Anzeige
Seite 1 von 3 123 LetzteLetzte
  1. 04.03.2017  12:18 Uhr
    Passau
    Schlaumeier
    Passau - Yvette - genzenlose Leidenschaft
    Bestimmt sind viele von Euch schon mal bei Yvette gewesen, natürlich nicht berichtet, also muss ich wieder ran:BigSmile: Zur Vervollständigung aus Mainz: Es war gestern schon mein 3. Besuch bei Yvette und es war......lest selbst.....Spannung muss sein:Wink: Das erste mal war ich im Frühjahr bei Ihr, halbe Stunde zu 80 und es war ein sehr schönes Date. Nun am letzten Sonntag hatte ich ihre Anzeige wieder gesehen und zu später Stunde erinnerte ich mich ganz waage an Sie und dachte: Yvette solltest du wieder besuchen, also hingefahren ohne Termin und Sie war frei, toll, super Empfang und wieder eine halbe Stunde zu 80€ gebucht mit GV, ZK, 69, bestes Französisch, gf6. Ein sehr schönes Date mit ihr verbracht und Spass gehabt, auch war ich von ihrer Leidenschaft sehr beeindruckt und ging voll Zufrieden wieder Heim. Sie ist eine sehr schlanke, liebe und feminine Frau, etwas nachgeholfen an den Brüsten, dennoch könnten sich viele andere junge Damen eine große Scheibe an ihrem geilen Body abschneiden, sie ist echt TOP. So nun dachte ich mir ein 3. Treffen zu vereinbahren, diesmal sollte aber alles anders laufen, ich wollte viel mehr Zeit mit Ihr verbringen und versuchte ein Date für 2 Stunden zu buchen, erst 2 Tage später also gestern Abends war es dann so weit von 20.00 bis 22.00 Uhr gehörte diese Traumfigur der Leidenschaft und Hingabe mir, kurz verspätet aber Bescheid gegeben traf ich voller Spannung und Erwartung bei Yvette ein.:Whistle: Hat Sie meinen Kleiderwunsch umgesetzt? Ist Sie selbst angespannt was passiert? Hat Sie sich vorbereitet? Was werden wir alles in diesen 2 Stunden erleben? Wie ist Sie bei längeren Treffen? Bekomme ich meine Extras? Und, und, und........? Stellt Ihr euch diese Fragen auch?:Question: Ich habe die Antworten:Study: Ein kleines Geschenk noch besorgt vor dem Eintreffen, darum hatte ich mich leicht verspätet, nun geklingelt, schupps, die Türe sprang auf in dem Steffelmühlweg 3, App.6. Ich ging leise hinein, trat vor ihre Türe, Sie öffnete, sie stand etwas hinter der Türe, ich schritt über die Schwelle und......ja, mein Kleiderwunsch war Real, nun eine innige Umarmung mit vielen Küssen, Zungenküssen, streicheln, tasten, griff an den Po, es war Geil, ich hatte Sie mir in einer Jeans gewünscht mit schönen Dessous und Netztstrünpfen darunter. Ich überreichte Ihr mein Geschenk in Herzform und süssem darin, sie freute sich sehr und ich legte ihr den vereinbahrten Preis auf die Kommode, es waren ein paar Extras inbegriffen. Hier über den Betrag zu sprechen, ob gerechtfertigt oder nicht, teuer oder billig wäre Unsinn, macht es bitte mit Yvette selber aus, es sind alles Preise im normalen Gefüge von Passau:Exclamation: Sie fragte, ob sie sich entkleiden sollte? Nein, ich gehe erst kurz duschen....zurück, sie wartete, ich bat sie schon im Vorfeld zu duschen um mir die Möglichkeit zu geben Sie selbst ausziehen zu können und somit die Illusion einer romantischen Affäre herzustellen. Küssen und Leidenschaft war zu jeder Zeit angesagt und auch immer vor ihr geboten, ich fing nun an sie langsam zu befreien, ein Berühren ihres sagenhaften Körpers war gewollt, ich wurde scharf, ich öffnete ihren Gürtel, den Kopf an der Hose, brührte und griff fest zwischen ihre Beine, öffnete den Reisverschluss und ging mit der Hand tiefer unter ihre Jeans, auch Yvette zeigte Gefallen und es wurde alles viel heftiger, sie setzte sich auf das Bett, ich zog ihr die Hose aus, öffnete langsam den BH, begleitet von diesem Knistern in der Luft von Begierde zweier Körper und Seelen (fast wie ein frisches Liebespaar), nun flog auch der Slip und wir sanken auf das Bett nieder, küssten uns, wälzten uns herum, es war Leidenschaft pur und langsam wurde es heißer, klein Schlaumi wollte nicht zusehen was da geschieht, spreckte seinen Hals weit nach oben um alles mitzubekommen und auch am Umfang nahm er deutlich zu, Yvette bemerkte ihn und integrierte diesen Lümmel in unser Spiel, sie kümmerte sich zuvorkommend um sein Wohl, küsste, leckte und verschlang das Teil schön tief und es nahm alles seinen Verlauf in Runde 1:Sweat: Hier lasse ich bewusst Raum für Spektulation, was und wie alles gescharr! Macht euch selbst ein Bild...... Es stand dann zur Zwischenzeit 1 : 1 für Yvette und mich. Eine Massage die sehr liebevoll über meinen Rücken erfolgte bekamm ich zur Erholung, Yvette nahm diese Zeit auch gerne zur Beruhigung ihrer Möse, jedoch läutete ich dann zur 2. Runde mit einem ordentlichen Lecken bei ihr ein und wollte wissen, hören, fühlen und sehen wie sie einen weiteren Orgasmus erlebt. Sehr gefühlvoll bis zum endlosen zucken zwischen diesen schlanken Schenkeln, ein tiefes Drücken meines Kopfes an ihre Scharmlippen und noch viel tiefer, als sie nun wieder Luft holen konnte bedankte sich dieser Schatz bei mir und auch ich war Glücklich. Nun folgte nochmals die Verwöhnung meines Lümmels mit bestem Französisch wie wir uns das wünschen begleitet mit viel Abwechslung und HJ-Einlagen und sehr ausgiebig und lange. Nun wollte ich nochmal diese Frau beglücken und sie , diesen Traumkörper und die Leidenschaft erleben, fickte nochmal in Missio und kamm nochmal zum Abschluß in ihrer klatschnassen Muschi. Nun gingen diese 2 Stunden langsam dem Ende entgegen und es stand 2 : 2 unentschieden:Exclamation: Nochmals geduscht und nach schönem Gespräch mit vielen Küssen verabschiedet mit dem Versprechen und der Absicht der Wiederholung. Ein so langes Date hat schon eine ganz andere Güte mit einer so wundervollen Dame wie Yvette:Kissed: Bilder/Aussehen Note 1 Freundlichkeit Note 1 Leidenschaft Note 1 Serviceangebot Note 1 Figur Note 1- (Leichte Markel, für ihr Alter absolut Top und die Markel mag ich an Ihr, die machen Yvette so Einzigartig) Hygiene Note 1 Wohnung Note 2 (dafür kann sie nichts, alles sauber und aufgeräumt) Sex Note 1++++++++ Blasen Note 1++++++++ Wiederholung 100% Danke dass ihr meinen Bericht über Yvette wieder einmal so intensiv gelesen habt und dem grünnen Daumen!
  2. 04.03.2017  12:11 Uhr
    Erlangen
    nebun
    Erlangen - Angelina - Absolute Traumfrau
    Hallo ... Nun auch mal ein Bericht in Franken why not ... Nach langer Recherche fand ich gemäß meiner Neigung ( große Frauen ab 180cm ) nur gute Berichte zur oben Genannte Dame und macht mich nach Termin zu ihr auf den Weg .. Buchte das 50430 Paket und wurde nicht enttäuscht !! Parkplätze vorhanden / Zimmer sauber und ok.. Zur Person und Performance .. Bilder sind echt und nicht geschönt wie ich finde .. Größe passt und super Figur ( knack arsch und wirklich schöne natürliche Brüste inkl tollen Nippel ) Sie roch toll und war sauber Nach der Waschung und den ausziehen sowie einer cola haben wir uns Im stehen inkl high Heels warm geküsst ( innig ) .. Dann auf die matte in die 69 gefolgt von einem tollen Ritt ...PS ihr kleine Freundin schmeckt himmlisch und ist gut ausgeprägt .. Kein Zeitdruck .. Kleiner Ast oder Massage bekommen sowie generell stets Ne nette verrückte und liebenswerte gewesen Kann sie daher wärmstens empfehlen und ist ne sichere Nummer Bis bald
  3. 03.02.2017  20:30 Uhr
    Mannheim
    ray-s
    Mannheim - NEU! Carmen
    Hatte schon jemand das Vergnügen und weiß was zu berichten??? Bei KM ist sie und verspricht: "Ich bin die Beste!" Na, das ist doch mal eine vollmundige Ansage, die es zu beweisen gilt. Habe Mi. Abend versucht bei der Dame mal zu landen. War aber leider nicht erfolgreich. Sie war nicht ans Telefon zu kriegen und so bin ich dann direkt hin. Aber das war dann ein Kalter. Erst kurvt da ewig so ein Abschleppwagen vor der Einfahrt rum mit einem Auto Huckepack. Als der dann endlich mal weg, war es im Hof nicht gerade still. Mehrere Leute hatten ein lautstarkes Palaver samt Hundegebell. Verschwiegen und ruhig ist der Zugang zum diesem Zeitpunkt nicht gewesen. Also wieder im Auto gewartet. Endlich ging Carmen mal ans Telefon. Gespräch war mittelmäßig wg. etwas gebrochenem Osteuropa-Akzent. Carmen konnte mir nicht erklären, wo ihr Eingang ist. Also ich meine jetzt mit Eingang die Haustür, nicht die Mumu. "Hinten im Hof???" "Jaja, hinten"...... Zack aufgelegt. Es wurde zwar ruhiger, aber es gibt im eigentlich ordentlichen Innenhof drei Eingänge. Am ersten war eine Firma, der mittlere war immer noch von rumstehenden Leuten blockiert (wollte da nicht als erkennbarer Freier hin) und ganz hinten sind zwei Klingeln: ein anderer Frauenname und Trans haben eine Klingel. Mist. Bin dann frustriert wieder los und Habe mich Plan B zugewendet. Nachträgliche Recherche: Habe es dann bereut, sie nicht getroffen zu haben. Klingt ja ganz gut und die Bilder gefallen mir auch sehr (schnüff). lostinxs2005 hat da von einem kleinen Hund geschrieben. Ein kleiner weißer Hund war es, der da rumgebellt hat. Ob Carmen das im Hof war, die da so laut mit herumdebattiert hat? Naja, vielleicht versuche ich es die Tage doch noch mal. Bis 12.03. ist sie wohl vor Ort.
  4. 31.01.2017  20:46 Uhr
    Rosdorf
    Gast_00006
    Rosdorf - Lisa
    Ich wollte euch kurz und knapp von meinem Besuch bei Lisa berichten; letzte Woche war sie in Göttingen, dort hab ich sie besucht. Diese Woche scheint sie in Rosdorf zu sein. Wer auch skinny und kleine, sexy Frauen steht sollte vielleicht mal vorbeischauen. Lisa machte mir mit einem zuckersüßen Lächeln die Tür auf und bat mich herein. Schnell das Finanzielle geklärt (30 min + FO = 70€), Lisa verschwand kurz und kehrte mit einem Hauch von (fast) nicht am Körper zurück. Ihre Corsage ließen ihre süßen, kleinen 70A-Teenie-Titten erahnen, während sie mich unter vielen zärtlichen Küssen auszog und sanft meinen Penis streichelte, der sich vor lauter Vorfreue schon hart machte. Kurz ihre Muschi gecheckt, sauber, rasiert und schon ein bißchen feucht. Dann gings ab auf's Bett und es wurde schön tief und feucht und ohne Handeinsatz geblasen. Das kann sie (meiner Meinung nach) sehr gut und ich hätte schon hier einfach abspritzen können, so geil war das. Ich riss mich aber zusammen und bat sie aufzusatteln. Schnell das Kondom drüber und ab ging die Reiterei. Ihr schmales Becken und ihr heißen Arsch trieben mich ganz schön in den Wahnsinn, außerdem ist sie ziemlich eng gebaut, sodaß ich nach einigen Minuten befriedigt meine Ladung in das Gummi schoß. Da ich noch länger hart war, blieb sie noch ein bißchen auf mir sitzen und ließ mich auszucken, während sie mich weiter küsste. Danach schön saubergemacht und noch ein bißchen geschnackt, sie erzählte mir, dass sie wie schon erwähnt nächste Woche in Rosdorf ist. Ich denke, da werde ich noch mal vorbeischauen. Wer auf einen geilen Teenyfick vom Allerfeinsten steht, der sollte mal vorbeischauen. Lisa ist echt eine total liebe! Habt Spaß :Wink:
  5. 27.12.2016  23:24 Uhr
    Erfurt
    diezmann
    Sexy Elli in Eisenach
    Meine Erlebnis mit Elli war, wie soll ich es beschreiben...:Question: Ich habe sie in Eisenach besucht. Etwas problematisch war die Terminabstimmung, denn Elli vergibt keine Termine. Also bin ich auf gut Glück los gefahren, und ich hatte Glück. Elli war frei! Vor Ort den am Telefon besprochenen Service (70€ die halbe Std. mit FO, ZK, 69er u GV) noch mal hinterfragt, und das Geld wechselte seinen Besitzer. Auf den Bildern der Anzeige sieht Elli erotischer und auch schlanker aus. Ich denke KF 38 passt besser. Ihre Haut hat einige Unreinheiten. Das Alter im üblichen Rahmen. Obwohl ich Elli zur Mittagszeit besuchte und wir bereits 1,5 Std. vorher telefoniert hatten, wirkte sie irgendwie verschlafen. :Study: Beim Vorspiel im Stehen war von Leidenschaft (wie in ihrer Anzeige steht) relativ wenig zu spüren. Elli zickt nicht rum, nein. Man(n) kann sie überall anfassen. Allerdings war das Feedback ihrerseits mit Berührungen / Streicheln etwas dürftig. . Wir landeten im Bett und ich wollte Elli französisch verwöhnen. Habs dann nur kurz auf ihre Klitoris beschränkt... War nicht ganz so frisch da unten:Angry:... Deshalb habe ich dann auch die 69er ausfallen lassen:Sad:. Ob sie das Bad vor meinem Eintreffen besucht hat, kann ich nicht sagen. In der Zeit in der ich in der Wohnung war, hab ich von einem Badbesuch ihrerseits nichts gemerkt:Question:. Fingerspiele sind bei Elli kein Problem. Wer es mag, kann dieses bei ihr problemlos und ausdauernd tun. Ab und an stöhnte und zuckte sie. Ob echt oder gespielt, weiß ich nicht. Nun ließ ich mich FO verwöhnen, das beherrscht sie richtig gut:ThumbsUp::ThumbsUp::ThumbsUp:. Fingern bei ihr, EL und der Einsatz ihrer Naturbrüste inklusive. Nach einer gefühlten (schönen) Ewigkeit musste ich sie bremsen um nicht vorzeitig zu kommen. Beim folgenden GV gab es keine Abwehrhaltung, im Gegenteil. Elli lässt sich in verschiedenen Stellungen richtig gut stoßen. Beim Ritt auf mir hat sie ihr Becken richtig toll auf das meine fallen lassen... Irgendwann füllte ich dann die Gummitüte in der Doggy. Obwohl bereits über eine halbe Stunde vergangen war (das Radio lief), fragte Elli ob ich noch eine Massage wollte. Ich musste aus Zeitgründen ablehnen (Bruttozeit 45 min in der Wohnung:Exclamation:!). Noch mal ins Bad und dann rein in die Klamotten. Wenn ein AST nicht bereits im Bett erfolgt, dann eigentlich beim Anziehen. Aber nix passierte. Irgendetwas passte nicht:Question:! Fazit: Ich empfand Elli im Allgemeinen (ausgenommen das FO!) zu passiv, manchmal auch abwesend. Sie ließ alles mit sich geschehen, aber von ihrer Seite kam zu wenig zurück (Streicheln, Blickkontakte, Illusionen fehlten) außer ab und an ein leichtes Stöhnen. Vielleicht war mein optischer Eindruck, dass sie verschlafen und müde wirkte, richtig. Gf6 Feeling kam meiner Meinung nach nicht auf und ein Porno-Fick? Naja, vielleicht ein wenig. In einem Satz "eine durchwachsene Nummer" – die Diezmann nicht wiederholen wird. Gruß Diezmann Sorry, eigentlich wollte ich meinen Bericht an den Bericht aus Gera anfügen. Vielleicht kann es ein netter Moderator richten... danke!
  6. 05.12.2016  09:49 Uhr
    Mannheim
    ray-s
    Mannheim - GINA - DT & Franz. Expertin
    Gina hat schon eine ganze Reihe sehr positiver Berichte: Kann das nur bestätigen. Sie ist eine sehr offene und freundliche süße Maus. Absolut lieb und nett. Hübsches Gesicht. Fotos stimmen. Gastiert in einer sehr schönen Wohnung in Mannheim. Spontaner Anruf spät abends, problemloses Verabredung. Wählte 80,- € für 30 Minuten. DT? Ja! Absolut! Er war bis zum Anschlag drin. Gina ist die erste, die da wirklich Wort gehalten hat. Bläst völlig "hands free". Interessante Technik bei der sie mit dem Kopf um Dein Rohr herumkreist. Sieht sowas von geil aus. Junge, Junge! Vorher und zwischendrin schmust sie sehr viel und widmete sich auch intensiv anderen Körperregionen. Auf Grund der Kürze der Zeit bin ich nach fast vollständigem ausschöpfen meines Kontigentes an Minuten dann direkt in die Doggy. Und wegen ihres heißen Bodys, ihrer engen Pussy und der soliden und ausgiebigen Vorarbeit hat es nicht mehr so lange gedauert. Obwohl ich eigentlich gerne noch ein bißchen länger..... Konnte mich einfach nicht mehr zurückhalten, es war zu scharf. Kein Zeitdruck, hinterher noch nett gekuschelt und unterhalten und nach aufsuchen des Bades sehr süß verabschiedet worden. War sehr schön mit ihr. Bis Samstag wird sie in Mannheim Lindenhof bleiben. So long, ray-s
  7. 28.11.2016  17:24 Uhr
    Regensburg
    Cocky
    Regensburg - Gina Baanxx
    Hab mir die kleine Anfang der Woche mal gegönnt. Zusammengefasst: sehr guter Service auch schon für kleinstes Geld... Und sie hat wirklich Spass am blasen und fi.... Hatte 15450 und es war schon sehr geil. Die Titten super und die Figur ebenso, geschätzt eine 34/36. Hoffen wir dass sie dann auch mal wieder kommt, da sie beim ersten mal wohl schlechte Erfahrungen in der U...str. gemacht hatte - wen wunderts... So long!
  8. 24.11.2016  19:48 Uhr
    Jena
    maxs
    Jena - Emilka
    E N D L I C H ! Wieder da, zum Sonntag genau zur rechten Zeit. Freundlich, locker und genauso hübsch wie vorm Jahreswechsel als Emilka von Zeitz aus in Heimaturlaub abfuhr. Ich denke sie hat ein paar kleine nette Fertigkeiten dazu eingeübt - oder hatte ich das nur vergessen ? Egal, Emilka ist voll bei der Sache. Schön und perfekt = das trifft selten zusammen ! Wiederholungsgefahr ? Eigentlich jeden Tag ! Sponsor gesucht..... Auskenner - sie ist nur eine Woche in unsrer Gegend. Emilkas Fotos sind erst paar Wochen alt, ich frag mich, wo die Fotografin das 2. Bild hergeholt hat, es passt nicht zur wirklichen Emilka. Maxs
  9. 19.11.2016  10:34 Uhr
    Regensburg
    Ladies.Lover
    Regensburg - Janette
    Nachdem ich hier im Forum bislang mehr oder weniger eigentlich nur konsumiert habe, ist es wirklich höchste Zeit mal etwas zurückzugeben. Hier also mein erster Bericht. Im Vorfeld des Dates hatte ich mir zwei Kandidatinnen für diese Woche (Melina, Lola) persönlich angesehen, mit ernüchternden Ergebnissen. Bei beiden müssen die Fotos wohl schon ein paar Jahre alt sein. Wiedererkennungswert war zwar gegeben, in natura präsentierte sich mir von beiden aber ein komplett anderer Eindruck als es die Bilder versprachen. Dazu wollte Melina nicht küssen, und Lola konnte weder Deutsch noch Englisch, musste sich von ihrer Kollegin Samy dolmetschen lassen. Ein Satz mit X. Dir Nr. 3 auf meiner Liste wäre Rebeka bei den Liebeskatzen gewesen (kann jemand etwas zu ihr sagen???). Wäre sie gewesen - wenn mich da nicht noch morgens die Anzeige von Janette angesprungen wäre. Okay, schieben wir vor dem Auweg noch einen Besichtigungstermin in der Grunewald mit ein, denke ich. :Cool: Pustekuchen!!! :Surprise::Surprise::Surprise: Dass ich bei den Liebeskatzen an dem Tag nicht mehr ankommen würde, war in dem Moment klar als Janette mir nur in Dessous bekleidet mit einem einnehmenden Lächeln die Tür zum Atelier Kölbl öffnete. Ein echtes Zuckerpüppchen, ausgesprochen hübsches, liebes Gesicht, und eine superschlanke, aber doch atemberaubend kurvige Figur. Angegebenes Alter & Größe passt, Fotos sind absolut realistisch, vermitteln aber nur einen Hauch dessen was dieses Mädchen in natura ausmacht. Preise für das Standardprogramm im ortsüblichen Bereich: 50 - 80 - 130, ZK ab 1/2h inkl., zzgl. 20 für spez. Franz. Ich entschied mich zunächst für 30 min, nach deren Ablauf ich auf 1h verlängerte. Ich bin nun weder geübt im detailgetreuen Dokumentieren von erotischen Handlungen, noch bin ich überhaupt ein Freund davon. Ist IMHO etwas Intimes zwischen den Beteiligten, ich würde so etwas auch nicht gerne über mich lesen wollen. Spare ich mir also, und beschränke mich stattdessen auf die wichtigsten „Fakten“, als Entscheidungshilfe pro/contra Besuch: - Janette hat einen makellosen Körper, straff und fest, da wackelt nichts - kleiner, runder, fester, einfach toll geformter Po - wunderschön geformte B-Cups (genau wie auf Bild Nr. 4!), Natur, fühlen sich toll an - absolutes GF Feeling, sie mag es zärtlich und gibt das voll zurück - ZK gab es die ganze Zeit über, nicht tief aber gefühlvoll - Janette lässt sich gerne anfassen, geht in allen Stellungen gut mit - sie ging überhaupt während der ganzen Zeit sehr gut auf mich ein, war bemüht es mir recht zu machen - spricht prima Deutsch, so dass auch der Smalltalk mit ihr ein Vergnügen war - Location: großzügige Räumlichkeiten, schönes großes Bett, sauberes und geräumiges Bad Zusammenfassend: Ich hatte eine wunderschöne Stunde mit einem in jeder Hinsicht bezaubernden Mädchen, und - „ich hatte zu keinem Zeitpunkt das Gefühl, für sie bezahlt zu haben.“ (Zitat spezl - find ich eine Super-Zusammenfassung für ein gelungenes Date!) Janette ist zum ersten Mal in R, sie ist bis zum Wochenende hier und plant auch wiederzukommen, weiß aber noch nicht an welche Adresse und wann. Egal wo und wann: sie ist ein echter Schatz, und ich werde sie definitiv wieder besuchen!!! :Kiss::Kiss::Kiss:
  10. 17.11.2016  12:39 Uhr
    Regensburg
    Harry023
    Regensburg - Lara 1. Mal
    Hallo Forengemeinde, seit Kurzenm zurück von Lara (150460), weitere Preise müsst Ihr selbst erfragen, bin ich noch immer ganz angetan. Diese SDL (Größ und Alter und Bilder stimmen wohl), ist für GF-Liebhaber ein Traum. Sie mag es wirklich verwöhnt zu werden und verwöhnt auch selbst den Mann. Wenn auch 75B nicht ganz stimmen sollte, tut das dem Ganzen keinen Abbruch. Jedenfalls natur. (ganz mein Ding). War selbst leider von der Optik so angtunrned, dass ich ständig aufpassen musste nicht schon ganz am Anfang dem Spiel ein vorschnelles Ende zu bereiten. ZK super, Franz toll, mehr kann sich ein Mann kaum wünschen, wenn dann auch die Chemie stimmt, ist es einfach eine schöne Stunde mit einer süßen jungen Frau. (tolle Augen) Kein Drängen auf schnellen Abschuß. Einfach sehr entspannt.(Bis auf o.g. Prob.) Wdh-"gefahr" jedenfalls. Hoffe der eine oder andere kann damit was anfangen.
  11. 16.11.2016  15:14 Uhr
    Hannover
    Jan2015
    Kassel - Leonie Summer ein Traum!
    Da ich zur Zeit in Kassel beruflich unterwegs bin, habe ich es mir nicht nehmen lassen hier eine Dame auf zu suchen. Meine Wahl fiel auf Leonie, die Bilder sind doch der Hammer, Gesicht ist süss und das Lächeln! Service bietet sie nahezu alles, wobei ich eher ein "Normalverbraucher" bin. Versucht Sie zu erreichen, das schlug fehl, ging keiner ran, hatte aber noch Zeit und es dann später noch mal probiert (manchmal sind die Damen ja auch beschäftigt :Cool:) Dann hatte ich Glück, Sie ging ran, eine sehr nette Stimme, Preise sind 130460, mit FO(!) und GV, Anal bietet Sie an, wollte ich aber nicht. Einen Termin vereinbart (das ging) und hin. Zur Location, gefallen tut sie mir nicht, alles dunkel, Parkplätze sind auch nicht so einfach aber was solls, will ja nicht die Architektur bewundern. Geklingelt, sie macht auf, was soll ich sagen! WOW wie auf den Bildern, trug auch einen Bikini, ein Traum! Jungs, da wäre ich am liebsten schon über sie her gefallen! Geld übergeben, konnte mich im Bad (das braucht dringend eine Sanierung) etwas frisch machen. Getränk wurde angeboten, ab ins Zimmer und auf Sie gewartet. Sie machte sich frisch und kam wieder. Sofort aufs Bett, die küßt mit ZK, wie eine Freundin, sehr schöne Brüste, sie geht gleich zur Sache, fing dann an zu blasen, oh das kann Sie! WOW, dann in 69 beordert und ja, sie ist rasiert und schmeckt sehr gut. Fing dann an zu stöhnen, ob echt oder gespielt weiß ich nicht, auf jeden Fall wurde sie feucht. Ich war nun auch so wiet, Conti drauf und los in Doggy, was für ein Arsch! Mit Tattoo, steh ich voll drauf. Da geht sie ordentlich mit! Der Hammer, da war ich schon kurz vorm kommen, mußte langsamer werden. Dann in Missionar, das Gesicht, wie sie einen anschaut, die Brüste die mit wippen, der Body, der Wahnsinn. Sie stöhnt dabei, schaut einen an, streichelt einen dabei, wie Girlfriendsex. Dann geritten, da kam ich dann. WOW! Dann noch gereinigt, Smalltalk, etwas gestreichelt und dann war die Zeit schon um. Ganz klar eine Empfehlung! Wiederholungsgefahr 100%! Wenn ich an die langen Beine denke . . . Alter würde ich sagen paßt, schwer zu sagen durch die Solariumbräune. Jungs, wartet bitte noch ein paar Tage :) ich muss noch mal zu ihr :), nicht dass sie jetzt keine Zeit mehr für mich hat.
  12. 04.10.2016  16:56 Uhr
    Frankfurt-Höchst
    fabolino
    Frankfurt-Hoechst - SEXBOMBE NANCY!! !!!!
    Alter Verwalter.... Die Dame reizte mich schon länger Jetzt weiss ich: zurecht!!! Tolles Appt in Höchst Sauberes Bad Alles aufgeräumt Sie bildhübsch Tolle Zähne Super Figur 3% Fotoshop Alter Mitte bis Ende 30 Kaum Deutsch Gut Englisch Super nett Bomben BJ Beherzter Ritt Ende auf die Möpse 80 4 30 Wdh garantiert Sie kommt an 3.11 wieder Gruss Fabolino
  13. 12.06.2016  18:01 Uhr
    Rosdorf, Mengershausen
    Feedbacker
    Rosdorf, Mengershausen - Lisa
    Liebe Foristi, Voll mit Spass bei der Sache und super freundlich und nett kommt diese geile Twen daher. Sie ist vielleicht nicht ganz der Modeltyp und die Fotos sind ein wenig geschönt, aber mit normalem Aussehen, einer knackigen Figur und besonders einem intensivem Franz hat man bei ihr das Gefühl von echtem Girlfriendsex. Für 50 EU die halbe Std. brachte sie das volle Programm, Franz, Franz bei ihr, wobei sie richtig gut abgeht und ein absolut geiler GV. Sie hält gut gegen und bringt dabei auch einen echten Dirty Talk rüber. Insgesamt bewertet vergebe ich volle 100 %, was ebenso für den Wiederholungsfaktor gilt, und somit einem sehr empfehlenswert für dieses Mädel entspricht. Geile Grüße Euer Feedbacker
  14. 04.06.2016  15:18 Uhr
    Regensburg
    Enabran Tain
    Kina Kash in Regensburg
    Guten Abend die Herrschaften, ich eröffne ein neues Topic über Kina Kash, da es im bayerischen Raum noch keins gibt. Weitere Meinungsbildungen wären aber aus Hessen hier möglich: Generell war es sehr schwierig sie überhaupt zu erreichen, denn bei ihr geht es zu wie am Taubenschlag und Termine macht sie nur ungern. Aber bei mir hat sie eine kleine Ausnahme gemacht, da ich ihr schon gegenüber stand und dann aber leider wieder gehen musste, da ein weiterer Kunde bereits Gewehr bei Fuß stand - aber sie hatte mir einen Termin für danach zugesichert. Hätte dann auch beinahe reibungslos geklappt - wenn da nicht schon ein anderer Zeitgenosse vor der Tür stand, als ich grade die Treppen rauf ging. War ein Novum für mich, als sie die Tür öffnete, mich reinlassen wollte, aber der andere Herr Mitstecher sie erstmal zwischen Tür und Angel nach allen Informationen ausgequetscht hat. War mir in dem Moment etwas unangenehm, da ich ein solches Gespräch eigentlich immer allein führe - und erst gar nicht zuhören möchte, wenn es ein anderer tut...:Pudently: Die Grunew.str. 4 dürfte ja hinlänglich bekannt sein, ein riesen Haus mit tausend Eingängen und Millionen kleinen Zimmerchen. In dieser Wohnung war ich zum ersten mal, sie schaut recht schön eingerichtet aus. Das Bad ist nicht das größte, dafür aber sehr schön und sauber - so wie auch der Rest der Bude. Sie begrüßte mich in einem weeeit ausgeschnittenen Bademantel. Die Fotos sind absolut echt, treffen sie auch 1:1 - nicht geschönt oder gephotoshoped. Einzig die Babybäckchen, die auf manchen Fotos zu erkennen sind, hat sie über die Zeit verloren. Sie ist eine zierliche kleine Lady mit rieeeesigen Plastikmelonen, die echt verdammt gut gemacht sind! Hut ab, Herr Chirurg! Sie is drauf stolz wie Bolle, kann sie auch! Darüber hinaus is sie schlank mit einem süßen Gesicht und schönen blauen Augen, kleiner Knackarsch und aber leider keine langen Beine, aber das bringt eine Größe (bzw. "Kleine") von unter 1,60 eben so mit sich. Alles in Allem is sie echt eine Schönheit und charakterlich eine Frohnatur, mit der man auch quatschen und Spaß haben kann! Nun gut, nach den leichten Anfagsturbulenzen haben wir uns auf ein Paket und einen zeitlichen Rahmen geeinigt und meine 100€ tauschte ich für 40min ihrer Zeit. Die angebotene Dusche wurde dankend angenommen - mit den leider weitverbreiteten großen Waschlappen als Handtuch werd ich aber wahrscheinlich nie ganz klar kommen. Kina hatte es sich während meiner Waschung in einem Bikini auf der Spielwiese bequem gemacht und ich gesellte mich hinzu. Für mich das größte Manko gleich zu Beginn: Küssen is bei ihr leider essig. ZK schon gar nicht und Körperküsse nur Hals abwärts. Das drückt natürlich ein bisschen auf die Stimmung, GF6-Feeling kommt da natürlich schwierig auf - was für mich aber nicht so das große Problem ist, da ich auf GF6 nicht stehe. Das anschließende eingummierte Gebläse war schön, abwechslungs- & facettenreich. Mit dezentem Gestöhne (das eben dann nicht gar so aufgesetzt und künstlich wirkt), Tempiwechsel, Blickkontakt und mal mehr/mal weniger Handeinsatz. Das alles auch in verschiedenen Positionen rund ums Bett. Zur Sex-Performance kann ich - wie immer - nix sagen, da ich ja grundsätzlich nicht einloche. Am Ende lag sie in ihrer ganzen Pracht vor mir und ich wurde so lange gemelkt, bis naja... Ihr wisst schon :Wink: Ich durfte mich zwar leider nicht auf ihrem Gesicht entladen, aber auf solch geilen Titten macht das genauso viel Spaß! :ThumbsUp: Danach noch bissl AST und eine kleine Massage für mich und auch für sie. Beim AST kann man sich sehr gut mit ihr unterhalten, aber ich hatte schon das Gefühl, dass sie nicht so morts viel von sich Preis geben will. Geil wars! :ThumbsUp::BigSmile: Es war nicht einfach zu ihr zu gelangen und ich musste auch auf ein paar meiner ansonsten obligatorischen Sachen verzichten (ZK, GB...) aber gut. Sie is eine kleine süße Zaubermaus mit wahrhaftig perfekten Titten (für jemanden, der auf Plastikmelonen steht) und einen echt richtig guten Service, zu normalen/ortsüblichen Preisen. Am meisten glaub ich fasziniert mich ihre Ausdauer. Sie hat durchklingen lassen, dass es bei ihr brutal zugeht und ich hab es ja davor und danach auch selbst gesehen, wieviele Herrschaften da kommen und gehen. Dass sie dann aber einen derartig tollen Service bietet, ohne "Puh ich bin schon ausgelaugt" oder "Das geht heute nicht mehr" oÄ, das find ich echt toll :ThumbsUp: Ich werd sie garantiert wieder besuchen, leider wird das aber voraussichtlich ein paar Monate dauern... Ich hoffe, sie ist dann auch noch genauso gut und fröhlich gelaunt, wie in dieser Woche! :Worn-out:
  15. 25.05.2016  20:55 Uhr
    Rosdorf - Mengershausen
    Nedalg
    Rosdorf - Mengershausen - LARA
    Ich war mittlerweile 5x bei Lara (4x in Rosdorf, 1x in Göttingen). Service: 100430 bzw. 80420 inkl. AV & FOmA (wahlweise GB) Zu ihr: - ist ein richtiges "Früchtchen" und versteht es, eine herrlich versaute Atmosphäre aufkommen zu lassen. - schöne, weibliche Rundungen, z.B. Hintern - Fotos und Alter passen 100%ig Zu Akt / den Äkten (plural?): - super FO - klasse AV, dabei experimentierfreudig bzgl. Stellungen (z.B. im Stehen vor Spiegel mit angehobenem Bein), geht super mit - tolle Absch(l)üsse: Sie ist dabei keineswegs empfindlich. Meine Favorit ist allerdings, wenn sie sich zum Ende Porno-like vor das Bett kniet und ihren Kopf auf die Bettkante legt und ich ihr "ohne Rücksicht auf Verluste" alles in Mund und Gesicht spritze (schaut dabei auch so lasziv)! Fazit: - Lara ist eine Bank - Macht ihr Business gut, ohne Zeitdruck und ohne Spielchen - Wiederholungsfaktor: 100% - Negativ ist nur ihre Erreichbarkeit per SMS (macht sie nicht) und manchmal die Unzuverlässigkeit in puncto Termineinhaltung P.S.: Sie wird sich noch heute ein 6tes mal von mir beglücken lassen ;-)
  16. 16.05.2016  14:45 Uhr
    Wiesbaden
    Bangboombang
    Wiesbaden: Judy im TM
    Es gibt wohl nicht Wenige, die erstaunt die Anzeige von Judy gesehen haben. Meiner einer kann es aber bestätigen, es ist Judy, die man als aus Kastel kennt, diesen Thread kann man meines Erachtens abschließen. Obwohl die Anzeige sehr kurzfristig geschaltet war, war ich dennoch a weng zu spät, als ich im TM aufschlug, nur noch für eine halbe Stunde konnte ich mich an ihr erfreuen. Egal, dann also 30 Minuten für 70 Euro. Noch muss man alleine duschen, aber es wird hoffentlich bald möglich sein, die große Duschkabine in dem einen Zimmer nutzen zu können. Judys Service hat sich auch in der neuen Location nicht geändert, perfekte GF Illusion, sanfte ZK, Streicheleinheiten, laszive Blicke, langsames Entblättern der Dessous... Ich konnte nicht anders, ihre absolut glatt rasierte Schnecke musste geküsst werden. Leider hatte ich ja einen dezenten Zeitdruck, da nur eine halbe Stunde möglich war, so dass ich dann zu meinen Gunsten unterbrechen musste. Ihr BJ ist von exzellenter Güte, variantenreich mit Schaft rauf und runter, Eier werden intensiv geleckt (bin latürnich rasiert), dabei blickt sie einen an *Schauder* :Sweat: Die Intensität nimmt zu, teils kommt die Hand ins Spiel, dann wieder nicht, leiser DT ab und an, das könnte ewig so gehen. Ob es an der neuen Umgebung lag, dass ich sie heute erstmalig nach GV fragte, kann ich nicht sagen, aber ich tat es und das war auch gut so. Sie blies bbb nochmals in Hochform, gab Gummi (zweideutig) und frug nach der von mir bevorzugten Stellung (meistens wurde Englisch parliert, ab und an flossen aber auch deutsche Worte). Ich wählte den Reiter, definitiv die richtige Entscheidung. Sie beugte sich leicht zu mir, ZK, waren noch möglich, bis sie mich immer engagierter ritt. Ich lag relativ faul unter ihr, in beiden Händen ihre süßen Äpfel, bis ich zu meinem Erstaunen merkte, dass bbb sich erlösen wollte :Dizzy: So früh? (für mich sind Orgasmen in Rückenlage äußerst selten, aber so fix hatte ich das auch schon lange nicht mehr). Nach meinem gegrunzten Höhepunkt ritt sie noch sanft weiter, so kenne ich das bei ihr, wenn sie FOmA macht, aber nun in ihr ist das ein ebenfalls extrem guter Cooldown. Sie entsorgte das Gummi, säuberte bbb inkl Eier mit einem Feuchttuch. Ihrem suchenden Blick zufolge suchte sie nach dem Abfalleimer, der sich - wie üblich - hinter dem Vorhang befand. Lächelnd meinte sie: "You know this place better than me!" Yap. Wir lagen noch kurz zusammen im Bett und streichelten und küssten uns, bis wir uns dann leider trennen mussten. Mit Küsschen verabschiedete sie sich von mir, Manu kam dann zum Feedback Gespräch herein und ich konnte ihr nur bestätigen, dass Judy nach wie vor auf einem hohen Level performt. Judy ist noch gut zwei Wochen im TM. Es grüßt BBB
  17. 10.04.2016  19:07 Uhr
    Passau
    lichtrebell
    Wiesbaden - Veronica oder doch in Passau... oder verschwunden?
    Hallo zusammen, war jemand schon bei der Veronica in Wiesbaden. Sie ist seit gestern oder Sonntag hier im Lande. Aufgrund der positiven Berichte wollte ich gestern zu ihr hinfahren jedoch ging sie nie an das Telefon. :Call: Ich kann mir nicht vorstellen das sie die ganze Zeit beschäftigt war … :Exclamation: Tips und Hinweise sind willkommen da sie zwei Anzeigen (Wiesbaden und Passau) aktiv hat :Dizzy:
  18. 09.04.2016  10:15 Uhr
    Kaiserslautern
    Encino
    Kaiserslautern - Kasia
    Ich komme grade von Kasia. Location ist sauber und die Parksituation in Ordnung. Bei K6 geläutet. Mir wurde von Kasia in einem sexy Outfit die Tür geöffnet. Ich habe mich für die 70€ / 30min Variante entschieden. Mir wurde etwas zu trinken angeboten, was ich aber ablehnte. Nach kurzer Waschung von mir und ihr, ab ins Zimmer. Dort genoss ich einen wirklich sehr sehr guten Service, den ich so, schon lange nicht mehr erleben durfte. Tiefes gefühlvolles Blasen und GF6 vom feinsten. Kasia hat keine Berührungsängste. Sie hat wirklich Spaß bei der Arbeit und ist total liebenswert. Kann ich nur weiterempfehlen. Für mich ist der Wiederholungsfaktor 100%.
  19. 25.03.2016  09:44 Uhr
    Grube Messel - Darmstadt
    MaikM39
    Grube Messel - Darmstadt - Betty
    Hallo Gemeinde, letzte Woche war mir mal wieder nach Abwechslung. Da ich die letzten Male in der Roten Rose immer gute Erfahrungen gemacht habe, entschied ich mich Betty zu besuchen. Nachdem sie mir vorgestellt wurde und wir die ersten Worte gewechselt haben entschied ich mich spontan für 604150 inklusive FOmA. Die Bilder sind aktuell und nicht geschönt. Betty hat einen sehr schlanken Körper und ist motiviert bei der Sache. Nach heftigen und intensiven Zungenküssen gib es in die Waagerechte wo sie auch schnell anfing meinen kleinen Freund zu bearbeiten. Dabei leckte sie auch immer wieder zur Abwechslung meine Eier, was meinen Höhepunkt hinausschob. Zwischendurch wechselten wir auch in die 69er Position und sie schmeckt sehr neutral. Sie ist mit Zunge und Fingern schon hier zum Orgasmus zu bringen. Irgendwann habe ich es nicht mehr ausgehalten und sie hat meinen mittlerweile großen Freund ordentlich mit ihren Lippen und ihrer Zunge bearbeitet bis ich in ihrem Mund explodiert bin. Danach gab es eine obligatorische und sehr ausdauernde Massage, die wirklich gut war. Nach der Massage wurde wieder zärtlich geküsst bis sie sich dann über meinen kleinen Freund hermachte und ihn wieder ordentlich in Form brachte. Dann gleich aufgummiert und dann habe ich ihren geilen Ritt genossen, bis ich in ihrer heißen Muschi nochmal gekommen bin. Zu Abschluss geduscht, noch ein paar Zärtlichkeiten ausgetauscht und dann wieder ins Büro. Geile Mittagspause. Betty gibt einem das Gefühl es macht ihr auch Spaß und ist zu 100% bei der Sache. Guter Service fürs Geld. Wiederholungsgefahr: 100% Aussehen: 8/10 FOmA: 9/10 Sex: 10/10 Motivation 10/10
  20. 18.01.2016  11:36 Uhr
    Saarbrücken
    Gast_00021
    Saarbrücken - Desert Rose, ehemals Chiara - sehr empfehlenswert
    Hi Kollegen, ich hatte schon länger überlegt Chiara mal zu besuchen und heute war es dann endlich soweit. Kurzentschlossen sie kontaktiert und auch gleich einen Termin bekommen. Kaum habe ich sie in real gesehen wusste ich, dass es passt. Die Angaben zur Größe und Statur aus der Anzeige kann ich zu 100% bestätigen, aber noch überzeugender war ihr Lächeln und diese Augen... wie aus 1000 und 1 Nacht. Sie bat mich in Ihr Zimmer und dann fragte sie mich ob es passen würde - ich glaube mein Blick war Antwort genug denn gleich danach fragte sie mich nach meinen Vorlieben. Zwar bietet sie kein FT an aber das sollte kein Problem darstellen. Ich buchte dann 1 Stunde Ihrer Zeit für 130 € Mir wurde dann angeboten mich zu duschen und auch Chiara machte sich nochmal frisch. Das Bett war frisch bezogen und im Bad gab es alles was Mann braucht inkl. sauberer, frischer Handtücher. Ich will jetzt keinen Roman über das Erlebte schreiben, nur soviel - jeder meiner Wünsche (innige ZK, gefühlvolles Franz beidseitig, GF6) wurde mir mehr als nur einfach erfüllt. Sie ließ zu keinem Zeitpunkt erahnen, dass es hierbei um Pay6 geht, vielmehr fühlte es sich absolut echt an. Die gegenseitige Sympathie war absolut vorhanden und ich spüre schon jetzt das Verlangen nach einer baldigen Wiederholung. Nach der Action haben wir uns noch gut unterhalten und, nachdem ich insgesamt 15 Minuten "überzogen" habe, bin ich zufrieden und befriedigt heim. Von mir eine 100% Empfehlung für diese attraktive und sinnlinche Frau! Aussehen 10 / 10 Service 9 / 10 (mit FT wären es 10) Ambiente 10 / 10 Seid lieb zu ihr... sie ist echt was besonderes. Gruß vom saarpoet
  21. 15.01.2016  11:27 Uhr
    Saarbrücken
    TomGreiner
    Saarbrücken - Antonella Albertini
    Ich war heute bei ihr und bin immer noch begeistert: Meine neue Referenz! Ihre Bilder hatten mich in der Vergangenheit eher abgeschreckt, obwohl man da ihre Hammerfigur nicht nur erahnen kann. Irgendwie wirkte sie aber etwas künstlich und eingebildet, doch ihr privates Handyfoto auf dem Motorrad ließ mich umdenken. Förderlich waren sicher die Tipps von 3 Kollegen, die den 3er mit ihrer Freundin Natascha genossen hatten: Antonella sei vom gleichen Kaliber wie Nat war ihre Aussage, von der ich mich heute überzeugen wollte und konnte. Ich zahlte 80 € für 30 min, wobei es da neben göttlichen, nimmer müden Zungenküssen auch allerfeinstes FO inklusive Deep-throat-Einlagen gab. Nach einem sehr offenherzigen Empfang (sie trug nur schwarze Nylons und High Heels) sprang ich erwartungsfroh unter die Dusche, um wenig später in Antonellas Armen zu versinken. Der Aufforderung, es mir gemütlich zu machen, kam ich gerne nach, wobei Antonella alle Kniffe kennt, das Wohlbefinden zu steigern: ZK, ZK, ZK, Nippelverwöhnung, FO incl DT, ZK, ZK, ... Gerne revanchierte ich mich für ihr Wohlfühl-Programm, wobei sie auch keinen Zeitdruck aufkommen ließ, als ich mich zum 2. mal ihrem leckeren Schneckchen widmete. Toll wie sie meine Bemühungen nicht nur genoss, sondern durch ihre große Gelenkigkeit noch unterstütze. Sie kann einem während sie geleckt wird mit den Füßen Hinterkopf und Rücken streicheln. Geiles Gefühl! GV dann mit ihr als Reiterin, wobei sie auf Tuchfühlung ging und mich knutschend nahezu verschlang. Wer gerne küsst, sollte unbedingt mal bei Antonella vorsprechen. Bei einem überaus sympathischen AST machte sie keine Anstalten, mich möglichst schnell wieder los werden zu wollen. Ein vorbildlicher Erstbesuch, der definitiv Lust auf mehr macht.
  22. 14.01.2016  23:14 Uhr
    Regensburg
    qwertz99
    Holly-Lina
    Hallo zusammen, hiermit möchte ich auch mal meinen ersten Beitrag schreiben. Als Holly das letzte mal in Nordhasuen war bin ich auf ihre Azeige gestoßen. Am Telefon sagte sie mir das es besser wäre einen Termin zu machen da sie immer viel besucht ist. Gesagt getan. Die Bilder aus der Anzeige sind echt. WOW. Ein echter Blickfang dachte ich als sie mir die Tür auf machte. In Nordahsuen war sie in der Wilhelm Nebelung Straße. Ich würde die Adresse als Diskret einstufen. Ich habe mich für 50/30 entschieden und wurde nicht entäuscht. Hinweis an den Moderator. Bitte einen Hinweis geben falls der Bericht gegen irgendwelche Regeln verstößt.
  23. 09.12.2015  20:47 Uhr
    Trier
    Eros Rammelzotti
    Ettlingen bei Karlsruhe - GANZ NEU! Lea
    Ist nur ein Platzhalter,leider ist die Lady morgen nicht mehr da.Bericht folgt!
  24. 23.11.2015  23:41 Uhr
    Offenbach
    michie11
    Heusenstamm - Bettina wieder da - Ladyland Heusenstamm
    Ja Bettina Als ich vor kurzem Erfuhr das Bettina sich aus dem Geschäft mehr oder weniger zurückziehen will war ich schon etwas traurig. Gern hätte ich Bettina mit der ich hier im Forum schon viel erleben durfte und mit der ich auch hin und wieder netten PN Kontakt habe persönlich kennen gelernt. Aber so wie es schien sollte es nicht sein. Ich hatte letzte Woche in Frankfurt zu tun und da ich las das Bettina doch noch arbeitet nutzte ich die Gelegenheit zu einem Treffen mit ihr.:ThumbsUp: Die Terminabsprache verlief ohne Probleme und so trafen wir uns Nachmittags in ihren neuen Örtlichkeiten in Heusenstamm. Da ich ja hier aus dem Forum weiß das sie einem Stückchen Kuchen ab und an nicht ganz abgeneigt ist, brachte ich etwas mit und wir tranken eine Tasse Kaffee, aßen.:Cool: Danach zeigte Bettina mir erst mal ihre ganzen neuen Räumlichkeiten und erzählte mir was sie alles so vor hat. Danach gingen wir gemeinsam duschen Und wir verbrachten eine tolle Zeit auf dem Zimmer. Bettina hat einen tollen Körper mit einem wirklich großen Naturbusen. Wir hatten eine tolle Zeit mit wundervollen GF6 während der es an nichts mangelte. Bettine ist eine wundervolle Küsserin was wir ausgiebig genossen. Sie läßt sich sehr gern verwöhnen und man merkt ihr an das sie eine Menge Spaß daran hat. Ihr FO war wow und beim Sex ging sie mehr mit als viele 20 Jährige. Sie macht jede Stellung mit und verlangt einem alles ab. Ich bin sehr froh das es sich noch ergab das wir uns kennen lernen konnten. Bettina ist wirklich eine sehr attraktive und liebenswürdige Frau. Ich wünsche ihr für ihre Vorhaben die sie alle noch umsetzen will alles erdenklich gute und hoffe das all ihre Wünsche in Erfüllung gehen. Gruß Michie PS : Habe diesen Bericht schon in ihrem alten Threat geschrieben hatte aber nicht gesehen das er im VC stand. Daher hier nochmal ein neues Thema im Hessen Forum [PPS: den habe ich mir erlaubt, nebst Kommentar, zu entfernen.]
  25. 11.08.2015  12:00 Uhr
    Wiesbaden
    Bangboombang
    Melanie im TM
    Metroliste fertig, kurz überlegt, Lollies oder TM? Bei Lollies nix mich ansprechendes, also bei TM vorbei gefahren. Die Damen wurden mir vorgestellt, der Hinweis, Denise noch besetzt und Lara nebst Nikol würden nächste Woche kommen, ließen mir den Gedanken reifen, ich gehe dann mal wieder. Manu zeigte noch auf Melanie (in Straßenklamotten), aber sie würde für mindestens eine halbe Std weg sein, um noch etwas am Bahnhof zu erledigen. "Sie ist gut!" Mag sein, aber ich warte nicht, zumal die halbe Std sicher nicht ausreichen würde :Whistle: Manu und Melanie checkten nochmal kurz, wie lange Denise besetzt sei, um mir bei der Rückkehr zu sagen, Melanie würde bleiben, um mir die Zeit zu versüßen :Wink: Nun, sie sah in ihren "Nicht-Arbeitsklamotten" schon sehr attraktiv aus, also blieb ich. Wir gingen in eines der hinteren Zimmer, 30 Minuten waren meine Ansage, ich gab ihr 70 Euro und sie verschwand, nachdem sie meine Antwort auf die Frage nach einem Getränk erhielt. Kurios: Sie frug, was ich haben möchte, nett, aber da es eh nur Wasser mit Gas gab, fällt die Auswahl nicht schwer, oder :Whistle: Und trotzdem wiederholte sie beim zur Dusche gehen "Das war Wasser, oder?" :LOL: Übrigens neckte sie mich mit dem Handtuch, zog es immer zurück, wenn ich danach greifen wollte, insgesamt ist sie eh eine sehr humorvolle junge Dame! Geduscht war ich nun, sie, immer noch in voller Montur, begleitete mich ins Zimmer, Getränk überreicht und bat mich aufs Bett. Sie zog sich, nachdem das Licht gedimmt wurde, nun langsam aus, ein Strip war es nicht und sollte es nicht sein, sah aber gut aus Hervor kamen 2 große Prachtsillies, mir gefielen sie, wenn auch ihnen eine natürliche Weichheit fehlt. Ich nahm dort erstmal eine mündliche Prüfung vor und die Nippel reagierten schnell und unerwartet, da sie wuchsen! Sie wurden richtig lang, Mannomann, sah ich so noch nicht! Hier komme ich zu einem negativen Punkt, die Platte "Stöhnen für Fortgeschrittene" wurde abgespielt, leider. Es war ein bisschen zu viel, ich wollte sie in ihrem Tun aber nicht zum Anfang gleich stören und mahnte dies nicht an. Sie versteht übrigens ausgezeichnet Deutsch, spricht es auch leidlich gut, ab und zu kommt etwas Englisch hinzu, also Kommunikation komplett möglich, auch abseits des Standardvokabulars. Die Fotos entsprechen durchaus der Realität, ein paar Pfunde links und rechts durch Pastagenuss dazu gekommen, aber alles im grünen Bereich! Nun sollte ich mich hinlegen, sie "stopfte" mir die Brüste ins Gesicht, klasse Gefühl! Dann kam es zu ZK der GF-Klasse, ich kann mich nicht beschweren, sie waren stets und ständig ein Begleiter in unserem Liebesspiel. Ihr FO war unerwartet "hart", sie ging gleich ran an die Buletten, EL war als Variation immer vorhanden, Schaft rauf und runter lecken ebenso, geile Blicke aus den dunklen Augen, jahaha, mir und bbb gefiel es! BJ in den Top Ten, sicher! Es ging nun drunter und drüber, so mag ich das, kein monotones Lutsch-O-Leck, sondern variantenreiches Gebläse und Gesauge! Auch immer wieder die Brüste, die Nippel faszinierten mich :Pudently: Ich wollte aber auch Poppen, sie lag dazu breitbeinig vor mir und fing an, sich mit den Fingern zu streicheln, teils zu fingern... Hmmmjoah, die Latte wird aber nicht noch härter, Baby :Laugh: Flutschi kam dennoch zum Einsatz, die letzten Tage war gut zu tun, Gummi drüber und rein ins Vergnügen. Sie zuckte kurz mit den Mundwinkeln, ich frug nach, aber es sei wieder ok bei ihr, der Dehnungsfaktor war kurzfristig zu groß. Auch hier die Platte "Stöhnen in D-Dur", aber wie gesagt, nicht zuuuu heftig. ZK, Brüste, sich streicheln, alles wieder dabei. Zum Finale wollte ich dann erneut den BJ, Gummi runter, ich Maikäferstellung und sie wieder ran. Wieder variantenreich, dann härter, schneller bis zur Aufnahme der vielen kleinen bbbs :Woo: Sie machte noch ein bisschen weiter und ließ das weiße Zeug aus dem Mund über bbb laufen. Danach Tuchreinigung, AST und ich wollte zur Dusche. "Nein, du musst zu Hause duschen!" Kurz irritiert, dann lachten wir beide und säuberte mich. Kurzes Gespräch noch mit Manu, Whrilpool wohl ab nächste Woche dann endlich einsatzbereit, da nachgebessert werden musste, noch dies und das und Abgang meinerseits. Fazit: Ich habe mich bei Melanie extrem wohl gefühlt, sie hat Humor und was im Kopf (obwohl, sie schätzte mich deutlich jünger als ich bin :Sweat:), beherrscht eine ausgezeichneten BJ, tolle Brüste, tolle ZK, sie ist so der GF-Typ, der es gerne ein wenig härter macht! Für mich die perfekte Mischung! Von daher eine klare Empfehlung meinerseits, noch ohne Lametta, aber immerhin das Gütesiegel am Bande!
  26. 30.07.2015  17:42 Uhr
    Wiesbaden
    Bangboombang
    Wiesbaden: Janine im TM
    mir fällt es heute etwas schwerer, über ein Date zu schreiben. Der Titel sagt schon recht deutlich, in welche Richtung es geht :Whistle: Was genau und wie und warum, kann ich nicht wirklich schreiben, die Chemie hat sehr, sehr gut gestimmt und wenn ich verrate, dass ich beim Erstdate von einer mittendrin auf zwei Stunden verlängert habe, dann kann man sich an einer Hand abzählen, dass ich schwer begeistert war. Ich habe die 2 Stunden intensiv genossen. Janine ist die Dame auf dem Frontbild (blaues Höschen, kein Gesicht). Ob sie Makel hat, keine Ahnung, ich sah sie nicht, aber wunderschöne braune Augen (Ob der Runner das wohl liest :Whistle:) Ihr BJ -> Kategorie Perfekt Ihre ZK -> ebenso Ich bin ja eher kein GVler, aber sie "zwang" mich dazu und ihr Ritt und div. Stellungswechsel haben einfach nur Spaß gemacht, schwitzende Körper - trotz Klimagerät - animierten zu immer wilder werdenden Bewegungen. Ich hatte nur einen Orgasmus, der war aber dementsprechend :Celebrate: Gestern hatte ich ein relativ unerwartetes BBBupdate, was soll ich sagen: erneute Verlängerung auf die zweite Stunde :Surprise: Die Dame hat es geschafft (sie spricht übrigens nahezu perfektes Deutsch mit einem umfassenden Sprachschatz, den ich bei manchem Deutschen vermisse!), sich bei mir auf die TOP 1 zu performen. Fazit: Perfekt für mich :Kissed:
  27. 01.04.2015  10:44 Uhr
    Ginsheim-Gustavsburg
    Bangboombang
    Feurige Brasilianerin LARA - Ein Gemälde von Frau
    So, nun denn, der Bericht: ohne Termin fuhr ich ins TM, wollte zunächst Diana, die in natura aber nicht dem entsprach, was ich vermutete. Yulia und Diana wurden mir als die beiden einzig verfügbaren vorgestellt, per Händedruck begrüßten sie mich und warteten auf meine Entscheidung, bis Lara blitzeschnelle langsam um die Ecke kam (wer's kennt :Study:). Sie stellte sich ebenfalls mit Händedruck vor, aber das war nicht alles: Küsschen links und rechts und ein Lächeln zum Dahinschmelzen :Kissed: Nun, wie auch anders, sagte ich Manu, Lara sollte es sein. Ich wurde in ein anderes Zimmer geführt, die ebenfalls anwesende Anita brachte mir eine Cola (kalt) und etwas später kam Lara ins Zimmer... Noch in der Tür stehend faselte sie etwas von beautiful :Sick: häh? Sie musste mich meinen, da außer uns beiden zu diesem Zeitpunkt niemand anderes im Raum war (und Schizophrenie bei ihr schließe ich mal dezent aus)! Vollste Zustimmung, diese Dame hat mich gefangen, unglaublich, wie sie mit einem Kunden umgeht...:Pudently: Als hätte sie sich gerade in mich verliebt, wickelte sie mich spielerisch um die Finger, GF-Illusion auf Maximum, lachen, Spaß, immer wieder ein Seufzer, als wäre ich der beste Gast, den sie je zu Gesicht bekommen habe. :Wink: Ich bin wahrlich kein Liebeskasper und sehe immer das Geschäft der Damen, aber hier fiel es mir schwer, daran zu glauben, sie ist da nahezu perfekt in ihrem Spiel. Ich saß auf einem Sessel, sie zog mich zu sich hoch und drückte mir einen Kuss die Lippen, dabei, davor, danach, was weiß ich... fragte sie mich, wie lange ich bleiben wolle. 30 Minuten meine Antwort, 70 Euro (mit 7 Fingern angezeigt) die ihrige. Sie frug mich, ob ich Duschen wolle, was ich bejahte. Sie schnupperte an meinem Hals und meinte "No", mir war es dennoch lieber, da ich doch eine halbstündige Autofahrt hinter mir hatte. Schnell zog ich mich aus, sie nahm mich bei der Hand und führte mich ins Bad, reichte mir ein frisches Handtuch und murmelte wieder etwas, was wie beautiful klang. Nett, sehr nett. Nachdem ich mich abgebraust hatte (zunächst mit Eiswürfeln, danach mit Höllenwasser, die Regelung dieser Dusche schafft man nur mit Doktortitel), führte sie mich wieder zurück. Im Zimmer wurden die Namen ausgetauscht, auch zärtliche Küsse und die Angabe des Alters. Als ich meines nannte, wollte sie dieses dezent um ca. 7-8 Jahre nach unten korrigieren, nette Geste :LOL: Sie breitete auf dem Bett ein neues Laken aus (welches später entfernt wurde, im Regal lagen noch reichlich neue) und sie sagte zu mir, ich solle mich hinlegen. Ich kniete allerdings, um mich zunächst Front an Front mit ihren echt gut gemachten Bbrüsten zu beschäftigen. Dezentes Stöhnen war die Folge und diverse portugiesische Ausdrücke, die irgendwie "versaut" klangen. harry-hirsch hatte ihre Sprache ins Spanische verlegt, als Brasilianerin dann doch eher nicht ;) Sie spricht Portugiesisch, einigermaßen Englisch inkl. Händen, klein wenig Deutsch. Sie blies zum Angriff, und das sehr gekonnt. Anfangs geringe Einfuhrtiefe, dies steigerte sich langsam aber bis dreiviertel, mit und ohne Hand, sehr, sehr gut. Die Stellung war noch wie vor auf den Knien, hinlegen wäre nun nicht schlecht und sie bugsierte mich auch schon auf den Rücken. Weiterblasen... wow, sehr gekonnt. Sie hatte anfangs lediglich ihr Oberteil ausgezogen, eine Art Korsage, den Slip zog sie erst später aus. Das ich mal eine SDL lecke, kommt selten vor, hier konnte ich nicht anders, ihre Blicke forderten mich auf. Sie schauspielerte extremst (!) gut, "danach" zog sie sich an mich und knutschte wild mit mir rum, ihren Liebessaft noch immer auf meinen Lippen, saugte sie mich förmlich aus. Dann funkelten ihre Augen (überhaupt hat sie Augen, so würde der Teufel in Frauengestalt uns Männer alle ins Verderben führen) und sie suchte nach dem Kondom, zog es mir über und danach war es nur noch ein Rausch... Blasen, Vögeln, Blasen, Knutschen, Handjob, Möpse saugen, Blasen, Vögeln... untermalt von wildem Gestöhne, tw. gesteigert ins Schreien (als Bettnachbar im Hotel hätte ich die Rezeption gerufen!), kam irgendwann der PONR umme Ecke und feddich. Waaaaaaaaaaaahnsinn, wer sie besuchen kann, SOLLTE dies tun, unbedingt, ich lege mich mal fest, ich hatte vorhin die beste Pay6-Performance aller BBB-Zeiten erlebt, Hammer³ Bin fix und feddich, wackelige Knie, die Frau hat alles gefordert und alles gegeben, eine super hübsche, die Bilder NULL gefaked, sie sieht eher noch besser aus. Sie erhält von mir das (vorläufige) BBB-Gütesiegel, allerdings am Bande, datt Dingen schreit nach einer Wiederholung, die im Juli passieren wird, wenn sie wieder da ist (ich meine, bis nächste Woche Mittwoch ist sie da, da war die Verständigung etwas holperig). Edit: Ich habe mir immer wieder gesagt, "BBB, du hast da eben 70 Euro hingelegt, sie macht ihren Job!" ...und immer wieder vergaß ich es...:Sweat:
  28. 19.01.2015  17:02 Uhr
    Erfurt
    maxs
    Ginger - Nordosteuropa
    Das Baltikum hat so seine Schätze, lange Strände mit viel Sand, Kiefernwälder ohne Ende und natürlich schöne Steine - vom Bernstein bis zu Edelsteinen der besonderen Art... Bernstein ist sowas wie gelb - goldfarben, durchsichtig und schön, aber aus dem Land der Esten ist hier ein besonderer Edelstein angekommen. Nicht blond und nicht durchsichtig, sondern langhaarig, schwarz und wunderschön...... In den Foren Sachsens und Bayerns wurde schon über Ginger berichtet. Im November war sie schon mal hier in Gera, nur warens leider alles keine Schreiberlinge die sie besuchten. Oder die Kollegen waren so beeindruckt, daß es ihnen die Schreibfähigkeit blockiert hat. Maxs hat sie, weiß der Teufel warum, im November verpasst. Und Ginger nicht besuchen - ja da verpasst man wirklich was ! Nämlich eine Frau, die diesen Beruf so ausübt, daß man beim Besuch alles andere vergißt, die täglichen Sorgen, die anderen Frauen, die Spritpreise die fälligen Kfz Steuern und die Ärgernisse der Gegenwart. Freundlich und lustig - schon am Telefon bei der Erfragung des Quartiers ( eine bekannte Wg. am Ostrand von Gera) gabs Lachen. Termin vereinbart, pünktlich angekommen, irgendwie hat sie bei der Begrüßung schon erkannt, daß ich der Termin bin, der sich heute mal Maxs nennt. Sie hatte mich am Tel. nach dem Namen gefragt und ich antwortete : "Ach wie heiße ich denn heute mal... " Es gibt nur wenige Frauen in dem Metier wo schon bei der Begrüßung klar ist, daß das eine sehr angenehme Zeit wird. Ginger ist so eine Frau ! Ich glaube, ihre Freundlichkeit ist ihr angeboren, sowas kann man nicht schauspielern ! Die Details unserer Begegnung erspare ich mir, da wurde schon viel geschrieben. Hervorheben möchte ich nur ihr Talent als "Küsserin" und ihre Fähigkeit so gekonnt das orale Vergnügen zu gestalten, daß der Pariser, der sich irgendwann dazwischen gedrängelt hat, dabei stört. Auch in dieser Hinsicht können ihr nur wenige SDL das Wasser reichen. Kritik ? Aber natürlich ! Nämlich an mir selber, weil ich Esel nur eine halbe Stunde vorgesehen hatte. Und die Halbe war so schnell rum - irre, wie die Zeit verfliegt..... Auf der Arbeit war das früher nicht so! Verlängern ließ sich die Zeit nicht, weil G. für sich ordentlich Zeit einplant um sich auf den nächsten Gast vorzubereiten. Sehr in Ordnung ! Ein klitzelkeine Kritik gibts doch : Die Fotos zeigen zu wenig von ihrer wunderbaren Figur.... Natürlich ist auch sehr angenehm, daß Ginger perfekt deutsch spricht. Dazu muß man schon einen starken Willen aufbringen - auch den besitzt sie ! Sie ist übrigens in der Wg. nicht alleine, ihre Freundin ist dabei und wenn ich so die Fotos betrachte, sehe ich nicht, wer wer ist....... Männers aus dem Elstertal ! Beginnt euer Lustjahr bei Ginger und es fängt gut an ! Maxs
  29. 05.01.2015  07:40 Uhr
    Saarbrücken
    cocoloco
    Melanie Saarbrücken
    Mein erster Jahresknaller mit sweet Melanie war reif fürs Podium. Nach nun mehr fast vier Jahren war es Heute das zweite positive Erlebnis mit ihr. Sie hat einfach Klasse und ihr Service ist noch um Einiges besser geworden. Angerufen einen Termin vereinbart und hingedüst aber leider etwas im Verkehr stecken geblieben. Schon hatte ein frecher Kollege sich vorgedrängt.:Struggle: So öffnete mir Ammeli ( auch sehr schnuckelig ) und vertrieb mir die Wartezeit.:Worn-out: Ca. 15 Minuten später war es dann so weit sie kam sah und siegte. Eine klasse Frau Skinhead und weiblich zugleich bekam ich von ihr ein sehr zärtliches Verwöhnen wie bei der besten Freundin. Der Coco war sofort begeistert denn schon im stehen bekam er schon Bodykontakt, FO so gings weiter auf dem Bett in die 69 wo ich die leckere Pussy ausgiebig schleckte. So mag ich es auch der Coco reckte sich und forderte zuerst zum tiefen Ritt mit Drehung ohne ausdocken so dass ich den schönen knack Popo bewundern konnte. Yeah Doogy und Missio mit Legs up durfte auch nicht fehlen. Zum Abschluss den Conti runter und im hohen Bogen abgeschossen. Nach einerem längerem AST glücklich und befriedigt abgezogen. Fazit: Melanie 9 von 10 wegen fehlender ZK. Location 7 von 10. .
  30. 07.12.2014  17:19 Uhr
    Regensburg
    seeker
    Passau - Regensburg
    Servus Mitstecher, nachdem ich heute Abend schon bei Andrea eingekehrt war dachte ich mir ganz hats wohl noch nicht gereicht. Nachmittags wurde ich schon auf die Anzeige von Camilla aufmerksam und war mir sicher sie diese Woche zu besuchen. ich hatte wohl den richtigen Riecher:Wink: Ich habs nicht bereut und obwohl der Besuch von Andrea schon super war, konnte Camilla dem Abend noch das i-Tüpfelchen aufsetzen:BigSmile: Die Bilder sind nicht bearbeitet, Camilla ist ein sehr junges, hübsches und knackiges Mädchen. 22 Jahre steht in der Anzeige - viel älter ist sie wohl nicht. Habe im Laufe der Jahre schon viele Mädchen und Damen besucht, aber noch bei keiner wurde ich derart verwöhnt. Ich bin jetzt noch durcheinander, freudig erregt und doch auch traurig, denn ein solches Erlebnis lässt sich wohl nicht wiederholen. Fakten: Quicky - 50 Halbe - 80 Stunde - 130 Aufpreis für ZK 20 Euro Zunächst entschied ich mich für die halbe, denn diesen wunderschönen Körper wollte ich vollkommen genießen. Zunächst umgarnte mich Camilla im stehen - muss wohl heute am Wetter gelegen haben. Sehr sexy umtanzte sie mich und setzte ihre körperlichen Reize perfekt ein. Sie umschmeichelte mich mit ihren schlanken Beinen, rieb ihren Knackarsch an meinem steifen Schwanz. Ich streichelte ihre noch verpackten Titten, ließ meine Hand in ihren Schritt gleiten, Camilla bückt sich und liebkost meine Eier mit sanften Küssen. - Was für ein Auftakt Jetzt zieht mich Camilla aufs Bett, stülpt mir den Gummi drüber, streichelt meine Eier und fängt an meine Eichel und meinen Schwanz schön zu blasen - ich streichle ihren schönen Rücken, die wunderschönen Pobacken, ihre Schultern, die Titten. Camilla legt sich auf den Rücken, ich darf ihren Stringtanga abstreifen und mich an ihren Schamlippen, ihrem Kitzler vergnügen, während sich Camilla lustvoll unter mir wälzt. Alles geschieht sehr natürlich, intensiv, aber auch zärtlich von meiner Seite aus. Camilla kreist ihr Becken, reibt sich ihren Kitzler an meiner Nase, während ich mit der Zunge sanft in sie eindringe. Ihr Beckenkreisen wird intensiver, meine Nase gleitet in sie, meine Zunge verwöhnt ihr Poloch. Alle fein, sauber, glatt rasiert, so wie es sich gehört. Von dieser Intensität angespornt leg ich noch einen Fuffi auf den Tisch und verlängere auf die Stunde - so ein einmalige Erlebnis konnte ich mir nicht entgehen lassen. tjo - jetzt hör ich erst mal auf, muss ins Bett - träumen gehn Gute Nacht seeker
Seite 1 von 3 123 LetzteLetzte

    Suche