Die Ladies.de Community rund um Pay-Sex

Ankündigung

Einklappen
Keine Ankündigung bisher.

Ladies Empfehlungen - Saarland

Einklappen
  • 20.05.2019 17:37 Uhr
    Saarbrücken
    nacktschneckenzüchter
    Saarbrücken - Deutsche Sandra - Immer einen Besuch wert !
    Habe vor einigen Tagen die Sandra in SB-Jägersfreude besucht. Das Etablissement nennt sich Privatappartement Rot, Anzeigen der Sandra findet man u.a. bei den Ladies wie auch bei Kaufmich. Da wir beide dieselbe Muttersprache sprechen, war die telefonische Terminfindung kein Problem. [B]Beschreibung der Frau: Name, Nationalität, Alter, Größe, Aussehen, Konfektion? [/B] Auf ihrem Profil bei Kaufmich gibt die deutsche Sandra ein Alter von 46 Jahren, eine Größe von 1,78 m sowie ein Gewicht 58 Kg an. Größe und Gewicht stimmen überein, beim Schätzen von Altersangaben tue ich mir schwer. Ihr Körper dagegen ist in einem "Zustand", um den sie wohl viele 30jährige Frauen beneiden dürften. Sie kommt mir noch einen Ticken schlanker vor wie auf den Bildern. Eine tolle Figur für eine Frau ihres Alters. Dazu gesellt sich ein ehrlicher und - sagen wir mal - kumpelhafter Charakter. Ich konnte mich sofort gut mit ihr unterhalten, und zwar über "Gott und die Welt"-Themen wie auch über Fachspezifisches in Sachen Sex und Erotik :Kiss: . Weiterhin gibt sie an, Raucherin zu sein; würde mich normalerweise stören, habe aber geruchstechnisch nichts davon gemerkt [B]Beschreibung des abgeklärten Services und des Preises[/B] Da ich mal wieder einen faulen Tag hatte und auch nur das Kennenlern-Angebot buchen wollte, einigten wir uns auf 50 EUR für 20 Minuten ( 80 EUR kostet die halbe Stunde, 130 EUR die volle Stunde - glaube ich zumindest ). Dafür habe ich um drei "Dienstleistungen" gebeten: Ich wollte massiert werden, anschließend gegenseitiges Streicheln ( ich mag es, Brüste zu liebkosen, daher ist mir ein D-Körbchen auch lieber wie eine 70A ) sowie französisch verwöhnt werden. Kein Problem für Sandra, wir starteten - nachdem wir uns beide nochmals im Bad frisch gemacht hatten - mit einer angenehmen Massage auf der vorhandenen Massagebank. Dabei wurde dramaturgisch korrekt zunächst die Rückseite bearbeiten, letztlich drehte ich mich dann um und Sandra kümmerte sich schwerpunktmäßig um die Körpermitte. :Cool: Dabei zog sie auch ihr sexy Oberteil aus und ich konnte ihr tollen Brüste streicheln. Genauer gesagt wurde dies ausdrücklich gewünscht. Nach diesem wunderbaren Vorspiel verlagerten wir unsere Aktivitäten auf das Bett. Zunächst streichelten wir weiterhin unsere Körper, meine Hände auf ihrer Haut und zwischen ihren Beinen schienen ihr zu gefallen, zärtliches Fingern wurde nicht unterbunden. Schließlich übernahm Sandra wieder das Kommando, ich machte es mir gemütlich und genoß ihren Mund um meinen Schwanz. Dabei wechselten sich gefühlvolles Blasen und zärtliches Wichsen ab; zum Glück konnte ich es noch einige Minuten genießen, aber irgendwann war es nach soweit und sie verrieb sich mein Sperma über ihre geilen Titten. Auch danach kein Anflug von Hektik, sie reinigte uns beide und ich konnte nochmals in Ruhe die Dusche benutzen. Die Zeit wurde eingehalten, inklusive AST sogar leicht überschritten. Zum weiteren Service wie ZK, GV oder Cunnilingus kann ich halt nichts sagen, da nicht gewünscht. Laut Speisekarte bietet sie auf jeden Fall einiges an. [B]Wurde der Service eingehalten ?[/B] ja, siehe oben :Laugh: Besondere Vorkommnisse? An dieser Stelle noch ein Wort zu den Räumlichkeiten. Ich war schon ein einige Male vor Ort und muss sagen, dass sowohl Sauberkeit wie auch das erotische Ambiente top sind. Man kann vorher und nachher duschen, es gibt saubere Bäder und saubere Handtücher, alles ist so, wie man es sich als Gast wünscht. Wenn ich da an so manche verrauchte, runtergerockte Bruchbuden denke, in denen minimal-motivierte Frauen auf durchgerittenen und spermafleckigen Matratzen auf Kundschaft warten...da liegen Welten dazwischen. Was mir ebenfalls positiv in Erinnerung blieb: sie fragte mehrfach noch, ob dies oder jenes so in Ordnung sei, ob mit oder ohne Öl etc... Ich finde so etwas sehr aufmerksam, denn es gibt häufig genug das genaue Gegenteil, nämlich dass sich die Dame einen Scheißdreck um das Wohlergehen des Kunden kümmert. Daumen hoch. Fazit: Wie war es: Gut/Schlecht Oh ja, so gut, dass ich mir überlegen, vielleicht irgendwann nochmals dort aufzuschlagen für einen 3er. Denn diesen bietet die gute Sandra ansatzweise auch an. In welcher Konstellation, lasse ich mal offen. Denn ob ich die Sandra plus die ebenfalls dort arbeitende wunderbare Melanie :Adore: auf einmal verkraften würde...puh, da käme ich wohl ganz schön unter die Räder.... p.s. laut eigener Aussage hat die gute Sandra auch nicht die Absicht, in absehbarer ihren Arbeitsplatz räumlich zu verlagern. Ist mir persönlich viel lieber als die "Wanderhuren"-Mentalität.
  • 22.02.2013 10:41 Uhr
    Saarbrücken
    der6er
    Saarbrücken – NÄHE MESSE - Eva 85D, blonde Bl**erin
    So will ich langsam mal hier einsteigen. Wird ja auch Zeit denke ich. Nur Lesen macht ja keinen Spass. Nach meinem ersten durchwachsenen Bericht, wird dieser deutlich besser. Ich war letztens bei EVA. Sie werkelt in einem ehemaligen Saarbrücker Club auf eigene Rechnung. [QUOTE] Zu Eva sei aus meiner Sicht folgendes gesagt. Die Bilder entsprechen der Realität. Schöne große Titten, die zum Spielen einladen. KF - ich denke mal um die 40 - alle weiblichen Rundungen an der richtigen Stelle. nettes Gesicht, einnehmendes Wesen. Eva dürfte so Ende der 30 Anfang der 40 sein. [/QUOTE] Sie öffnete mir in einem geilen Outfit ähnlich der Bilder und führte mich gleich nach oben in ein Zimmer. Dort war alles sehr sauber, sehr große Dusche im Zimmer, ein Riesen Bett mittig. Frische Handtücher vorhanden. Ein großes Saunahandtuch legte sie aufs Bett :ThumbsUp:. [QUOTE] Ihre Preise sind wie folgt. 50 Euro Anfangspreis so bis 20 Minuten 80 Euro die halbe Stunde 100 Euro 40 Minuten 130 Euro die Stunde Service: ZK, FO, GVM [/QUOTE] Ich bekam ein Getränk, durfte noch Duschen und dann ging sie ab die zarte bis wilde Fahrt. Eva bat mich in die Rückenlage und begann mit Körperküssen und mit ihrer Zunge meinen Körper zu erkunden. So könnte es ewig weitergehen. Mein bestes Teil stand schon wie eine 1. Was sie macht macht sie echt gut. Fordernde ZK, tiefes nasses FO mit Schaft und Eierlecken. Beim GVM geht sie gut mit und hat auch nichts gegen tiefes Eindringen. Sie hat keine Berührungsängste und hat gegen das Erkunden ihres Körpers ( Fingern, Tittenspiele, Leckspiele ) nichts einzuwenden. Für meine 80 Euro für die halbe Stunde bekam ich einen astreinen Service. Es gab keinerlei Zeitdruck, so dass ich nach dem Füllen des Gummis in der Missio, von ihr gesäubert wurde und noch länger bei einem netten AST eng beieinander liegend mit Zärtlichkeiten verwöhnt wurde. Ich wurde von ihr zur Tür gebracht und mit einem letzten geilen Kuss verabschiedet.:ThumbsUp: Mein Fazit: Wer auf Frauen steht die ihre KF jenseits der 34-38 haben, liegt und fickt bei Eva goldrichtig. Bei ihr immer wieder gerne. Gruß der6er
  • 10.11.2011 19:03 Uhr
    Saarbrücken - St. Arnual
    schoko
    Saarbrücken-St. Arnual - Michelle
    Hallo Mitstecher, ich hatte die Tage das Vergnügen mit Michelle. Ablauf: Angerufen und Termin gemacht (war schon recht nett am Telefon) halbe Stunde mit FT und ZK gebucht. Location ist sauber und diskret. Nach kurzer Waschung noch ein Getränk bekommen und dann ging es aufs Bett. Leidenschaftliche Zungenküsse, FO vom Feinsten und geht gut mit und lässt sich auch überall anfassen. Fazit: Das war kein GF6 das war noch besser..... Alles in Allem eins der besten Erlebnisse der letzten Jahre. Wiederholungsgefahr liegt bei 100% Euer Schoko der nach einigen Reinfällen in den letzten Wochen mal wieder so richtig zufrieden war.
Lädt...
X