Anzeige
Ergebnis 1 bis 10 von 10

Anzeigedaten

Jasmin
Hamburger Str. 281
Braunschweig

Ladies Camp

Zur Homepage

0157-31200909
Alter: 22 Jahre
Busen: 75B
Figur: KF 36
Körpergröße: 1.70m
Typ: osteuropäisch

Service:
69, GF6, Franz b. Ihr, BV, Schmu., Kuscheln, Körperküs., Mast.
JASMIN

Tel. 0157-31200909

---- Merkmale ----
Augen: grün
BH-Größe: 75
Deutsch
Geburtsjahr: 1992
Gewicht: 60.00
Haarfarbe: blond
Haarlänge: rückenlang
Haarstil: wellig
Haut: hell
Konfektionsgröße: 36
Körbchengröße: B
Körpergröße: 170.00
weiblich

---- Service ----
Bade- / Duschservice
Damen
erot. Massagen
extra langes Vorspiel
Franz.
Franz. bei Ihr
Franz. beidseitig
Ganzkörpermassage
GF6
GV
HE
Herren
Intim-Massagen
Körperküsse
Mast.
Schmusen, Kuscheln
sehr sinnlich
sehr zärtlich
Span. / BV
  1. #1
    Neuling
    Registriert seit
    04.08.2018
    Beiträge
    6
    Danke erhalten
    12
    Danke erhalten in
    2 Beitr.
    Danke gesagt
    0

    Standard Jasmin Braunschweig hamburgerstr.

    Hallo,
    da ich hier keinen aktullen Bericht über Jasmin aus dem Ladies Camp gefunden habe, wollte ich mal über meinen gestrigen Besuch bei ihr berichten. Dies ist mein erster Bericht hier. Aber da Jasmin meiner Meinung nach einen super Service bietet, wollte ich davon berichten.

    Also vorweg ich war und bin von Jasmin begeistert!

    Kurz zur Location:
    Ich habe Jasmin im LC Hamburgerstr. getroffen. Es gibt dort direkt einen Parkplatz den man nicht einsehen kann. Für mich zumindest im dunkeln als ich dort war recht diskret.
    Die Wohnung ist gepflegt und sauber.

    Nun aber zum wichtigsten nämlich Jasmin. Ich wurde direkt an der Treppe freundlich von ihr begrüßt und ins Zimmer begleitet. Jasmin sieht noch besser aus als auf ihren Fotos. Ihr Style mit Tattos, piercings und dreadlocks kommen in natura deutlich besser rüber. Sie hat eine freundliche art und ihr Angebot ist LC üblich 20/50 30/80 60/120. Ich habe mich für 30 für 80 Euro entschieden.
    Mir wurde dann gleich ein Getränk angeboten und danach ging es in die Dusche zum frisch machen. Danach hat Jasmin auch gleich noch eine Dusche genommen und kam frisch duftend bereits halb nackt zu mir in das Zimmer.
    Bevor ich irgendwas sagen konnte wurde ich gleich geküsst. Sie kam dabei sehr hingebungsvoll rüber. Nach einiger Zeit griff sie dann gleich mein bestes Stück und fing es an zu massieren, während wir uns weiter küssten.
    Danach wanderte sie langsam an mir herunter, verpackte mein bestes Stück und fing mit dem blasen an. Ich musste gar nichts sagen, alles lief für meinen Geschmack genau im richtigrn Tempo ab. Jasmin bläst mit viel gefühl und sehr ausgiebig.
    Nach ein paar Minuten haben wir es uns dann auf ihrem Bett gemütlich gemacht. Dort wurde ich dann noch weiter von ihren vollen Lippen verwöhnt. Anschließen hat sie mich dann schön geritten. Ihr Körper hat schöne kurven und ich konnte beim Reiten schön ihren Hinter fühlen. Alleine das war schon ziemlich geil. Ich habe sie dann auf den Rücken gedreht und fing an ihren Körper zu Küssen. Berührungsängste hat sie dabei keine gezeigt Also wanderte ich langsam an ihr runter und fing sie an zu lecken. Das schien ihr ziemlich gut zu gefallen. Sie hat auch ein Intimpiercing, was ich ziemlich heiß finde. Ich glaube auf Lecken steht sie wirklich sehr. Nach einer Weile ging es in Missio. Jasmin ging die ganze Zeit richtig mit. Vielleicht gerade, weil ihr das Lecken gefiel. Ich hatte das Gefühl, dass sie richtig spaß dabei hat. Ich glaube die Chemie hat bei uns wirklich gestimmt. Wir haben es dann noch kurz doggy getrieben und dann kam ich auch schon zum Abschuss. Doggy kann ich nur empfehlen sie hat einfach einen perfekten Hintern.

    Danach haben wir uns noch richtig gut auf englisch unterhalten. Das spricht sie auch sehr gut. Ihr deutsch versteht man auch aber Englisch war dann doch einfacher.

    Für mich richtig guter Service. Hübsches Gesicht, super Kurven und ihr Hintern einfach ein Traum.
    Ich habe ihr gleich gesagt, dass ich sie am Wochenede wiedersehen will. Da hat sie lächelnd „sehr gut“ gesagt.
    Also ich bin begeistert und kann sie nur weiterempfehlen. Gerade ihr Style und ihre freundliche Art haben mich überzeugt. Ich hoffe andere können ähnliches von ihr berichten. Von mir eine klare Empfehlung.

    Ich hoffe euch gefällt mein erster Bericht. (Hoffentlich habe ich nichts vergessen). Ansonsten einfach svhreiben. Ich versuche hier öfters mal zu berichten.

    Grüße,
    Martin

  2. Die folgenden User bedankten sich für diesen guten Beitrag:

    BS-Love (04.08.2018), Diecky (05.08.2018), foreverivan (08.08.2018), joyride (08.08.2018), Martin155 (18.08.2018), michelangelo50 (05.08.2018), Nachtfuchs (05.08.2018), Onegin1977 (05.08.2018), Roice (05.08.2018), tenderman (14.08.2018)

  3. #2
    Foren-Experte Avatar von Nachtfuchs
    Registriert seit
    08.05.2010
    Ort
    machdeburch
    Beiträge
    1.310
    Danke erhalten
    872
    Danke erhalten in
    384 Beitr.
    Danke gesagt
    323

    Standard

    aufmerksam geworden durch Martin‘s Bericht, der neugierig und ein Oih hervorgerufen hat ...

    gleichwohl man eigentlich wissen sollte, das nur weil man die bekannte Road LC-BS-HS281 wieder befährt - die Kurven einen bekannt vorkommen - dazu der stationäre Fotograf bekannte Motive 1zu1 wieder verwendet hat - Erinnerungen an die wilden Rasereien aus jeder Pore des Asphaltes entrinnen, es lange noch nicht bedeuten muss, das andere Fahrzeugführer sich ebenfalls durch permanente Nichtachtung der Geschwindigkeitsvorgaben auszeichnen.

    Der Bericht von Martin ist indes wirklich sehr schön geschrieben, dem ist nichts hinzu zu fügen.
    Jasmin ist ein tolles liebes Mädchen mit frechem Style, die mit ihrer sensiblen gefühlvollen Art daran setzt, dem Passagier eine lustvolle Reise zu bereiten :)



    PS an die Anzeigenersteller:
    Baujahr 1992 zu 2018 ergibt?
    Monde und Jahre vergehen und sind immer vergangen, aber ein schöner Moment leuchtet das ganze Leben hindurch.
    Franz Grillparzer (1791 - 1872)

  4. #3
    Neuling
    Registriert seit
    04.08.2018
    Beiträge
    6
    Danke erhalten
    12
    Danke erhalten in
    2 Beitr.
    Danke gesagt
    0

    Standard

    Danke für dein Lob und es freut mich, dass du die gleichen Erfahrungen mit Jasmin machen konntest ;)

    Grüße Martin
    Geändert von Martin777 (08.08.2018 um 16:03 Uhr)

  5. #4
    Foren-Experte Avatar von Pandab@r
    Registriert seit
    27.10.2011
    Ort
    Nähe Golfsburg
    Beiträge
    1.199
    Danke erhalten
    1.417
    Danke erhalten in
    472 Beitr.
    Danke gesagt
    1.386

    Standard

    Tja, ich hatte mich schon so weit, dass ich sie mal besuchen wollte, aber die Endkontrolle der schriftlich einsehbaren Leistungspalette lässt einen Eintrag vermissen: ZK !!

    Wenn sie diese nicht anbietet, werde ich mein Geld wohl eher anders investieren. Diese Lippen muss man einfach küssen, wenn man schon so dicht dran ist.


    Oder sollten ZK's u.U. doch möglich sein?
    Gruß Pandab@r

  6. #5
    Vollmitglied Avatar von michelangelo50
    Registriert seit
    02.03.2018
    Beiträge
    233
    Danke erhalten
    201
    Danke erhalten in
    80 Beitr.
    Danke gesagt
    178

    Standard

    Zitat Zitat von Martin777 Beitrag anzeigen
    Bevor ich irgendwas sagen konnte wurde ich gleich geküsst. Sie kam dabei sehr hingebungsvoll rüber.
    Wer lesen kann, ist klar im Vorteil! ;-)

  7. #6
    Foren-Experte Avatar von Pandab@r
    Registriert seit
    27.10.2011
    Ort
    Nähe Golfsburg
    Beiträge
    1.199
    Danke erhalten
    1.417
    Danke erhalten in
    472 Beitr.
    Danke gesagt
    1.386

    Standard

    Zitat Zitat von michelangelo50 Beitrag anzeigen
    Wer lesen kann, ist klar im Vorteil! ;-)
    Klaro steht ja auch, wie und wohin. (Alles in blau bitte)
    Nur für den Fall, dass du schon mal in den Genuss von ZKs gekommen bist.
    Gruß Pandab@r

  8. #7
    Neuling
    Registriert seit
    28.05.2018
    Beiträge
    13
    Danke erhalten
    19
    Danke erhalten in
    5 Beitr.
    Danke gesagt
    1

    Standard Nettes Mädel

    Hallo zusammen,

    ich war heute auch mal bei Jasmin. Im Wesentlichen kann ich den Berichten von Martin und Nachtfuchs zustimmen. Sie ist wirklich ein liebes und sensibles Mädel. ZK gab es reichlich und die waren auch nicht schlecht. Sie hat volle, weiche Lippen die man gerne küsst. Die Euphorie von Martin kann ich aber nicht ganz teilen. Auf den Bildern sieht sie ja schon echt gut aus. Die Bilder passen auch soweit. Sie ist nicht ganz so schlank und hat noch mehr Tattoos. Ich habe nicht nachgezählt aber so war mein Eindruck. Für mich etwas too much. Aber kein Vorwurf an Jasmin, die Bilder geben ihren Style korrekt wieder. Das das sie in Natura noch besser rüberkommt kann ich aber nicht sagen. FM war bestenfalls Durchschnitt. Verglichen z.B. mit den Skills von Sofia liegen da doch Welten dazwischen. Der Termin war einige Stunden vorher vereinbart, weshalb ich nicht ganz einsehe, warum Sie dann noch mal duschen muss. Direkt vor mir war niemand bei ihr. Zumal sie zwischen den Terminen (heute bei mir) keinen Puffer legt. Deshalb verblieben netto (nach beiderseitigem Duschen) nur noch ca. 20 Min. wofür mir 80 Euro definitiv zu teuer sind. Insgesamt ist sie aber eine Empfehlung wert. Vielleicht gönnt man sich lieber gleich eine Stunde, um genug Zeit zu haben mit ihr. Ich denke sie ist es wert.

    Beste Grüße!

  9. Die folgenden User bedankten sich für diesen guten Beitrag:

    Balke72 (17.08.2018), Pandab@r (17.08.2018)

  10. #8
    Foren-Experte Avatar von Pandab@r
    Registriert seit
    27.10.2011
    Ort
    Nähe Golfsburg
    Beiträge
    1.199
    Danke erhalten
    1.417
    Danke erhalten in
    472 Beitr.
    Danke gesagt
    1.386

    Standard

    Bin froh endlich mal wieder was zur Community beitragen zu können, wo ich Ewigkeiten nur die selbe Dame besucht habe.
    Ein wenig neugierig durch die vorangegangenen Berichte und ziemlich angeregt durch die Fotos führte mich mein Weg zu Jasmin. Angenehm, dass sie auch Samstag arbeitet, wo ansonsten das Angebot häufig dünn gesäht ist. Angerufen und nochmal nach den mir eigentlich bekannten Preisen gefragt. Um nicht total auf die Nase zu fallen habe ich mir die Frage nach den ZKs erlaubt, die mir, soweit ich sauber wäre, mit einem koketten Stimmchen zugesichert wurden.
    Angekommen öffnete zu meinem Erschrecken eine Mittdreißigerin mit deutlich zu großem Körperumfang, deren Gesicht ich aber vom Fuß der Treppe nicht ausmachen konnte. Oben angekommen entpuppte sie sich zum Glück als eine andere Dame, die mich erstmal ein paar Minuten mit einem Getränk warten ließ.
    Nach ca. 5-1ß Minuten schwebte Jasmin herein mit einem ziemlich durchsichtigen Nichts am Leib und bat mich in ein anderes Zimmer. Dieses nichts verdeckte einen ziemlich attraktiven und knackigen Körper, der eher dem in der Anzeige angegebenen Geburtsjahr 1992, als den 22 Lenzen entsprach. WOW, sehr ansehnlich die Dame, aber über und über tätowiert und gepierct. in 2 Wochen soll es dann auch aktualisierte Bilder geben.

    Ich bin dann mit 100 € für 40 Minuten eingestiegen und ab unter die Dusche geflitscht. Dann ist sie ebenfalls dorthin entschwunden und wollte sich bei Wiederkehr entkleiden, was ich ihr ausreden konnte. Ein wenig im Stehen angepirscht und herangetastet, was sie durchaus angenehm fand. So wie ich es erlebt habe erwarten die Frauen häufig hektische Nummern, bei denen man sofort zwischen den Beinen zu Werke geht. Wie sich dann im Laufe des Zusammenseins zeigte, ging sie wohl auch von 2 Runden in 40 Minuten aus, was ich wohl vorher hätte sagen sollen. Dann wäre sie vielleicht nicht so hektisch gewesen.

    So, jetzt habe ich leider einen Termin und muss aus diesem Text einen Zweiteiler machen. Hauptspeise und Nachtisch gibt es also später. Sorry!!
    Gruß Pandab@r

  11. #9
    Foren-Experte Avatar von Pandab@r
    Registriert seit
    27.10.2011
    Ort
    Nähe Golfsburg
    Beiträge
    1.199
    Danke erhalten
    1.417
    Danke erhalten in
    472 Beitr.
    Danke gesagt
    1.386

    Standard

    Fortsetzung:
    Auch wenn Sie es mit Lächeln quittierte, war sie dennoch eher passiv. Allerdings fand sich ihre Hand recht schnell an meinem Wurmfortsatz zur seichten Stimulation. Da die ganze Szene etwas steif war fädelte ich Sie aus Ihrer Körperumhüllung uns genoss erstmal die junge Frau in ihrer entblößten Gänze. Die Oberweite ist leider etwas weniger, als die Fotos erwarten lassen. Nicht viel, aber dennoch.

    Ab auf die Liegewiese und mit Küssen starten. Es gab die ZKs, die erst nur reine Lippenberührungen waren und sich dann langsam zu seichten ZKs mit sanftem Züngeln steigerten. Ihre Lippen sind wirklich sehr anziehend.

    Dann den Körper erkundet und viel bunt Tätowiertes auf straffer, gebräunter Haut - lecker. Ein wunderbar runder Hintern und nicht die geringsten Spuren ernsthafter Makel. Da ich irgendwann dann auch im unteren Bereich angekommen bin habe ich mit vorsichtiger Zungenarbeit begonnen. Diese wurde widerspruchslos hingenommen und mit seichtem Stöhnen begleitet. Im Verlaufe des Dates hat sich dann das Gefühl verfestigt, dass es sich dabei um keine wirkliche Genussäußerung handelt, sondern eher kundenorientiertes Verhalten handelt in Kombination mit mentaler Selbststimulation. Zumindest waren ihre sonstigen körperlichen Signale nicht spürbar. Mangels ernstzunehmender Genussäußerungen bat ich Sie in die 69. Dort hing sie etwas unbeholfen fest, da sie kein Kondom in Reichweite hatte. Sie überbrückte diese Situation eine Weile gekonnt damit nicht ungeschickt mit Handarbeit zu stimulieren und mir irgendwann die Unterhose zu stehlen.
    Wo sich der kleine Panda nun provokant nach oben reckte musste sie ja zwangsläufig weitermachen. Sie krabbelte kurz von mir, um aus dem Kondomspender neben dem Bett entsprechend Materialbeschaffung zu betreiben. Montieren kann sie, wenn es auch Geschicktere Frauen gibt. Der Blowjob war freihändig, aber langweilig und hektisch. Ich fühlte mich dennoch so wohl, dass ich mein Zungenspiel nicht unterbrechen wollte, um auch ihre Ausdauer dahingehend zu testen. Ab und an wurde von ihr abgesetzt, aber nicht auf GV gedrängelt. Da ihr FM aber so fordernd war, wurde es gefährlich für mich, wenn ich noch GV haben wollte. Also bat ich sie ab in den Reiter.

    Sehr schön und nicht eine hektische Turnübung, aber leider ein Oberkörperdistanzritt. Beim GV hat sie leider plötzlich das Küssen eingestellt. Auch in der darauffolgenden Missio wirkte sie sehr konzentriert und war Küssen gegenüber recht abweisend.

    Durch eher wenig Varianz ihrerseits und ihren fordernde FM-Arbeit, sowie die abweisen Art beim GV war es eine kurze Nummer, weil ich einfach nur fertig werden wollte.

    Danach war ich einfach erledigt. Sie warf mich aber nicht ab, sondern ich durfte eine ganze Weile auf ihr verbleiben und wurde mit Streicheleinheiten verwöhnt. Küssen war plötzlich auch wieder im Angebot - sehr schön.

    Irgendwann rollte ich ab und schnaufte nur vor mich hin. Sie versuchte ein Gespräch am Laufen zu halten, welches mangels Vokabeln von Deutsch auf Englisch wechselte. Dabei bekam ich Streicheleinheiten und Küsse, während ich nur unter dem Propeller lag und schnaufend genoss. Nach wenigen Minuten wanderte ihre Hand erneut zu meinem Haupttäter für solche Besuche. Wohl in der Annahme, dass ich mit der zweiten Terminhälfte eine weitere Runde gestalten wollte. Ich machte ihr deutlich, dass dies nicht meine Absicht sei und wurde stattdessen intensiver mit Küssen und Streicheleinheiten versorgt. Sehr schön, aber sie fühlte sich sichtlich unsicher dabei, weil sie mehrfach fragte, ob denn alles o.k. sei.


    So, was ist das Fazit: Sie ist eine sehr schöne und auch sehr serviceorientierte Ladie in diesem Gewerbe, die aber eher noch etwas unbeholfen ist, aber einem Kunden der sie anständig behandelt sicher ein angepasstes Programm im Zärtlichen bietet, wenn man sich deutlicher verständigt, als ich es getan habe.

    Ich denke, auch für meine Bedürfnisse ist das ganze noch sehr ausbaufähig und mit Potenzialen versehen. Jetzt kommt das große aber: Ob sie dann allerdings auch sich soweit gehen lässt, dass sie beim GV auch küsst, bezweifle ich. Zumindest bedarf es dafür schätzungsweise eines längeren Anlaufs von mehreren Besuchen. Was mich allerdings richtig stört sind die vielen Piercings. Überall, wo es für mich "interessant" ist an ihrem Körper, steckt so ein Stück Metall - der Hintern ausgenommen. Das mag ich überhaupt nicht.
    Daher bleibt sie eher auf der Ersatzbank in zweiter oder dritter Reihe, was mich angeht.
    Gruß Pandab@r

  12. Die folgenden User bedankten sich für diesen guten Beitrag:

    Asterix (19.08.2018), Husky (19.08.2018)

  13. #10
    Juniormitglied Avatar von iLLu79
    Registriert seit
    09.09.2018
    Ort
    Braunschweig
    Beiträge
    90
    Danke erhalten
    149
    Danke erhalten in
    42 Beitr.
    Danke gesagt
    112

    Standard

    Sie scheint nun wieder unter neuem Namen und neuer Brust unterwegs zu sein: https://www.braunschweigladies.de/Se...A-9066333.html

Stichworte

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •