Die Ladies.de Community rund um Pay-Sex

AnkĂŒndigung

Einklappen
Keine AnkĂŒndigung bisher.
X
 
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue BeitrÀge

    Elisa Kaiserslautern-Einsiedlerhof

    Heute war ich zum wiederholten Mal bei Elisa in Kaiserslautern und es war wie immer super.

    Termine kann man problemlos per Whatsapp vereinbaren. Sie antwortet zeitnah in gutem Deutsch, gespickt mit vielen Smileys aller Art. 🙂

    Wie meistens, blieb ich eine Stunde. Ihren Peis von 130€ dafĂŒr halte ich durchaus noch fĂŒr fair.
    Sie ist es mit Sicherheit wert, leider vergeht die Zeit mit ihr wie in Flug. Es kommt aber nie Zeitdruck auf.

    Sie ist bildhĂŒbsch, sehr nett und sehr verstĂ€ndnisvoll.
    Auch ihre Fotos zeigen sie so hĂŒbsch wie sie wirklich ist. Sie ist zuverlĂ€ssig und hĂ€lt was sie verspricht.

    Ihr Service ist vielleicht nicht so umfangreich, liegt nur im "normalen" Bereich, aber hingebungsvoll.
    Extremere Sachen bietet sie nicht an, aber das ist auch gerade das Schöne an ihr. Und selbstverstÀndlich nur mit Schutz.

    In meinem Fall ging es nach dem Duschen aufs Bett, wo wir uns gegenseitig franz. verwöhnten ....
    Einen großartigen Abschluss verschaffte sie mir dann einfach mit der Hand.

    Sie spricht auch sehr gut deutsch, mit einem sĂŒĂŸen kleinen osteuropĂ€ischen Akzent.
    Man kann sich auch einfach nur prima mit ihr unterhalten und sich ein bisschen in sie verlieben.
    Ich werde sie unbedingt wieder besuchen.

  • Die folgenden User bedankten sich für den guten Beitrag:
    Blondinenfan (29.09.2023), Ananga (22.09.2023), DĂ€ne15 (18.09.2023)

    #2
    Hallo Zusammen,
    erfreut von Rolf's positiven Besuch wollte ich auch die sĂŒĂŸe Elisa (in Bremerhaven als Valentina bekannt) vernaschen. Danke nochmals dafĂŒr Rolf ;)
    Vorab: Ich wurde nicht enttĂ€uscht, ganz im Gegenteil! Habe natĂŒrlich auch ausgiebig geforscht im Netz (mache ich immer um Zwangsprostitution etc., so gut es geht, zu meiden) um mir ein Bild zu machen.
    Also bei ihr gemeldet und letzte Woche am Donnerstag sollte unser Date zustande kommen. Die Absprache ĂŒber WhatsApp im Vorfeld ĂŒberaus sĂŒĂŸ und in gutem Deutsch.
    Klare VerhĂ€ltnisse wurden durch ihr "MenĂŒ" geschaffen. Ich entschied mich fĂŒr eine Stunde mit ZK (Wen sie kĂŒĂŸt entscheidet sie vor Ort nach Sympathie und Hygiene!) also 120460.
    Ihr immer Mal wieder geschrieben bis dahin, dass Ich mich auf sie freue, nix negatives erwidert bekommen oder dergleichen, also fĂŒr TrĂ€umer ist die sĂŒĂŸe Maus wie gemacht!
    Dann am Donnerstag den Termin nochmals ĂŒber WhatsApp bestĂ€tigt und mich dann auf den weg nach Kaiserslautern gemacht. Location ist wie Rolf erwĂ€hnte der sog. Einsliedlerhof in KL. Wohl ein Industriegebiet mit GebrauchtwagenhĂ€ndleruber der Straße und Eros Center etc.. Denke Mittags ist da mehr los, zum Abend war es schön leer. Habe einfach seitlich ein paar Meter weiter geparkt ohne eine Einfahrt zuzuparken. Also zum sehr diskreten Eingang der angebenen Adresse gegangen und geklingelt. Mir wurde geöffnet und ich sah zum ersten Mal Elisa live. Was fĂŒr eine sĂŒĂŸe Maus mit großen Naturwundern! Sie trug blaue UnterwĂ€sche die ihr sehr gut stand. Mein Schwanz wurde schon hart in der Hose. WĂŒrde mit Umarmung und KĂŒsschen rechts und links begrĂŒĂŸt. Ach und ihr sĂŒĂŸer kleiner Terrier (denke ich) hat mich auch freudig begrĂŒĂŸt. Lieber kleiner Kerl, der das nĂ€chste Mal Leckerlis bekommt. Wichtig fĂŒr die, die eine Allergie haben! Sie darauf hinweisen. Er blieb die ganze Zeit wĂ€hrend unseres Sex immer artig im Vorzimmer.
    Saubere und einladende Location hat Elisa. Teilt sich wohl die Wohnung. Ein paar Spiegel im Zimmer die die Phantasie anregen wie man die Maus durchbumsen kann.
    WĂŒrde nach GetrĂ€nkewunsch gefragt und bejahte. Geld ihr hingelegt, was sie verstaute. GetrĂ€nk gebracht und etwas getrunken um runterzukommen.
    Wollte mich frisch machen und wurde ins Badezimmer geleitet. Bekam aber vorher noch den ersten Lippenkuss von der Maus. Ach, wie ich es liebe mich runterzubeugen zu so kleinen und zierlichen Frauen.
    Im Bad leider kein Urinal (Versucht Mal mit StÀnder zu pinkeln). Aber nix daneben;)
    Jede Menge frischer HandtĂŒcher und Duschgel sowie Mundwasser waren vorhanden! Abgeduscht und wieder ins Zimmer wo sie war und sich selbst kurz fĂŒr mich frisch machen wollte.
    Als sie dann wieder kam (immer noch in blauer UnterwĂ€sche !)nahm ich sie erst Mal in den Arm und kĂŒsste sie, was sie nur allzu schön erwiderte. Sie zum Spiegel gedreht, der auf der anrichte neben dem Bett steht und ich hinter ihr. Hals, Nacken abgekĂŒsst und diese gewaltigen Melonen ausgiebig zĂ€rtlich geknetet!
    Sie auch mal hochgenommen und uns so im Spiegel betrachtet. Was wohl alles so fĂŒr Stellungen mit ihr möglich sind...
    Nun den BH geöffnet. Ach Mensch wie die SĂŒĂŸe mit diesen Kalibern vor mir stand...Diese ausgiebig gekostet und sanft die Nippel steif gemacht! Sie ließ mich gewĂ€hren. Jungs ich sage euch, allein schon diese Prachtexemplare in den HĂ€nden zu halten sind die lange Fahrt von KA nach KL schon wert!
    Etwas weiter runter vor ihr und den String ausgezogen. Die Genießer sind angesprochen!
    Ich sie auf das Bett gebeten und sie Lag vor mir auf dem RĂŒcken. Die KĂŒsse wurden zu ZungenkĂŒsse und wie meine Art so ist sie mit KĂŒssen eingedeckt zu ihrer Spalte.
    Ausgiebig ihre muschi geschleckt und sie in wohligem stöhnen verfallen. Habe auch mal sachte mit meinem Finger ihre Möse ĂŒberstrichen (Achtung: Gepflegte HĂ€nde vorausgesetzt!) aber Finger versenken war absolut tabu! Schade. Aber herrlich naß. Glaube ich gefalle ihr.
    Jetzt war ich dran. Ich auf den RĂŒcken und sie seitlich, sodass ich alles abgreifen kann. Gummi ĂŒber meinen steifen Phallus und das heiße GeblĂ€se nahm seinen Lauf. Toll wie mein dicker in ihrem kleinen Mund verschwand.
    Fragte, ob sie ihn auch DT nehmen kann was sie aber verneinte. Auf Nachfrage war er ihr zu groß. Muss dazu aber sagen DT bietet sie auch nicht an!
    Nach einer Weile wollte sie aufsatteln. Gesagt getan und ohne Flutschi rein in ihre nasse muschi. Geil! Geil!
    Was soll ich sagen, tolles abreiten mit den gewaltigen Titten die im Takt baumeln vor mir und ihr Gesichtsausdruck erst. Einfach unbezahlbar wie sie eine Illusion vermittelt und schön vertrĂ€umt vor sich hin stöhnt. Hatte etwas Angst, dass sie mit dem Kopf noch gegen die Wand knallt, so engagiert war sie. Abwechselnd die HĂŒfte gegriffen und dann die Arschbacken schön geknetet. Nicht zu fest ist ja ne GF6 Maus.
    Habe auch etwas fester mal von unten reingestoßen, kein Thema. Nun Wechsel in die Missio. Will sie sehen und knutschen. Schön reingebumst und und viele zarte ZK's ausgetauscht. Sie wurde auch etwas lauter beim stöhnen. Ihren Orgasmus möchte sie jedoch nicht zulassen. Schade. Sie hatte auch keinen. Aber ich versuche mein GlĂŒck beim nĂ€chsten mal.
    Nach ein paar Minuten intensiven Stoßens und Bettwackelns fast ins Kondom gespritzt. War sehr scharf auf sie. Ihr kennt das ja.
    Wollte hier noch nicht, also sie in Doggystyle gebeten.
    Schön mir den Arsch in die Höhe gestreckt und mir einladend hergehalten. Und wieder versenkt!
    Hier krĂ€ftiger reingestoßen, ihre muschi hĂ€lt schon was aus. Aber natĂŒrlich nicht so, dass ich sie fertigmache, wollen sie ja behalten!
    Lautes Stöhnen meinerseits und dass Kondom gut gefĂŒllt mit ein paar krĂ€ftigen nachstoßern. Also auszucken selbstverstĂ€ndlich fĂŒr Elisa!
    Ich ĂŒber sie gebeugt und noch ein paar kĂŒsse auf ihren RĂŒcken (mache ich immer wenn die Frau sympathisch ist). Langsam rausgezogen und mein Schwanz stand immer noch! Wow! Schafft nicht jede. Das Kondom glĂ€nzte ĂŒbrigens von ihrem herrlichen Saft im blĂ€ulichen Zimmerlicht. Das Zeugs fachmĂ€nnisch von ihr entsorgt von ihr noch zĂ€rtlich gereinigt worden. Freute sich, dass "er" noch nicht mĂŒde war.
    Mit ihr ĂŒber dies und das geplaudert und dabei KĂŒsse ausgetauscht. Eine sehr starke und selbstbewusste junge Frau!
    Und diese BrĂŒste! Immer wieder von mir die Nippel zĂ€rtlich gesaugt und die Dinger geknetet.
    Sie erzĂ€hlte mir auch, dass sie mal einen verrĂŒckten freier abwehren musste, der zum Stalker wurde.
    An diese Spinner: Verzieht euch!! Sie ist eine tolle Frau und Liebhaberin AUF ZEIT, aber das war es dann auch!
    Ich forderte sie auf meinen schwanz zu wichsen wÀhrend des GesprÀchs, welcher wieder bumsgeil wurde bei ihr.
    Sie mich also gefragt: "Nochmal blasen?" "Klaro", erwiderte ich. Also Kondom drĂŒber und im großen und ganzen die Wiederholung der ersten Runde. Nur diesmal konnte ich lĂ€nger.
    Sie wollte mir noch kurz vor Ablauf der Zeit einen HJ verpassen. Zuerst etwas zu viel Druck von ihr, aber auf meine Bitte hin etwas mit mehr GefĂŒhl. Also geht auf den freier ein. Kurz vor Ende der Zeit sah ich, dass ich so nicht komme. Hmm, da waren doch noch diese gewaltigen, wippenden Dinger....
    Richtig! KB auf die BrĂŒste fĂŒr 20 zusĂ€tzliche Euronen. Spontan ausgemacht. Kein Ding. Sie auf dem RĂŒcken, ich ĂŒber ihr. Wie eine Punktlandung habe ich meine zweite Ladung ĂŒber diese Prachtexemplare verteilt! Zuerst die eine Brust und rĂŒber geschwenkt zur anderen. Sie hielt sie mir freudig hin. Schön...noch etwas schön verrieben.
    Wir flachsten noch, zum GlĂŒck nicht die erste Ladung. @Elisa: Beim nĂ€chsten Mal.
    Ich sie gereinigt und sie dann mich. Kein Zeitdruck oder Hektik. GemĂŒtlich angezogen und mit einem zarten Kuss verabschiedet. Auch ihrem HĂŒndchen noch tschĂŒss gesagt.
    Fazit: Wow! Zweimal ordentlich und schön es besorgt bekommen von dieser tollen Frau!
    Es wurde alles eingehalten, ich fĂŒhlte mich sehr wohl bei ihr. Absolute Empfehlung! Komme definitiv wieder!
    Muss sie mal fragen, ob sie etwas devot ist. Das weiß ich nicht. Ließ sich von mir fĂŒhren, bin aber auch eher der dominante Typ.
    Denke aber auch das AnfÀnger bei ihr gut aufgehoben sind. Sie geht auf einen ein und hat Geduld. Ist ja auch schon ein Weilchen im GeschÀft.
    Also Jungs geht ruhig zu ihr, wenn ihr auf GF6 steht, ihr gepflegt seid und Anstand habt. Auch wenn ich sie etwas hĂ€rter zum Schluss nahm ist sie wohl nix fĂŒr die sportrammler Fraktion. Gibt ja genug andere die es anbieten,an denen man sich austoben kann.
    Ach ja und dieses leidige Thema ĂŒber ihre Figur und die VerĂ€nderung wurde auch schon in diversen Foren angesprochen. Bitte lasst das! Es gab einen sehr guten Grund fĂŒr die temporĂ€re Zunahme und ich finde sie einfach nur wunderschön! Hat auch wieder ordentlich verloren. WĂ€re mir egal sie ist einfach geil. Wie sie da nackt da stand mit ihrem Körper, den großen NaturbrĂŒsten und ihrer zarten Feige. Ach herrlich!
    So genug Gelaber bis bald und @Elisa/Valentina:
    Phallus


    ​​​​


    Zuletzt geÀndert von Phallus; 18.09.2023, 15:43.

    Kommentar

    • Die folgenden User bedankten sich für den guten Beitrag:
      Ananga (22.09.2023), Fickvanachtern13 (22.09.2023), Springhengst (19.09.2023), experimenter (19.09.2023), Meenzer42 (19.09.2023), Tasso (19.09.2023)

      #3
      Danke fĂŒr den Bericht.
      Lese ich das richtig? 120 fĂŒr 60min incl ZK? Oder ist das ein Tippfehler?

      Kommentar


        #4
        Servus Diggga,
        ja waren drin. Entscheidet sie vor Ort nach Sympathie und Hygiene!
        Nur fĂŒr den Abschluss auf ihren BrĂŒsten, ein 20er extra.

        Kommentar


          #5
          Mir sagte sie, dass sie nĂ€chste Woche wieder in KL ist. Werde nach langem wieder zu ihr gehen, hatte sie vor einigen Jahren in Worms mal besucht, als sie noch sehr dĂŒnn war. Zwischendurch hat sie ja zugenommen, wie man liest auch wieder etwas abgenommen. Bin mal auf das Treffen gespannt, die Berichte lesen sich jedenfalls sehr gut.

          Kommentar


            #6
            Hat sie erwÀhnt, ob sie auch mal wieder nach Neustadt/Worms kommt? Ich hÀtte Laune sie auch mal wieder zu daten. Irgendwie war es doch ein geiles Date damals

            Kommentar


              #7
              FrĂŒher war sie fast nur in Worms, jetzt Bremerhaven (unter anderem Namen) und dann KL, scheine wohl in letzter Zeit immer zwischen diesen StĂ€dten zu wechseln.

              Kommentar


                #8
                In Worms oder NW war sie schon ewig nicht mehr.
                Hab sie auch damals mehrfach in der SchÀferstrasse und Jahnstrasse besucht.
                Seit LĂ€ngerem ist sie schon in KL.
                Damals als sie schon weg war, hat sie mir noch einen Termin mit Valentina aus Prag vermittelt, SchÀferstrasse, da Valentina kein Deutsch konnte.
                Diese geile Valentina (20), fantastisch ist auch nie mehr irgendwo aufgetaucht, sehr schade

                Kommentar


                  #9
                  Letzt war ich in Bremerhaven und habe die Anzeigen gecheckt, und siehe da bei den x Ladies kamen mir ihr bekannten Bilder vor die Linse, genau mit anderem Namen. Hatte sie auch angeschrieben, aber das zeitlich nicht untergebracht...sehr schade

                  Kommentar

                  LĂ€dt...
                  X