Staßfurt - AV Königin!!! Tiffäny

Anzeigedaten

AV Königin!!! Tiffäny

28 Fotos Aktuelle Anzeigen auf Ladies.de

Bitte telefonisch erfragen

Staßfurt

besuchbar und Haus/Hotelbesuche

Alter:22 Jahre
Busen:80B
Figur:KF 36
Körpergröße:1.73m
Typ:osteuropäisch
Service:AV, 69, NSa, BV, Schmu., Kuscheln, Körperküs., AV b. Ihm
AV Königin!!! Tiffäny

Ich bin eine Sexhungrige N*mph. Ich brauche viel und ausgiebigen Sex,
es kann hart oder zart sein das wichtigste ist, dass es uns dabei gut geht. Meine Phantasie kennt keine Grenzen. Ich bin eine heiße fast Tabul. aus Ungarn. Ich will viel und immer Sex und möchte es mit dir erleben . . Mit meinem Service werden fast keine Wünsche offen bleiben.
Deine Träume, kannst du bei mir richtig ausleben.
Damen und anspruchsvolle Paare, können den Sex der Extraklasse und meine unstillbare Lust erleben.
Gönne dir eine Pause und gebe dir die Zeit. Ich verwöhne dich fast von A-Z, oder umgekehrt.
Lass mich nicht lange warten ,schenke dir die Auszeit - Du hast es verdient. Bei mir bist du zu 100 Prozent gut aufgehoben und erlebst den Sex der Extraklasse ohne Zeitdruck.
Das darfst Du nicht verpassen. Rufe mich an und besuche mich .
Ich freue mich auf Dich.
  1. Strecki:

    Standard Staßfurt - AV Königin!!! Tiffäny

    Ich war diese Woche bei der Dame,
    hier gibt es noch einen Bericht über eine Tiffäny ich bin mir jedoch nicht sicher ob es ein und dieselbe Dame ist. Telefonnummer stimmt aber die Bilder?
    Deswegen nun mein Bericht. Und wo ich bei den Bildern bin sie zeigen das Mädel doch sehr gut. Ihre Deutschkenntnisse sind ausreichend nicht perfekt. Ihr Französisch ist es allerdings auch nicht. Ich entschied mich für eine Stunde welche effektiv 35 min dauerte. Insgesamt war ich ca. 45 min bei ihr.
    Zum Ablauf, angekommen kurz die Finanzen geklärt. Dann erst ich unter die Dusche anschließend sie. Sie den kleinen Mann groß gerubbelt danach 2-3 Min blasen mit sehr viel Handeinsatz. Nun ab in die Missi wo ich dann das erste Mal abspritzte. Danach wurde eine geraucht zwischen durch ihrerseits immer mal das Telefon gecheckt. Ich wurde dann nach einer Massage gefragt, klar gern. Was aber gar nicht geht während sie meinen Rücken bearbeitete klingelte ihr Diensttelefon und der nächste Termin wurde gemacht. Ich wurde gebeten mich umzudrehen und sie rubbelte wieder den kleinen Mann groß und brachte es mit einem Hand Job zu ende.
    Also alles in allem die Leistungen wurden eingehalten, die Zeit wie so oft üblich nicht und zum Schluss hin merkte man ihr den Zeitdruck an. Da der nächste Gast schon zwischendurch an der Tür klingelte. Wäre dieser Zeitdruck und die Unsitte, wenn ein Gast da ist das Telefon zu bedienen nicht gäbe es eine klare Empfehlung von mir. So muss ich allerdings sogar eine Wiederholung ausschließen. Ja sie hat ihren Job erledigt sieht nett aus ist selbst auch eine angenehme Person aber eben mit unangenehmen Angewohnheiten.
     
  2. Der folgende User bedankte sich für diesen guten Beitrag:

    dr ahab (09.12.2018)
  3. Avatar von dr ahab

    dr ahab:

    Standard

    vor einem jahr wurde schon ein bericht über sie in staßfurt eröffnet, ich hänge ihn mal an, da ja die bilder unterschiedlich sind.

    https://www.ladies-forum.de/tags.php?tag=0151-66932256
    Ja ich gebe es zu ich stehe auf frauen mit halterlosen nylons.

    Wir männer sind leibeigene unserer triebe.

    Ich gehe zu damen welche natürliche Bilder von sich einstellen und nicht eine durch fotoshop bearbeitete Barby!
     
  4. Strecki:

    Standard

    Hi,
    ich hatte ja erwähnt das es schon einen Bericht zu einer Tiffäny gibt. Jedoch eben auch das auf Grund der Bilder Zweifel meinerseits existierten, dass es ein und dieselbe Dame ist.
    Recht hast du hätte den Bericht mit einbinden sollen so dass man selber vergleichen kann, danke dafür.
     
  5. BenJo:

    Standard Lady Tiff

    Ich selbst hatte bis Dato circa 12 Besuche bei dieser Lady, seit geraumer Zeit
    (ca einem halben Jahr+ stattete ich Ihr keine Besuche mehr ab da ich mich
    anderweitig/-anderswo umschaue)

    Aber dies ist zu 100% die selbe Lady

    Wenigstens stimmt jetzt das Angegebene Alter der Dame, Anfangs/-bei der ersten Announce war diese mit 27 Jahren eingetragen

    Thema Bilder

    Die Bilder sind eigentlich fast komplett stimmig mit dem was man antrifft/-vor Augen bekommt/-
    zu sehen bekommt, was man bei vielen anderen nicht sagen/-behaupten kann
    Ein Nachteil/-nicht die besten, fand ich die Bilder welche Sie selbst gemacht hatte in der Badewanne mit der Handyapp wo sie sich per App Hasenohren aufsetzte und die Bilder glättete/-retuschierte (natürlich/-original ist besser)

    In Natur ist/-war Sie schöner/-hübscher, was ich Ihr auch persönlich sagte (bei den ersten Besuche/-Anfangs war diese für mich noch interessanter/-schöner, da hatte diese eine minimal Breite Hüfte, etwas mehr Speck auf den Rippen, nicht übertrieben Griffig trifft es eher und die Kilos an den richtigen stellen (danach war sie mir zu dünn)

    Aber Sie hat echt was aus sich gemacht, sie zeigte mir ein Fotoalbum von sich (wo man den Stolz der Madame erkennen konnte, beim zeigen/-vorführen Ihrer Bilder)

    Die derzeitigen Bilder treffen meines Erachtens/-Wissens nach zu 100% zu, so wie ich sie kenne/-
    in Erinnerung habe/-gesehen habe

    Thema Telefon

    Dies kann ich bestätigen das, dass Telefon ab und an zur Hand genommen wurde von der Madame, sei es schätzungsweise für Termine (eher abturnend) oder auch für den Übersetzer zur gemeinsamen Kommunikation oder zum Einschalten von Musik was ich begrüße

    Musik hebt die Stimmung, reizt die Situation an oder bringt Rhythmus in die ganze Sache oder noch besser, überlässt man die Wahl der Musik/-des Lieds der Lady, Ihre Lieblings Tracks/-Lieder so kann diese sich besser gehen/-fallen lassen und sich auf die Situation/-den Akt besser einstimmen, das auch Sie auf Ihre Kosten beim Liebesspiel kommt (natürlich sollten die Interessen/-Musikgenres/-Lieder schon etwas übereinstimmen beider Personen, sowie die Lust/-Laune/-Stimmung sollte passen/-vorhanden sein)

    Zu den Übersetzer, diesen nutze ich zB um zu wissen was der Lady gefällt/-was diese mag/-was sie anmacht/-heiß macht um zu wissen wie man es für beide Seiten interessanter machen/-gestalten kann oder um einfach nur zu reden neben den Sexpausen wo nebenbei auch des öfteren eine Geraucht wurde oder meine mitgebrachten Bücher angeschaut wurden ;D oder um einfach nur ein paar Worte/-Wörter/-Gegebenheiten/-Sitten der jeweiligen Landessprache/-des jeweiligen Landes zu erlernen

    Natürlich ist es nervig/-unangenehm für den Kunden/-den Klienten gegenüber nebenbei Termine zu machen aber ein positives kann ich diesem abgewinnen (man sollte es auch mal aus anderen Blickwinkeln betrachten, sich in andere reinversetzen), man kann/-konnte sehen/-hören wie andere Männer mit dem Wesen Frau/-Weib umgehen/-kommunizieren/-diese ansprechen/-diese behandeln/-diese eventuell belästigen, deren Grenzen nicht respektieren, etc

    Ein weiterer Vor sowie Nachteil war (je nach/-aus welcher Betrachtungsweise), neben dem Akt/-Sexspiel bekam Sie einen Anruf (wo Sie das Telefon aber außer acht gelassen hatte und dies zur Seite legte) beim Klingeln/-Vibrieren/-Aufleuchten wurde mein fast Erguss/-Schuss somit unterbrochen und es ging länger, wo ich den Anruf im ersten Moment als sehr nervig empfand
    aber beim genaueren/-späteren Überlegen als leicht positiv, da das Sexspiel länger andauerte und wie bereits erwähnt dadurch der Erguss hinausgezögert wurde ;D


    Tiffäny

    mein erster Eindruck, meine Einschätzung zu Ihrer Person/-Persönlichkeit/-Charakter

    Sie ist eine Frau die weiß was sie mag/-möchte/-will, ist stolz auf sich und ihren Körper, elegant, Natürlich vom Wesen her, Intelligent, offen, ehrlich, stark, sauber, anständig, freundlich

    Einige Sachen konnte Sie mir auch sagen, was nicht mal Deutsche Frauen geschweige denn viele Männer wissen
    Für was stehen/-Welche Bedeutung haben zB Rote Rosen
    Für was stehen/-Welche Bedeutung haben mehrere Rote Rosen
    Für was steht/-Welche Bedeutung hat 1 Rote Rose

    Bei den/-dem ersten treffen war Sie noch etwas zurückhaltend, da schaute Sie noch etwas schüchtern um die Ecke beim öffnen der Tür
    Bei den weiteren treffen öffnete Sie mir da kam mir Ihr Hund zur Begrüßung, Sie zeigte mir teils Ihre Wohnung, welche Sie auf Dauer/-mit der Zeit auch Aufgebaut/-Eingerichtet hatte

    Anfangs lag noch etwas Staub auf den Fensterbänken, wenige Mittel lagen/-standen herum wie zB Handtücher, etc was nach und nach mehr und besser wurde
    Die Sauberkeit/-Ordnung im Bezug auf die Wohnung wurde teils besser, nichts gegen Ihre Körperliche Hygiene, Körperlich war sie immer sauber, schicke/frische/-keine fettigen Haare, keine schlechten Gerüche, absolut keinen Geschmack beim lecken und körperlich immer gut riechend
    was sich natürlich wiederspiegelt wenn man es betrachtet, treibt sie Sport und achtet auf Ihren Körper worauf sie nach und nach auch stolzer geworden ist, wodurch sie auch die Reiterstellung hockend für meinen Geschmack sehr gut beherrscht Sie ritt einen gut in der hocke und schaute einen tief in die Augen, was schon anturnend/-erregend war

    Beim Rauchen sowie Trinken nahm sie auch gleich nach Ende immer den Aschenbecher mit zum entleeren sowie das Glas oder die Flasche, was auch nicht bei jeder Frau/-Location der Standard ist (bei anderen habe ich den Damen den Dreck/-Müll vom Süßigkeiten oder Obst naschen, den Aschenbecher oder das Trinkglas in die Hand gegeben das diese dies doch bitte gleich wegbringen)

    Bei meinem ca 6 bis 9 Besuch hat sie mich etwas Fasziniert/-beeindruckt, zuvor war ich ca ein halbes Jahr lang nicht bei Ihr, ich sagte das ich andere Ausprobiert/-Besucht habe worauf Sie kurz in den Flur und dann zur Küche ging und auf Ungarisch vor sich her gemeckert/-geschimpft hat und leicht aufgebracht war (weil Sie zB Bulgarinnen nicht so sehr mag wie sie mir mitteilte) aber ich saß auf dem Bett, habe gegrinst und fands geil wie diese auf Ungarisch leicht vor sich her geschimpft hat ;D hat was/-hört sich gut an

    Weiter ging es dann zum Akt, sie fragte das übliche Blase/-Ficken? Ich so nein heute mal anders heute möchte ich dich mal verwöhnen/-verführen/-etwas gutes tun, ich bot Ihr eine Massage an
    (wie ich es gelesen/-gelernt habe aus meinen Büchern), was ich dann auch ca 10Min lang tat, danach die Lady schön ausgiebig geleckt (wie ich es gelesen/-gelernt habe bis Dato aus meinen Büchern, welche ich auch öfters mit zu den Treffen mitnehme sowie Sexspielzeuge)) mit Körperküssen, saugen an der Brust/-Warzen, kneten der Brüste, streicheln der Brust/-Warzen, der Arme, des Körpers, des Schambeins, streicheln des Nackens, der Ohren, leichte Küsse am Hals sowie auf die Stirn in Kombination mit leichten/-leisen/-Stimmung angepassten Atemgeräuschen

    Zuvor hatte Sie nie normale Küsse gemacht (Mund zu Mund), wo aber an diesem Tag/-Abend diese von Ihr aus gingen und sie einen auf den Mund küsste was sogar gefühlt etwas wilder/-exzessiver war
    dann ging es los Ihrerseits (was mich sehr angetan/-angeturned hat)

    Sie nahm Ihren Arm um meinen Hals/-Rücken/-Nacken und legte mich auf den Rücken, das sie einen schön reiten kann/-konnte in der Hocke mit ständigem Blickkontakt
    Ich glaube dadurch ist diese gut in Fahrt gekommen, da Ihre Vagina auch recht warm wurde/-sich warm anfühlte

    Viel besser als viele andere Frauen, welche wie ein Stück Fleisch nur da liegen, Beine breit machen und sich ficken lassen oder absolut nicht im Rhythmus/-Einklang einen Reiten (von ca 50 Frauen 40 die dies so handhaben, meiner bisherigen Erfahrung nach)
    Von einer Anzahl XY (50) sind bisher 2 richtige Favoriten dabei, 5 bis 7 gehen/-gingen/-haben Ihren Job recht gut gemacht, den Rest konnte man fast alle vergessen
    Geändert von BenJo (01.01.2019 um 21:54 Uhr)
     
  6. Die folgenden User bedankten sich für diesen guten Beitrag:

    Chap (02.01.2019), Nachtfuchs (01.01.2019)
  7. Avatar von Nachtfuchs

    Nachtfuchs:

    Standard

    @BenJo,
    klingt doch angenehm vertraut - warum gehst Du nicht mehr zu Ihr?
    Monde und Jahre vergehen und sind immer vergangen, aber ein schöner Moment leuchtet das ganze Leben hindurch.
    Franz Grillparzer (1791 - 1872)
     
  8. BenJo:

    Standard

    Die hat/-hätte mehrere Gründe
     
  9. BenJo:

    Standard

    Nach einer Pause von circa einem Jahr, wo ich Madame Tiffy nicht besucht habe/-hatte,
    entschloss ich mich doch Ihr mal wieder ein Besuch abzustatten


    Angerufen, Date vereinbart, geduscht, frisch gemacht, rasiert, etc und ab zu Ihr

    Nach dieser Pause konnte man schön sehen was mit/-aus der Madame und Ihrem Anhang (Hund) Charakteristisch, Persönlich, Optisch geworden ist sowie was die Wohnung/-Location betrifft

    Die Vertrautheit und das Wohlempfinden war für mich auch gleich wieder gegeben meinem persönlichen Empfinden nach (was ich nicht gedacht hätte, da ich in solchen Sachen eigentlich ein komischer Dude bin)

    Da geht Mann (Ich) auf Toilette weil der Eistee und der Energy Drink drückten, was macht Madame, diese stellt sich mit rein zeigt und erklärt mir einige Sachen, Erzählt mit mir
    Ich fand es zu gut (dies scheint aber Ihre natürliche und offene Art mit sich zu bringen)

    Optisch ist Sie für mich so oder so der Hammer (Breads beziehungsweise Rastas sind zu gut und treffen voll meinen Geschmack obwohl ich sagen muss wo ich meinen aller ersten Besuch bei Ihr hatte hat Sie mir auch sehr zugesprochen/-mehr gefallen obwohl Sie zu dieser Zeit ein paar Kilo mehr gewogen hatte)

    Mit Ihrer natürlichen, offenen, verspielten, cleveren, liebevollen, zuvorkommenden, hilfsbereiten, charismatischen, lernbereiten Art und Weise konnte diese einem schon den Kopf verdrehen

    Die Wohnung wird Optisch immer stylischer/-besser und Sie hat Ihr Arbeitszimmer sowie die gesamte Location nach und nach auch schön gestaltet/-eingerichtet (ich fühle mich dort meistens Wohl und fast wie Zuhause )

    Im Bett mit Ihr ist es immer wieder funny und der abwechslungsreiche & spielerische Spaß ist gegeben nur eines hat sich geändert, was dieser Job aber mit sich bringt denke ich mir

    Das stöhnen hat sich geändert (mehr Schauspielerisch aber trotzdem gut) und die Lust und Laune ist vorhanden aber nicht mehr so wie am Anfang ist schwer zu beschreiben (wer etwas Menschenkentniss hat und diese beobachtet/-studiert weiß was ich meine) oder meine Sinne beziehungsweise Wahrnehmung waren/-haben getäuscht/-getrübt wat ikke eher weniger glaube, da ich schon ein recht gutes Ohr, empfinden Wahrnehmung & Einschätzung habe was das Wesen oder auch Tier (manche sind mehr Tier als) Mensch betrifft

    und Sie war nicht mehr so feucht wie bei meinen vorherigen Besuchen
    Aber dies ist ja von Tag zu Tag und von Frau zu Frau unterschiedlich


    Madame ist auf jeden Fall nur empfehlenswert und einen Besuch wert
    Geändert von BenJo (20.01.2019 um 19:05 Uhr)
     
Nach oben