und zum Schluss gab es intensiven Doggy-Style.
                              Zum Abschluss gab es wie immer einen schönen Handjob und ein kostenloses Extra.


                              Fazit :Bei Demy reichen mir 45 Minuten völlig.



                              Nun zur D-Probe vom letzten Wochenende




                              Dieses Mal waren es wieder "nur" 45 Minuten für 100 Euro, da die Süße anscheinend sehr gefragt ist, nimmt sie mittlerweile für 2 Extras Geld


                              Hatte diesmal ganz vergessen mein Sofa Zimmer mit zu bestellen, aber egal, ich war schon fast ganz ausgezogen als Demy ins Zimmer kam und mich freudig begrüßte und mich fragte ob ich nicht wieder ins Sofa Zimmer möchte, ja klar Klamotten in die Hand und rüber.

                              Dusche wie immer angeboten und von uns beiden genutzt.

                              Sie kam dann mit einer Maske ins Zimmer , sie sah fast aus wie Batman äh Batgirl Herrlich gelacht !

                              Der Sex war wie immer aufregend, sportlich und fordernd. Es gab ein tolles Blaskonzert mit Deepthroat, nach der 69er-Stellung wurde dieses Mal mit der Missi gestartet, danach ausgiebig Doggy. Ich fragte sie, ob auch Analsex möglich sei. "Vielleicht beim nächsten Mal", antwortete sie grinsend. Ich bin gespannt.

                              Danach war sie dran und hat mich geritten
                              Danach wie gewohnt ein Handjob zum Abschluss und zum Schluss gewährte sie mir ein Extra.

                              Dann fragte sie mich, ob ich noch eine Massage haben wollte. Natürlich, warum nicht? Sie war sogar sehr gut. Angesichts ihres Temperaments entschied ich mich für die sanfte Variante. Danach wurde ich sogar noch von ihr gewaschen.

                              Ein schönes Date mit einer hübschen Demy, die mich beim Verabschieden noch veräppelt hat und sich bei mir eingehakt hat, um mit mir nach Hause zu kommen.

                              Beim Auto habe ich dann festgestellt, dass ich statt 45 Minuten ganze 60 Minuten bei ihr verbracht hatte.

                              Fazit D Probe: Die 45 Minuten haben völlig gereicht, vor allem wenn Demy dann auch noch freundlich auf 60 Minuten aufrundet.
                              Eine fröhliche , attraktive Thai die dazu noch einen super Service anbietet.

                              Für mich sind die Bilder eindeutig von ihr, auch wenn sie eine etwas andere Frisur hat und wahrscheinlich ein Weichzeichner verwendet wurde. Aber hey, das machen doch fast alle.





                              Meine Erfahrungen basieren ausschließlich auf meinen persönlichen Eindrücken bezüglich des Aussehens und des Services.

                              Kommentar

                              • Die folgenden User bedankten sich für den guten Beitrag:
                                Priest111 (11.06.2024), Paul_N (01.06.2024), Kuestenspass (31.05.2024), spezialist77 (31.05.2024), greeni68 (31.05.2024), garnele6 (31.05.2024), Never_Ever (31.05.2024)
                              Lädt...
                              X